Pilz am Sonntag

Kurz ohne Schutz: Warum der Kanzler in Panik ist

Wichtige Stützen des Kanzlers brechen weg. Was das bedeutet, kommentiert Peter Pilz.

Peter Pilz

Wien, 07. März 2021 |

„Was soll aus uns noch werden, uns droht so große Not

Vom Himmel auf die Erden fallen sich die Engel tot.“

Wolf Biermann

Mit Ex-Justizminister Wolfgang Brandstetter und Ex-Justiz-Generalsekretär Christian Pilnacek sind zwei Schutzengerln vom Himmel gefallen und als Beschuldigte der Staatsanwaltschaft Wien hart aufgeschlagen. Für die ÖVP ist der tiefe Fall der beiden Justiz-Steuermänner ein schwerer Schlag.

Rothensteiner. Pröll. Schmid. Blümel. Die Einschläge kommen näher. Seit Wochen verfolgen wir aus der Nähe, wie Sebastian Kurz in Panik gerät. Spätestens, als er am vergangenen Dienstag eine Handvoll „vertrauenswürdiger“ Journalisten Hals über Kopf ins Kanzleramt zu einer ZackZack-Beschimpfung vorlud, war klar: Sebastian Kurz hat die Kontrolle verloren – über die Justiz, über Teile der Medien und über sich selbst.

In seinem ZackZack-„Hintergrundgespräch“ warf Kurz uns vor, dass wir die WKStA zu Ermittlungen gegen ihn angestachelt hätten und ihn so zum Beschuldigten machen würden. In einem Text, den er schriftlich verteilen ließ, heißt es:

(Name von Herrn Walach vom Kanzler falsch geschrieben, Anm.)

Ein souveräner Kanzler hätte erst nachgefragt und schnell die Antwort bekommen: Auf Grund des Spiegelfeld-Berichts von ZackZack gibt es keine Ermittlungen der WKStA und Kurz ist noch immer nicht Beschuldigter. Aber mit vollen Hosen ist man selten souverän. Und die Kanzlerhosen sind offensichtlich randvoll.

Warum ist Kurz in Panik? Vieles deutet darauf hin, dass das mit dem Spiegelfeld/Mei-Pochtler-Netzwerk zu tun hat. Es geht auch um Mallorca, aber es geht vor allem um Wien, um Spender, um Novomatic und um den Verdacht, dass Kurz weiß, was seine Leistung war.

Aber eines treibt die Unsicherheit auf die Spitze. Bis jetzt konnten sich viele auf die Organisierte Justiz verlassen. Bis jetzt bogen die Ermittler der SOKO Ibiza von türkisen Spuren ab. Bis jetzt war offensichtlich klar, dass es Hausdurchsuchungen bei bestimmten Personen nur nach rechtzeitigen Vorwarnungen gibt. Ex-Kurz-Finanzminister Hartwig Löger scheint ebenso vorgewarnt worden zu sein wie Novomatic-Chef Harald Neumann. Im Fall des betrugsverdächtigen Immobilien-Tycoons Michael Tojner scheint jetzt erwiesen, dass Brandstetter und Pilnacek eine Hausdurchsuchung verraten haben. Daher sind sie jetzt Beschuldigte der Staatsanwaltschaft Wien und genießen die Unschuldsvermutung.

Damit steht das System der Organisierten Justiz vor dem Zusammenbruch. OStA Wien-Chef Hans Fuchs kann sich bei seinen Weisungen nicht mehr auf Deckung von oben verlassen. Sebastian Kurz weiß, dass ihn nur noch sein supersauberes Gewissen schützt. Wenn die WKStA weiter ermitteln kann, wird das kaum reichen.

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

322 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Summasummarum
8. 03. 2021 11:03

Wann untersucht HUMAN RIGHTS WATCH die Regierungsrepressalien hier? Fragwürdige, der Situation nicht entsprechende Polizeieinsätze, Plan zur Zerstötung der Justiz, Aushebelung der Grundrechte mittels Corona Aufhänger, Aufhetzung von Journalisten durch den BK gegen WKStA und Aufdecker-Journalisten, Drohungen gegen kritische Twitter-User uvm. Und dann sollte die ÖVP mit ihrer türkisen Sekte aus drr EVP ausgeschlossen werden.

Geschobelt
9. 03. 2021 8:50
Antworte auf  Summasummarum

? Die kriminelle Vereinigung ist in § 278 StGB geregelt. … Die ”kriminelle Vereinigung” ist mit einer Strafandrohung bis zu drei Jahren in § 278 StGB definiert. Unternehmensähnliche Verbindungen sind im § 278a StGB als ”kriminelle Organisationen” mit einem Strafrahmen bis zu fünf Jahren bedroht.

hr.lehmann
8. 03. 2021 11:48
Antworte auf  Summasummarum

Ja mindestens, doch Weber macht noch immer auf besten Freund von Kurz wie auch von Jansa, der nun die EU Ratspräsidentschaft übernimmt. Ich fürchte dass Türkis da noch länger auf zwei, drei Hochzeiten tanzen wird. Mit Einflussnahme von Netanjahu dem väterlichen Freund und Ratgeber vom Kanzler. Und Orban mischt sich dadurch natürlich weiter lustig ein mit den Rechtsfraktionen AFD, FPÖ und Liste Le Pen im Rucksack. Ein einziger Sauhaufen die EVP.

hr.lehmann
8. 03. 2021 10:05

Hoffentlich gehts Helmut gut! Glaube dass es vielen Leuten immer schlechter und schlechter geht. War für mich zwar nie das vordergründigste Thema doch hab ich gestern auf Grund des Drängens eines guten Freundes sehr spät noch, da dringend, eine Pedition für das Parlament abgesendet gegen die Änderungen im Pandemiegesetz 1950 und des Covid – 19 Maßnahmengesetzes. Betrieben von RA Kurt Lichtl. Dürften wirklich massive Eingriffe gegen unsere Menschenrechte geplant sein. Lg.

Anonymous
8. 03. 2021 10:10
Antworte auf  hr.lehmann

Super!

Und wegen Helmut: Der wird sich bald wieder melden, schätze ich!

Mochero
8. 03. 2021 9:41

Impressionen von der Demonstration vom 06.03.2021
https://www.youtube.com/watch?v=6ZYfelDziQ8

ManFromEarth
8. 03. 2021 9:51
Antworte auf  Mochero

Danke, ziemlich spannend!
leider ist es mir nicht möglich meine Eindrücke so zu formulieren das ich nicht gegen irgendwas verstoßen würde….😳😷

Geschobelt
8. 03. 2021 8:54

Panik bei den Meinungsmachern
Der ORF fungiert weiter als Erfüllungsgehilfe. Offensichtlich hält man auch die eigene Seherschaft pauschal den Reichsbürgern zugehörig. Wenn dem nicht so wäre, müßte man ja auch niemanden einschüchtern!
Seht her, wer anderer Meinung ist wird verhaftet, eingekesselt und bestraft.
Der Staat hat den wahren Demokraten gezeigt, in unserem Regime gibt es kein Entkommen.
Daher ist der Ruf legitim und ehrt jeden, der gegen den Wahnsinn und die Unfähigkeit dieses Regimes aufsteht: Kurz muß weg.“

Mochero
8. 03. 2021 9:06
Antworte auf  Geschobelt

Der ORF verliert sich in der Bedeutungslosigkeit. Und egal wie sie auf diesen Umstand reagieren, es beschleunigt lediglich den Abstieg.

Anonymous
8. 03. 2021 10:37
Antworte auf  Mochero

Den Abstieg vom ORF hoffentlich gemeint.

Geschobelt
8. 03. 2021 9:39
Antworte auf  Mochero

Wer etwa die Nachrichten von ORF und ARD vergleicht, merkt den Unterschied. Faktenlosigkeit und Meinungslosigkeit prägen die ZiB.

Grete
8. 03. 2021 15:16
Antworte auf  Geschobelt

Das meinen Sie jetzt nicht wirklich? ARD ist der reinste Propaganda-Sender.
Sehen Sie sich doch einmal die Videos: “Die Macht um acht” von Uli Gellerman an – sehr erhellend.
Ebenso auf den Punkt gebracht hat es Albrecht Müller mit:
Bitte waschen Sie Ihre Hände. Ihr Gehirn waschen wir.”
10. Mai 2020 um 10:23
(Albrecht Müller ist Mitherausgeber der NachDenkSeiten und war Planungschef im Bundeskanzlkeramt unter Willi Brandt und Helmut Schmidt)

hr.lehmann
8. 03. 2021 10:45
Antworte auf  Geschobelt

Hoffe dass sich Wrabetz aus der Umklammerung von Türkis, beginnend 2017, endlich mal befreien kann. Baue da auf so manche positive Kräfte im ORF die es ja noch immer gibt. Im schlechtesten Fall bzw.besten? sollte Wrabetz ersetzt werden. Wäre wirklich fatal wenn der ORF als seriöse Informationsquelle gänzlich wegbrechen würde.

joseph53
8. 03. 2021 11:50
Antworte auf  hr.lehmann

Der ORF ist schon am Anfang der Plandemie als Informationsquelle vollkommen weggebrochen.
Wrabetz hat seine Position doch nur, weil er schon unter RotSchwarz regierungstreu gearbeitet hat.
Ich trete massiv für die Abschaffung der Zwangsgebühren ein. Wenn es nicht gelingt, werde ich den ORF nicht mehr konsumieren und kündigen.

Geschobelt
8. 03. 2021 9:40
Antworte auf  Geschobelt

Meinte MEINUNGSMACHE

Mochero
8. 03. 2021 8:22

Corona-Nachdemo durchbricht Polizeisperren am Donaukanal
https://www.youtube.com/watch?v=bvrLF9ckXQQ

Anonymous
8. 03. 2021 8:53
Antworte auf  Mochero

Was wird uns damit gesagt?

Mochero
8. 03. 2021 9:05
Antworte auf  Anonymous

Am besten jeder selber ein Bild machen.

Anonymous
8. 03. 2021 9:59
Antworte auf  Mochero

Hab ich ohnehin, indem ich dort war.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Anonymous
Mochero
8. 03. 2021 10:02
Antworte auf  Anonymous

Na, dann hast du die Vorgehensweise der Schergen in Uniform ohnehin live mitbekommen. 😉

Anonymous
8. 03. 2021 10:40
Antworte auf  Mochero

Die haben mir einerseits leid getan, weil einige von denen selber nicht ganz verstehen, was sie da tun und sich nicht auskennen.

Was ich jedenfalls bestätigen kann ist- dass man nicht unbedingt versucht hat, zu deeskalieren.
Auf Teilnehmer einzuwirken und ihnen zu befehlen, eine Versammlung zu verlassen und sie gleichzeitig am Verlassen zu hindern- das kann schon was.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Anonymous
Summasummarum
8. 03. 2021 6:08

Bin wie Fuchur der Meinung, dass der Bub wirklich geglaubt hat, er ist unbesiegbar. Gerhard Haller erklärt auf youtube den Begriff Narzissmus. Da gehen einem die Augen auf.. der Bub ist weder geistig ( Hirn bei Steiner) noch in seiner emotionalen und seelischen Entwicklung selbstbestimmt. Deshalb auch seine Kälte und Realitätsferne.

joseph53
8. 03. 2021 12:00
Antworte auf  Summasummarum

Ich will nicht ganz zustimmen!
KURZ hat mMn absolut politisches Talent bewiesen – halt im negativsten Sinn gefördert und benutzt.
Aber das ist System: alle diese Marionetten sind empathielos und leicht zu manipulieren – Paradebeispiele: Merkel, Macron, vdL, Lagarde, Michel, vdB, PJRW, Schieder u.v.a.m.

Geschobelt
8. 03. 2021 9:03
Antworte auf  Summasummarum

Trump und Kurz haben nicht nur freundschaftliche Gemeinsamkeiten.

Helmut1971
7. 03. 2021 22:33

Noch einmal..habe keine angst vor euch 06801517946 helmut

Anonymous
7. 03. 2021 22:35
Antworte auf  Helmut1971

Herr Helmut beruhigen Sie sich doch. Es will Ihnen sicher niemand was Böses.

Anonymous
7. 03. 2021 22:13

Das wird jetzt etwas schräg hier…..

ManFromEarth
7. 03. 2021 22:37
Antworte auf  Anonymous

C2H6O

Helmut1971
7. 03. 2021 22:55
Antworte auf  ManFromEarth

Stehe zu meiner Aussage.. wie der Herr Pilz..meine nummer Stimmt!

Helmut1971
7. 03. 2021 22:07

Du..06801517946

Helmut1971
7. 03. 2021 22:08
Antworte auf  Helmut1971

Wer ruft mich an

Helmut1971
7. 03. 2021 21:48

Hab keine Angst vor euch! 06801517956

Helmut1971
7. 03. 2021 22:00
Antworte auf  Helmut1971

Funktioniert you ruf an

Helmut1971
7. 03. 2021 22:03
Antworte auf  Helmut1971

Ruf an

Fuchur
7. 03. 2021 21:09

Gleich vorweg, ich bin kein IT-Experte. Aber ein wenig beschäftige ich mich schon mit der Sicherheit (habe mir vor 20 Jahren den “Linux Hackers Guide” gekauft). Einer der wichtigsten Punkte ist, dass man sich NIE (!) auf die Firewall alleine verlassen soll. Denn ist die lahmgelegt (in Zweigs “Sternstunden der Menschheit” liest man über die Eroberung Byzanz’ in der Mitte des 15. Jahrhunderts, damals haben die anscheinend vergessen, eine Tür zu schließen), dann ist’s vorbei.

Warum hat Bundesbasti Kurz einen so fatalen Fehler gemacht? Glaubte er, dass er mit seiner Marketing-Maschinerie unbesiegbar ist? Es war doch absehbar, dass früher oder später die Substanzlosigkeit der gesamten Regierung sichtbar wird …

Anonymous
7. 03. 2021 21:14
Antworte auf  Fuchur

Hybris
Wahrscheinlich

samhain
7. 03. 2021 21:03

Da hätte ich noch ein schönes Zitat von https://orf.at/stories/3204350/ :

„Wer als Volksvertreter versucht, in dieser Krise für sich persönlich Geld zu verdienen, muss das Parlament unverzüglich verlassen“, sagte Laschet dem „Südkurier“. „Jeder Abgeordnete, der sich an und in der Krise bereichert, beschädigt das höchste Gut der Demokratie: Vertrauen.“

Na, da soll die Mutti mal dem Bubi die Leviten lesen und ihm ein paar Tips geben.

