Thomas Schmid tritt sofort zurück

ÖBAG-Chef Thomas Schmid tritt überraschend am Dienstag zurück. Der Aufsichtsrat erklärte Schmid für unhaltbar.

Wien, 08. Juni 2021 | Eigentlich wollte Thomas Schmid bis März 2022 Chef der staatlichen Beteiligungsgesellschaft ÖBAG bleiben. Der Herr über Staatsbeteiligungen in Höhe von rund 26 Milliarden Euro war massiv in die Kritik geraten, nachdem es Ermittlern der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) gelungen war, etwa 300.000 vorsoglich gelöschte Nachrichten von Schmids Handy wiederherzustellen.

Über Medienberichte und den Ibiza-Untersuchungsausschuss wurden Teile dieser Nachrichten öffentlich bekannt. Schmids Chats dienen den Ermittlern nicht nur als Beweise in Korruptionsermittlungen gegen Schmid selbst, sondern beförderten auch Ermittlungen gegen Finanzminister Gernot Blümel, seinen Amtsvorgänger Hartwig Löger und Bundeskanzler Sebastian Kurz.

Unter den vielen Nachrichten, die nicht strafrechtlich relevant sind, finden sich solche, die öffentlich starke Kritik hervorriefen, weil sie zeigen, wie führende Politiker und Manager der Republik sich abfällig über andere äußern. Zuletzt hatte ZackZack Chats veröffentlicht, in denen Schmid sich beklagte, ohne Diplomatenpass nunmehr “wie der Pöbel” reisen zu müssen.

Schmid von Aufsichtsrat gefeuert

Thomas Schmid dürfte nicht von sich aus gehen. In einer Presseaussendung erklärte vielmehr der ÖBAG-Aufsichsrat Schmid für unhaltbar: “Nach intensiven Beratungen innerhalb des Aufsichtsrats ist der Aufsichtsrat gemeinsam mit MMag. Schmid zur Erkenntnis gekommen, dass die sofortige Beendigung der Vorstandstätigkeit von MMag. Thomas Schmid einen notwendigen Schritt für die ÖBAG darstellt.”

Hintergrund könnte laut Aussendung die Sorge der Aufsichtsräte sein, ihre rechtlichen Pflichten nicht zu erfüllen, wenn sie Schmid weiterhin als Vorstand hielten. Der Aufsichtsrat verweist ausdrücklich darauf, dass er seinen Schritt als Folge “juristischer Beratungen” setze.

Die Integrität des ÖBAG-Aufsichtsrats war vielfach in Zweifel gezogen worden, nachdem klar wurde, dass Thomas Schmid selbst an der Auswahl der Aufsichtsräte mitgewirkt hatte, die ihn bestellen sollten. So beklagte sich PR-Beraterin Gabi Spiegelfeld bei Schmid über die Schwierigkeit “Weiber” zu finden, um die “Scheiß Quote” im Aufsichtsrat zu erfüllen. Kanzler Kurz schrieb Schmid, er bekäme “doch eh alles”, was er wolle und nannte ihn “Aufsichtsratssammler”.

Schmid geht nicht nur als Alleinvorstand der ÖBAG, sondern legt auch seine Aufsichtsratsmandate in den von ihm verwalteten Unternehmen zurück. Diese Konstruktion war in der Vergangenheit immer wieder kritisiert worden. Laut ÖBAG-Aufsichtsrat erfolgt der Rücktritt Schmids “einvernehmlich”.

ÖBAG-Dirketorin Christine Catasta übernimmt interimistisch Schmids Posten.

Augerechnet Laure

Pikant: Verantwortlich für die Aussendung ist ausgerechnet Schmids ehemalige Assistentin und jetzige ÖBAG-Kommunikationschefin Melanie Laure. Mit ihr hatte hatte Schmid den Großteil jener Nachrichten ausgetauscht, die nun zu seinem Sturz führten. Auch gegen Laure wird ermittelt. Für sie wie für alle Genannten gilt die Unschuldsvermutung.

Thomas Schmid hatte in der ÖVP eine steile Karriere gemacht. Er arbeitete im Europaparlament und als Büroleiter für Wolfgang Schüssel. Ab 2008 war er Pressesprecher von Außenminister Michael Spindelegger, der auch als politischer Ziehvater von Gernot Blümel und Sebastian Kurz gilt. 2013 wechselte Schmid als Kabinettschef ins Finanzministerium. Als Generalsekretär unter Hartwig Löger wurde er dort in die Casinos-Affäre verstrickt. 2019 wurde Schmid Alleinvorstand der ÖBAG.

Opposition fordert weitere Rücktritte

Eine erste Stellungnahme aus der Politik kam Dienstagfrüh von FPÖ-Generalsekretär Michael Schnedlitz. Der forderte das “gesamte Team Kurz” auf, Schmid zu folgen. Schnedlitz erwarte sich “mehr Geschlossenheit von der türkisen Familie”. Nach dem “überfälligen” Rückzug Schmids müssten nun auch die Rücktritte jener folgen, “die ihn ins Amt gehievt haben.”

Auch NEOS-Wirtschaftssprecher Sepp Schellhorn bezeichnete den Rücktritt Schmids als überfällig: “Thomas Schmid kam einzig und allein aufgrund seiner türkisen Familie in diese Position und nicht aufgrund seiner Qualifikation.” Die ÖBAG müsse nun neu aufgestellt werden. Unter anderem fordert Schellhorn eine Doppelspitze für die Beteiligungsgesellschaft.

Der geschäftsführende Klubobmann der SPÖ, Jörg Leichtfried sieht nach dem Rücktritt von Verfassungsrichter Wolfgang Brandstetter “das System Kurz weiter bröckeln.” Nicht zuletzt die Beschimpfungen der normalen Bevölkerung als „Pöbel“ hätten Schmid untragbar gemacht. Weitere Rücktritte – zumal der von Finanzminister Blümel – würden folgen, ist Leichtfried überzeugt.

(tw)

Der Artikel wird laufend aktualisiert.

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

411 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
kalathos
8. 06. 2021 23:58

Der Hanger ist ein absoluter Tiefpunkt in der Politik, der nicht mehr zu unterbieten ist. Denn der macht sich selbst zur Lachnummer, wenn er wortreich zu verteidigen sucht, wo es nichts mehr zu verteidigen gibt.
Nach den Erfahrungen der letzten Wochen mit den Türkisen und deren Oberweisel, dem Kurz, kann aber nur mehr ein Volltrottel sein, um in der Ausdrucksweise Schmids zu bleiben, der Kurz und dessen Amigos noch immer seine Stimme gibt.
Denn es gilt trotz allem auch noch für Kurz und seine bis zur Selbstaufgabe bereiten Mitläufer, dass mit den Säuen umkommt, der mit ihnen frisst.

Bananenrepublikaner
8. 06. 2021 22:57

Schwanzfoto-Sammler und Kanzler-Burli Liebhaber Schmid trat also nicht wegen seiner charakterlich und menschlich letztklassigen Gesinnungskundgebungen zurück (bei persönlich zu erledigenden Behördenwegen fühle er sich mit Tieren auf eine Stufe gestellt, mit gewöhnlichem Pöbel zu reisen sei unter seiner Würde, etc.), oder weil gegen ihn wegen Korruption ermittelt wird (jo mei, das wird ja gegen fast alle seine Freunderl, also die gesamte Regierungspitze), sondern einzig:
“weil die öffentliche Diskussion rund um private Nachrichten eine sinnvolle und konstruktive Tätigkeit als Vorstand der Österreichischen Beteiligungs AG nicht mehr möglich machten.”

Seinen miesen Scheißcharakter findet er also eigentlich eh ganz in Ordnung (no na, war er damit doch bisher in bester gleichgesinnter Gesellschaft) … alleine dass die bösen Medien es wagen, darüber zu berichten, hat Schuld daran, dass er nicht weiter abcashen kann.

Bananenrepublikaner
8. 06. 2021 22:58
Antworte auf  Bananenrepublikaner

Aber man kann sich sicher sein, dass der ungustiöse Watschenpappn-Typ wieder auftaucht … in der Alpenrepublik wird Politiker-Dreck wann immer möglich nach oben gekehrt – das garantieren schon all die anderen gleichgearteten Charaktere in den oberen Etagen, da wird zusammengehalten auf Biegen und Brechen (man weiß ja nie, wann man selber mal auf Rückhalt angewiesen ist)

Nelke
8. 06. 2021 21:40

Dick pics Tom is leaving. Gut so. Aber wann geht derjenige, der bei den einschlägigen Vergleichen am kürzesten abgeschnitten hat? Ich wage folgende Prognose: Wenn Kickl sagt: “Schwarz-Blau, aber ohne ihn.”

Nelke
8. 06. 2021 21:34

Da geht er, Bastis “best buddy”. Oder besser gesagt: Da wird er verdientermaßen gegangen, Bastis “best buddy”. Oder geht dieser Titel an Martin Ho? Oder an Gernot Blümel? Ich wage es nicht zu entscheiden. Aber ich sage dieses: An seinen Freunden erkennt man den Menschen. So. Und jetzt nichts wie vor die Schüssel. Mir kommt`s nämlich wieder hoch.

Helmut1971
8. 06. 2021 21:29

Ihr kommt nicht mit..es gehört untersucht, wie alt die Darsteller auf den Fotos vom Schmid sind

Amberg
8. 06. 2021 21:29

Dass Schmid einst Pressesprecher von Finanzminister Karl-Heinz Grasser war, rundet das “Sittenbild” nur noch mehr ab…

Sperraccount
8. 06. 2021 21:10

Schmid tritt zurück, also „verpimmelt” er sich sich sozusagen.

O_ungido
8. 06. 2021 20:23

Cari amici!
Chers amis!
Queridos amigos!
Me ne vado.
Je m’en vais.
Estou fora.

Grazie della vostra collaborazione!
Je vous remercie tous pour vôtre attention!
Obrigado pela sua colaboração!

Ci vediam doman!
Je vous vois demain!
Até amanhã!

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von O_ungido
EndeGelaende
8. 06. 2021 20:45
Antworte auf  O_ungido

Hasta la vista!

O_ungido
8. 06. 2021 21:02
Antworte auf  EndeGelaende

Ta luego!

Helmut1971
8. 06. 2021 20:09

Bin grad auf 180..hat sich jemand mal angesehen, wie alt die Darsteller von den Fotos vom Schmid sind??

Uncoolsvermutung
8. 06. 2021 21:24
Antworte auf  Helmut1971

Also Pedo?

Summasummarum
8. 06. 2021 21:03
Antworte auf  Helmut1971

Moment… was ist da bitte los??

