Riesen-Empörung über Schmids Pöbel-Chats

Eine Welle der Empörung ging nach den gestern von ZackZack veröffentlichten Pöbel-Chats von Thomas Schmid durch die sozialen Netzwerke. FPÖ-Chef Hofer solidiarisierte sich mit dem “Pöbel” und “Tieren”.

 

Wien, 01. Juni 2021 | Es war das Top-Thema in den Sozialen Netzwerken Österreichs. Der Hastag „Pöbel“ wurde tausende Male auf Twitter geteilt. Die von ZackZack veröffentlichten Chats des ÖBAG-Chefs Thomas Schmid, in denen er, der keinen Diplomatenpass mehr bekommt, schrieb: „Oh Gott, reisen wie der Pöbel“, sorgten für Empörung. Ein Behördenweg gefiel Schmid auch nicht: „Ich hasse euch dass ich da herkommen muss zu diesen Tieren für Strafregister.“

FPÖ-Hofer solidarisiert sich mit “Pöbel” und “Tieren”

Zahlreiche Politiker reagierten auf die veröffentlichten Chats. FPÖ-Chef Norbert Hofer solidarisierte sich in einer Presseaussendung mit dem „Pöbel“ und mit „Tieren“. Er forderte Schmids Abberufung:Die neuen Chats zeichnen ein wirklich verstörendes Bild des ÖBAG-Vorstands. Thomas Schmid muss sofort zurücktreten. Und wenn nicht freiwillig, muss der Aufsichtsrat nachhelfen.“

Auch das exorbitante Gehalt, das Schmid noch ein weiteres Jahr bezieht sorgt bei Hofer für Kritik: „Thomas Schmid verdient als ÖBAG-Chef zwischen 400.000 und 600.000 Euro pro Jahr. Er kann dieses Amt aufgrund seiner bekannt gewordenen Haltung zu Politik und Gesellschaft nicht ausüben. Wer Menschen als Pöbel und Tiere bezeichnet, sollte dazu bewegt werden, den harten Arbeitsalltag eines Durchschnittsverdieners in Österreich kennen zu lernen.“

Auch grüne Kritik

Die Grüne Abgeordnete Ewa Ernst-Dziedzic bezeichnete die Chatnachrichten Schmids als widerlich: „Menschen, die andere Menschen als Tiere und Pöbel bezeichnen, sind per se keine Diplomat*innen. Widerlich ist das.“

Der SPÖ-Vize-Klubchef Jörg Leichtfried kritisierte Schmid ebenfalls über Twitter: „Für die „türkise Familie“ sind scheinbar Menschen, die jeden Tag hart arbeiten Pöbel und Tiere. Benötigt keinen weiteren Kommentar. Spricht für sich selbst.“ SPÖ-Abgeordnete Eva-Maria Holzleitner würde mit Schmid “kein Bier trinken”.

Auch in der Nicht-Politik-Welt sorgte es für Empörung.

Sogar die Tagespresse widmete sich den Pöbel-Chats.

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

pixabay
pixabay
46 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
DerAntiStandard
2. 06. 2021 10:06

FORTSETZUNG
Nächstes Posting:

He, Leute, ihr müsst unbedingt lesen wie ÖBAG-Chef Thomas Schmid über uns denkt.
Ist es jetzt ok, Standard?

Gelöscht !!

Nächstes Posting:

Du bist lustig.
Möchte wissen, welche Gründe du hast, mich ständig zu löschen.
Ich verstoße gegen keine Forenregeln.
Worüber ich poste kannst du in jeder Zeitung lesen. Außer im Standard vielleicht. Beinahe jede Partei twittert über den Pöbel-Sager.

Gelöscht !!

Vielleicht sitzt im LiveTicker ein anderer Moderator?
Vielleicht werde ich hier nicht gelöscht?
Ich hab nur geschrieben, dass uns Thomas Schmid in seinen Chats als Pöbel bezeichnet hat. Das ist einfach Fakt. Was gibt es da zu löschen?
Bitte um Aufklärung, wenn möglich.

Gelöscht !!

Nächstes und letztes Posting:

Lieber Moderator!
Du bist mir vielleicht einer.
Na egal. Ich werde halt in anderen Zeitungen posten müssen, wofür man im Standard alles gelöscht wird. Wahrheiten sind anscheinend im Standard unbeliebt.