Helmut1971
7. 03. 2021 20:17

Hab da jetzt anscheinend die linke Szene heute beleidigt mit meinen Kommentaren..glaub mir eines Pilz..Du bist mir lieber wie jeder Kurz.. gell summasummarum..bist frau oder Weiblich?

Helmut1971
7. 03. 2021 21:23
Antworte auf  Helmut1971

Wie auch immer..bin Hetero .sorry

hr.lehmann
7. 03. 2021 21:19
Antworte auf  Helmut1971

War nicht so tragisch. Hätte ihnen sonst bestimmt schon geantwortet um meinen “linkslinken Kosmos” zu verteidigen 🤨

Anonymous
7. 03. 2021 20:36
Antworte auf  Helmut1971

Waren Sie wieder auf der Geburtstagsfeier Ihrer Schwester 😉

Mochero
7. 03. 2021 20:27
Antworte auf  Helmut1971

Beleidigt oder erheitert? 😀

Helmut1971
7. 03. 2021 20:32
Antworte auf  Mochero

Beides 😃

samhain
7. 03. 2021 18:42

Schut so aus, als ob Nixkanner gestern bei der Demo wieder eine Nebelgranate gezündet hat – und die Grünen spielen eifrig mit: https://orf.at/stories/3204341/
Ich bin also jetzt wohl ein rechtsextremer Pandemieleugner, weil ich nicht im Parlament diskutiere oder so ählich – sagt ein grüner Maturant (?). Langsam bekomme ich angst vor Maturanten. Was lernen die eigendlich?

Geschobelt
8. 03. 2021 8:50
Antworte auf  samhain

Der ORF fungiert weiter als Erfüllungsgehilfe. Offensichtlich hält man auch die eigene Seherschaft pauschal den Reichsbürgern zugehörig. Wenn dem nicht so wäre, müßte man ja auch niemanden einschüchtern!
Seht her, wer anderer Meinung ist wird verhaftet, eingekesselt und bestraft.
Der Staat hat den wahren Demokraten gezeigt, in unserem Regime gibt es kein Entkommen.
Daher ist der Ruf legitim und ehrt jeden, der gegen den Wahnsinn und die Unfähigkeit dieses Regimes aufsteht: Kurz muß weg.“

Anonymous
7. 03. 2021 19:08
Antworte auf  samhain

Das war zu erwarten. Leider macht es einen die FPÖ wirklich nicht einfach, zu so einer Demo zu gehen.

Aber es ist jetzt jedenfalls gelungen, das Grundrecht auf Demonstrationsfreiheit zwingend mit den Rechten zu verknüpfen. Es ist zum Haareraufen.

Ich würde mir wünschen, dass jene Grünen, die es kritisieren, aufzeigen, was man sonst machen soll. Man kann das nicht ständig nur über sich ergehen lassen. Man m u s s demonstrieren!

June
7. 03. 2021 19:35
Antworte auf  Anonymous

Bravo …ich bin weder rechts noch links und gehe demonstrieren 😁 ich bin der Meinung das ist nicht eine Sache von rechts und links sondern die der Freiheit, des aufstehens gegen unnötige/ falsche Maßnahmen und die, eine korrupte Regierung zu stürzen.
Wenn Sie sich nur mit einem dieser Sachen identifizieren, gehen Sie bitte demonstrieren.

geri
7. 03. 2021 20:40
Antworte auf  June

Wenn Sie unsere Geschichte einmal genauer rückblenden wollen, werden Sie bemerken, dass die Freiheit wohl eher eine Sache von Linksparteien war

Anonymous
7. 03. 2021 20:49
Antworte auf  geri

Früher.
Im Karbon.

geri
7. 03. 2021 20:52
Antworte auf  Anonymous

Ist derzeit eine Linksregierung am werk, weil Sie demonstrieren, oder demonstrieren Sie doch gegen die Machenschaften einer Rechtsregierung?

Anonymous
7. 03. 2021 20:56
Antworte auf  geri

Ich denke man demonstriert gg die autoritären Tendenzen einer Regierung in der sich Teile als ‘links’ deklarieren,

geri
7. 03. 2021 20:59
Antworte auf  Anonymous

Ich wüsste nicht, wer in dieser Regierung “links” sein sollte. Die Grünen waren einmal links, linker als die SPÖ. heute sind sie eine bessere ÖVP.

Anonymous
7. 03. 2021 21:08
Antworte auf  geri

Ganz meine Meinung. Aber sie deklarieren sich so.
Oder glauben Sie Kogler, Anschober und Maurer sehen sich selbst ‘als bessere ÖVP’?

samhain
7. 03. 2021 20:51
Antworte auf  Anonymous

Das ist noch keine 30 Jahre her. Da gab’s auch noch unabhängige Forschung. Unis mit Perspektive. Dann kam Schüssel I.

Fuchur
7. 03. 2021 20:58
Antworte auf  samhain

Haha :-). Unabhängige Forschung gab’s auch damals nicht, nur war’s halt wurscht ;-). Und das mit der Perspektive ist auch so eine Sache an den Unis. Damals hat jeder Vollidiot und jede Vollidiotin mit Doktorat eine Stelle auf Lebenszeit bekommen. Die blockieren nun die Stellen und mobben vielfach hochmotivierte junge Wissenschaftler*innen. Das wird uns in der Forschung weiter zurückwerfen …

Summasummarum
8. 03. 2021 6:25
Antworte auf  Fuchur

‘Erkenntnis für freie Menschen’ von Feyerabend thematisiert ebenfalls die verneintlich unabhängige Forschung.

geri
7. 03. 2021 20:57
Antworte auf  samhain

Man braucht die Geschichte ja nur ab dem Ende des 1. Weltkrieges nachzuvollziehen oder seit den Gründungen von SDAP bzw den Christlich-Sozialen.

geri
7. 03. 2021 20:54
Antworte auf  samhain

zustimmung

Anonymous
7. 03. 2021 19:12
Antworte auf  Anonymous

Ich würde gerne an einer Demo gg die Regierung und das schlechte Covid Management teilnehmen.

Anonymous
7. 03. 2021 19:13
Antworte auf  Anonymous

Und gegen Korruption demonstrieren

hr.lehmann
7. 03. 2021 19:16
Antworte auf  Anonymous

Da brauch ma aber an Schihelm, Schutzbrille und wasserfeste Kleidung. Der IM kennt da nämlich keinen Spass…

Nordicman
8. 03. 2021 9:06
Antworte auf  hr.lehmann

Und Bissfeste Bekleidung, wegen der Hunde.

June
7. 03. 2021 19:37
Antworte auf  hr.lehmann

Da müssen wir jetzt durch aver dieses korrupte Regime welches derzeit regiert hat so gut wie verloren. Es werden immer mehr auf diesen demos und es trauen sich immer mehr Menschen aufstehen. Wir bezahlen die und wir sind definitiv mehr 😊

Anonymous
7. 03. 2021 19:32
Antworte auf  hr.lehmann

Der hat gestern die Versammlung aufgelöst, den Menschen gesagt sie sollen gehen und sie gleichzeitig eingekesselt und nicht gehen lassen.
Ich habe keine Ahnung, was das sollte.

June
7. 03. 2021 19:44
Antworte auf  Anonymous

Das wird noch öfter passieren aber sollten jetzt nicht aufgeben

Anonymous
7. 03. 2021 19:49
Antworte auf  June

Ich hab mit einem jungen Polizisten gesprochen und gesagt, lassen sie die Leute doch gehen, das ist ein Widerspruch. Dem war es sicher unangenehm, er hat gesagt, er weiß das, aber er hat seine Order.

Ich denke, dass es Nehammer sehr recht ist, dass sich die Leute auf den Demos die Köpfe einschlagen. Damit bringt man noch mehr Leute dazu, nicht gg die Regierung zu demonstrieren.

joseph53
7. 03. 2021 20:12
Antworte auf  Anonymous

Bisher ist es doch ziemlich gut gegangen – ich hab auch von gestern nix Negatives gelesen.
Allerdings fürchte ich, daß es noch viel schwieriger wird – echte Unruhestifter könnten eingeschleußt werden – das passiert immer wieder.
Gerade dann sind die besten Persönlichkeiten gefragt – schlichten auch über Parteigrenzen hinweg – oder trennen wenn es nicht anders geht.

Unverzagt
7. 03. 2021 22:37
Antworte auf  joseph53

Viele Menschen ohne Masken, wenn man die Menschemaßen auf den Fotos vom Ring an. Wozu nimmt man Messer zu einer Demo mit? Warum werden bei einer Demo Unbeteiligte verletzt?

Nordicman
8. 03. 2021 9:22
Antworte auf  Unverzagt

Annahmen:
Warum bringt man bissige Hunde, Wasserwerfer, Schlagstöcke, Pistolen und Stormtroopers mit?
Warum löst man was auf und kesselt zugleich ein?
Weil man provozieren will, um die Bilder die Sledgehammer brauch zu generieren um dann seine Maßnahmen zu rechtfertigen?
Reicht es ihnen da auch ein bisschen die Phantasie spielen zu lassen wie beim Parlament?
In einem Kurs lernte ich mal was über den Begriff Terrormanagment, das war interessant wie die da vorgehen.
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Nordicman
Geschobelt
8. 03. 2021 9:59
Antworte auf  Nordicman

Exekutive und Medien werden instrumentalisiert.
Der Schaden für Österreichs Ansehen ist unermesslich, die Demokratie wird weiter mit Füßen getreten. Das Image der Polizei ist zerstört und lautet jetzt: „Die Polizei, Dein Feind und Verhafter“.

Anonymous
7. 03. 2021 20:20
Antworte auf  joseph53

Also ich hab gerade eine Reportage auf Wien heute gesehen, da wird von Ausschreitungen und Verletzten berichtet.

Mochero
7. 03. 2021 20:14
Antworte auf  joseph53

Agent Provocateurs

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Mochero
Hermann_Geyer
7. 03. 2021 18:48
Antworte auf  samhain

Bezüglich Frage der Integrität der Grünen könnte ich mir vorstellen, dass die die Demontage von Kurz momentan hinauszögern, damit sie nach weiteren zu erwartenden Aufdeckungen dann umso vernichtender ausfällt – Kurz als Gallionsfigur für die kommende Wahl nicht mehr haltbar ist.

Helmut1971
7. 03. 2021 18:38

Also….na..ihr wiederts mich an…Freunde vom Gemeinde ..Pilz.. der weiß selber was er für ein Dreckstück abgeliefert hat in der Wohnung und was er bezahlt hat

Summasummarum
7. 03. 2021 19:19
Antworte auf  Helmut1971

Find ich schade, dass wir Sie hier anwidern. Ihr Stachel heißt Gemeindewohnung, der eine odere von uns hat ev. auch einen Stachel, der nach Jahren noch schmerzt; wir sollten hier im Forum trotzdem versuchen, sachlich und themenbezogen zu bleiben. Diese depperte Pandemie macht auch mich manchmal unrund.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Summasummarum
Helmut1971
7. 03. 2021 20:05
Antworte auf  Summasummarum

Jeder hat ein dunkles Geheimnis! Nur..ich habe vom Herrn Pilz noch keine Entschuldigung gehört wegen seiner Gemeindewohnung! Abkassieren..kann jeder..wenigstens hat er den Schaden zurückgezahlt…warte noch auf die Entschuldigung..summasummarum..

geri
7. 03. 2021 20:48
Antworte auf  Helmut1971

Mit verlaub, aber: Was geht Sie die Wohnung von Peter Pilz an?

Helmut1971
7. 03. 2021 18:34

An Joseph53 und Macher?? Klar..Wohnen Gemeindewohnung ..Zahltag als Parlamentarier..Billig…billig..billig

joseph53
7. 03. 2021 18:46
Antworte auf  Helmut1971

Geh lieber schlafen – jetzt bist Du schon unterirdisch – bringst nichteinmal mehr richtige Worte heraus ;-(

Obwohl Du wahrscheinlich grad um die 50 alt bist, hast Du bestimmt auch schon Fehler gemacht.
Ich auch genug, und ich bin ähnlich alt wie PP.
Zackzack schreib ich hauptsächlich PP zu – das ist sicher kein Fehler – ich freu mich darüber!

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von joseph53
Helmut1971
7. 03. 2021 19:10
Antworte auf  joseph53

Ich verzeihe dir..euer Superbastii😀

Helmut1971
7. 03. 2021 18:58
Antworte auf  joseph53

Leuchte..bin 50..Alter Herr! Na..Du.. es passt mir nicht die Geschichte vom Wunderwuzzi..welcher jahrelang in einer billigen Gemeindewohnung lebt..klar..auf druck der Öffentlichkeit musste der Herr Pilz sich nackt ausziehen und die Schuld zahlen..was hast jetzt für ein Problem?

joseph53
7. 03. 2021 19:23
Antworte auf  Helmut1971

Unter den vorhandenen Politikern ist PP ein Wunderwuzzi – das ist aber nix besonderes.
So wie Du PP teilweise anschießt, könnte man meinen, Du arbeitest insgeheim für die BR.

Ich habe andere Foren erlebt – alle mißliebigen Fakten werden dauernd gelöscht. Am schlimmsten ist ORF-Debatte, der Standard ist nicht viel besser. Ich will Zackzack lange in dem Stil und als Vorbild für weitere Online-Portale mit Foren benutzen können.

RuckZuck
7. 03. 2021 19:23
Antworte auf  Helmut1971

Helmut, wenn Herr Pilz mit dieser Plattform und seinen Recherchen mithilft, diesen korrupten Haufen und seine Handlanger einfahren zu lassen, dann hat er sich eine Gratis-Wohnung verdient!

Helmut1971
7. 03. 2021 19:41
Antworte auf  RuckZuck

Stimmt..sind wir froh, das du und ich sich noch über den Basti aufregen dürfen..! Nur…die Geschichte mit der Gemeindewohnung vergess ich nicht! Niemals..ist eine Charakter Sache..und Charakter hat der Pilz genau so wenig wenns ums sein Konto geht wie..??? Such es dir aus ruckizucki

June
7. 03. 2021 19:39
Antworte auf  RuckZuck

Ganz Ihrer Meinung!!!!

Helmut1971
7. 03. 2021 19:48
Antworte auf  June

June..dein Ernst? Das bedeutet, der Messias wüttet genau gleich wie der Pilz welcher billig wohnt

Nordicman
8. 03. 2021 9:37
Antworte auf  Helmut1971

Sinnbefreite Diskussion.
Es flog auf und es wurde begradigt? Was gibts da noch zum jammern.
Die Frage, wo der Schaden durch die Handlungen der benannten Akteure, für den Staat oder der Bevölkerung größer war stellt sich nicht? Aber wurscht, so sucht sich wohl jeder, mich eingeschlossen, seinen beschränkten und bescheidenen Wirkungsbeweis im Leben, gell 🙂

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Nordicman
Anonymous
7. 03. 2021 18:25

Herr Pilz, SK hat Sie ja immer wie der Teufel das Weihwasser gefürchtet. Ich kann mich an eine Diskussion erinnern, in der er Ihnen eine Abschlussfrage stellen durfte. Und er hat Sie (sinngemäß) gefragt, ob Sie sich nicht schämen, weil Sie Menschen oft zu Unrecht verfolgt haben.