EndeGelaende
8. 06. 2021 20:42
Antworte auf  Helmut1971

Darauf weise ich schon seit Wochen hin, dass dies endlich geklärt gehört, da es zu offensichtlich ist …
hier wurde schnell von der türkisen PR auf die Homosexuellenschiene geschwenkt obwohl dies nichts mit Homosexuellen zu tun hat

Helmut1971
8. 06. 2021 21:26
Antworte auf  EndeGelaende

Da muss die WKStA..jetzt nachgehen..oder zackzack.at

wuwei
8. 06. 2021 20:44
Antworte auf  EndeGelaende

ähhh….wovon redet ihr da? Bitte um Info!

Helmut1971
8. 06. 2021 22:15
Antworte auf  wuwei

Zähl mal eins und eins zusammen..ende vom Gelände hat ein Verdacht und ich!! Welcher Perverse hat tausende von Fotos auf seinem Handy!!??? Sind immer die gleichen..Bitte Pilz…schau dir das genauer an..

wuwei
8. 06. 2021 20:44
Antworte auf  wuwei

Vielleicht Link?

wuwei
8. 06. 2021 22:25
Antworte auf  wuwei

Achso, verstehe, das sind nur Vermutungen…

Helmut1971
8. 06. 2021 19:38

Schmid..hab gestern schon geschrieben..kannst ein Pimmelfoto von mir haben..für dein Handy…um 200.000,- ..

Helmut1971
8. 06. 2021 18:13

Krank..er bedauert die zynischen chats. Du Zipfelgesicht..dann spende die 200.000,- Abfertigung einem Kinderdorf oder sonst jemand du Hirn

bergadam
8. 06. 2021 18:03

Ein Manager der seinen Gehalt aus unseren Steuern bezahlt bekommt und dann Pöbel und Tiere als Bezeichnung wählt, ich denke für Männer an Affen und für Frauen an Schweine oder Hühner, der wird nun zu recht entlassen. Von für mich großem Interesse wird sein nächster Arbeitgeber sein, der muß nähmlich sich die Frage stellen lassen, sind wir Österreicher wirklich nur Pöbel oder Affen usw.

Samui
8. 06. 2021 16:34

Eigentlich ist doch heute ein schöner Tag.
Schmid tritt zurück. Gestern der Brandstätter. Geht leider unter bei dem ganzen Geschwafel von Leo Brux.
Ja ich weiß schon……. ich füttere Ihn.
Aber ignorieren reicht nicht. Man muss ihn fordern….. Fragen stellen…..
Umso mehr kommt seine äusserst seltsame Sicht auf die Geschehnisse in Österreich zu Tage.
Ich jedenfalls lege auf Kommentare eines Hilfslehres nicht viel Wert.
Aber seine Überheblichkeit gehört aufgezeigt. immer wieder.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Samui
Sessa40
8. 06. 2021 20:03
Antworte auf  Samui

Bitte Samui, zünde diesen Schwachmaten nicht noch mehr an, sonst gibt er überhaupt keine Ruhe mehr.

Summasummarum
8. 06. 2021 17:44
Antworte auf  Samui

Strategiewechsel: Mit Antworten und Fragen auch in englisch, italienisch, französisch derart eindecken, dass er im Quadrat springt, weil er mit seinen Monologen nicht mehr nachkommt.

O_ungido
8. 06. 2021 19:28
Antworte auf  Summasummarum

Screw that goon!
Que ele se foda!
Vaffanculo stronzo!
T’es pas content? Va te faire foutre!

LeoBrux
8. 06. 2021 17:16
Antworte auf  Samui

Jetzt gibt es also zwei kaum miteinander vereinbare Strategien gegen mich.
Samui contra wuwei.

Das Problem von Samui ist dann aber: Er (und die Seinen) haben nichts zu bieten. Sie können blödeln, sie können treten – aber sie können nicht argumentieren.
Also gewinne ich regelmäßig.

Natürlich haben da Samui und die Seinen andere Kriterien dafür, wer bei der Sache besser weg kommt – der, der argumentiert oder der, der blödelt.
(Aber auch am Blödeln beteilige ich mich gelegentlich gern einmal. Ich hab gar nichts dagegen, dass es mal ausnahmsweise mal menschelt.)

Man muss es nur getrennt halten von der Argumentation. Die bedarf der Sachlichkeit, der Faktentreue, der Logik im Verbinden der Fakten und Überlegungen zu den Fakten. Dieser Aspekt bleibt sozusagen hart und kalt, verträgt keine Sentimentalitäten.

Ich nehme Samuis Herausforderung an: Vernunft gegen Unvernunft, Denken gegen Gefühl, Konsistenz gegen Verwahrlosung. Diskussion gegen Quatschen/Blödeln/Hetzen.
Wir haben hier ein Diskussionsforum.
Ich bin bereit, mich mit denen auseinanderzusetzen, die es missbrauchen.

Summasummarum
8. 06. 2021 17:57
Antworte auf  LeoBrux

Und meine Strategie ist Ihnen keine Erwähnung wert? Geht’s noch? Bin bestürzt, betroffen und so vieles mehr…

LeoBrux
8. 06. 2021 18:02
Antworte auf  Summasummarum

Ich hab Sie zu wuwei gerechnet.
Aber Sie haben ja jetzt einen Strategiewechsel angekündigt.
“Mit Antworten und Fragen auch in englisch, italienisch, französisch derart eindecken, dass er im Quadrat springt, weil er mit seinen Monologen nicht mehr nachkommt.”

Nun, wie ein guter General passe ich meine Strategie der Ihren an.
Schauen wir mal, Summasummarum:
Ich weiß schon, wie ich damit umgehen würde.
Aber ich nehme vorerst einmal an, dass das nur verzweifeltes Getöse ist.

“Bring ’em on!”

Summasummarum
8. 06. 2021 19:56
Antworte auf  LeoBrux

Was ist das für ein General, der bei 2 Personen 50 % Fehler macht?

O_ungido
8. 06. 2021 20:21
Antworte auf  Summasummarum

Good point!

Lojzek
8. 06. 2021 16:20

Kommt der Poidl zum Psychiater und sagt: Hr. Doktor, ich glaube ich leide an Schizophrenie.
Sagt der Arzt: Gratuliere, dann sind wir schon zu viert.

wuwei
8. 06. 2021 16:55
Antworte auf  Lojzek

:-))))

O_ungido
8. 06. 2021 16:22
Antworte auf  Lojzek

Mercy! ROFL!!!!!

Uncoolsvermutung
8. 06. 2021 15:21

LeoBrux: Hallo Meddl Leude!

Samui
8. 06. 2021 15:15

Liebe Leute, willkommen in Leos Forum.
Heute wieder frische bayrische Schmankerln aus München.
Lesen Sie und staunen Sie. Exklusiv für Zack Zack führt uns Leo Brux in die Untiefen seines Lebens.
🍻🥂

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Samui
Sessa40
8. 06. 2021 15:57
Antworte auf  Samui

In einem öffentlichen Forum muss man lernen auch mit Vollpfosten zu leben.
Ist zwar nicht immer einfach, da solche Typen sich bei jedem mit ihrem Schwachsinn einmischen und auch antworten wo sie keiner gefragt hat, aber Trolle merken das eben selbst gar nicht. Leider.

LeoBrux
8. 06. 2021 17:19
Antworte auf  Sessa40

Sie sagen es, Sessa, Trolle wie Sie merken nicht, was sie sind.
In einem Diskussionsforum gehört es übrigens dazu, dass man zu den Ansichten anderer Stellung bezieht. Auch wenn man nicht gefragt wird.

Auch Kurz hat Sie, Sessa, nicht um Ihre spezielle Meinung gebeten. Aber er muss es zulassen, dass Sie sie ihm trotzdem sagen. Öffentlich.

So funktioniert die demokratische Öffentlichkeit – die Sie gern abschaffen würden.

Samui
8. 06. 2021 16:37
Antworte auf  Sessa40

Vollpfosten müssen merken, dass sie welche sind.

O_ungido
8. 06. 2021 16:48
Antworte auf  Samui

Das finde ich schwierig: wenn sie sich ihres Vollpfostentums bewußt wären, fänden sie vll einen Ausweg aus ihrer Misere….aber so?

O_ungido
8. 06. 2021 15:58
Antworte auf  Sessa40

Could not agree more! 👍👍

LeoBrux
8. 06. 2021 15:35
Antworte auf  Samui

Jaja, so geht es, wenn man ständig den Troll füttert, Samui.
Aber Sie enttäuschen damit wuwei und summasummarum.
Die hätten es lieber, man würde mich einfach nur lesen, aber sonst ignorieren.
Mir wäre das auch recht. Dann würde sich die Zahl meiner Postings auch drastisch verringern können.
Aber Sie – Sie wollen das ganze hier in Leos Forum verwandeln. Und schaffen das beinahe.
Obwohl, auf alle kann ich nicht antworten. Da stoße auch ich auf meine Grenzen.
Es muss aber auch nicht sein, dass ich auf alle antworte, nicht wahr, Samui?

Summasummarum
8. 06. 2021 17:13
Antworte auf  LeoBrux

Warum lügen Sie? Ich bin nämlich nicht enttäuscht. Sie können nicht wissen, was ich lieber hätte, oder sitzen Sie in Ihrer Grauzone hinterm Vorhang, von der Außenwelt abgeschnitten, auf einer Kristallkugel? Sprechen Sie gefälligst nicht, was mir angeblich beliebt. Sie wären der Letzte, dem ich das mitteilen würde.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Summasummarum
wuwei
8. 06. 2021 22:40
Antworte auf  Summasummarum

Also um “enttäuscht” zu sein, müsste man sich ja zuerst täuschen lassen haben.

LeoBrux
8. 06. 2021 18:08
Antworte auf  Summasummarum

Ach Summasummarum, ich hab ja schon mitbekommen, dass Sie die Strategie wechseln wollen.
Ich wusste das vorher nicht. Jetzt weiß ich es und nehme es zur Kenntnis.

Was Ihr Innenleben angeht, so verraten Sie selber darüber mehr, als Sie merken und zugeben werden.

Es ist aber nicht wesentlich.

Wesentlich wäre die vernünftige Debatte. Ohne Schaum vorm Mund. Sachlich.
Sie wollen mich aber lieber anpatzen und angepatzt sehen. Sie bevorzugen die Unvernunft. Die Irrationalität. Das blinde Gefühl. Die Wut.