Natürlich auch gelöscht.

DerAntiStandard
2. 06. 2021 10:00

Ich muss euch jetzt unbedingt die kleine Episode vom Löschwahn des Standard berichten. Das ist wirklich schon lustig. Also:

Als erstes Posting hab ich lediglich die paar Zeilen des heutigen ZackZack-Artikels über Pilnacek gepostet:

Gerade eben gelesen:
Pilnacek-Geheimaktion gegen WKStA
Kurz war eingeweiht.
In einer Geheimaktion wollten Christian Pilnacek und die Wiener Oberstaatsanwaltschaft die Mails der WKStA überwachen.

Gelöscht !!

Hab mich gar nicht aufgeregt, ist normal beim Standard.
Nächstes Posting:

Nicht schon genug der ÖVP-Skandale, der ÖBAG-Chef Thomas Schmid kann immer noch nachlegen. Jetzt bezeichnet er uns, die normalen Leute, als Pöbel und Tiere, mit denen er nicht gemeinsam in irgendwelchen Verkehrsmitteln sitzen will oder sich evtl. gar einreihen muss.

Gelöscht !!

Nächstes Posting:

He, Leute, ihr müsst unbedingt lesen wie ÖBAG-Chef Thomas Schmid über uns denkt.
Müsst ihr aber selber suchen. Ich hab’s eben gepostet, wurde aber leider gelöscht.

Gelöscht !!

Nordicman
2. 06. 2021 10:15
Antworte auf  DerAntiStandard

Tja…inwiefern verstößt sowas gegen die Forenregeln?

ManFromEarth
2. 06. 2021 10:43
Antworte auf  Nordicman

…. verstößt nicht gegen die Regeln, wurde wahrscheinlich von einem türkisen Ritter als “Anstößig” markiert und vom Robot entfernt…👾

mrsmokie
2. 06. 2021 9:59

Was macht der Aufsichtsrat ? Ist der noch schlimmer?

schinkenfleckerl3000
2. 06. 2021 10:30
Antworte auf  mrsmokie

“Brauche – Warum ist Iris Ortner super für die ÖBAG? Brauche ich bis morgen. Argumente. Ausbildung. Erfahrung. Ist für SK. Dringend!”
https://zackzack.at/2021/06/01/fuer-kurz-schmid-lieferte-kanzler-argumente-fuer-oebag-aufsichtsraetin/

DerAntiStandard
2. 06. 2021 9:48

Gerade eben folgendes Posting im Standard gelöscht:

Nicht schon genug der ÖVP-Skandale, der ÖBAG-Chef Thomas Schmid kann immer noch nachlegen. Jetzt bezeichnet er uns, die normalen Leute, als Pöbel und Tiere, mit denen er nicht gemeinsam in irgendwelchen Verkehrsmitteln sitzen will oder sich evtl. gar einreihen muss.

EMU
2. 06. 2021 7:18

Nach Aussage eines mir bekannten Unternehmers gilt für ihn: wenn du etwas erreicht hast bist du mehr wert als die anderen…
Ich meinte daraufhin: für mich zählt es ob jemand ein guter Mensch ist…
Er meinte nur: das sieht er nicht so…
Alles klar! Eine Stufe mit Thomas…

Bastelfan
2. 06. 2021 6:37

Erinnert nur mich der typ an bischof krenn?

Surfer
2. 06. 2021 9:42
Antworte auf  Bastelfan

Hat der auch 2500 Fotos…

harMon
2. 06. 2021 0:15

Eine Nachschulung zum Unterschied zwischen Tier und Mensch wäre angebracht, sozusagen Nachsitzen aber bitte schon mit entblößten Hintern in einem Ameisenhaufen ….. andererseits, wie kommen die armen Ameisen dazu …….

EndeGelaende
1. 06. 2021 19:55

in der krone ist ein bericht über die chats zwischen den “justiz granden”… liegt das zackzack auch schon vor?

Huabngast
1. 06. 2021 19:39

Was sagt das Führungsteam der ÖBAG dazu?