Ihre Reaktion war: ‘SIE und Leute wie Sie WERDE ICH IMMER VERFOLGEN’

Ich kann mich an SK Gesichtsausdruck noch gut erinnern.😊

Danke dafür! Und danke, dass Sie es eben nicht aufgegeben haben!

Peter Pilz
7. 03. 2021 18:49
Antworte auf  Anonymous

Gern. Kurz hat geglaubt, dass er jede Kritik zum Schweigen bringen kann, indem er Stück für Stück die Medienfreiheit abschafft. Das ist der Grund, warum wir mit ZackZack ein Medium, das Kurz, Nehammer und Sobotka nicht zum Bravsein zwingen können, gegründet haben. Ich freue mich, dass das so gut geht. Wie wir hier im Forum gut sehen können.

samhain
7. 03. 2021 20:18
Antworte auf  Peter Pilz

ZackZack ist der Lichtblick in der traurigen Medienlandschaft Österreichs. Danke dafür.

June
7. 03. 2021 19:41
Antworte auf  Peter Pilz

Danke Herr Pilz für Ihren Kampf gegen diese korrupte Regierung. Ich bitte Sie durchzuhalten…. wir zählen auf Sie! Sie sind fast die einzige unabhängige Zeitung, die es noch gibt!!

Helmut1971
7. 03. 2021 19:25
Antworte auf  Peter Pilz

Sagt der Herr Pilz, welcher jahrelang als Nationalratsabgeordneter eine Gemeindewohnung bezogen hat und noch immer bezieht…und auf Druck der Öffentlichkeit vor Jahren eine Nachzahlung hatte..Bist ja auch so ein Saubermann..werfe du den ersten Stein..das kannst nicht mal du

samhain
7. 03. 2021 20:16
Antworte auf  Helmut1971

‘n abend, Basti.

Helmut1971
7. 03. 2021 19:29
Antworte auf  Helmut1971

Und ich bin katholisch..und meine Eltern haben mir noch den Arsch versohlt.. Herr Pilz..haben es deine Eltern auch gemacht mit der Gemeindewohnung???

Geschobelt
8. 03. 2021 9:53
Antworte auf  Helmut1971

Ja, auch unter den Katholiken gibt es Fundamentalisten. Gehören sie etwa der „Schlagenden Verbindung an?
Sie sind also der Meinung, daß jeder Normalbürger, der ins Parlament gewählt wird, für die Dauer seiner Amtszeit in einem Palast leben sollte?

e.w.1115
8. 03. 2021 7:59
Antworte auf  Helmut1971

Helmut1971 Bin neu in diesem Forum,daher möchte sorgsam zu Werke gehen.Komme jetzt nach 8 Ihrer Postings zum Schluss,dass SIE DER ANNAHME SIND,dass einer Abschuldigung,welche rechtlich nicht mehr relevant und höchstens noch moralisch, etwas kratzt,durch iHRE stetige Neuauflage,wieder Brisanz bekäme.Meine Bewertung:Platte hängt!

e.w.1115
8. 03. 2021 8:02
Antworte auf  e.w.1115

sollte nat. “eine Anschuldigung “heissen.

Samui
7. 03. 2021 21:42
Antworte auf  Helmut1971

Jetzt wird’s aber a bisserl fad …. das mit der Gemeinde Wohnung.
Sind Sie doch froh dass PP es uns ermöglicht sehr offen miteinander umzugehen.

Mochero
7. 03. 2021 19:34
Antworte auf  Helmut1971

Weniger Alk, mehr Weed.

Grete
7. 03. 2021 18:54
Antworte auf  Peter Pilz

Was tun Sie, wenn die Türkisen Vergangenheit sein werden? Sie müssen denen doch dankbar sein! (Achtung Ironie. leider muss man das ja dazu schreiben)

joseph53
7. 03. 2021 18:51
Antworte auf  Peter Pilz

Chapeau Herr Pilz, bleiben Sie mutig – bleiben Sie standhaft.

hr.lehmann
7. 03. 2021 18:27
Antworte auf  Anonymous

Da ist ihnen ja doch noch was vielsagendes eingefallen. Bin direkt erleichtert 🙂

Anonymous
7. 03. 2021 18:38
Antworte auf  hr.lehmann

An den Gesichtsausdruck kann ich mich wirklich noch erinnern. Der war ähnlich dem als ihm das Misstrauen ausgesprochen wurde.
Er hat kurz gezuckt, ist ganz leicht rot geworden und war ganz eingefroren.

Da hab ich mir gedacht: Bursche, Du brauchst nicht viel, um einzugehen, man muss nur irgendwie an Dich rankommen.

Und das scheint ja jetzt gelungen zu sein.

Es gab ja eine Zeit, da waren fast alle paralysiert in den Diskussionen.
Dieser Damm ist jetzt gebrochen.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Anonymous
Helmut1971
7. 03. 2021 18:21

Hey..klar..bei dir gings um einige hunderttausend Euro..beim Gesalbten um mehrere Hundertmillionen..ist das eine Entschuldigung?

Mochero
7. 03. 2021 18:23
Antworte auf  Helmut1971

Was heißt das jetzt genau? ^^

Helmut1971
7. 03. 2021 18:18

Weisst ..Pilz..bist nicht besser wie deine türkisen Freunde..deine Gemeindewohnung Geschichte ist auch zum kotzen

Geschobelt
8. 03. 2021 9:49
Antworte auf  Helmut1971

Sie sind also der Meinung, daß jeder Normalbürger, der ins Parlament gewählt wird, für die Dauer seiner Amtszeit in einem Palast leben sollte?

Nordicman
8. 03. 2021 9:44
Antworte auf  Helmut1971

Wenn es so hart ist für sie, wieso suchen sie sich keine professionelle Hilfe?
Hier wird das wohl nix. Ich wünsche ihnen alles, alles Gute!

Grete
7. 03. 2021 18:30
Antworte auf  Helmut1971

Was ist manchmal los mit Ihnen? Sie können doch sonst auch in deutschen ganzen Sätzen schreiben.

Helmut1971
7. 03. 2021 18:49
Antworte auf  Grete

Hab mich jetzt beruhigt..alles ok..meine Tochter hat heute Purzeltag..waren ja..äh..also nicht 1 Person auf 20 qm

Helmut1971
7. 03. 2021 18:43
Antworte auf  Grete

Gretel.. bin nicht links..aber die Geschichte mit der Wohnung..das geht nicht

joseph53
7. 03. 2021 18:24
Antworte auf  Helmut1971

Alkohol oder Drogen?
Jedenfalls nicht besonders einfallsreich! Hast Du Peter Pilz sonst noch was vorzuwerfen?

Helmut1971
7. 03. 2021 19:03
Antworte auf  joseph53

Also wenn mir Drogenmissbrauch vorwirfst?? Geil..rede morgen mit meinem Anwalt..wird teuer für dich

e.w.1115
8. 03. 2021 8:08
Antworte auf  Helmut1971

Drogenmissbrauch, Alkohol? Jetz samma soweit,Jetzt darf ma fragen auch nimmer

e.w.1115
8. 03. 2021 8:13
Antworte auf  e.w.1115

Die Erwähnung von Alkohol blieb reaktionslos.

Sperraccount
7. 03. 2021 19:38
Antworte auf  Helmut1971

Entsprechend deiner sehr einfach gestrickten Satzstellung und entsprechend primitiver Argumentation werfe ich dir jetzt vor, nicht die hellste Kerze auf der Torte zu sein. Brauchst du jetzt die Daten meines Rechtverdrehers?

joseph53
7. 03. 2021 19:30
Antworte auf  Helmut1971

Das wäre verschenktes Geld – schau mal ganz genau hin!

Helmut1971
7. 03. 2021 19:52
Antworte auf  joseph53

Geil..ihr zwei linken Leuchten..eigentlich mag ich euch🤣

joseph53
7. 03. 2021 20:17
Antworte auf  Helmut1971

Ich lege Wert darauf, daß ich “patriotisch mitte-rechts-orientiert” eingestuft werde!

mrsmokie
7. 03. 2021 17:56

An Joseph und ManFrom Earth. Danke euch für eure Postings, aber ihr solltet euer Wissen untereinander per Mail austauschen.

joseph53
7. 03. 2021 18:14
Antworte auf  mrsmokie

Sicher nicht – solange wir hier schreiben dürfen, werde ich das genau hier tun.
Das Thema ist für alle wichtig und leicht verständlich.
Wenn ManfromEarth zusätzlich Infos interessieren kann er mich auf fb finden!

Anonymous
7. 03. 2021 18:11
Antworte auf  mrsmokie

Mir fällt zu Kurz nix mehr ein.
Ich bin praktisch sicher, dass er erledigt ist.

Ich habe immer darauf gesetzt, dass sich sein System von innen heraus zersetzen wird. Da ist ja nix da außer Vakuum. Leere. Überheblichkeit.

Und dass ihm jetzt der Schutz der Justiz wegbringt. Gut so. Wenn es denn so ist.

Merkwürdig kommt mir vor, dass die StA die Begründung der Klassifizierung einfach aus Schlamperei unterlassen hat….? Schon komisch.

e.w.1115
8. 03. 2021 8:16
Antworte auf  Anonymous

Das juristisch zu reissfest Begründen,halte ich nicht für einfach.

e.w.1115
8. 03. 2021 8:17
Antworte auf  e.w.1115

reissfest zu Begründen solls heissen

geri
7. 03. 2021 19:56
Antworte auf  Anonymous

die OStA

Anonymous
7. 03. 2021 19:57
Antworte auf  geri

Ja schon. Aber ein Zufall?

joseph53
7. 03. 2021 18:27
Antworte auf  Anonymous

Freuen Sie sich nicht zu früh – er hat mächtige Freunde und – wirklich gute Ersatzleute sind für die Strippenzieher nicht in Sicht.
Oder glauben Sie, daß PJRW es besser machen würde – im Sinn der Eliten – als er?

Anonymous
7. 03. 2021 20:25
Antworte auf  joseph53

Was ich sicher bin und worauf ich setze, ist die ‘fragile’ Persönlichkeit von Kurz. Der zeigt bereits jetzt Anzeichen von Paranoia. Der wird sich nicht beruhigen. Und es wird mit der Auswertung der Kommunikationen immer schlimmer werden.
Er mag einflussreiche Freunde haben, aber vor einem persönlichen Verfall werden ihn die nicht retten können. Und irgendwann wird er noch destruktiver werden und jeden für seinen Feind halten.
Er müsste Therapie machen. Und das wird er wohl kaum.

geri
7. 03. 2021 20:01
Antworte auf  joseph53

Ihre Abschlussfrage stellt sich derzeit nicht.

joseph53
7. 03. 2021 20:20
Antworte auf  geri

Das kann sich schnell ändern – ich denke jedenfalls darüber nach.

Anonymous
7. 03. 2021 19:58
Antworte auf  joseph53

Meine Meinung zu PRW hab ich schon gesagt.

hr.lehmann
7. 03. 2021 18:01
Antworte auf  mrsmokie

Oder in einem spezifischen Forumsthema. Nicht dass es uninteressant wäre, doch sollten die Beiträge auf den Hauptkommentar abgestimmt sein.

ManFromEarth
7. 03. 2021 18:02
Antworte auf  hr.lehmann

es war klar off Topic und ich bin schon still.

joseph53
7. 03. 2021 18:16
Antworte auf  ManFromEarth

Nein, ganz und gar nicht!
Jede andere Korruption schädigt uns weniger als diese “Plandemie”!!!
Und alles hängt damit zusammen.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von joseph53
hr.lehmann
7. 03. 2021 18:13
Antworte auf  ManFromEarth

War nicht meine Absicht ihre engagierten Beiträge zu schmälern. War für mich sicher auch aufschlussreich.

Kurz ohne Schutz: Warum der Kanzler in Panik ist – Freiland
7. 03. 2021 17:46

[…] Kurz ohne Schutz: Warum der Kanzler in Panik ist – Pilz am Sonntag Veröffentlicht am März 7, 2021Von leoklinkeKategorisiert in Uncategorized […]

hr.lehmann
7. 03. 2021 17:15

Frage mich gerade ob es die türkisen Überwacher freut dass die Themen Korruption und illegale Freunderwirtschaft laufend von der Coronadebatte verdrängt werden, wie gerade aktuell in diesem Forum. Die Gesundheitspolitik ist ja nicht vorwiegend am Kanzler festzumachen. Geschieht ja europaweit ähnliches und bei uns ist der Anschober Zielscheibe Nr.1. Kann von Türkis verkraftet werden.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von hr.lehmann
joseph53
7. 03. 2021 18:02
Antworte auf  hr.lehmann

MMn ist die Corona-Plandemie schon 8 bis 10 Jahre lang in der praktischen Vorbereitung – theoretisch noch viel länger.
Alle wesentlichen Politiker der letzten Jahrzehnte wurden so ausgesucht und gefördert, daß die sich weitere Vasallen suchen konnten und das Theaterstück überhaupt in die Spur zu bringen war.
So gesehen ist die “Corona-Debatte” natürlich ein wesentlicher Meilenstein von NWO, Total-Reset, Neuordnung der Finanzen, Entrechtung, Freiheitsberaubung etc. und untrennbar damit verbunden.
Genau darum ist es soo wichtig, die Plandemie aufzudecken und zu beenden!

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von joseph53
hr.lehmann
7. 03. 2021 18:22
Antworte auf  joseph53

Kann oder möchte dies nicht in Abrede stellen. Kenne mich zugegebermassen auch zu wenig aus in dieser Materie. Hab nur gefühlt die Angst dass jede Ablenkung vom Korruptionsskandal Kurz und co. zugute kommen. Glaube es ihnen aber natürlich dass sie sich in ihrem besten Wissen und mit den besten Absichten so engagieren.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von hr.lehmann
Mochero
7. 03. 2021 18:23
Antworte auf  hr.lehmann

Das eine lässt sich vermutlich nicht wirklich von dem anderen trennen. 😉

Mochero
7. 03. 2021 18:15
Antworte auf  joseph53

Korrekt. Die Bewusstwerdung der Menschen lässt sich nicht stoppen, aber genau das wird versucht.