Was Sie natürlich jetzt wieder abstreiten werden. Ich meine, die Wut werden Sie abstreiten und behaupten, dass Sie ganz gelassen sind und lächelnd entspannt mir auf meine Postings antworten.

Ach, wäre es doch so!
Sehen Sie, jetzt habe ich mir doch tatsächlich ein Gefühl geleistet.

Mein Bestehen auf Vernunft, auf der Härte und Kälte der Fakten, der Logik, der Argumentation lässt auch dem Gefühl noch Platz – sogar im öffentlichen Diskurs. PRIMAT hat da allerdings nicht das Gefühl, sondern das Denken.

Summasummarum
8. 06. 2021 20:07
Antworte auf  LeoBrux

https://www.youtube.com/watch?v=FEPCA1Xtw9E
Glauben Sie an Wunder, haben Sie noch Träume, LeoBrux? Vergessen Sie einmal die Härte und Kälte der Fakten, der Logik. Das Leben hat noch mehr zu bieten. Begeben Sie sich auf ein neues Niveau, das Sie noch nicht kennen.

Samui
8. 06. 2021 16:39
Antworte auf  LeoBrux

Sie haben kein Recht für wuwei und summasumarrum zu sprechen.

Summasummarum
8. 06. 2021 17:14
Antworte auf  Samui

🍻

Samui
8. 06. 2021 16:07
Antworte auf  LeoBrux

Doch

nikita
8. 06. 2021 15:20
Antworte auf  Samui

Soweit ich weiß setzt er sich für Verfolgte und Migranten ein.
Jetzt ist er selbst emigriert und verfolgt das ZackZack-Forum.
Was für ein Leben.

LeoBrux
8. 06. 2021 15:42
Antworte auf  nikita

Da sind also 30 und mehr Leute hier in der Forums-Blase – und verfolgt – VERFOLGT – werden sie von – mir. Einem einzigen. Einem, der einsam und allein kommentiert und antwortet …
Interessante Verfolgungs-Situation.
nikita, überschätzen Sie mich da nicht ein bisschen?
Oder was ist los mit Ihnen, dass Sie und die ganze Meute hier, die mich zu beißen und rauszubeißen versucht, von mir – von MIR – VERFOLGT wird?
Wirklich, ein herrliches Bild. Ich verfolge die 30 Foristen!
Was für ein Bild!!

wuwei hat es schon mal versucht mit dem Bild von den lieb mit den Schwänzeln wedelnden Hundchen, die von mir, dem schlecht gelaunten zähnefletschenden Hund erschreckt werden …
Auch das war ja nun eine Meisterleistung. nikita, Sie liefern die nächste.
Ich – einer allein – VERFOLGT die 30 Foristen! Ist hinter ihnen her! Und die Armen wehren sich und wehren sich … und das Monster will nicht weichen …
So geht es in Horror-Filmen zu,

Samui
8. 06. 2021 16:08
Antworte auf  LeoBrux

Einsam und allein….😢

O_ungido
8. 06. 2021 16:10
Antworte auf  Samui

“Valoss’n, valoss’n, wia a Stan auf da Stross’n….”

LeoBrux
8. 06. 2021 17:21
Antworte auf  O_ungido

Da sehen Sie mal, was man als Einzelner für eine Wirkung entfalten kann. Das ganze Forum will mich rausbeißen – macht mich damit zum Mittelpunkt – und – und – und – schafft es nicht, mich totzukriegen.

Wie hartnäckig Vernunft doch sein kann.

Lojzek
8. 06. 2021 16:16
Antworte auf  O_ungido

“Valoss’n, valoss’n, von olle guatn Geister … Poidl is a Wahnsinn”

Lojzek
8. 06. 2021 15:19
Antworte auf  Samui

Da Poidl hat schon wieder is WLAN im Guglhupf gstessn und si damit wo eingsperrt …

O_ungido
8. 06. 2021 15:41
Antworte auf  Lojzek

👍👍

O_ungido
8. 06. 2021 15:25
Antworte auf  Lojzek

I kon nimma…..

Summasummarum
8. 06. 2021 15:36
Antworte auf  O_ungido

Beim Drüberfliegen hab ich jetzt ‘gegessen’ gelesen. Hätt mi a net gwundert…

Lojzek
8. 06. 2021 16:07
Antworte auf  Summasummarum

Ja ich glaub der Poidl unternimmt gerade einen Versuch sich ausm Guglhupf freizufressen …

Summasummarum
8. 06. 2021 15:56
Antworte auf  Summasummarum

Scusa, war für Lojzek bestimmt

O_ungido
8. 06. 2021 16:01
Antworte auf  Summasummarum

Pensavo….si figuri.

Lojzek
8. 06. 2021 15:27
Antworte auf  O_ungido

Tränen sind gut gegen trockene Augen …

Lojzek
8. 06. 2021 15:06

Da treten hie und da ein paar von den Apparatschiks ab und das Schlimme is, dass da noch immer so viele san.
Es scheint schier unendlich viele von diesen widerwärtigen Kreaturen zu geben.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Lojzek
LeoBrux
8. 06. 2021 15:14
Antworte auf  Lojzek

Und Lojzek sah in den Spiegel.
Ach, was musste er da sehen?
Aaaah!
Der Schrecken ist aber schon vorbei.
Die Projektion hat wieder eingesetzt.
“widerwärtige Kreaturen” – sind immer nur die anderen.
Es gibt aber auch Momente der Selbsterkenntnis, Lojzek.
Ich weiß, Sie fürchten sich davor. Und denken sich jetzt ganz schnell MICH als das, was Sie fürchten, selber zu sein.

Lojzek
8. 06. 2021 15:16
Antworte auf  LeoBrux

Unterdruck im Flieger?

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Lojzek
Summasummarum
8. 06. 2021 15:38
Antworte auf  Lojzek

Seit gestern ist ihm der Spiegel ein Anliegen. Sollte mal einen Blick hineinwerfen.

Lojzek
8. 06. 2021 15:41
Antworte auf  Summasummarum

Poidl: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Klügste im ganzen Land?
Spiegel: Geh auf’d Seitn Poidl, i siech ja nix!

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Lojzek
Summasummarum
8. 06. 2021 15:58
Antworte auf  Lojzek

👌🎯👍

O_ungido
8. 06. 2021 15:42
Antworte auf  Lojzek

Posting of the day!!!!
👍👍

Lojzek
8. 06. 2021 15:46
Antworte auf  O_ungido

Das wird da Poidl gar ned mögen …

O_ungido
8. 06. 2021 15:47
Antworte auf  Lojzek

Who really cares?

Lojzek
8. 06. 2021 15:59
Antworte auf  O_ungido

Eh kloa!

O_ungido
8. 06. 2021 16:05
Antworte auf  Lojzek

Way to go Lojzek!

O_ungido
8. 06. 2021 15:26
Antworte auf  Lojzek

Wohl eher O2 Mangel im Oberstübchen…

Lojzek
8. 06. 2021 15:32
Antworte auf  O_ungido

Ah so, na dann ziag amoi ordentlich durch POIDL, heast.

Summasummarum
8. 06. 2021 15:00

My way (Frank Sinatra)

siegmund.berghammer
8. 06. 2021 14:24

Wenngleich die Unschuldsvermutung gilt, müssen Fragen erlaubt sein…Anhand der immer zahlreicher aufpoppenden Indizien kann man beim besten Willen nicht nachvollziehen, warum nicht schon längst die Justiz samt Bagger beim Gesalbten vor der Tür steht, von Wien bis ins Waldviertel. Warum wurden seine Komm-Gerätschaften nicht längst beschlagnahmt? Sind es die Klagsdrohungen, sind es noch immer funktionierende Seilschaften in der Justiz? Welche Rolle spielt Zadic? Wer schüchtert wen ein? Wer schützt wen? Werden am Ende auch wir Poster bedroht von der Familie, oder gar von der Justiz?? Den Türkisen muss man leider alles zutrauen.

Samui
8. 06. 2021 14:28
Antworte auf  siegmund.berghammer

Jeder nicht türkise Justiz Minister würde jetzt handeln.
Auch der Kanzler ist ein von uns bezahlter Diener des Staates.
Warum Zadic sich da zurück hält weiß niemand ausser KURZ.

nikita
8. 06. 2021 14:54
Antworte auf  Samui

Falsch, LB weiß es ganz bestimmt.😉😂

LeoBrux
8. 06. 2021 15:00
Antworte auf  nikita

Ja, da bin ich mir sicher – es kommt ja auch kein Gegenargument. Nur immer wieder die selbe unplausible Behauptung.

Summasummarum
8. 06. 2021 21:07
Antworte auf  LeoBrux

Ok Sie wissen es. Und warum sagen Sie uns das nicht? Wo bleibt die Kooperation?

LeoBrux
8. 06. 2021 14:38
Antworte auf  Samui

Also, Zadic soll die Koalition sprengen, damit die WKStA nicht mehr arbeiten kann?
Wieso wollen Sie jetzt, dass Zadic das Justizministerium denen überlässt, die die Ermittlungen abwürgen wollen?

Ist das übrigens die Position der SPÖ?
Fordert die SPÖ aus der Opposition Zadic auf, die Koalition bitte zu sprengen und die WKStA im Regen stehen zu lassen? Warum sollte die SPÖ das machen?

Ich hab ja nichts dagegen, wenn Sie die SPÖ – Ihre Partei – kritisieren. Aber Sie sollten das dann offen machen, nicht so versteckt wie hier.

rgwien
8. 06. 2021 15:25
Antworte auf  LeoBrux

Die Koalition soll halten, bis einige dieser unsäglichen Missetäter verurteilt sind. Bessere Voraussetzungen für Neuwahlen gibt es nicht.

Hermann_Geyer
8. 06. 2021 20:23
Antworte auf  rgwien

Schön, dass Sie auch so denken.

Samui
8. 06. 2021 14:42
Antworte auf  LeoBrux

Die Position der SPÖ kenne ich nicht.
Jedenfalls wollten die nicht mit Kurz koalieren.
Es waren ihre Grünen, die den Futtertrog gesucht und erhalten haben.
Da können Sie noch 100te Postings zu Ehren der süssen Frau Zadic verfassen.

LeoBrux
8. 06. 2021 14:54
Antworte auf  Samui

Kurz wollte nicht mit der SPÖ.
Kurz wollte die Politik seiner ÖVP-Vorgänger nicht fortsetzen.
Die SPÖ war außerdem in einem Zustand, in dem es ein Glücksfall für sie war, dass Kurz ihr keine Koalition angeboten hat. Sie hätte angenommen – und weiter an Stimmen verloren.