Direktorin Mag. Dr. Christine Catasta?
Direktor Dr. Maximilian Schnödl, M.B.A.?
Direktor Mag. Martin Holzinger, M.B.A.?
Vorsitzender des Aufsichtsrates Prof. Mag. Helmut Kern, MA?
Stellvertretender Vorsitzender Dr. Günther Helm?
Stellvertretender Vorsitzender Karl Ochsner?
Mitglied des Aufsichtsrates Dr. Christian Ebner?
Mitglied des Aufsichtsrates Mag. PhDr. Susanne Höllinger?
Mitglied des Aufsichtsrates Dipl.Ing. Iris Ortner, MBA?
Arbeitnehmervertreter Helmut Köstinger?
Arbeitnehmervertreter Herbert Lindner?
Arbeitnehmervertreter Werner Luksch?

Das würde den Pöbel und die Tiere interessieren.

Bastelfan
2. 06. 2021 6:39
Antworte auf  Huabngast

Dürfen die was sagen, ohne den messias zu fragen? Und würde uns das von den steuerbaren interessieren?

EndeGelaende
1. 06. 2021 19:53
Antworte auf  Huabngast

was die dazu sagen? denke das was man ihnen vorlegt was sie zu sagen haben?
für was steht eigentlich ÖBAG? etwa gar für Österreichische Beidl A…… Gang?

Bastelfan
2. 06. 2021 6:42
Antworte auf  EndeGelaende

In unserer katastrophalen politischen situation wird man kreativ, erinnert mich an den jüdischen witz.
Sind wir so weit, dass man sich anders nicht wehren kann? Zb die regierung stürzen?

Schiluki
1. 06. 2021 18:21

Die Pöbel – SMS kann ich ja noch übersehen denn ich motze auch gerne…
Aber der Spruch: “… verdient zwischen 400.000,- und 600.000,- Euro pro Jahr.” finde ich gewaltig !!!!

DENN der Differenzbetrag (oder Spekulations – Spielraum von seinem Gehalt) von 200.000,- Euro, ist der Betrag, welchen ich in 10 Jahren verdiene mit ehrlicher Arbeit, welche ständig irgendwie gefährdet ist durch Absatz/Nachfrage, Corona Maßnahmen, pöbelnde Gäste, Krankheit, etc…

Und diese ekelhaften widerlichen Typen kassieren ab wie Gott in Frankreich.

Bastelfan
2. 06. 2021 6:45
Antworte auf  Schiluki

Warum, glauben sie, drängen so viele in die politik?
Die wissen genau, aufgrund ihrer fähigkeiten, ihrer faulheit (zeit für 2500 dick pcs), würden sie niemals anmähernd so viel verdienen.

gue
1. 06. 2021 18:09

Diesen Typen mit einem Tier zu vergleichen wäre eine Beleidigung für jedes Tier und von der Intelligenz zu schliessen ist jeder Stein ein DDr.

Bastelfan
2. 06. 2021 6:46
Antworte auf  gue

Wir sind alle säugetiere.

Samui
1. 06. 2021 17:19

Mit dem Schmid hat er sich was eingefangen der Bub….😀

Bastelfan
2. 06. 2021 6:46
Antworte auf  Samui

Der bub fängt sich selber ein und wir ihn.

[gelöschter User]
1. 06. 2021 18:47
Antworte auf  Samui

was eingefangen ….🤔tststs

EndeGelaende
1. 06. 2021 19:06
Antworte auf  [gelöschter User]

Lässt sich normalerweise beim Urologen des Vertrauens behandeln

Bastelfan
1. 06. 2021 15:29

Der typ hat einen echt geilen diplomatenblick.

Lojzek
1. 06. 2021 14:47

All die anderen Plutokraten, Aristokraten, Kleptokraten, etc. – also unsere vielgerühmten Möchtegern-Demokratoren – werden wohl kaum anders über die Massen denken, als dieses missratene Subjekt!

accurate_pineapple
1. 06. 2021 15:44
Antworte auf  Lojzek

Sehr gut beschrieben. Danke.

Lojzek
1. 06. 2021 15:48
Antworte auf  accurate_pineapple

Das war die gelinde Formulierung, da es sich so geziemt.
Aber die Gedanken sind frei.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Lojzek
Bastelfan
1. 06. 2021 15:29
Antworte auf  Lojzek

Die ganzen -aten.