Anonymous
7. 03. 2021 17:44
Antworte auf  hr.lehmann

Die türkise Korruption macht 95 % der Berichterstattung hier aus.
Es wird jetzt noch mehr Dreck hochgespült werden und der nervenstarke Kurz wird noch mehr Fehler machen.

Hallo 59 PR Berater – lest Ihr das? Dank PP seid ihr bald Geschichte!

Anonymous
7. 03. 2021 17:54
Antworte auf  Anonymous

Außerdem gehen mir einfach die Ideen aus, was ich zu Kurz noch posten soll.

Zu kurz hatte ich noch nie eine Idee, wie so jm talentloses (außer Lügen und manipulieren wie ein Mittelschüler) in so eine Position gekommen ist.

samhain
7. 03. 2021 18:19
Antworte auf  Anonymous

Ich wüsste schon einiges was ich ihm in Persona sagen täte aber hier sicher nicht posten werde. Aber wie sie schon sagen, mir geht der legal postbare Stoff langsam aus.

hr.lehmann
7. 03. 2021 18:10
Antworte auf  Anonymous

Kann ich schon verstehen. Geht mir ähnlich. Doch möchte ich der engagierten Nachforschung von zackzack, über die ich mich recht freue, Rechnung tragen indem ich mit meinen Posts Anteil daran nehme. Auch wenn sie nicht wirklich Neues von mir zu Tage bringen.

Anonymous
7. 03. 2021 18:14
Antworte auf  hr.lehmann

Ja stimmt schon.
Aber ich drück der Redaktion fast jeden Tag meinen Respekt aus.

Mittlerweile bekommt auch jeder in meinem Umfeld mit, welch gute Arbeit PP leistet.

Die Leute registrieren das jetzt wirklich immer mehr.

Es ist eine tolle Leistung, was PP mit Zackzack at geschaffen hat.

joseph53
7. 03. 2021 18:34
Antworte auf  Anonymous

Da stimme ich 100%ig zu!

Malina
7. 03. 2021 14:56

Wie Anneliese Rohrer in einem Artikel über den türkisen Umgang mit Skandalen in deren Reihen schrieb: „Neu in der Politik ist die Dimension der Schlichtheit und der Unverfrorenheit. Manche Aktionen sind einfach ein Angriff auf die Intelligenz der interessierten Wähler.”
Viele fühlen sich gefrotzelt und haben keinerlei Vertrauen mehr.

Dazu kommt, dass die Türkisen die Intelligenz ihrer Kritiker fürchten, wie der Teufel das Weihwasser. Ihr gehört zu jenen, vor denen sie deswegen sichtlich Angst haben, und beim Abschätzen, wer ihnen derzeit noch einen Schritt voraus ist, und was alles ans Tageslicht kommt, können und sollten sich Kurz und Co wohl nicht so sicher sein.

e.w.1115
8. 03. 2021 8:31
Antworte auf  Malina

Alles Umsonst!Wie ich aus meinem Umfeld höre,geht nach der FFB2 Maske schon die KURZsicht Brille in Produktion und auch die Zwangsverornung dazu, soll schon in Vorbereitung sein.(Satire)

Anonymous
7. 03. 2021 18:17
Antworte auf  Malina

Anneliese Rohrer ist ein super Journalistin. Die lässt sich auch nicht leicht ein X für ein U vormachen.

joseph53
7. 03. 2021 18:38
Antworte auf  Anonymous

Dachte ich auch einmal, als sie vorgab, die Mutbürger zu fördern.
Jetzt halte ich sie für eine egozentrische Main-Stream-Medien-Teilzeit-Pensionistin.

Anonymous
7. 03. 2021 19:56
Antworte auf  joseph53

Sie war Kurz gegenüber von Beginn an kritisch. Eigentlich ein Wunder, dass sie in der Presse schreiben durfte.

joseph53
7. 03. 2021 20:33
Antworte auf  Anonymous

Sie ist sicher nicht dumm, hat natürlich eine Menge Lebenserfahrung und sicher bestehende Netzwerke. Sie weiß sicher eine Menge mehr als jeder von uns, aber sie schreibt nicht viel von dem, was wir wissen sollten.

Heli_Um
7. 03. 2021 14:33

“Die Welt ist im Wandel,
Ich spüre es im Wasser,
Ich spüre es in der Erde,
Ich rieche es in der Luft.

Vieles was einst war ist verloren,
da niemand mehr lebt, der sich erinnert.”

Zitat aus Herr der Ringe.
Lassen wir es nicht so weit kommen.

Helmut1971
7. 03. 2021 14:45
Antworte auf  Heli_Um

Scheisse..Junge..hast heute ein guter Stoff geraucht??😁

samhain
7. 03. 2021 15:00
Antworte auf  Helmut1971

hihihi … ich hab’ auch einen:

“[…]
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Östereich, wo die Schwarzen drohn. “

Helmut1971
7. 03. 2021 13:51

Hetzt der Nehammer wieder auf dem Kurz bezahltem Oe24 Kickl ist schuld, weil ein paar Wahnsinnige eine Versicherung gestürmt haben! Es gibt Stimmen im Internet die meinten, Sie wurden von der Polizei eingekesselt und das Tor der Versicherung war der einzige Fluchtweg!!???

Surfer
7. 03. 2021 15:01
Antworte auf  Helmut1971

Für mich gehört der wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht, wie hier berichtet wurde wusste er bescheid und tat nichts…

Das bedeutet er wusste es nicht nur sondern hat es bewusst nicht verhindert was er hatte können um es mit Kurz politisch auszuschlachten…sie gehen über Leichen und nicht nur sprichwörtlich…

Kurz und der Kicklnachfolger gehören wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht!!!

Anonymous
7. 03. 2021 20:26
Antworte auf  Surfer

Grobe Fahrlässigkeit wenn nicht bedingter Vorsatz.

Helmut1971
7. 03. 2021 17:05
Antworte auf  Surfer

Surfer..meine das ernst..was die Sigi Maurer kann mit ihrem Biergarten Wirt ..wegen einer Anklage..und die linke Bagage zahlt es..zieh es durch!

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Helmut1971
Helmut1971
7. 03. 2021 15:13
Antworte auf  Surfer

Zeig den an wegen deinem Vorwurf…den Nehammer..kein Problem..mach ein Spendenkonto und such dir einen anständigen Anwalt..10,-€ spende ich sofort..kein scherz

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Helmut1971
joseph53
7. 03. 2021 13:51

JETZT IST ER FÄLLIG!

Wir müssen “die Plandemie stoppen”, dann lassen ihn die Strippenzieher fallen wie eine heiße Kartoffel.
“Wirklich ordentlich einmischen” ist das einzige Rezept – die Auswirkungen der Impfungen zeigen weltweit ihre Gefährlichkeit.
https://tkp.at/2021/03/07/wie-seit-impfbeginn-in-israel-vermehrt-todesfaelle-bei-juengeren-auftreten/

Echte Volksvertreter müßten Masken, Tests, Lockdowns und Impfungen konsequent verhindern und dürften “KEINESWEGS VERSCHWEIGEN”, daß höchst wirksame Medikamente die Probleme sofort beseitigen würden.
Nur jene Politiker sind überhaupt noch wählbar, die jetzt ganz massiv gegen alles auftreten, was die Pharmalogen noch reicher und noch mächtiger macht.
“An ihren Taten werdet Ihr sie erkennen!”

ManFromEarth
7. 03. 2021 14:40
Antworte auf  joseph53

Hallo Herr Joseph!
Danke für Ihren Beitrag. Aufgrund dessen sah ich mich genötigt nach Ursachen zu fahnden und siehe da, ich hab die Ursache gefunden: Impfungen!
Weil: Pockenimpfstoffe sind die ältesten bekannten Impfstoffe. Seit vermutlich etwa 1000 v. Chr. wurden in Indien Variolationen durchgeführt. Die erste gesicherte Dokumentation über Pockenimpfungen stammt aus dem Jahr 1549 vom chinesischen Arzt Wan Quan (1499–1582) in seinem Werk Douzhen xinfa (痘疹心法).
Ergo: Ohne die Entwicklung von Impfstoffen gäbe es höchstens halb soviele von uns.
Folglich: deutlich weniger Bedarf an Energie und Rohstoffen, viel weniger Fragmentierung von Lebensräumen, kein Bedarf direkt in der wilden Natur zu wühlen. Kaum Kontakte zu “Wilden” Viren die oft die Artengrenze überwinden können.
Keine große Reichweite von Pandemieen, es gäbe nicht genug von uns….
Danke!

joseph53
7. 03. 2021 15:14
Antworte auf  ManFromEarth

Ich hab auch die wichtigsten “echten Impfungen” verabreicht bekommen.

Allerdings habe ich mich nur einmal gegen die Grippe impfen lassen und – werde es nie wieder tun.
Und sicher werde ich mich nicht gegen Covid-19 oder irgendeine Mutation mit den derzeit zur Verfügung stehenden Seren impfen lassen.
Die mRNA-Seren dürfen streng-medizinisch nichteinmal als “Impfstoffe” bezeichnet werden, weil man damit eben nicht impft.
Sollte ich an Covid-19 erkranken, verwende ich Ivermectin+3 nach Rezept und Absprache mit dem Hausarzt – ich habe es schon zuhause.

Samui
7. 03. 2021 21:47
Antworte auf  joseph53

Schon wieder die Krätze Medizin. 🙄

joseph53
7. 03. 2021 22:15
Antworte auf  Samui

Du findest Dich selber wohl besonders lustig!
Auf mich wirkst Du hochgradig halblustig – aber das verstehst Du eh nicht.

Plueschhamster
7. 03. 2021 19:51
Antworte auf  joseph53

Ivermectin ? Haben sie Parasiten ? Sie sollten sich mal die klinischen Studien darüber durchlesen.

joseph53
7. 03. 2021 20:40
Antworte auf  Plueschhamster

Wenn Sie etwas mehr Hirn haben als ein Plueschhamster, sollten Sie das selber schaffen.
Einen Hinweis gebe ich Ihnen: recherchieren Sie in Deutsch, Englisch, Spanisch alles über Prof. Dr. Pierre Kory, Wisconsin USA.
Wenn Sie alles gelesen haben, sollten wir vernünftig diskutieren können.

Falls Sie’s nicht schaffen, geben Sie eine Kontaktadresse bekannt – ich sende Ihnen gern das Wichtigste als e-mail.

Grete
7. 03. 2021 20:09
Antworte auf  Plueschhamster

Diese Diskussion wird jetzt langsam langweilig.

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2021/01/11/ivermectin-gluehende-verfechter-und-rationale-skeptiker
Lange war es zumindest in Europa verhältnismäßig ruhig geworden um Ivermectin als potentenzielles COVID-19-Therapeutikum. Nun rumort es gewaltig, nachdem ein US-Gremium im Dezember die Ergebnisse einer umfassenden Metaanalyse vorgelegt hat. Das Ergebnis ist ein flammendes Plädoyer für den breiteren Einsatz des antiparasitären Arzneimittels, dem hochwirksame antivirale und entzündungshemmende Eigenschaften gegen SARS-CoV-2 und COVID-19 zugeschrieben werden.

So weit ich mich erinnere hat auch Dr. Bhakdi das Mittel empfohlen und Dr. Haditsch.

Fuchur
7. 03. 2021 20:39
Antworte auf  Grete
joseph53
7. 03. 2021 23:59
Antworte auf  Fuchur

Offensichtlich soll diese Studie Ivermectin zur Covid-19-Behandlung ausschließen:

Prof. Borody Sydney, Prof. Dr. Kory und die indische Empfehlung verwenden eine ähnliche Medikamenten-Kombination:
Ivermectin 12 mg in einer Dosis, Doxycyclin 100 mg/Tag an vier Tagen, Zink 50 mg/Tag an vier Tagen, Vitamin D3 1x / Woche. Ivermectin, Doxycyclin, Zink 14 -tägl., D3 7-tägl. überwacht wiederholen. Die synergistische Wirkung dieser Arzneimittel verhindert die Vermehrung von Viren und deren Eindringen in menschliche Zellen.

In der Cali-Studie wird Ivermectin vielfach erhöht (0,3 mg/kg Körpergewicht an 5 Tagen hintereinander) verabreicht, ohne die weiteren Mittel.

https://covid19criticalcare.com/medical-evidence/

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von joseph53
Grete
7. 03. 2021 21:00
Antworte auf  Fuchur

Da hätten Sie vielleicht auch die Kommentare dazu lesen sollen.
Metaanalyse zeigt eine signifikante positive Wirkung von Ivermectin bei COVID-19
Die Direktorin der E-BMC (berät die WHO; industrieunabhängig; arbeitet mit der renommierten Cochrane Collaboration) hat in einem empfehlenswerten neuen Interview von gestern (6. März) die wesentlichen Informationen zu Ivermectin zusammengefasst. …Durch die Datensynthese ergibt sich ein umfassendes Bild, das aufgrund zahlreicher reproduzierter Ergebnisse in verschiedenen RCTs einem vielfach geforderten einzigen großen RCT überlegen ist und zugleich kumuliert auf eine ähnliche Zahl an Probanden kommt. Ivermectin zeigt entsprechend der Metaanalyse signifikante Effekte u. a. in der Prophylaxe (87 % bis 93 %) und in der Behandlung einer Reduktion der Todesfälle (durchschnittlich um die 70 % konservativ bewertet, höher bei optimaler Dosierung). Der p-Wert im “test for overall effect” liegt bei p = 0.002.
usw.

Fuchur
7. 03. 2021 21:32
Antworte auf  Grete

Nein. Zum Thema Corona gibt’s etwa 30.000 Publikationen pro Jahr. Ich habe diesen Link gebracht, um einen anderen Aspekt hineinzubringen. Unser Problem ist der de facto fehlende Wissenschaftsjournalismus. Da werden jede Menge an Studien zitiert, aber kaum mehr jemand kann das Ganze EINORDNEN.

Und der wesentliche Punkt ist, dass ich nicht etwas behaupte, sondern einen Link angebe, von dem aus jede*r starten kann. Bei der Aneinanderreihung von Zahlen kann schnell ein falscher Eindruck entstehen …

joseph53
9. 03. 2021 1:55
Antworte auf  Fuchur

Eine Studie zu zitieren, die offensichtlich zur Verteufelung eines lebensrettenden Arzneimittels angefertigt wurde, ist abzulehnen.

Sie haben bewußt oder fahrlässig nicht sauber recherchiert !!!

Wenn Sie jeweils die 10-fache Dosis der verschriebenen Arzneimittel
in Ihrem Leben genommen hätten, würden Sie wohl nicht mehr leben.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von joseph53
ManFromEarth
7. 03. 2021 20:46
Antworte auf  Fuchur

Danke für den Link!