Gut für Österreich, dass sich die Grünen zur Koalition bereitgefunden haben. Das sehen jetzt ziemlich viele so – auch wegen Zadic und Anschober/Mückstein. Die Grünen haben sich als ziemlich regierungs-stark erwiesen.

Die Position der SPÖ kennen Sie nicht?
Ich glaube, sie wollen sie lieber nicht kennen.

Samui
8. 06. 2021 14:59
Antworte auf  LeoBrux

Sie sind doch ein Grüner. Warum setzen Sie sich nicht mal aufs Fahrrad und reisen nach Ostdeutschland?
Da könnten Sie was sinnvolles für die Grünen tun.
Hier in Ihrem Kämmerchen Reden schwingen über Österreich ist nicht so wichtig.
Oder sind Sie gar nicht grün? Nur ein frustrierter Lehrer aus Bayern?

LeoBrux
8. 06. 2021 15:06
Antworte auf  Samui

Wollen Sie mich denn wirklich los werden?
Das glaub ich nicht.
Also, mir gefällt es in Österreich, bei ZackZack und im Forum.
Warum also sollte ich gehen? Ich hab doch keinen Grund.

Summasummarum
8. 06. 2021 16:00
Antworte auf  LeoBrux

Sagt ein Geisterfahrer auch. Ich? Nein, Hunderte!

rgwien
8. 06. 2021 15:23
Antworte auf  LeoBrux

Bitte bleiben sie. Es gibt zu wenig Stimmen der Vernunft in allen Foren. Ich würde sie vermissen. Aber auch einige andere, die hin und wieder für einen Lacher sorgen.

Hermann_Geyer
8. 06. 2021 20:24
Antworte auf  rgwien

Ja.

Samui
8. 06. 2021 15:09
Antworte auf  LeoBrux

Na dann sind Sie kein echter Grüner.
Ostdeutschland braucht Sie!!

LeoBrux
8. 06. 2021 15:27
Antworte auf  Samui

Sie müssten mir Österreich, Zackzack und das Forum irgendwie vermiesen, Samui. Wenn ich keine Lust mehr habe, gehe ich. Soviel kann ich Ihnen versprechen.

Aber vorerst fasziniert mich diese fast geschlossene Absage an die Kultur der Aufklärung, wie man Sie hier im Forum vorfindet, zu sehr. Dieses kategorische Nein zur Rationalität. Dieses Ersetzen von Vernunft durch Gefühl. Dieses Ersticken der Ratio in der Dumpfheit einer Blasen-Atmosphäre.

Eigentlich macht das Lindorfer, weiwei, nikita, Summasummarum keinen Spaß. Es ist auch für sie zu peinlich.
Mit mir, einer Stimme der Vernunft, wollen sie sich nicht einlassen. Mit Bastelfan, EndeGelaende, Samui, O_ungido, diinzs, Helmut und Genossen werden sie aber auch nicht glücklich.

Gefühl frisst Vernunft. Das wär in drei Worten meine Zusammenfassung dessen, wodurch das Forum hier charakterisiert ist.
Es ist durchaus reizvoll, dies einmal längere Zeit zu beobachten. Und am besten beobachtet der Ethnologe, der sich in die Gesellschaft hineinbegibt, die er beobachten möchte.

Also, Samui, bleibe ich.

Samui
8. 06. 2021 16:12
Antworte auf  LeoBrux

Bleiben Sie 👍das passt schon. Was hätten Sie den sonst zu tun.
Armselig

Summasummarum
8. 06. 2021 16:27
Antworte auf  Samui

Derzeit ist das Forum seine emotionale Heimat. Ansonsten kann er nur Topfen aufs Knie auflegen, da kommt aber keine Reaktion, leere Kilometer… er braucht Widerstand. Den kann er von mir gerne haben😀

LeoBrux
8. 06. 2021 17:27
Antworte auf  Summasummarum

Wieder einmal beschämt Summasummarum sich selbst.
Wie tief kann man sinken?
Soo tief:
“Derzeit ist das Forum seine emotionale Heimat. Ansonsten kann er nur Topfen aufs Knie auflegen, da kommt aber keine Reaktion, leere Kilometer… er braucht Widerstand. Den kann er von mir gerne haben😀”

Aber halt, da ist noch etwas, beinahe hätt ich es überlesen:
Ich kann von Summasummarum Widerstand erwarten!

DAS allerdings ist nicht niveaulos. Ich korrigiere also meine Ausgangsbehauptung. Summansummarum will mir nun wirklich Widerstand leisten – also auf meine Postings antworten!

Vielleicht wird er es sogar mit Köpfchen machen?
Vielleicht.
Schauen wir mal.

Oder hab ich den Summasummarum jetzt missverstanden – und sein Widerstand besteht nur darum, dass er mich – anders als Samui – einfach ignoriert.

Man könnte das auch als “Doppelstrategie” konzipieren. Summasummarum und wuwei ignorieren mich konsequent, Samui und seine Spießgesellen stellen das Monster bei jedem seiner Postings – tapfer treten sie an mit ihren kurzen, dünnen, zerbrechlichen Speeren.

Summasummarum
8. 06. 2021 17:50
Antworte auf  LeoBrux

Ich hab den Retterschein und kann daher tief sinken ohne Sauerstoff. Kann aus 4 m Tiefe Dinge bergen.

LeoBrux
8. 06. 2021 18:11
Antworte auf  Summasummarum

Ob Sie diese Tauchleistung auch im geistigen Bereich gesund überstehen werden, Summasummarum?

Da geht es sehr viel tiefer runter als nur 4 Meter. Existenzielle Tiefe – puuuh – Vernunft, die bis an die Grenzen der Vernunft vordringt – das ist allerdings eine Herausforderung.

Summasummarum
8. 06. 2021 20:13
Antworte auf  LeoBrux

Daran scheitern Sie gerade. Üben üben üben!

Samui
8. 06. 2021 16:35
Antworte auf  Summasummarum

👍👍👍

O_ungido
8. 06. 2021 16:16
Antworte auf  Samui

Mehr arm als selig, aber passt scho…

Summasummarum
8. 06. 2021 15:01
Antworte auf  Samui

😀 Achtung, Niveaukontrolle (Name allseits bekannt)

LeoBrux
8. 06. 2021 15:08
Antworte auf  Summasummarum

Sie jetzt auch, Summasummarum?
Der Bock als Gärtner?
Immerhin, ich weiß, Sie können einschätzen, wie tief Sie gefallen sind. Es jetzt auch schon wurscht.

Summasummarum
8. 06. 2021 15:19
Antworte auf  LeoBrux

1. Rüge: Mischen Sie sich nicht in mein Gespräch mit Samui ein. 2. Rüge: Von Pat fordern Sie ein, dass er Ihnen nicht mehr antworten soll, ich hatte Ihnen gegenüber denselben Wundch geäußert, was Sie strikt abgelehnt habe. Sie messen mit zweierlei Maß, wobei Sie glauben, selbst das Maß aller Dinge zu sein. So sad…

nikita
8. 06. 2021 15:24
Antworte auf  Summasummarum

👍👍

Samui
8. 06. 2021 15:22
Antworte auf  Summasummarum

👍👍

Samui
8. 06. 2021 15:04
Antworte auf  Summasummarum

Heute ist er ausser Rand und Band.
Echt süss der Leo…😀

Summasummarum
8. 06. 2021 15:21
Antworte auf  Samui

Benimmt sich auch heute wie ein Riesenbaby

O_ungido
8. 06. 2021 15:29
Antworte auf  Summasummarum

Vll um a paar Ecken mit dem Geistesgestörten 45er verwandt?
Who knows?

Samui
8. 06. 2021 16:13
Antworte auf  O_ungido

53er

Samui
8. 06. 2021 16:42
Antworte auf  O_ungido

Ok….

O_ungido
8. 06. 2021 15:07
Antworte auf  Samui

Na, was Du so unter “süß” verstehst….

LeoBrux
8. 06. 2021 15:16
Antworte auf  O_ungido

Soll das jetzt etwa Kritik an Samui sein?
Möchten Sie jetzt Samuis Geschmack in Frage stellen?

Nana, O_ungido!

O_ungido
8. 06. 2021 14:30
Antworte auf  Samui

Wie sprichst Du über den gesalbten, auserwählten (Un)heiland??
Also wirklich Samui 😉

Uncoolsvermutung
8. 06. 2021 14:05

Am gescheitesten wäre es wenn Kurz als nächstes geht und all seine Dominosteine mitnimmt, aber da das ohnehin ein hinwarten wird, bin ich stark dafür das Nehammer als nächstes geht.

EndeGelaende
8. 06. 2021 14:12
Antworte auf  O_ungido

was anderes erwartet?
was mich wundert ist aber wie dumm die eigentlich sind und wie offensichtlich die vorgegangen sind… oder sie waren sich 2500%ig sicher, dass ihnen niemand was anhaben kann und sie safe sind

LeoBrux
8. 06. 2021 14:23
Antworte auf  EndeGelaende

Sie haben nicht mit Zadic und der WKStA gerechnet.

O_ungido
8. 06. 2021 14:15
Antworte auf  EndeGelaende

Der war gut!
Sie sollten copyright für 2500 %ig beantragen!

EndeGelaende
8. 06. 2021 14:18
Antworte auf  O_ungido

wäre eine Idee, bevor sich diesen Slogan eine Partei für die Neuwahlen klaut
oder T-Shirts drucken lässt

Samui
8. 06. 2021 13:44

Ich erinnere mich an die Koalitionsverhabndlungen vom Bub die nach Ibiza. SPÖ und Neos waren schnell weg.
Wer musste unbedingt zum Trog?
Die Grünen. Mit dem erfundenen Schreckgespenst : sonst macht’s die FPÖ. Die FPÖ sagte aber bestimmt, dass sie nicht mehr mit Kurz wollen ( Zitat Hofer )
Also hätte man die NVP ins Leere laufen lassen können.
Aber nein….. Grün hat echt geglaubt dem Bub stand halten zu können. Klare Fehleinschätzung. Die alten Grünen Vielleicht. Aber nicht diese Bobo Grünen von heute.

