Samstag, Juni 15, 2024

Anschober: „Legen bei Tests massiv zu“ – Prozentuelle Zuwächse sinken

Prozentuelle Zuwächse sinken

In der gestrigen „Im Zentrum“-Sendung gab Gesundheitsminister Rudolf Anschober bekannt, dass die Testungen auf das neuartige Coronavirus in den kommenden Wochen massiv nach oben geschraubt werden. Stand Montag 8:00 Uhr wurden 23.429 Testungen in Österreich durchgeführt.

Wien, 23. März 2020 / In einer Aussendung am Montag verkündete Gesundheitsminister Anschober, dass die Coronavirus-Tests in Österreich “in den kommenden Wochen massiv erhöht” werden. In den letzten Tagen ist die Zahl der Testungen bereits kontinuierlich angestiegen. Besonders im Vordergrund steht die Testung von Spitalsmitarbeitern, um eine Infizierung innerhalb der Krankenhäuser und dem damit verbundenen Ausfall der Mitarbeiter möglichst geringzuhalten.

“Mit der Ausweitung der Kapazitäten wird auch Spitalspersonal in Zukunft regelmäßig und verstärkt getestet”,

sagte Anschober.

Mit Stand Montag 8:00 Uhr wurden laut Gesundheitsminister 23.429 Testungen durchgeführt. Davon wurden in den vergangenen 24 Stunden 2.061 Testungen gemeldet, wovon 28 Prozent ein positives Ergebnis hatten.

Besondere Kriterien für Testungen

Um tatsächlich auf Coronavirus getestet zu werden, gibt es bestimmte Kriterien: “Klare Symptome und Bezug zu einer Risikoregion oder enger Kontakt zu einem bestätigten Fall. Darüber hinaus kann ein Mediziner unabhängig vom Vorliegen eines Verdachtsfalles – jederzeit nach eigener medizinischer Entscheidung – einen Corona-Test anordnen. Das letzte Wort hat der Arzt”.

Der Gesundheitsminister räumte ein, dass die Zuwächse bei den Infektionszahlen “noch immer viel zu hoch” sind. “Wir müssen die Zuwächse durch eine konsequente Umsetzung der Maßnahmen auf den einstelligen Bereich an Tageszuwächsen drücken. Alle müssen die gesetzten Maßnahmen mit aller Konsequenz mittragen, um die Kurve weiter abzuflachen”, appellierte Anschober.

(apa/bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Direkt an unser Konto spenden!

Bildungsverein Offene Gesellschaft
Verwendungszweck: ZackZack
AT97 2011 1839 1738 5900

Autor

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

Jetzt: Die Klagenwelle gegen ZackZack!

Denn: ZackZack bist auch DU!