ManFromEarth
7. 03. 2021 15:21
Antworte auf  joseph53

für mich ist das Konstrukt schon als Impfstoff erkennbar….
Wirkweise der mRNA Impfstoffe (abstrakt interpretiert)

Durch die Impfung wird ein kleiner Teil des Virusgenoms (mRNA- Spike Porotein [Stacheleiweis]) in den Körper (Muskel) eingebracht.
Der Körper hat für die folgenden Vorgänge nur wenig Zeit, der Impfstoff wird innerhalb von ca. 6 Stunden vom Körper komplett abgebaut.
Das Protein dockt an die umgebenden Zellen an und wird von diesen reproduziert (kopiert).
Dieser Vorgang bringt das Immunsystem dazu sich das anzusehen und Antikörper zu bauen.

ManFromEarth
7. 03. 2021 15:22
Antworte auf  ManFromEarth

Mit dem Beginn der Antikörperbildung starten normalerweise die Impfreaktionen, diese stellen ein Zeichen für eine erfolgreiche Impfung dar.
Impfreaktionen: Schmerzen an der Einstichstelle, Kopfschmerzen oder Müdigkeit, manchmal etwas Schwindel. Diese sollten nach einem Tag abklingen.
Um die Antikörper in ausreichender Menge herzustellen ist nach ein paar Wochen eine zweite Impfung nötig. Dazu wird der selbe Impfstoff verwendet.

ManFromEarth
7. 03. 2021 15:22
Antworte auf  ManFromEarth

Ist der gesamte Prozess abgeschlossen ist man nach 6-8 Wochen gut gegen eine Infektion geschützt. Wie lange das anhält ist derzeit noch nicht vollständig geklärt. Die Entwickler gehen momentan von einem Jahr aus.Kommt es nach erfolgreicher Impfung zu einem Kontakt mit den Viren wird sofort das Immunsystem aktiviert und die Antikörper los geschickt. Diese docken an die Spike Proteine des Virus an und zerstören diese. Der Virus wird quasi „rasiert“, übrig bleibt nur der Zellkörper mit der DNA. Der Zellkörper kann sich nicht mehr vermehren und wird von den Körpereigenen „Fresszellen“ entsorgt.
Der so geschützte Mensch erkrankt nicht mehr, oder nur sehr leicht. Ob er infektiös ist oder nicht das ist noch nicht abschließend geklärt.

Grete
7. 03. 2021 17:36
Antworte auf  ManFromEarth

In NÖ ist gestern eine vor der Impfung gesunde Krankenschwester nach der Impfung gestorben. eine anderer liegt mit Lungenembolie nach der Impfung im Krankenhaus.
Was sagen unsere Verantwortlichen?
“Aktuell gibt es noch keinen Hinweis auf einen kausalen Zusammenhang mit der Impfung“, teilte das BASG am Samstagabend mit. Besonders thrombotische Ereignisse gehörten nicht zu den bekannten oder typischen Nebenwirkungen des Impfstoffes. Weder klinische Daten noch eine internationale Analyse der Nebenwirkungsmeldungen zeigten eine Häufung ähnlicher Fallberichte.”

joseph53
7. 03. 2021 18:21
Antworte auf  Grete

Danke lb. Grete für Deine fundierten Beiträge – ich habe viele ähnliche Quellen, die absolut sauber recherchiert sind –
tkp-wordpress, bittel-tv, kla-tv u.v.a.

Grete
7. 03. 2021 17:38
Antworte auf  Grete

und wovor hat Dr. Bhakdi in seinem neuen Buch Corona unmasked gewarnt?
Was dann passiert, kann man nur ahnen. Der Untergang von Endothelzellen und die damit verbundene Verletzung der Gefäßauskleidung führt in aller Regel zum Anwerfen der Blutgerinnung und der Ausbildung von Gerinnseln. Dies würde in unzähligen Gefäßen an unzähligen Orten im Körper passieren. Geschieht es in der Plazenta, könnten schwere Schädigungen des Kindes im Mutterleib die Folge sein. Geschieht es in anderen Organen inklusive Herz, Gehirn und Rückenmark, sind alle erdenklichen Folgen möglich.

Grete
7. 03. 2021 17:39
Antworte auf  Grete

dazu: https://respekt.plus/videos/
Sucharit Bhakdis neues Buch – präsentiert im Gespräch mit Andreas Sönnichsen und Martin Haditsch 19. Feb. 2021

Bei 19:15 sagt Bhakdi, dass er ein mail von einem lieben Kollegen in Amerika bekommen hat, wobei bei Notfallaufnahmen nach einer Covid-Impfung bei 50% der unter 40jährigen klare Zeichen für eine angeworfene Gerinnung in den Gefäßen vorhanden waren.

Und unsere Ärzte behaupten, thrombotische Ereignisse (also Gerinnungsereignisse) gehören nicht zu den bekannten Nebenwirkungen dieser Impfstoffe???

joseph53
7. 03. 2021 15:56
Antworte auf  ManFromEarth

Aha, Sie schreiben es selber – ca. 3 + 8 = 11 Wochen nach dem 1. Einstich ist eine gewisse undefinierte Abwehrkraft vorhanden.
Die Hemmung der Infektiösität ist nebenbei überhaupt nicht bewiesen.

Selber eigenständig denken ist wohl nicht Ihre Sache:
Sie müßten nämlich erkannt haben, daß Impfungen mit einer Wirkung frühestens Anfang 06/21 überhaupt keinen Sinn machen.
Eine Virenhäufung ist frühestens ab 10-11/21 zu erwarten.

Das heißt aber auch, daß alle Maßnahmen (Lockdown, Masken, Tests) mindestens bis zum Ende des Sommers zu verlängern wären – so schnell geht das Spritzen nämlich nicht.

Aber noch viel wichtiger: 99% der Bevölkerung sind sowieso nicht gefährdet – das restliche 1% will ich mit den erprobten 100%ig-wirksamen Medikamenten (z.B. Ivermectin+3) nur im echten Krankheitsfall in wenigen Tagen heilen und gleichzeitig “die natürliche Herdenimmunität” fördern.

Merken Sie vielleicht jetzt, welchen Schwachsinn Sie verbreiten???

ManFromEarth
7. 03. 2021 16:59
Antworte auf  joseph53

Danke für die objektive Bewertung meiner Ausführungen.
Denke bei der Treffsicherheit der Maßnahmen sind wir uns wohl einig…
Bei den Impfungen hab ich jetzt verstanden: Wozu impfen, ist ja viel zu langsam…, kann natürlich auch an mir liegen.
Bei dem von Ihnen empfohlenen Medikament werde ich wohl klinische Studien abwarten.
Weil: Ivermectin ist ein gegen Ektoparasiten (Läuse, Milben, Zecken) und Fadenwürmer (Nematoden) wirksamer Stoff. Ivermectin wird vorwiegend in der Tiermedizin als Arzneistoff zur Behandlung und Vorbeugung gegen durch Ektoparasiten oder Fadenwürmer verursachte Infektionskrankheiten (Parasitose, Helminthiasis) eingesetzt.

ManFromEarth
7. 03. 2021 17:05
Antworte auf  ManFromEarth

Dieses Biotoxin greift Glutamat-aktivierten Chloridkanäle sowie an γ-Aminobuttersäure-aktivierte Chloridkanäle an.
Mir erschließ sich nicht wie das auf die stark andere Struktur des Virus wirken soll ?
Was mich aber irritiert sind die von der GHS definierte Gefahrstoffkennzeichnung.
H: 360D​‐​300
P: 201​‐​308 + 313​‐​280​‐​301 + 310​‐​302 + 352

joseph53
7. 03. 2021 17:23
Antworte auf  ManFromEarth

Die klinischen Studien sind längst vorhanden, die praktischen Erfahrungen weltweit noch viel länger!
Recherchieren Sie bitte möglichst auch in Englisch und Spanisch:
1. Prof. Dr. Pierre Kory, Wisconsin USA
2. The Hindu 14.9.20
3. Prof. Borody, Sydney Australien
4. tkp-wordpress, Dr. Peter F. Mayer

Übrigens wurden mit Hydroxychloroquine+3 – fachgerecht angewendet (Prof. Klinghardt) schon ab März 20 äußerst gute Heilerfolge praktiziert.
Ab Sommer 20 hat man in Südamerika (in Bolivien sogar staatlich gefördert) Chlordioxid sehr erfolgreich verwendet.

Alle diese Medikamente oder Heilmittel sind äußerst preiswert zu erstehen, man braucht sie nur für wirklich Kranke und somit sind sie für die geld- und machtgierigen Pharmalogen ein absolutes “NO GO”!

Und die “Lemming-Herden” weltweit und besonders in Europa sind blöd genug, diesen Verbrechern auf den Leim zu gehen.

ManFromEarth
7. 03. 2021 17:34
Antworte auf  joseph53

Dr. Peter F. Mayer

Kunsttherapeut
Psychotherapeut (Integrative Gestalttherapie, Integrative Therapie)
Supervisor
Coach

höchst kompetent in seinem Bereich….

joseph53
7. 03. 2021 19:08
Antworte auf  ManFromEarth

Das ist er nicht – vielleicht könnte er auch was dazu sagen?

Dr, Peter F. Mayer ist Doktor der Physik und Journalist – tkp-wordpress.
Der in der Causa eher wichtigere Wissenschafter und Arzt ist Prof. Dr. Pierre Kory.

Der schwache Aussteigeversuch ist mißlungen – es würde der Sache nützen, Argumente zu bringen!

Anonymous
7. 03. 2021 17:46
Antworte auf  ManFromEarth

Scheint eine gute Grundlage um Zusammenhänge erkennen zu können.

Grete
7. 03. 2021 17:43
Antworte auf  ManFromEarth

Und einmal Wegbegleiter von unserem geschätzten Peter Pilz und also, wie PP damals sagte :”Programm”.
Außerdem stützt sich Dr. Peter f. Mayer stets auf wissenschaftliche Aussagen.
https://tkp.at/2021/03/07/wie-seit-impfbeginn-in-israel-vermehrt-todesfaelle-bei-juengeren-auftreten/

Fuchur
7. 03. 2021 20:48
Antworte auf  Grete

Habe mir das gerade durchgelesen und kann als Wissenschaftler nur den Kopf schütteln. Es ist eine Aneinanderreihung von den Informationen, die er für sein “Argument” braucht. Auf diese Art kann man ALLES “beweisen”. Das Gegenteil genau so. Ich habe auch eine Zeit die Links von Fiala angeschaut (sogar Videos auf Youtoube), da ist viel Esoterik dabei. Hier geht’s genau so um Propaganda wie bei der Regierung. BEIDES ist schlecht. Wir brauchen einen Diskurs!

Anonymous
8. 03. 2021 7:50
Antworte auf  Fuchur

Der Diskurs scheint ja hier stattzufinden.

joseph53
8. 03. 2021 2:12
Antworte auf  Fuchur

Dr. Fiala und Dr. Mayer Esoterik zu unterstellen ist schon ein starkes Stück.
Für mich ist offensichtlich, daß sie nicht wie die Pseudo-Berater der Regierungen “der Esoterik des Geldes” folgen.

Dem Wunsch nach öffentlichem und fairem Diskurs schließe ich mich an!

Mochero
7. 03. 2021 15:29
Antworte auf  ManFromEarth

Klingt ja wie aus dem (medizinischen) Lehrbuch…. ^^ Alles safe also, bin ich beruhight! ;D

Anonymous
7. 03. 2021 17:06
Antworte auf  Mochero

Warum hat sich der Dalai Lama mit
dem ärgsten Zeug impfen lassen?

joseph53
7. 03. 2021 19:12
Antworte auf  Anonymous

1. ist die Meldung sehr verläßlich?
2. welche Gründe könnte es geben?
3. Fehlen ihm u.U. bessere Informationen?

Grete
7. 03. 2021 17:45
Antworte auf  Anonymous

Der Dalai Lama stützt sich auf sein Beraterteam – und ob das immer das Beste ist, bezweifle ich. Wenn Panik das Gehirn beherrscht, ist man logischen Argumenten und Fakten nicht aufgeschlossen.

Anonymous
7. 03. 2021 17:47
Antworte auf  Grete

Ich weiß nicht- der Dalai Lama und panisch? Der sollte keine Angst vor dem Tod haben.

Grete
7. 03. 2021 17:48
Antworte auf  Anonymous

Nein, aber seine Berater.

Grete
7. 03. 2021 17:50
Antworte auf  Grete

Der Dalai Lama hat mit Sicherheit keine Angst vor dem Tod. Aber seine Umgebung wird nicht wollen, dass er erkrankt. Mit 86 Jahre gehört er zur Risikogruppe.

Anonymous
7. 03. 2021 18:07
Antworte auf  Grete

Ich habe gerade die Reaktion einer Freundin auf ein Mail von mir wegen des DL bekommen:

‘Der Dalai Lama ist immerhin ein Gott!’

😊

Grete
7. 03. 2021 18:21
Antworte auf  Anonymous

Meines Wissens hat das der Dalai Lama von sich nie behauptet.

Mochero
7. 03. 2021 17:08
Antworte auf  Anonymous

Das weiß ich nicht, hatte mit dem in letzter Zeit wenig Kontakt. 😉

Anonymous
7. 03. 2021 17:11
Antworte auf  Mochero

Nein aber ehrlich, der Typ ist doch nicht blöd.

Mochero
7. 03. 2021 17:14
Antworte auf  Anonymous

Spaß beiseite, wusste ich ehrlich gesagt nicht. Aber ich hab mich mit dem Dalai Lama bis dato wirklich wenig auseinandergesetzt. Was seine Beweggründe sind? Keine Ahnung. Würde mir diesbezüglich nicht zu sehr den Kopf darüber zerbrechen.

ManFromEarth
7. 03. 2021 17:22
Antworte auf  Mochero

…hab ihn vor vielen Jahren mal live gesehen und seine Schwester kennen gelernt….eine wirklich beachtenswert kluge Familie…

ManFromEarth
7. 03. 2021 15:46
Antworte auf  Mochero

Im “Lehrbuch” ist das wohl noch nicht angekommen….
Die Angaben stützen sich auf Entwicklerangaben, C3 Studien und Daten der Zulassungsbehörden.
Ob “save” oder nicht kann ich nicht kann ich nicht verifizieren, die mittlerweile erhebliche Datenmenge spricht aber dafür.
Meine Mutter (89) wurde Letze Woche geimpft, sie erfreut sich bester Gesundheit. Unter meinen Freunden (Medizin, Pflege) sind auch schon einige geimpft, auch da gab es keine Auffälligkeiten…..
Die 4 die ich beim Begräbnis verabschiedet habe hätten sich wohl eine Impfung gewünscht….

joseph53
7. 03. 2021 21:04
Antworte auf  ManFromEarth

Nachdem die 1. Seren erst in der 1. Jännerhälfte gespritzt wurden, wäre der frühestmögliche (ungewisse) Impfschutz erst zu Ostern 21 wirksam!