Uncoolsvermutung
8. 06. 2021 14:35
Antworte auf  Samui

Ich weiß das jetzt nicht mehr so genau, aber wie standen da die NEOS dazu, ich glaube PRW hatte z.B. schon einen Koalitionsvertrag vorliegen wo sie Gesundheitsministerin werden wollte. Die geschlossene Opposition gegen die Minderheitsregierung hätte es denke ich auch ohne Grün nicht gegeben. Aber ja es war eine Fehleinschätzung der Grünen, im Vergleich zu Türkis-Blau , wo Blau ja doch einiges abnicken konnte, ist es bei Türkis-Grün eben nichts geworden. Außer einer nicht komplett abgesägten Justiz und Coronamanagment im Eu-Mittelmaß, wobei die sich sogar in ihren Ressorts noch dauernd von den Türkisen dreinpfuschen lassen haben, gibt es wenig vorzuweisen. Und das war, sofern die Grünen Ihre Ziele wirklich Ernst meinten, als kleiner Koalitionspartner absehbar, der noch dazu weniger Verhandlungsgewicht hat relativ zu Türkis-Blau.

LeoBrux
8. 06. 2021 14:24
Antworte auf  Samui

Grün hat standgehalten.
Das sieht man jetzt auch mit Zadic.
Ohne sie und ihr Festhalten an der WKStA wären all diese Ermittlungen nicht gekommen. Wir wüssten von all den interessanten Sachen – nichts.

Dank an Zadic und die Grünen!

O_ungido
8. 06. 2021 14:11
Antworte auf  Samui

Gebe zu bedenken, vdB hat damals in den Verhandlungen mit Lüssel ziemlich entnervt die Segel gestrichen.
Just sayin’

Samui
8. 06. 2021 14:16
Antworte auf  O_ungido

👍

EndeGelaende
8. 06. 2021 14:06
Antworte auf  Samui

irgendwer musste ihnen ja die Stange halten, war sonst niemand mehr auf der Resterampe,
da schluckt man natürlich vieles runter um selbst am Futtertrog zum liegen zu kommen

das mit sonst machts der böse N….. ist halt ein schönes PR Narrativ gewesen, dass viele geglaubt haben;

der Zweck heiligt die Mittel…

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von EndeGelaende
O_ungido
8. 06. 2021 14:21
Antworte auf  EndeGelaende

Können wir bitte pro futuro die Metapher “…die Stange halten” im Zusammenhang mit den türkisen Beidln vermeiden?
Grazie di cuore!

EndeGelaende
8. 06. 2021 14:29
Antworte auf  O_ungido

war leider aufgelegt im Eingangspost mit der Redewendung “stand halten”
Cercherò!

O_ungido
8. 06. 2021 14:33
Antworte auf  EndeGelaende

Ti ringrazio!

diinzs
8. 06. 2021 14:01
Antworte auf  Samui

Danke Samui, Sie haben m.M.n. Recht. Nur die Grün-Sympathisanten werden Sie mit dieser traurigen Wahrheit wohl eher nicht umstimmen. Das ist vergebene Liebesmüh.

Nett und zugleich traurig finde ich “erfundenen Schreckgespenst: sonst macht’s die FPÖ”. Das ist ja der Stehsatz, den die Grün-Sympathisanten im Sekundentakt von sich geben. Deren Mund und Tastatur ist in einer Dauerschleife. Man muss eigentlich Mitleid mit solchen Geschädigten haben, aber die Grünen Untaten treffen uns leider Alle nicht nur die Grün-Sympathisanten.

LeoBrux
8. 06. 2021 14:10
Antworte auf  diinzs

Vorsicht vor diinzs!
Er ist ein FPÖler.
Ausdrücklich spricht er davon, dass die FPÖ moralisch überlegen sei und davon, dass die FPÖ voll und ganz recht habe.

Wie sähe es übrigens aus, wenn Ende 2019 die ÖVP und die SPÖ koaliert hätten? Hätte ein SPÖ-Justizminister der WKStA auch so freie Hand gegeben?

diinzs
8. 06. 2021 14:33
Antworte auf  LeoBrux

🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

LeoBrux
8. 06. 2021 14:39
Antworte auf  diinzs

Da zeigt sich diinzs erst einmal sprachlos.
Nun, er wird es tagtäglich wieder versuchen – Stimmung für die FPÖ zu machen ist sein Job hier.

Samui
8. 06. 2021 14:46
Antworte auf  LeoBrux

Darf er das nicht? Sie dürfen Stimmung für Grün machen. Er macht , vielleicht, Stimmung für Blau. Ich mache Stimmung für Rot.
Lustig ist aber : Die meisten machen hier Stimmung gegen Leobrux 😀
Gibt Ihnen das nicht zu denken?

diinzs
8. 06. 2021 15:31
Antworte auf  Samui

Samui, Einspruch Euer Ehren. Ich habe ein SPÖ-Parteibuch und bin ein absoluter PRW-Fan. Und ich wähle nur mehr Rot!

Aber die Grünen sind m.M.n. mittlerweile moralisch und charakterlich meilenweit unter der FPÖ. Das tut mir persönlich sehr weh, weil ich habe die alten echten Grünen selber 20 Jahre lang gewählt. Ich habe mich eben geirrt.

Hoch lebe die Sozialdemokratie!

LeoBrux
8. 06. 2021 15:45
Antworte auf  diinzs

Na, so ein Pech, Samui.
Jetzt ist dieser Propagandist der FPÖ – ein Sozialdemokrat.
Was es doch bei der SPÖ so alles gibt!

Samui
8. 06. 2021 16:17
Antworte auf  LeoBrux

Pech? SIE haben ihn doch als Blauen bezeichnet. Blöd schauen tut jetzt ein alter Hilfslehrer aus Bayern.😀

LeoBrux
8. 06. 2021 17:29
Antworte auf  Samui

Also, wenn einer, der Werbung für die FPÖ macht, Mitglied in der SPÖ ist – ist das nicht ein Problem für die SPÖ – und damit auch für Sie, Samui?

Hier im Forum natürlich nicht. Aber im richtigen Leben?

O_ungido
8. 06. 2021 16:26
Antworte auf  Samui

let it go, Samui……..he’s just a waste of time and energy….

LeoBrux
8. 06. 2021 14:59
Antworte auf  Samui

Gut, dass Sie das auch so sehen, Samui:
diinzs ist ein BlauBrauner.

Dass die Leute hier Stimmung gegen mich machen, ehrt mich. Was sollten Sie denn sonst mit mir anfangen? Argumentieren, hartes gegenseitiges Kritisieren – also rationale Debatte – das schmeckt ihnen nicht. Aber mir. Es liegt also durchaus nahe, dass man Stimmung gegen mich macht, Samui.

Machen Sie eigentlich Stimmung für Rot? – Doch eher gegen Rot. So, wie Sie diinzs umschwänzeln, zum Beispiel, oder Bastelfan und EndeGelaende, die ja nun mit der SPÖ wirklich nichts zu tun haben wollen. Ist das jetzt die SPÖ-Art? Leute, wir legen uns wirklich mit jedem ins Bett – nur natürlich nicht mit einem, der echt debattieren will.

Samui
8. 06. 2021 15:01
Antworte auf  LeoBrux

Ich ins Bett mit Ihnen????😳
Und Sie bezeichnen mich als Sexist?
Also für Alle hier!
Nein ich will nicht ins Bett mit Ihnen

Summasummarum
8. 06. 2021 16:12
Antworte auf  Samui

Gestern spricht er als Einziger über P***o, heute über Bett, und morgen? Gibt es diese Stickeralben auch für Erwachsene? Zadic bei PK, Zadic im Büro, Zadic bei Interview……

LeoBrux
8. 06. 2021 15:10
Antworte auf  Samui

Gottseidank nicht mit mir, Samui.
Aber neben diinzs ist ein Platz im Bett frei.
Hoch lebe die Koalition SPÖ-FPÖ.
Die Gemeinschaft Samui-diinzs.
Da kommt zusammen, was zusammen gehört.

Samui
8. 06. 2021 15:12
Antworte auf  LeoBrux

😀😃😀🤣
Ihnen fehlen ja die Worte..
Gehns auf a Bier Leo……..
Aber gehns….😉

Samui
8. 06. 2021 14:18
Antworte auf  LeoBrux

Und wenn’s so wäre? Na und?

LeoBrux
8. 06. 2021 14:25
Antworte auf  Samui

Das sagt ein SPÖler.
Aber ich weiß, es gibt Leute in der SPÖ, die gern mit den BlauBraunen zusammen gehen würden.
Gehören Sie etwa dazu?

Samui
8. 06. 2021 14:35
Antworte auf  LeoBrux

Darf ein Blauer hier nicht posten lieber Leo?
Sie posten auch hier.
Ich wiederhole: das ist ein freies Forum. Wären wir hier beim Standard würde niemand Ihre Ergüsse lesen.
Schon vergessen lieber Münchner Wien Fan?
Hier gibt’s, leider, keine Ignore Funktion.
Hätten wir diese, wären Sie schon wieder auf der Suche nach einem Forum wo sie bissi schreiben dürfen.

Samui
8. 06. 2021 14:05
Antworte auf  diinzs

Ich bin einfach schwer enttäuscht von Werner Kogler. Der hätte sooo viel Potential. Und macht jetzt so eine traurige Figur.🙁

LeoBrux
8. 06. 2021 14:26
Antworte auf  Samui

Kogler steht ziemlich gut da.
Das zeigt übrigens auch die Umfrage zu den führenden politischen Personen. Er steht ungefähr auch da, wo Rendi-Wagner steht.

Summasummarum
8. 06. 2021 16:13
Antworte auf  LeoBrux

Nämlich auf der Leitung.

LeoBrux
8. 06. 2021 17:35
Antworte auf  Summasummarum

Wie Rendi-Wagner?

Ist doch gut für uns, wenn unter den 5 Führenden 4 von der möglichen Koalition SPÖ-Grüne-Neos sind!
Kurz auf Platz fünf liegt natürlich auch noch gut im Rennen. Leider.
Nach Ihrem künftigen Anführer, Kickl, wurde leider nicht gefragt.

Jetzt monieren Sie, dass ich eine Prognose über Ihre künftige politische Präferenz gemacht habe. Nun, schauen wir mal. Sie machen hier im Forum schon sehr den Eindruck, ein hemmungsloser Typ zu sein. Einer, der sehr niedrig zu sinken bereit ist, um nur eben Teil des Mob sein zu können. Das ist das Suhl-Bedürfnis mancher Leute, die eigentlich nicht dumm und nicht ungebildet sind.

Also, wo werden Sie am Ende landen. Ich weiß es natürlich nicht, aber ich halte den Abstieg hinunter zur Kickl-FPÖ für summasummarum-möglich.

Ihr jetziger Beitrag zur diinzs-Debatte könnte schon mal ein erster Schritt auf diesem Weg sein.

O_ungido
8. 06. 2021 14:07
Antworte auf  Samui

Vll sauft er ja amal a bissi weniger…

Samui
8. 06. 2021 16:18
Antworte auf  O_ungido

Der weiß was er getan hat…. Alkohol hilft.