Lojzek
1. 06. 2021 15:39
Antworte auf  Bastelfan

Ach is mir gar ned aufgefallen, stimmt.
Ich korrigiere, statt Möchtegern-Demokratoren, Möchtegern-Diktokraten.

geri
1. 06. 2021 14:38

Schade, das UHBP nicht nur die türkisen Regierungsmitglieder des Amtes entheben kann, sondern nur den Bundeskanzler oder die geamte Regierung.
Aber wie wärs, wenn er die gesamte Regierung entheben würde und die Grünen Mitglieder wieder angeloben würde? Fragen wir ihn einmal
hofnurg.at

Samui
1. 06. 2021 12:52

Ja sogar die ” Heute ” hat es gebracht. Und super, mit Hinweis auf Zack Zack 👍👍

[gelöschter User]
1. 06. 2021 18:49
Antworte auf  Samui

Es ist schon schlimm, dass man den Leuten in der Form vor Augen und Ohren führen muss, was das für eine Truppe ist…

Apropos- hat jemand Christiane Hörbiger gesehen?

Huabngast
1. 06. 2021 12:44

Dieser „Herr“ gehört schleunigst entfernt. Jeden Arbeitnehmer würde man subito vor die Tür stellen wegen firmenschädigenden Verhaltens und Vertrauensverlust in seine Person!

Was um Himmelswillen ist denn nur los in diesem Staat?

Bastelfan
1. 06. 2021 15:30
Antworte auf  Huabngast

Ja, subito presto.

Lojzek
1. 06. 2021 15:07
Antworte auf  Huabngast

‘Was um Himmelswillen ist denn nur los in diesem Staat?’

Ich lasse mich gerne korrigieren, jedoch denke ich, dass sich dieser Staat mehr und mehr in den Lokus des Satans transformiert.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Lojzek
Samui
1. 06. 2021 12:54
Antworte auf  Huabngast

Der Typ müsste sofort zurück treten..
Es muss doch im Aufsichtsrat den einen oder anderen anständigen Österreicher geben.

Schiluki
1. 06. 2021 18:23
Antworte auf  Samui

Der tritt ganz sicher nicht zurück, denn er verdient pro Tag (!!!!!!!) zwischen 1100 und 1650 Euro.

Antiagingwoman
1. 06. 2021 12:58
Antworte auf  Samui

Die im Aufsichtsrat zittern ja auch alle um ihre Posten 🙉🙉also sofortige Entlassung einschließlich Schmidt!!!

Wurzelbrunft
1. 06. 2021 12:43

sie bedienen sich an unserem Geld, lassen es sich gut gehen, lachen uns alle aus, ja verspotten uns.
ja was muss denn noch passieren oder bekannt werden.

Ekelhaft dieses ganze konsortium. wirklich ekelhaft.
Aber es ist egal – der Schmid verdient 600kEUR pro Jahr, wir nicht.

Schiluki
1. 06. 2021 18:26
Antworte auf  Wurzelbrunft

Außer einem Bauernaufstand mit anschließender Lynchjustiz wird sich nie etwas ändern. Bei der nächsten Wahl werden einfach nur die Schweine am Futtertrog getauscht. Der Trog selber bleibt solange bis er leer und kaputt ist.

O_ungido
1. 06. 2021 12:25

The walls are closing in on those fuckin’ turquoise dicks…
I kinda like it!
I mean the fact, not the dicks 😉

Bastelfan
1. 06. 2021 15:31
Antworte auf  O_ungido

Die dick pics, gibts die wo zum betrachten? Als rätselaufgabe, welcher dick gehört zu welchem quadratschädl?

Bastelfan
1. 06. 2021 15:32
Antworte auf  Bastelfan

Man hätte auch sagen können” sauschädl”.

hagerhard
1. 06. 2021 12:17

es gab in wien einmal eine punk-band mit dem namen pöbel.
interessant ist dabei, dass der sänger dann danach mit blümchen blau ein album und einen song herausbrachte mit dem titel “wie die tiere”

“Ich bin vermutlich wie die Tiere. Darum steh ich so herum. Ich bin vermutlich wie die Sterne. Darum steh ich so herum.”

jede punk-band hat mehr anstand als diese türkise gurkentruppe

https://www.youtube.com/watch?v=0yCJgnFPmLo

Samui
1. 06. 2021 12:56
Antworte auf  hagerhard

Die absolute Mehrheit unserer Mitbürger hat mehr Anstand.