Also nocheinmal – in Österreich gibt es vor Ostern 21 keineswegs einen Schutz gegen Covid-19 durch Impfungen.
Dafür gab es schon im Sommer 20 – gut durch Erfahrungsberichte aus mehreren Ländern der Erde gestützt – höchst wirksame Medikamente gegen Covid-19.

Damit hätten wir annähernd 100% der Menschen, die seitdem echt an dieser Krankheit gestorben sind, ohne Folgeschäden heilen können.

Im Sommer 20 hatten wir in Österreich offiziell ca. 500 bis 600 Corona-Tote.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von joseph53
Grete
7. 03. 2021 17:47
Antworte auf  ManFromEarth

tja, und gestern ist eine gesunde Person nach der Impfung gestorben und eine andere liegt mit Lungenembolie im Spital. Vor solchen thrombotischen Geschehnissen hat Dr. Bhakdi gewarnt.

Mochero
7. 03. 2021 15:49
Antworte auf  ManFromEarth

“Die Angaben stützen sich auf Entwicklerangaben, C3 Studien und Daten der Zulassungsbehörden.”
Damit dürfte dann alles gesagt sein. 😉
P.S. “Safe” is an adjective while “save” is a verb.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Mochero
ManFromEarth
7. 03. 2021 15:53
Antworte auf  Mochero

irgendwie verstehe ich dieses Statement nicht…?
Soll es heißen, alle Beteiligten sind ausnahmslos Lügner und haben keine Ahnung, oder da steckt geballte Kompetenz drinnen und kann so angenommen werden.
Oder doch was anderes????

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von ManFromEarth
Mochero
7. 03. 2021 15:56
Antworte auf  ManFromEarth

Es gibt einen Unterschied zwischen wirklich nicht verstehen und nicht verstehen wollen. Bei dir dürfte zweiteres zutreffen. 😉

ManFromEarth
7. 03. 2021 16:41
Antworte auf  Mochero

… eine mögliche Sichtweise, Danke.
habe in letzter Zeit oft meinen “Standpunkt” verändert um meinen Blickwinkel zu ändern.
Viele Blickwinkel geben einen größeren Ausschnitt bei der Sicht auf das Ganze. Zumindest funktioniert das in der mich umgebenden Welt so…

Grete
7. 03. 2021 19:03
Antworte auf  ManFromEarth

Ein weitere Blickwinkel wäre zB https://youtu.be/jS-33Gbyx34
Corona und kein Ende?
RTV Talk mit Dr. Konstantina Rösch und Dr. Roman Schiessler über die gegenwärtige Situation vom 06.03.2021
Falls Sie einmal Zeit und natürlich auch Lust haben. (Soll bitte kein Angriff auf Sie sein!)

ManFromEarth
7. 03. 2021 19:17
Antworte auf  Grete

Danke für die Links, den ersten konnte ich nicht ansehen da meine Firewall Amok gelaufen ist….?
Der zweite auf YT war interessant, besonders auch die Kommentarspur….

Grete
7. 03. 2021 20:47
Antworte auf  ManFromEarth

Wenn Sie möchten, hilft vielleicht der Link
https://www.youtube.com/watch?v=r_cuA1cqQkM&t=25s
Sucharit Bhakdis neues Buch – präsentiert im Gespräch mit Andreas Sönnichsen und Martin Haditsch 19. Feb. 2021

Anonymous
7. 03. 2021 17:10
Antworte auf  ManFromEarth

Ich kann hier auf absolut nix eine abschließende Antwort geben, aber ich höre mittlerweile dass es einigen nach der Impfung verdammt schlecht geht. Fallen ein zwei Tage aus.

Und zwei Damen aus zwei verschiedenen Pflegeheimen haben mir gesagt, ihnen ginge es gut. Aber auf anderen Stationen seien nach der Impfung viele verstorben. Die wären aber eh verstorben.

Das hab ich nirgendwo gelesen. Das ist quasi aus erster Hand.

ManFromEarth
7. 03. 2021 17:16
Antworte auf  Anonymous

… hab grade erfahren das sich ein ganzer Zweig meiner Familie ca.15 Personen) infiziert hat, zwei sind geimpft, eine Pflege, eine ü80. 😳
Hoffe das, Personen die erklären das die Infektion nichts ist, recht behalten mögen.

joseph53
7. 03. 2021 21:32
Antworte auf  ManFromEarth

Ich habe in diesem Forum noch keinen
“daß die Infektion nichts ist “- Kommentar gelesen.

Aber die ergriffenen Maßnahmen der Regierungen waren – zumindest ab Sommer 20 – großteils nicht zielführend bis widersinnig.

Ich rate Ihnen dringend, die Infektionen in Ihrer Familie sofort durch einen erfahrenen Arzt überprüfen zu lassen und die wirklich Erkrankten unverzüglich medizinisch zu behandeln.

Verweise auf eventuell erforderliche wissenschaftliche Unterlagen werde ich auf Wunsch oder nach Anforderung gerne liefern.

Grete
7. 03. 2021 18:16
Antworte auf  ManFromEarth

Ein Problem ist, dass viele gerne erlebte Einzelfällen auf die Allgemeinheit übertragen. Ich kenne 2 Personen um die 80 Jahre, die an Covid19 erkrankten, eine davon hatte mehrere schwere Vorerkrankungen. Trotzdem sind beide erfreulicherweise wieder gesund geworden. Deshalb kann diese Erkrankung aber doch anderen gefährlich werden.

Grete
7. 03. 2021 18:17
Antworte auf  Grete

Was in unserer Politik falsch läuft, ist, dass wir nicht informiert, sondern manipuliert werden.
PCR-Positiv wird zu infiziert, infiziert wird zu erkrankt, erkrankt zu potentiell tödlich.
Der PCR-Test weist kein Virus nach, sondern eine Eiweißfrequenz.
Die “Corona-Toten” sterben nicht unbedingt an Corona, sondern an Krebs, Herzinfarkt usw und haben zufälligerweise vor 4 Wochen einmal einen positiven PCR-Test gehabt. Sie sterben also MIT Corona – und auch das ist oft falsch, denn sie sterben MIT einem positiven PCR-Test.
Auf Grund solcher falschen Informationen werden dann Lockdowns und Schulschließungen verhängt, die schon wesentlich mehr Schäden angerichtet haben als die traurigen Todesfälle (meist im Alter von über 80 Jahren und mit schweren Vorerkrankungen)

Anonymous
7. 03. 2021 17:22
Antworte auf  ManFromEarth

Sehen Sie, genau das ist das Problem.
Leute wie Sie kommen dann mit einem Killerargument und verhindern die gesamte Diskussion. Mit Verlaub- es kotzt mich an.

Lesen Sie aus irgendeinem meiner Posts heraus, dass ‘die Infektion nichts ist???.

Auch Joseph53 sagt das nicht. Der sagt höchstens, dass man es gut behandeln kann und niemand elend daran zugrunde gehen muss und soll.

Ich darf mir bitte weiter um kerngesunde junge Leute in meiner Familie, die sich ohne Not mit wenig erprobten Impfstoffen impfen lassen wollen, Sorgen machen.

Sie wollen aber sicher, dass die dann ein Leben mit autoimmunreaktionen zu kämpfen haben und leiden. Jadas wollen Sie! (so ihre Logik auf meine Posts)

ManFromEarth
7. 03. 2021 17:59
Antworte auf  Anonymous

Verzeihung, ich wollte Sie nicht persönlich angreifen!
Habe in letzter Zeit viel gelesen, mein letzter Satz war nicht gut bedacht und kam einfach nur aus dem Bauch.
Werde wohl etwas länger nachdenken bevor ich auf senden drücke…

joseph53
7. 03. 2021 19:57
Antworte auf  ManFromEarth

Schön – Ihre Reaktion hier gefällt mir!
Leider reagiere ich auch manchmal ärgerlich und ungeduldig. Aber ich verspreche, daß ich alles für mich verifiziere bevor ich es in einem Forum niederschreibe.

Anonymous
7. 03. 2021 18:02
Antworte auf  ManFromEarth

Alles gut😊Danke für Ihre Reaktion.

joseph53
7. 03. 2021 17:04
Antworte auf  ManFromEarth

Man from Moon
würde wohl besser zu Ihnen passen, wobei Sie wohl hinter dem Mond leben.

Ich erwarte Antwort auf meinen Beitrag von 15:56 – kommt noch was???

ManFromEarth
7. 03. 2021 17:11
Antworte auf  joseph53

Wäre schon ein interessanter Standpunkt da auf dem Mond, die Sicht auf das Universum ist da ungleich besser und Funkwellen der Erde kommen da nicht an.
Zu Ihrer Frage: scheinbar hab ich da wirklich ein ernsthaftes Verständnisproblem….

joseph53
7. 03. 2021 20:04
Antworte auf  ManFromEarth

Sie kriegen jede ergänzende Information oder Hinweise von mir, die Sie sich wünschen.
Ich recherchiere mittlerweile 11 Monate gründlich das Covid-Thema – es wurde während dieser Zeit ganz viel an Fakten gelöscht, sogenannte fakten-checker agieren als faktenfaker.
Ich brauche vielfach zusätzlich Englisch und Spanisch, um sorgfältig prüfen zu können.

ManFromEarth
7. 03. 2021 20:19
Antworte auf  joseph53

Danke, ich beneide Sie ob ihrer Vielsprachigkeit, mir wurde dieses Talent nicht zu Teil….
Danke für das Angebot! Sitze heute schon seit Stunden an drei Bildschirmen und einem Handy um eben Informationen einzusehen.
Momentan bin ich etwas überfordert und hänge hier “C48H74O14 (H2B1a)
C47H72O14 (H2B1b)” fest…..
Schönen Abend noch!

joseph53
7. 03. 2021 21:48
Antworte auf  ManFromEarth

Ich hab ein fertiges Infopaket parat – wenn Sie eine e-mail-adresse (z.B. Ihr Gemeindeamt) bekanntgeben wollen, können Sie das sofort kriegen.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von joseph53
Mochero
7. 03. 2021 16:52
Antworte auf  ManFromEarth

Na solange es für dich funktioniert, ist ja alles bestens.

ManFromEarth
7. 03. 2021 14:44
Antworte auf  ManFromEarth

PS: vermutlich ist etwas Sarkasmus eingesickert…🤔

Mochero
7. 03. 2021 15:08
Antworte auf  ManFromEarth

Schon wieder?! 😀

ManFromEarth
7. 03. 2021 15:10
Antworte auf  Mochero

kann das nicht kontrollieren…🤔😅

joseph53
7. 03. 2021 15:29
Antworte auf  ManFromEarth

Sie sollten versuchen, es zu lernen – ich sehe mir die Zahlen laufend an, speziell für Österreich.
Mittlerweile haben sich die offiziellen Corona-Toten seit 09/20 ver13-facht – wären sie “echte Corona Tote” gewesen, hätten sie alle geheilt werden können.

Finden Sie das wirklich nur irgendwie lustig???

Kehrichterin
7. 03. 2021 14:17
Antworte auf  joseph53

Nehmen Sie bitte mehr oder weniger von dem Zeug …

joseph53
7. 03. 2021 15:00
Antworte auf  Kehrichterin

Sie können gerne deutlicher werden – ich bin für sachliche Diskussionen immer zu haben – allerdings sollten Sie schon ein wenig Basiswissen mitbringen.

Mochero
7. 03. 2021 14:20
Antworte auf  Kehrichterin

Das könnte dir ev. auch helfen. ^^

ManFromEarth
7. 03. 2021 13:47

…. was in der Politik, Justiz und Parlament fehlt ist, ein QM so wie Dr Peter Pilz, oder noch besser – für jeden Fachbereich einer mit entsprechender Kompetenz.
ohne eine Qualitätssicherung geht es nichtmal in einem kleinen Betrieb – ISO9000 würde schon helfen.

Surfer
7. 03. 2021 15:06
Antworte auf  ManFromEarth

Hatte der populist Eier und wurde er ausser an den Futtertrog denken würde er Pilz holen um in der Justiz aufzuräumen….

Aber der frisst lieber und schlägt PR Schaum…
Nicht vergessen….für eine kleinpartei Schmarotzer sie 10 Millionen pro Monat….der aufgeblasen steht Staat und türkise Sekte 22 Millionen…
Für eine handvoll die nix tun sind 10 Millionen viel Futtertrog…
Ich sehe das als Bestechung für ihre Schutzmaßnahmen für die türkise Sekte…

nikita
7. 03. 2021 13:36

Spiel nicht mit den Schmuddelkindern …
Und eines Tages hat er eine Kurve glatt verfehlt.
Man hat ihn aus einem Ei von Schrott herausgepellt.
Als er später durch die Straßen
Hinkte, sah man ihn an Tagen
Auf ‘nem Haarkamm Lieder blasen,
Rattenfell am Kragen tragen.
Hinkte hüpfend hinter Kindern,
Wollte sie am Schulgang hindern…..
Franz Josef Degenhardt

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von nikita
hr.lehmann
7. 03. 2021 14:35
Antworte auf  nikita

Super Kommentar! Stellt sich jetzt nur die Frage wem man hier die Rolle von Degenharts schaurigen Helden Engelbert zuschreiben soll. Haben sie da noch eine Ergänzung parat?

nikita
7. 03. 2021 15:46
Antworte auf  hr.lehmann

Spiel nicht mit den Schmuddelkindern,
Sing nicht ihre Lieder.
Geh doch in die Oberstadt,
Machs wie deine Brüder!
So sprach die Mutter, sprach der Vater, lehrte der Pastor. …..😇

hr.lehmann
7. 03. 2021 15:51
Antworte auf  nikita

👍👍

jakob
7. 03. 2021 13:02

Guter Artikel. Peter Pilz, wie er leibt und lebt.

plot_in
7. 03. 2021 12:39

Wieso geht das in Österreich durch?

Es sind so viele unwürdige wie fragwürdige Verbindungen bereits sichtbar und dokumentiert. Es sind noch viel mehr Ungereimtheiten um Bestellungen und Postenbesetzungen. Großspenden flossen und Verwandte und alte Weggefährten tauchen an den unerwartesten Stellen auf. Und alle diese haben eine Verbindung zu türkis, waren/sind in Kabinetten, liefern nun als “Berater” Deals zu etc. Schon allein die Zahl der Verbindungen ist undurchsichtig groß.