O_ungido
8. 06. 2021 16:27
Antworte auf  Samui

Sometimes….

LeoBrux
8. 06. 2021 14:27
Antworte auf  O_ungido

Da wird das Niveau einiger der Foristen hier mal wieder besonders deutlich.

EndeGelaende
8. 06. 2021 14:08
Antworte auf  O_ungido

das Plateau des Dauerspiegels haben schon viele übersehen und dann nicht mehr wahrgenommen

O_ungido
8. 06. 2021 14:12
Antworte auf  EndeGelaende

Esattamente!

EndeGelaende
8. 06. 2021 14:13
Antworte auf  O_ungido

Saluti!

O_ungido
8. 06. 2021 14:17
Antworte auf  EndeGelaende

Altrettanto! Grande piacere!

EndeGelaende
8. 06. 2021 14:20
Antworte auf  O_ungido

Molte grazie!

LeoBrux
8. 06. 2021 13:55
Antworte auf  Samui

(1) Die Wähler der Grünen hätten es den Grünen kaum verziehen, wenn sie die Möglichkeit nicht wahrgenommen hätten.
(2) Wären es nicht die Grünen gewesen, hätte es die SPÖ machen MÜSSEN. Die Wähler der SPÖ hätten das gefordert.
(3) Die Neos kamen nicht in Frage – deren Mandate haben nicht zur Mehrheit gereicht.
(4) Nehmen wir mal an, keine der zwei (SPÖ und Grüne) hätten sich bereit erklärt – dann hätte Kurz erneut auf Neuwahlen setzen können – und wäre mit weit über 40% belohnt worden. Dann hätte er mit den Neos koalieren können. Oder – die Österreicher wären dermaßen sauer auf die Koalitionsverweigerer gewesen, dass sie Kurz die absolute Mehrheit geschenkt hätten.

Helmut1971
8. 06. 2021 13:44

200.000,- soll er abcashen das Schmidchen

Summasummarum
8. 06. 2021 16:15
Antworte auf  Helmut1971

Das ist nicht viel in dieser Position, quasi ein Tritt in den Allerwertesten.

Helmut1971
8. 06. 2021 14:10
Antworte auf  Helmut1971

Geiler Zahltag fürs nix tun und Klappe halten

siegmund.berghammer
8. 06. 2021 13:25

Die Rechtfertigungsschiene vom Mostdipf Hanger ist immer so lustig. Er merkt immer noch nicht, dass er auf dem völlig falschen Gleis unterwegs ist. Der Gesalbte und sein Dauerklatscher überlauern bis heute nicht, dass der Mostdipf die Familie quasi wie eine Schubraupe mit Vollgas immer näher an den senkrechten Abgrund schiebt. Wäre ich der Gesalbte, würde beim Mostdipf schon längst die Maulsperre zum Einsatz kommen. Was haben die für Berater?

EndeGelaende
8. 06. 2021 13:29
Antworte auf  siegmund.berghammer

Gibt viele verblendete Mitläufer, der ist nur die tiefste Spitze des Eisbergs

Huabngast
8. 06. 2021 13:22

Und jetzt her mit dem „Zaster“, werter Herr S., und umverteilen an die Systemrelevanten!

EmergencyMedicalHologram
8. 06. 2021 12:54

Ein kleiner Freudentag. Die Fleischlaberln werden mir heute besser munden.

geri
8. 06. 2021 13:57

rein arbeitsrechtlich hat eine einvernehmliche Lösung eines Dienstverhältnisses imo keine Relevanz. Eine Abberufung schon.

Samui
8. 06. 2021 12:59

Mit Erdäpfelpüree und geröstete Zwiebel?
😋

EmergencyMedicalHologram
8. 06. 2021 13:24
Antworte auf  Samui

Leider ohne Zwiebel, die vertrage ich nicht. Dafür sehr viel Butter im Püree und eine kühlende Beilage vom Salat der Roten Rübe.

EndeGelaende
8. 06. 2021 12:52

interessant wird das interview mit dem hbk wo er sagen wird, wieso er den schmidl jetzt rausschmeißen musste; wird so ähnlich wie das beim strache sein: in letzter zeit habe ich sehr oft sehr viel runterschlucken müssen… deshalb blablalba

Samui
8. 06. 2021 12:59
Antworte auf  EndeGelaende

Schlucken kann er echt, der Bub

Summasummarum
8. 06. 2021 16:16
Antworte auf  Samui

Außer bei den 64 Einzelfällen. Aber die waren auch nicht in der Galerie abgespeichert…

O_ungido
8. 06. 2021 13:51
Antworte auf  Samui

Pfui, Du Ferkel! 😉

Samui
8. 06. 2021 14:06
Antworte auf  O_ungido

Ey….hat er selbst gesagt 😉

O_ungido
8. 06. 2021 14:09
Antworte auf  Samui

I know…
Hoffentlich sehen wir jetzt das Ende VOM schwürkisen Gelände!
(Sorry EndeGelände! )

EndeGelaende
8. 06. 2021 14:23
Antworte auf  O_ungido

Sie meinen den türkisen Abgrund hinter dem Ende des Geländes 😉
ein hunderte Meter tiefer liegender See hinter einer Felsklippe

O_ungido
8. 06. 2021 14:26
Antworte auf  EndeGelaende

Mi corrego…

Samui
8. 06. 2021 12:39

Noch tanzt Grün den Tango Korrupti mit. Schaut schlecht aus für einen Folgejob für Frau Zadic.

Sessa40
8. 06. 2021 14:08
Antworte auf  Samui

Die GrünInnen schützen die Mafiabuben, die sind um nichts besser als die türkise Schwuchteltruppe mit den 2500 Schwanzfotos.
Hoffentlich heißt es bald “Genug ist genug”

LeoBrux
8. 06. 2021 14:30
Antworte auf  Sessa40

Tja, Sessa, überaus logisch.
Um Kurz&Co zu schützen, hat sich Zadic hinter die WKStA gestellt und tut dies auch weiterhin – und die WKStA ermittelt und erwischt die Firma Kurz&Co über die Chats von Schmid – und Zadic schützt weiter die WKStA – natürlich ganz auf Wunsch von Kurz und Türkis, denn die sind Masochisten und wollen ja doch diese Ermittlungen! Und sind Zadic dankbar dafür, dass da mal einiger Schmutz rauskommt.

LeoBrux
8. 06. 2021 12:45
Antworte auf  Samui

Ach, hat Zadic die WKStA endlich von den Ermittlungen abgezogen?
Die Info ist mir aber neu.

Wenn ÖVP und FPÖ kooperieren bzw. dann auch koalieren werden, ist Zadic natürlich weg. Dann können Sie aufatmen, Samui. Ihre Feindin ist dann weg. Dann kommt endlich jemand dran, der die Justiz wieder ordentlich an die Leine nimmt.

Damit künftig auch Ihre Partei wieder freunderlwirtschaften kann, ohne dass jemand in die korrupte Suppe spuckt? – Da hoffen Sie vergeblich.
Ich vermute, dass die SPÖ die Lehren aus dem Korruptionsfiasko der ÖVP zieht und in Zukunft auf Sauberkeit setzt. Zusammen mit Grünen und Neos. Eventuell mit Zadic weiter als Justizministerin. Und einer weiter fleißigen WKStA.

Wollen wir es doch hoffen, Samui!

Samui
8. 06. 2021 12:47
Antworte auf  LeoBrux

Die ist nicht meine Feindin. Die ist nicht nur sehr kompetent.
Aber süss ist sie. Echt a Liabe wie man in Wien sagt.

LeoBrux
8. 06. 2021 13:04
Antworte auf  Samui

Immerhin, Zadic darf für Samui jetzt (vorsichtshalber) auch sehr kompetent sein.
Also doch vielleicht die Justizministerin wieder, wenn sich Rot-Grün-Pink ausgehen sollte?
Immerhin soweit können wir uns einigen.

Die Idee, dass eine knallharte Politikerin “süß” sein soll, scheint mir aber dafür zu sprechen, dass Sie eigentlich von Politik nicht viel verstehen. Vom Menscheln dagegen sehr viel.

Stellen wir uns mal vor: Frauen-Fußball-WM, Analyse nach dem Spiel im Sport-Fernsehen. Eine der Spielerinnen ist dabei, kommentiert mit. Ein TB-Moderator sagt über eine der Spielerinnen auf dem Feld:
Mei, ist die süß! –
Was, so glauben Sie, wird die anwesende Fußballerin dem Deppen jetzt sagen? Wie wird sie jetzt reagieren?
Was, glauben Sie, wird die Sendungs-Redaktion nach der Sendung mit dem Deppen machen?

O_ungido
8. 06. 2021 12:50
Antworte auf  Samui

Samui, laß es…
Love’s labour lost.

Samui
8. 06. 2021 13:14
Antworte auf  O_ungido

Warum? Er muss kapieren , dass er in seinem Alter keine Chance mehr hat bei unserer Alma.

O_ungido
8. 06. 2021 13:27
Antworte auf  Samui

I break equally down :-ö

LeoBrux
8. 06. 2021 13:24
Antworte auf  Samui

Womit wir wieder im Bereich des Sexismus sind.
Der Samui kann es nicht lassen.
Da er aber ein bekennender SPÖler ist, würde ich doch gern mal wissen, wie man es damit bei der SPÖ hält.
Will Samui jetzt absichtlich seine Partei schädigen?

LeoBrux
8. 06. 2021 13:10
Antworte auf  O_ungido

Eine so ausgereifte Antwort würden Sie auch gern mal schreiben können, O_ungido. Drum sind Sie jetzt neidisch.

Samui
8. 06. 2021 13:01
Antworte auf  O_ungido

😉

LeoBrux
8. 06. 2021 13:11
Antworte auf  Samui

Dann eben nochmal:

Stellen wir uns vor: Frauen-Fußball-WM, Analyse nach dem Spiel im Sport-Fernsehen. Eine der Spielerinnen ist dabei, kommentiert mit. Ein TB-Moderator sagt über eine der Spielerinnen auf dem Feld:
Mei, ist die süß! –
Was, so glauben Sie, wird die anwesende Fußballerin dem Deppen jetzt sagen? Wie wird sie jetzt reagieren?
Was, glauben Sie, wird die Sendungs-Redaktion nach der Sendung mit dem Deppen machen?