Wieso sind die noch in der Regierung? Wieso wird das Kanzlerdiktum “Die Grenze ist das Strafrecht.” von allen hingenommen? Es ist verantwortungslose Politik, die betrieben wird. Auf allen Ebenen. Befangenheiten gelten nicht mehr?

Hermann_Geyer
7. 03. 2021 14:44
Antworte auf  plot_in

Dass derartiges in Ö durchgeht liegt m.E. auch sehr an der jahrhundertelangen engen Bindung an die Kirche.
Diese hat im wesentlichen 2 Atheismen erzeugt: unseren humanistischen (mit Nächstenliebe im Fokus), und einen klerikal-faschistoiden (der Religion als Mittel zur Macht verstand und versteht).
Auf letzterer Klaviatur wird natürlich politisch nicht mehr viel direkt gespielt, aber das Verhältnis zur Macht, zum Verantwortungsbewusstsein, zur Intrige, zum Eingestehen von Fehlern bis hin zur Rücktrittsbereitschaft ist noch immer deutlich davon geprägt.

Hermann_Geyer
7. 03. 2021 18:30
Antworte auf  Hermann_Geyer

Ergänzung: die Bevölkerung ist durch die nachhaltige klerikal-faschistoide Prägung weithin bereit, solche Politiker zu akzeptieren, ihnen die unverfrorenen Herrschaftsgelüste und Frotzeleien etc. durchgehen zu lassen.

Anonymous
7. 03. 2021 14:36
Antworte auf  plot_in

“Die organisierte Justiz” ist von Peter Pilz fast zu fein umschrieben. Die bittere Realität der VP – hörigen Staatsanwaltschaften ist die Basis für die allgegenwärtige Korruption.

Sonst wären weder die Vorwarnungen der Verdächtigen, noch das daschlogn von Verfahren möglich gewesen.

Manche Unschuldsvermuter
hätten längst einen Prozess durchzustehen. Und z. B. ein Herr Sobotka, der in NÖ unter fragwürdigsten Umständen nicht belangt wurde, könnte nicht mehr verhöhnend einen wichtigen Parlamentarischen Untersuchungsausschuss boykottieren.

Diese korrupte VP – Justiz gehört gnadenlos aufgedeckt.

Mochero
7. 03. 2021 12:42
Antworte auf  plot_in

Wieso das in Österreich durchgeht? Weil ein “Aufdecken” systemgefährdend wäre.

Geschobelt
7. 03. 2021 12:59
Antworte auf  Mochero

Danke!

Hoedspruit
7. 03. 2021 12:59
Antworte auf  Mochero

Welches System würde ein “Aufdecken” gefährden? Ich glaube, ein korruptes, unfähiges politisches System. Das brauchen wir nicht und darum wäre es nicht schade. Es ergäbe die Chance auf einen Neustart mit hoffentlich mehr sauberen, rechtsstaatlichen Methoden.

Geschobelt
7. 03. 2021 13:47
Antworte auf  Hoedspruit

Der Zauberlehrling der Schwarzen
Und sie laufen! Naß und nässer.
Wirds im Saal und auf den Stufen.
Welch entsetzliches Gewässer!
Herr und Meister! hör mich rufen! –
Ach, da kommt der Meister!
Herr, die Not ist groß!
Die ich rief, die Geister
Werd ich nun nicht los.

Mochero
7. 03. 2021 13:12
Antworte auf  Hoedspruit

Das System (und der “Rechtsstaat” als ein Teil davon) hat ohnehin ein Ablaufdatum. Wir befinden uns diesbezüglich im Spätherbst.

Geschobelt
7. 03. 2021 16:37
Antworte auf  Mochero

Endzeit
Das ist auch der Grund, daß Moral und Ethik verloren gegangen sind. Sie wurden durch Gier ersetzt.
Solange es noch geht!

joseph53
7. 03. 2021 13:58
Antworte auf  Mochero

Ist Ihnen der Schaden, der gerade jetzt “in Ihrem Spätherbst” und im kommenden Winter noch zusätzlich verursacht wird, egal?
Das kann es wohl nicht sein! … SOFORT BEENDEN !!!

Mochero
7. 03. 2021 14:00
Antworte auf  joseph53

Hab mich nicht dazu geäußert wie ich zu dem stehe. Und es hat auch keine Relevanz. Es geschieht unabhängig davon.

joseph53
7. 03. 2021 16:50
Antworte auf  Mochero

Ich denke aus Ihren Äußerungen schließen zu dürfen, daß Sie es laufen lassen wollten!
Das will ich nicht hinnehmen – und niemand sollte das – ich erwarte mir Unterstützung dabei, diese Vorgangsweise zu beenden – Menschenleben zu retten und unsere Verarmung und Entrechtung zu verhindern!

Mochero
7. 03. 2021 16:59
Antworte auf  joseph53

Also der Wandel findet statt, soviel ist gewiss. Als Endresultat dieses Wandels sehe ich allerdings nicht, dass die Menschheit von ein paar abgedrehten, philanthropischen Systemarchitekten unterjocht wird. Nein. Auch diese Menschen sind lediglich ein Teil eines größeren Umbruchs (auch wenn die das sicher nicht so wahrhaben wollen).
Auch wenn die “Rechtsstaatlichkeit” oder die “Demokratie” (was immer man selber darunter verstehen will), von vielen als die ultimativen Errungenschaften der Menschheit betrachtet wurden, so werden sie dennoch nicht bestand haben.
Und auch wenn sich eine mögliche Zukunft abseits dieser Normen nicht ERDENKEN lässt, so heißt es nicht, dass nicht doch was Positiveres auf die Menschen wartet. Etwas, das es eben in der Form auf der Welt noch nicht gab.

joseph53
8. 03. 2021 0:52
Antworte auf  Mochero

Das halte ich für eine Ausflucht – wir wissen, daß die Demokratie in einer gut praktizierten Form – am besten mit viel direktdemokratischen Kontrollinstanzen ganz gut funktioniert.
Über Änderungen / Verbesserungen wollen wir immer diskutieren können – uns was gänzlich neues ohne Einverständnis der Menschen aufoktruieren zu lassen, geht in keinem Fall!

Mochero
8. 03. 2021 6:49
Antworte auf  joseph53

Das klingt ja alles ganz schön, aber gedachte Modelle (welche auch immer) haben einen schweren Stand in der Zukunft. Und der, der das bereits verstehen kann, versteht es, und andere halt noch nicht.

joseph53
9. 03. 2021 2:17
Antworte auf  Mochero

Darf ich daraus schließen, daß Mochero “ein Eingeweihter” ist? 😉

Auch wenn diese Modelle für die Zukunft noch so gut wären – was ich im Sinne der Menschen Europas stark bezweifle – werde ich mich immer dafür einsetzen, solche Ideen in demokratischer Weise zu verwirklichen!

Summasummarum
7. 03. 2021 12:12

Besonderen Dank für Wolf Biermann. Muss mich mit seinen Texten wieder beschäftigen. Gerade jetzt, wo bei uns Aufdecker-Journalisten vom Regierungschef denunziert und mundtot gemacht werden sollen. Das ist ein Wahnsinn!

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Summasummarum
Geschobelt
7. 03. 2021 13:01
Antworte auf  Summasummarum

Gestern Hams die Demokratie daschlogn!
Ausgaben

Unter Nehammer erhält die Exekutive ein neues Image!
„Dein Feind und Verhafter.“

Einnahmen und Verhaftungen

Österreichweit gibt es täglich, geschätzt, etwa gleich viele
Strafmandate wie Neuinfektionen.
Man könnte natürlich auch die Neuinfizierten mit Strafen
belegen, dann wäre die Erfolgs-Bilanz der Exekutive noch
besser.

joseph53
7. 03. 2021 14:15
Antworte auf  Geschobelt

Geschobelt – geschwurbelt ???

Liebe Kollegen, bitte drücken wir uns wenigstens hier ein wenig genauer aus.
Alle Zahlen, die uns präsentiert werden, haben mit “Neuinfektionen” und “Neuinfizierten” nix zu tun.
Es sind Zahlen, die aus speziell dafür entwickelten Tests entstehen, welche wissenschaftlich überhaupt keine Aussagekraft haben.
Sie werden mutwillig falsch interpretiert und der enorme Teil der falsch positiv Getesteten wird niemals aussortiert.
Damit sind natürlich alle Inzidenzen – auch mit der Zahl der Testungen – beliebig steuerbar.
Alles was die Regierungen machen, dient nur dem Erzeugen von Angst, um Masken, Tests und Impfungen zu verkaufen, uns zu verarmen und uns die Freiheit zu entziehen.

Summasummarum
7. 03. 2021 11:45

Täglich ein neuer Intellekt-Offenbarungseid von Basti oder seinen brainwasched Jüngern. Der Gerstl ist zudem nicht DER Rechtsaussenverteidiger, von dem ein Teamchef träumt. Geht ja alles, was er macht, in die Hose. Wenn er jetzt der PR-Fels in der Brandung sein muss (Bauernopfer?), dann gute Nacht Freunde, es ist Zeit für Kurz zu gehn…

Helmut1971
7. 03. 2021 11:56
Antworte auf  Summasummarum

Gerstl Interview ist legendär auf Oe24! Dass der sich noch in die Öffentlichkeit traut!?? Halt kein Skrupel die Basti Jünger, schaun sie sich vom Chef ab!

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Helmut1971
mahler
7. 03. 2021 11:42

Sg geehrter Herr Dr. Pilz,
danke für Ihre großartige Arbeit!
Eine Frage: in dem Text, den Kurz schriftlich verteilt hat, steht diese vermeintliche Aussage von Herrn Walach “…so war Sebastian KURZ…”. Ich habe diese Aussage vergablich bei allen Texten von Herrn Walach gesucht, aber nichts gefunden. Oder ist es wieder ein “fehlerhafter Fakt”?
Darüber hinaus, Kurz verwendet sogar in dem Text den Begriff “falsche Vorwürfe”. Scheint eine NLP-Geschichte zu sein.

kalathos
7. 03. 2021 11:41

Nach der Lektüre dieses Artikels kommt Freude auf, weil er die Hoffnung nährt, dass auch für Kurz gilt, dass der Krug so lange zum Brunnen geht, bis er bricht.
Auch Kurz muss jetzt zur Kenntnis nehmen, dass kein Netz so fein gesponnen sein kann, dass es nicht reißt. Endlich sollte auch er erkennen, dass er nie ein Segen für unser Land war und jetzt auf dem besten Weg ist, zum Fluch für Österreich zu werden.

wirklichunglaublich
7. 03. 2021 11:29

aber kurz ist ein machtgeiler selbstdarsteller. trotzdem meine ich, dass er nichts anderes als eine marionette ist, deren fäden sich momentan verhakt haben und panik aufkommt. das heißt, wenn kurz abgesägt wird, kommt der nächste und die fäden sind wieder entwirrt.

wir sind längst am gängelband des geldadels, der bestimmt, wohin die reise geht. nicht umsonst werden solche minderleister a la kurz II nach oben gehievt und der öffentlichkeit als regierung präsentiert. die sind leicht lenkbar, weil ihre kompetenz schlichtweg nicht vorhanden ist.

leute, die sich im dämmerlicht bewegen, sind die synapsen vom geldadel zu diesen lichtgestalten, wie mei pochtler, sobotka, pilnacek und wie die leute im “beraterstab” oder in wichtigen einrichtungen noch so heißen. diese gilt es zu kappen, denn dann läuft der rumpf övp ohne kontakt, kopf- und orientierungslos durch die gegend.

kurz ist nur das symptom, das die krankheit auslösende virus ist der geldadel.

Geschobelt
7. 03. 2021 13:09
Antworte auf  wirklichunglaublich

Die Konzerne und deren Lobbyisten haben nichts mehr gemeinsam mit Adel. Sie diktieren in Brüssel die Politik. Tausende Lobbyisten sind in Brüssel damit beschäftigt, Politiker von sich abhängig zu machen. In Brüssel werden sämtliche demokratischen Regeln außer Kraft gesetzt!

Zackenbarsch
7. 03. 2021 11:53
Antworte auf  wirklichunglaublich

Sollte man sich halt genau anschauen _wen_ man wählt.
Der derzeitige Zustand ist dem Desinteresse an Politik geschuldet. “den Leuten geht’s zu gut”
Brot & Spiele
Vor lauter spielen hat die breite Bevölkerung vergessen auf’s Brot aufzupassen.

hr.lehmann
7. 03. 2021 11:37
Antworte auf  wirklichunglaublich

Ja genau und diesen gordischen Knoten heißt es zu durchschlagen👍

Samui
7. 03. 2021 11:33
Antworte auf  wirklichunglaublich

Wie ich immer bemerke…. nur eine Sprechpuppe

Strongsafety
7. 03. 2021 11:27

Statt ZIB schau ich mir den Film “Hängt ihn höher” an. Sprichwort: Man muss nur lang genug warten und die schwarzen Leichen treiben am Fluss an Dir vorbei. Bald ist es soweit. Ein schöner Tag. Danke ÖVP Wähler.

hr.lehmann
7. 03. 2021 11:20

Soll er sich doch gleich mit Türkis Orban, Jansa und Kaczynski anschließen bevor er hier mit vollen Hosen rumeiert. Dies wird ihm auch Netanyahu geraten haben bei dem er ja kürzlichst verweilte. Ob er sich nun in den Allerwertesten beißt dass er lange Zeit glaubte beweisen zu können, einem Zampano gleich auf zwei Hochzeiten zu tanzen? Fidesz, PIS und SDS haben sich diese Lachnummer erspart und benötigen somit auch keine Pampers auf Grund von “Zwergerlaufständen” einheimischer Justiz und kritischer Presse. Und mit der Abkehr von der EU steigern sie ihre Popularität im eigenen Land. Wie würde Max aus dem bayerischen Wald sagen? – “De Erfoahrung is nu net a so do, oba es wird scho”

DonCamillo
7. 03. 2021 11:08

DIESE REGIERUNG MUSS WEG!
TÜRKIS -GRÜN!! WAS ALLES MIT DEN GRÜNEN MÖGLICH IST………..

65-Jährige wird unter Tränen in Handschellen abgeführt!!
Eine 65-jährige Frau wurde gestern, Samstag, von Polizisten brutal behandelt. Ihr wurden Handschellen angelegt und sie wurde ins Polizeiauto gesteckt, weil sie offenbar am Gehsteig zu geringen Abstand hielt.UNFASSBAR DIESE POLIZEI!!

https://www.youtube.com/watch?v=5FwHkJXOA7k&t=54s

Zur Zeit funktioniert der Link noch auf dem Löschsender YT!