Drachenelfe
8. 06. 2021 12:43
Antworte auf  O_ungido

Aber bei Telegram und Signal ist er noch drin 🤫

O_ungido
8. 06. 2021 12:46
Antworte auf  Drachenelfe

Wird schon noch…

Drachenelfe
8. 06. 2021 13:00
Antworte auf  O_ungido

Er muß doch noch retten was zu retten ist.
Versteht das keiner?
Basti hat dem Tommi schon auf Signal geschrieben: Versteh doch, ich muß die Tiere bei Laune halten. Keine Veränderung tut so weh, wie dort zu bleiben wo man nicht hingehört.
Und Tommi hat geantwortet: 💪🏼

Samui
8. 06. 2021 16:20
Antworte auf  Drachenelfe

Klar wird der Bub ihn schon irgendwo unterbringen. Er gehört doch zur Familie.

O_ungido
8. 06. 2021 16:30
Antworte auf  Samui

Für seinen Partner macht man doch, wenn schon nicht alles, dann doch sehr viel….

gue
8. 06. 2021 12:23

Diese tolle Assistentin sollte sich auch schleichen, vielleicht kann der Benko beide verwenden?

Uncoolsvermutung
8. 06. 2021 14:45
Antworte auf  gue

Finde ich auch

Bastelfan
8. 06. 2021 12:12

Baba, und foi ned.
Lg, pöbel und tier.

LeoBrux
8. 06. 2021 12:19
Antworte auf  Bastelfan

Das ist ungefähr das Niveau, auf den dieses Forum gelegentlich mal sinkt.
Bastelfan liefert noch mehr solche Beispiele.

Was ist der Zweck?
Steve Bannon: Flood the zone with shit!
Bastelfan gehört zu Bannons Mitstreitern.

Summasummarum
8. 06. 2021 16:20
Antworte auf  LeoBrux

Steve Bannon bereits gestern zitiert. Widerholungsfehler. Minus. Zwei Minus ergeben einen Fleck.

LeoBrux
8. 06. 2021 17:38
Antworte auf  Summasummarum

Auch Sie beteiligen sich gern daran.
Flood the zone with shit!
Auch Summasummarum arbeitet daran mit.

Bastelfan
8. 06. 2021 12:38
Antworte auf  LeoBrux

Danke für die blumen. Hast angst, dass die koalition aus personalmangel platzt und diese unsäglichen grünen dorthin verbannt werden, wo sie hingehören?
So spricht im übrigen ein schwer enttäuschter jahrzehntelanger grünwähler der 1. stunde. Da hast du vielleicht noch gar nicht das licht der welt etblickt gehabt.
Also red keinen quatsch, ahnungsloser.
Und wenn jeman ein forum mit elendslangem shit flooded, dann du, liebe leopoldine.
Und jetzt belästige mich nicht mehr weiter.

LeoBrux
8. 06. 2021 12:48
Antworte auf  Bastelfan

Bastelfan übertrifft sich selbst.
Das ist das wortreichste Posting, das ich von ihm in den 14 Tagen meiner Forums-Anwesenheit lesen durfte.

Inhaltlich ist es allerdings so, wie es sich Bannon vorstellt, wenn er sagt: Flood the zone with shit.

Allen Bastelfan-Fans wünsche ich weiter viel Vergnügen bei den Bastelfan’schen Produkten. Die scheinen ja dem Geschmack von ziemlich vielen hier durchaus zu entsprechen.
Gleich zu gleich gesellt sich gern.
Bastelfan – der paradigmatische Forist!

EndeGelaende
8. 06. 2021 12:30
Antworte auf  LeoBrux

hahahaha der Rächer der Entgeisteten und selbsternannten Außenseiter mal wieder
gibt es bei euch in der Klinik erst ab Mittag gratis WLan auf den Zimmern? was ist denn das für eine Pöbel Klinik?

Sessa40
8. 06. 2021 14:14
Antworte auf  EndeGelaende

Sigmund Freud Klinik, der einzige Ort des Friedens

EndeGelaende
8. 06. 2021 14:15
Antworte auf  Sessa40

der würd sich im Grab umdrehen, wenn er so einen Patienten hätte

LeoBrux
8. 06. 2021 12:34
Antworte auf  EndeGelaende

Schon wieder einer, der sich nicht an die Vereinbarung halten kann, mir nicht zu antworten.
Ich verstehe ja, EndeGelaende, dass es schwer ist zu schweigen, wenn man meine Postings liest … Trotzdem, die anderen bitten Sie inständig, nicht mehr auf meine Postings zu antworten – Sie sollten so nett sein und ihnen den Gefallen tun.

Was den Inhalt Ihres Postings angeht, so spricht er für sich selbst. Ich zitiere ihn darum nochmal – er zeigt das Niveau von EndeGelaende:

“hahahaha der Rächer der Entgeisteten und selbsternannten Außenseiter mal wieder
gibt es bei euch in der Klinik erst ab Mittag gratis WLan auf den Zimmern? was ist denn das für eine Pöbel Klinik?”

Toll, nicht wahr?
SO sind hier meine Kritiker.

EndeGelaende
8. 06. 2021 12:38
Antworte auf  LeoBrux

nur zur Info, ihre Postings lese ich nicht wirklich, nur jede vorletzte Zeile jedes 10. Absatzes,
ich schreibe einfach nur Sinnvollstes unter Kommentare mit ihrem Nick, ist so ein ähnlicher Fetisch wie der ihre

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von EndeGelaende
LeoBrux
8. 06. 2021 12:50
Antworte auf  EndeGelaende

Da schwindeln Sie aber, EndeGelaende – Sie lesen (soweit Sie lesen können – es dürfte da auch gewisse Grenzen geben) meine Postings durchaus interessiert und vollständig. Wie ziemlich viele hier.

Samui
8. 06. 2021 12:43
Antworte auf  EndeGelaende

Hab gar nicht gewusst , dass es in der Klinik W-Lan für die Kranken gibt. Finde ich aber sehr sozial.

O_ungido
8. 06. 2021 12:47
Antworte auf  Samui

Ymmd! 🙂

gue
8. 06. 2021 12:22
Antworte auf  LeoBrux

Depperter Wasserbüffel mach Dich wo anders wichtig! Schreib dem Spahn, dem Klabauterbach und der Murksel ein paar Liebesbriefe und troll Dich aus diesem Forum.

LeoBrux
8. 06. 2021 12:27
Antworte auf  gue

Auch an Sie, gue:
Es gilt die Vereinbarung, nicht auf mich zu antworten. Denn auf (fast) jede Antwort kommt dann wieder meine Antwort …
Es ist eine Vereinbarung Ihrer Freunde hier – aller derer, die sich über meine Postings ärgern. Ärgern, weil sie Widerspruch nicht ertragen bzw. ihnen die Argumente fehlen, um auf meine Kritik zu antworten.

Möchten Sie sich nicht an diese Vereinbarung halten?

gue
8. 06. 2021 17:28
Antworte auf  LeoBrux

Du Vollkoffer- es gibt zwischen uns keine Vereinbarung!

Bastelfan
8. 06. 2021 12:40
Antworte auf  LeoBrux

Kriegst du eigentlich bezahlt für das geschwurbel?

Summasummarum
8. 06. 2021 17:32
Antworte auf  Bastelfan

Er sammelt für einen Therapiehund. Das werden noch viele Postings werden…

Pat
8. 06. 2021 13:29
Antworte auf  Bastelfan
LeoBrux
8. 06. 2021 13:35
Antworte auf  Pat

Dann nehmen Sie meine Antwort zur Kenntnis:
Siehe unten! https://zackzack.at/2021/06/08/thomas-schmid-tritt-sofort-zurueck/#comment-54199

Wie Sie sehen, werde ich auf diese Weise ziemlich schnell reich.
Auch dank Ihnen!
Denn auch dieses Posting bringt mir schon wieder 10 Euro.

Alles in allem – finden Sie sich nicht selbst ziemlich pubertär? Ist es denn heute so schwer, erwachsen zu werden?

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von LeoBrux
LeoBrux
8. 06. 2021 12:53
Antworte auf  Bastelfan

Hab ich doch schon ein paar Mal beantwortet, Bastelfan.
10 Euro pro Posting, von den Grünen, die das Geld wieder aus dem QAnon-Fond haben. Sie wissen schon, QAnon, das sind die Leute, die herausgefunden haben, dass Clinton, Biden, Merkel und so – die liberale Elite – kleine Kinder entführen lässt, diese dann missbraucht, ihr Blut säuft, sie brät und am Ende frisst.

EndeGelaende
8. 06. 2021 12:42
Antworte auf  Bastelfan

nennt sich in der Einrichtung wo er sitzt “Kreativtherapie”

EndeGelaende
8. 06. 2021 12:32
Antworte auf  LeoBrux

sie verwechseln Antworten mit kopierten Textbausteinen und sinnlosem Buchstabensalat

LeoBrux
8. 06. 2021 12:37
Antworte auf  EndeGelaende

Sie verwechseln Ihre Postings mit den meinen, EndeGelaende.

Aber in einer Hinsicht haben Sie recht: Wir wiederholen uns gelegentlich.

Nun, hab ich den richtigen Textbaustein gefunden?
Ist mein Text verständlich – oder für Sie auch jetzt nur “sinnloser Buchstabensalat”?

(Diagnose: Man sieht, EndeGelaende weiß eigentlich nicht, was er schreibt. Er denkt beim Schreiben nicht mit.)

Huabngast
8. 06. 2021 11:39

Geh, Geh, Geh… Weg mit dem ganzen mafiösen Sauhaufen!

Samui
8. 06. 2021 12:40
Antworte auf  Huabngast

Mafiöser Sauhaufen ist treffend. Wer ist der grosse Pate im Hintergrund?

Uncoolsvermutung
8. 06. 2021 14:47
Antworte auf  Samui

Das ”Oberschweinchen”

Uncoolsvermutung
8. 06. 2021 14:49
Antworte auf  Uncoolsvermutung

Vermutlich sogar das Schweinderl von der Ja-Natürlich Werbung – Wenig adult und die Ohren würden auch passen.

Samui
8. 06. 2021 14:54
Antworte auf  Uncoolsvermutung

Nachdem Frau Bierlein den Think Tanc von Mei Mei sofort aufgelassen hat. Der Bub aber diesen sofort wieder installiert hat……. vermute ich da die wahren Lenker dieser türkisen Sekte.
Alleine bringt der Bub doch nix auf die Reihe

O_ungido
8. 06. 2021 15:16
Antworte auf  Samui

Siehe die Aussage, er habe mit Sputnik V nichts zu tun…
Was für ein erbärmlicher Wicht fast schon trumpschen Ausmaßes…

Uncoolsvermutung
8. 06. 2021 15:13
Antworte auf  Samui

Da gibt es bestimmt noch ein paar unbekannte Dauerhocker

Huabngast
8. 06. 2021 13:14
Antworte auf  Samui

Einst schwänzte der Hahn…
Fing in jüngerer Zeit mit Sch… an setzte sich fort mit Sp… und hört jetzt hoffentlich blümerant kurz aber für immer auf, mitsamt den zweibeinigen nebelnden Granaten mit und ohne binnen I.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Huabngast
Bastelfan
8. 06. 2021 12:40
Antworte auf  Huabngast

Tutta la famiglia, per favore.