Zackenbarsch
7. 03. 2021 11:54
Antworte auf  DonCamillo

Man sieht aber nicht wie es dazu kam…

Anonymous
7. 03. 2021 12:04
Antworte auf  Zackenbarsch

Offensichtlich hat die Dame dem Polizisten ein paar Dinge gesagt, die der nicht hören wollte.

Anonymous
7. 03. 2021 11:49
Antworte auf  DonCamillo

Es gibt leider keinen Ton. Oder funktioniert es nur bei mir nicht.

Grete
7. 03. 2021 14:51
Antworte auf  Anonymous

Jedenfalls habe ich gehört, wie eine Passantin fragt, was denn die Dame gemacht habe, und der Polizist antwortet: Das geht Sie nichts an. Die Persönlichkeitsrechte der Dame geht Sie nichts an!
Super.

Anonymous
7. 03. 2021 11:51
Antworte auf  Anonymous

Und ja. Türkis und die Grünen gehören abgewählt.

Geschobelt
7. 03. 2021 11:26
Antworte auf  DonCamillo

Das sind die gleichen Bilder, wie in Weißrussland, Russland, Hongkong, etc.. Wenn Benko Zackzack aufkauft, wird auch der letzte Ort der Meinungsfreiheit in Österreich verloren gehen.

Helmut1971
7. 03. 2021 11:23
Antworte auf  DonCamillo

Da hatte der Fussi sogar einmal recht mit den Hunden und der P…….i!

Bastelfan
7. 03. 2021 10:51

Trotz der kälte heute sitzt es sich entspannt am ufer des flusses….

Beltane
7. 03. 2021 10:43

Danke für die Erinnerung ans Barlach-Lied!

hagerhard
7. 03. 2021 10:38

skandale und korruption gabs in österreich schon immer und auch bei allen parteien.
alles höchst dubios, aufklärungsbedürftig, strafrechtlich relvant und schlimm genug. dazu noch die österreichübliche freunderlwirtschaft und der vertraute alltägliche filz.
jeder kennt jemanden, der jemanden kennt, der etwas richten oder helfen kann.
aber was wir jetzt erleben ist anders.
waren die bisherigen korruptionsfälle immer die bereicherungen einzelner, ist das was bei der neuen övp zum vorschein kommt systemische korruption mit einem grossen plan der sich projekt ballhausplatz nennt.
ziel: das österreichische bruttosozialprodukt als selbstbedienungsladen der türkisen schnöseltruppe mit uns allen als steuerzahlende melkkühe.

eigentlich ein fall für § 278a strafgesetzbuch.

https://www.hagerhard.at/blog/2021/03/klagmich/

hr.lehmann
7. 03. 2021 12:18
Antworte auf  hagerhard

Ich finde dass sich die alte ÖVP jetzt auch nicht scheinheilig von Türkis abwenden sollte, denn wurde deren “Möchtegerngründer” ja zuallererst von den Erzschwarzen (besonders von Schüssel) darauf getrimmt sich es mit den vermeintlichen Melkkühen wie H.H, G.G, R.B, S.P, C.H, wie sie hier initiale genannt werden, zu richten. Er hat halt bei seinem beginnenden Höhenflug nicht gecheckt dass er bereits im “Geilomobil” an ihrem Gängelband hing und er gar keine Chance hatte sich als Politiker zu verselbständigen. Seine Eitelkeit jedoch wurde befriedigt da diese Chefs im Staate Euroreich es natürlich zuwege brachten dass ihr “Flocki” jährlich zum schönsten und bravsten Hund auserkoren wurde.

hr.lehmann
7. 03. 2021 12:25
Antworte auf  hr.lehmann

…initial genannt müsste es heißen…

Surfer
7. 03. 2021 10:55
Antworte auf  hagerhard

Und nicht vergessen….grün unterstütze das vollumfänglich…
Und die Futtertröge sind voll gefüllt….22 Millionen pm für türkis, 10 Millionen pm von der Steuerkasse für grün…. (schweige und schutzgeld wie bei der Mafia)…

Bastelfan
7. 03. 2021 10:53
Antworte auf  hagerhard

Genügt ja, wenn jemand nach dem betreffenden paragrafen anzeigt.

geri
7. 03. 2021 11:28
Antworte auf  Bastelfan

da wäre imo eine gur begründete Sachverhaltsdarstellung an die WKStA wohl dienlicher.

Mochero
7. 03. 2021 10:34

Eskalatiooooooon *gröl* ^^

Drachenelfe
7. 03. 2021 10:12

Ich bin ein Fan von Ihnen Herr Pilz, aber diese Personen als „Schutzengel“ zu titulieren, auch wenn sie gefallene Schutzengel sind, das ist noch immer viel zu positiv.

Mir fallen da andere Wörter ein.

Einer fehlt bei den Gefallenen noch, auf den ich schon sehnlichst warte.
Herr Sobotka.

A fox should not be of the jury at a goose‘s trial.
Thomas Fuller

hr.lehmann
7. 03. 2021 14:56
Antworte auf  Drachenelfe

Vielleicht hilft eine “Gebetsrunde” innerhalb unseres Forums?

Strongsafety
7. 03. 2021 11:31
Antworte auf  Drachenelfe

Schutzengel mit Kotflügel.

Surfer
7. 03. 2021 10:56
Antworte auf  Drachenelfe

Schutzengel weil sie Türkise Korruption schützen…

Drachenelfe
7. 03. 2021 12:06
Antworte auf  Surfer

Schon klar, man kann aber auch unter dem Schutz eines Dämonen,… stehen.

Möchte hiermit auch gleich meine eidesstattliche Erklärung abgeben, daß ich keine der oa Personen gemeint habe.

Bastelfan
7. 03. 2021 10:54
Antworte auf  Drachenelfe

Lauter luzifere, lichtträger, im sinne von leuchttürmen?

Geschobelt
7. 03. 2021 10:26
Antworte auf  Drachenelfe

Der ist so standhaft! Das muß wohl an einer täglichen türkisen V-Pille liegen!

Helmut1971
7. 03. 2021 10:17
Antworte auf  Drachenelfe

Bitte lassen Sie den Herrn Sobotka aus dem Spiel! Diesen äußerst sympathischen Menschen!🤣😅😇

Bastelfan
7. 03. 2021 10:55
Antworte auf  Helmut1971

Wann sch…t ihm wieder einmal jemand vor den gartenzaun?

Mochero
7. 03. 2021 12:53
Antworte auf  Bastelfan

Haha 😀 #classic

hr.lehmann
7. 03. 2021 12:47
Antworte auf  Bastelfan

Wär ich ein Bad Ischler Landwirt würde mir “versehentlich” das Güllefassl auslaufen vor seiner Villa.

Helmut1971
7. 03. 2021 10:06

Der Basti hat versprochen, die Leuchte, bis Sommer sind alle geimpft die es wollen!! Der hat wieder mal vergessen zu sagen welches Jahr.🤣 Es wird eng, der Fuchs hat schon den Einspruch gegen die Veröffentlichung der SMS vom Kurzen und dem Strache vergessen 😂 Jetzt hilft ihm niemand mehr…die Ratten verlassen vorher das sinkende Schiff, ob freiwillig oder nicht sei dahingestellt. Es gilt die Unschuldsvermutung

DonCamillo
7. 03. 2021 10:58
Antworte auf  Helmut1971

DER BASTI HAT SICH JA TIPS VON SEINEN MENTOR IN ISRAEL GEHOLT………

Sehr beruhigend…………Der CEO von Pfizer gibt zu, dass Israel das Labor der Welt ist, das ausschließlich mit Pfizer Covid Vaccine experimentiert!

https://freeworldnews.us/israel-ist-das-labor-fuer-den-pfizer-impfstoff/

Bastelfan
7. 03. 2021 10:56
Antworte auf  Helmut1971

So schön. Ja, gottes mühlen mahlen langsam, aber sicher. Auch für unseren messianischen heiland.

Surfer
7. 03. 2021 10:15
Antworte auf  Helmut1971

Die haben nicht vergessen, die wussten das nichts belastendes dabei ist was ja schon bekannt ist
und deshalb nicht mehr als geheim eingestuft wird und machen jetzt auf Show….gäbe es Beweise würde es geheim bleiben….
Kurz wie wir wissen weiß genau was er tun muss und darf das es nicht auf ihn zurückfällt…
Jetzt darf sich Kogler aufplustern und Kurz kann “beweisen” er sei “unschuldig” …
Ein Spiel und PR gag…

Helmut1971
7. 03. 2021 11:48
Antworte auf  Surfer

Stimmt schon was ich geschrieben habe, der Fuchs hat bei der Geheimhaltungsstufe der SMS eine Begründung “vergessen” 😁 anzugeben, darum konnte der Kogler das ändern, der Träumer😅 was für ein Pech.. gell Basti?

Urigubu
7. 03. 2021 11:32
Antworte auf  Surfer

wie immer auch, aber Fuchs ist dabei geopfert worden (Kogler: ausreichende Begründung für geheim vergessen)

Zackenbarsch
7. 03. 2021 11:59
Antworte auf  Urigubu

Die “Begründung fehlt” ist sanfter (koal. Friede) als
“türkises Netzwerk unterschlägt Beweise”

Bastelfan
7. 03. 2021 10:57
Antworte auf  Surfer

Kann sein, aber auch nicht.

Geschobelt
7. 03. 2021 10:05

Auch im Verfassungsgerichtshof wird Brandstätter nicht mehr kalmieren können, wenn die laufenden Verfassungsbrüche und permanenten Gesetzesübertretungen dieser schändlichen Bagage zur Abrechnung kommen.

Bastelfan
7. 03. 2021 10:58
Antworte auf  Geschobelt

Wer wird ihm nachfolgen? Falls es stimmt, dass nichts besseres nachkommt….schade, dass der soberl kein jurist ist.

Surfer
7. 03. 2021 10:01

Mit Ex-Justizminister Wolfgang Brandstetter und Ex-Justiz-Generalsekretär Christian Pilnacek sind zwei Schutzengerln vom Himmel gefallen und als Beschuldigte der Staatsanwaltschaft Wien hart aufgeschlagen. Für die ÖVP ist der tiefe Fall der beiden Justiz-Steuermänner ein schwerer Schlag.

Naja, bis jetzt hat die grüne Justiz ihre schmutzigen Finger voll mitten im System, nichts was türkis belastete wurde zur Anklage gebracht, verfahren eingestellt, verfahren daschlogn…
Das war der schutzschirm der hochkorrupten Sekte und das die Justizministerin nicht wegen Amtsmissbrauch vor Gericht steht ist ein Staatsskandal.

Das gehört vor Gericht…wenn es noch eine Demokratie gibt…
https://zackzack.at/2021/01/17/pilz-am-sonntag-lieber-justizminister-werner/

e.w.1115
8. 03. 2021 8:51
Antworte auf  Surfer

Immerhin aber hat Kogler mit der Aufhebung der”3 tägigen” Berichtspflicht,ermöglicht,das die entscheidenden HD bei BR. und PIL. nicht ins Leere liefen.

Geschobelt
7. 03. 2021 10:40
Antworte auf  Surfer

Glawischnig und Chorherr sind die Aushängeschilder der Grünen.

Bastelfan
7. 03. 2021 10:59
Antworte auf  Geschobelt

Beide waren mir immer suspekt, haben den grünen wagen in den sand gesetzt.

hr.lehmann
7. 03. 2021 12:57
Antworte auf  Bastelfan

War nicht so schlimm für Glawischnik. Novomatic hat ihr bestimmt einen schickeren Wagen zur Verfügung gestellt.

Geschobelt
7. 03. 2021 10:44
Antworte auf  Geschobelt

Kogler oder Ludwig denken wahrscheinlich, es is eh bald in ganz Wien Ausgsteckt! Während Alle feiern werden, können sie in Ruhe und ungestört an ihren zukünftigen persönlichen Erfolgsplänen arbeiten.

Surfer
7. 03. 2021 10:52
Antworte auf  Geschobelt

Ludwig glaube ich ist ein Politiker und meint es wie er es sagt u d will für alle da sein, Kogler ist lupenreiner populist…
Der wusste bei der Wahl das ist seine Chance Hauptsache Vize und Futtertröge…
Türkis schwarz 22 Millionen pm
Grün, kleinpartei und eher Verein 10 Millionen pm für Partei…
Wer ist im Vergleich der größere Schmarotzer….Grün….

Geschobelt
7. 03. 2021 10:56
Antworte auf  Surfer

Es ehrt sie, wenn sie an die Rechtschaffenheit des jetzigen Bürgermeisters denken. Bei Wiener Wohnen, in seiner vorangegangenen Position, gibt es ebensolche Verfehlungen.

Folge einem manuell hinzugefügten Link
Link zu: Politik

Nach zwei Monaten Widerstand: Rückzug aus Sjewjerodonezk

Nach wochenlangem Widerstand sollen sich die letzten ukrainischen Truppen aus der heftig umkämpften Stadt Sjewjerodonezk im Osten des Landes in der Region Luhansk zurückziehen. Damit befindet sich fast die ganze Region in russischer Hand. 

»Nur drei statt zehn Ballkleider« – Mikl-Leitner gibt Klima-Tipps im TV

Während die Menschen unter der Rekord-Teuerung leiden, gab die niederösterreichische Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) bei einer Klima-Konferenz “Tipps”, wie man bei sich selbst anfangen könnte.

Sondersitzung zur Teuerung: Ärger über fehlenden Kanzler, Kritik an Regierungspaket

Es war eine hoch-emotionale Debatte am Donnerstag im Parlament. SPÖ und FPÖ überboten einander an Kritik am Teuerungspaket der Regierung. Ärger herrschte auch über die Abwesenheit Nehammers.

EU-Kandidatenstatus für Ukraine und Moldau – Westbalkanstaaten uneinig

In Brüssel kommt der EU-Gipfel zusammen, um die Ukraine und Moldau zu Beitrittskandidaten zu machen. Im Zuge dessen wird auch der Fortschritt der Westbalkan-Staaten im Prozedere zum EU-Beitritt evaluiert.

Link zu: MeinungLink zu: Leben

Grausam: Trächtige Kuh in Kärnten durch Schüsse in den Brustkorb gequält

Neue Betrugsmasche: Falsche Staatsanwälte

Telefon-Betrügern geht die Kreativität scheinbar nicht aus. Die neueste Masche ist besonders perfide – das OLG Wien warnt.

Grausam: Trächtige Kuh in Kärnten durch Schüsse in den Brustkorb gequält