O_ungido
8. 06. 2021 12:44
Antworte auf  Bastelfan

Hai ragione!
Auguri!

LeoBrux
8. 06. 2021 11:46
Antworte auf  Huabngast

Besonders qualifiziert klingt das nicht, Huabngast.
Ein Diskussionsbeitrag ist es jedenfalls nicht.
Vielleicht verwechseln Sie das ZackZack-Forum mit Facebook oder sonst einem eher privaten Raum zum Quatschen und Gefühle-Austauschen und Menscheln.

Jeder hier versteht ja Ihren Wunsch, Ihren Ärger, Ihre Erregung.
Es klingt aber ein bisschen kindisch, wenn Sie schreiben:
“Geh, Geh, Geh… Weg mit dem ganzen mafiösen Sauhaufen!”
Kinder denken gern mal magisch. Indem man sagt: Geh Geh Geh – geht das Böse!

Für den Fall, dass Sie ein Kind sind, Huabngast, möchte ich dieses Posting zurücknehmen. Kinder dürfen Kinder sein.

Interessanter wären strategische Überlegungen.
WIE kriegt man diesen “mafiösen Sauhaufen” weg – und wer wird ihn dann ersetzen? Die Kickl-FPÖ etwa?

Samui
8. 06. 2021 13:47
Antworte auf  LeoBrux

Mir tun die Kinder leid, deren Lehrer sie waren.

LeoBrux
8. 06. 2021 13:56
Antworte auf  Samui

Es waren Erwachsene, Samui. Migranten.
Und es waren amerikanische Studenten, ca. um die 20.

Ich glaube, auch Sie wären von meinem Unterricht begeistert gewesen. Aber ich weiß, ich kann Ihnen das jetzt nicht beweisen.

Pat
8. 06. 2021 12:04
Antworte auf  LeoBrux

Müssen diese Beleidungen denn immer sein? Ein so geistreicher Schreiber wie Sie hat das doch gar nicht notwendig. Er ist besser, denke ich.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Pat
Bastelfan
8. 06. 2021 12:41
Antworte auf  Pat

Er kann nicht anders. Er ist eben narzisstisch enttäuscht worden als kleinkind.
Er, besser gesagt, die leopoldine, tut mir eigentlich leid.

Sessa40
8. 06. 2021 12:16
Antworte auf  Pat

Was muss dieser Mensch doch für ein armseeliges Dasein fristen.
Den ganzen, lieben, langen Tag im sozialen Wohnbau am Computer hockend, ohne Ansprache und in den verschiedenen Foren wird er auch nicht ernst genommen oder sogar ignoriert. Man könnte doch beinahe so etwas wie Mitleid entwickeln. 😉

LeoBrux
8. 06. 2021 12:25
Antworte auf  Sessa40

Und Sie, Sessa?
Ohne Argumente.
Was muss dieser Sessa doch für ein armseliges Dasein fristen. … Man könnte doch beinahe sowas wie Mitleid entwickeln.”
Nichts beitragen können – aber schreiben! Schreiben müssen!
Sessa, das ist niveaulos.

Oder haben Sie etwas Substanzielles einzuwenden gegen mein Posting an Pat? Oder gegen mein Posting an Huabngast?
Irgendwas Argumentatives?
Wir haben hier ein Diskussionsforum.

Zu guter Letzt: Habt ihr nicht vereinbart, mit weder zu antworten noch auf mich zu reagieren?
Warum halten Sie sich nicht an diese Vereinbarung, Sessa?

Ich habe da eine Vermutung: Meine Postings reizen einfach zu sehr. Man muss sie lesen – und dann möchte man eben gern antworten. Auch wenn man nicht sollte.

LeoBrux
8. 06. 2021 12:16
Antworte auf  Pat

Pat, es ist vereinbart, auf meine Postings nicht zu antworten. Fragen Sie die anderen! Die halten sich schon dran!

DA Sie mir aber antworten, BEKOMMEN Sie natürlich auch eine Antwort zurück.

Erstens, was an meinem Posting ist beleidigend?
Huabngast liefert ein peinlich kindisches Posting – das anzumerken ist keine Beleidigung, sondern eine sachliche Feststellung.
““Geh, Geh, Geh… Weg mit dem ganzen mafiösen Sauhaufen!”
So reden die Kinder. Oder Erwachsene, die nicht erwachsen geworden sind.

Zweitens: Manieren?
Dann lesen Sie einfach mal die Postings hier alle durch, von unten herauf. Stück für Stück. Und markieren Sie mal die, die einen Mangel an Manieren zeigen. Überlegen Sie also mal, WIE unmanierlich man hier über die Regierung und Regierungsmitglieder spricht. Zeugt das von Manieren? Und da wollen Sie MIR MEINE Manieren vorhalten?

Da sich die Türkisen unmanierlich verhalten, nehme ich es den Foristen nicht übel, wenn sie ein wenig unmanierlich zurückschlagen. Aber manchmal geht das dann doch etwas zu weit, finden Sie nicht? Wir sind hier doch wohl nicht so unmanierlich wie Kurz&Co?

Ich habe es gelernt, hart und kalt zu argumentieren. Hart und kalt meinen Widerspruch zu formulieren. Das gehört zu einer Diskussion. Fakten und Logik zählen – nicht sentimentale Gefühle – in einer öffentlichen Debatte. In einem Privatgespräch werden wir das anders halten, Sie und ich. Aber wenn öffentlich debattiert wird, erwarte ich mir Debattenbeiträge und nicht kindliches Lallen wie das von Huabngast.

Haben Sie das zuhause nicht gelernt?
Vermutlich nicht.

Schlusswort: Sehen Sie, Pat, das kommt davon, wenn man auf meine Postings antwortet. Man kriegt eine Antwort zurück.

Die anderen haben das schon gelernt – und verzichten weise.

Pat
8. 06. 2021 13:05
Antworte auf  LeoBrux

Bei allem Respekt, aber Sie debattieren nicht, Sie TROLLEN.

LeoBrux
8. 06. 2021 13:17
Antworte auf  Pat

Sehen Sie, Pat, da gehen Ihnen einfach die Argumente aus. Da bleiben Sie sprachlos. Da können Sie mich nur noch wegwünschen. (Wie Huabngast: Geh Geh Geh …)

Aber WARUM kriegen Sie hier keine Argumente gegen mich hin?
WEIL Sie im Grunde merken, dass ich recht habe.

Wüssten Sie, warum ich nicht recht habe, würden Sie es hier vorbringen.

Was aber ist das für eine Reaktion: Sich erst auf eine Debatte einlassen – dann eine Antwort bekommen – darauf keine Antwort haben – sich trotzig abwenden und den wegwünschen, der Ihnen Ihr Defizit deutlich gemacht hat?
Was ist das für eine Reaktion? – Die eines Kindes oder eines noch pubertären Menschen.

Nun verstehen wir, warum Ihnen Huabngasts kindischer Satz nicht kindisch vorgekommen ist: Sie selber sind so, Pat.

Pat
8. 06. 2021 13:36
Antworte auf  LeoBrux

Ich würde was zahlen, wenn Sie die Klappe halten. Sie labern das Forum so sehr mit soziopathischen Mist voll, dass ich schon nach 2 Kommentaren von Ihnen aufhöre, zu lesen. Das meiste von dem Zeug das Sie lallen, verstehe ich noch nicht einmal. Hören Sie einfach auf mir zu schreiben BITTE

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Pat
LeoBrux
8. 06. 2021 13:39
Antworte auf  Pat

Auch das hab ich schon mehrfach beantwortet – es wurde mir auch schon mehrfach angeboten.
Mein Preis: 10.000 Bücher meiner Wahl.
Wir können das über Lehmkuhl in München machen. Oder über die kleine Buchhandlung gleich bei mir um die Ecke.

Eins über die Unfähigkeit, erwachsen zu werden, schenke ich Ihnen dann.

Apropos: “Das meiste von dem Zeug das Sie lallen, verstehe ich gar nicht.”
Vielleicht sind Sie ja noch jünger oder weiter zurückgeblieben, als ich gedacht habe?

(Sehen sie, ich kann mich als Erwachsener gut auf den pubertären Stil einlassen.)

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von LeoBrux
Samui
8. 06. 2021 13:49
Antworte auf  LeoBrux

10.000 Bücher? Wan wollen Sie die lesen? Sie geistern doch dauernd hier herum.
Ihr Leben muss scheinbar ohne Sinn und Freude verlaufen sein , wenn Sie hier Bestätigung suchen.Gehn Sie in sich.
Lesen Sie mal nach was Sie hier schon an Blödsinn verzapft haben.
Ist das Ihr Lebenssinn? Sich hier mit dem ” Pöbel” in der Blase zu messen?
Ich wiederhole mich….. Sie tun mir echt leid.
Haben Sie keine Freunde…. keine Familie?

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Samui
O_ungido
8. 06. 2021 14:45
Antworte auf  Samui

Samui, laß es. Der Bazi bindet nur Energie, die woanders viel besser eingesetzt werden kann…

Samui
8. 06. 2021 15:06
Antworte auf  O_ungido

Danke …aber ich hab heut bissi Zeit.
Und bin ein sozialer Mensch.
Man soll immer auf Mitbürger achten, denen das Leben schwer zugesetzt hat

O_ungido
8. 06. 2021 15:18
Antworte auf  Samui

Du bist zu gut für diese Welt 😉

wuwei
8. 06. 2021 15:09
Antworte auf  Samui

Und deshalb lassen sie sich missbrauchen?

LeoBrux
8. 06. 2021 15:29
Antworte auf  wuwei

Vielleicht ist er ja Masochist?
Mit dem Sexuellen hat er es jedenfalls, sie Sie sicher auch schon festgestellt haben.

Übrigens hat er sich demonstrativ von Ihren Bemühungen distanziert, mich zu ignorieren. Er lässt sich von elitären Leuten wie Ihnen nicht seine Freiheit nehmen. Er kann und wird hier posten, was er will, und er wird antworten, wem er will. Da ist Samui resolut!

Samui
8. 06. 2021 15:19
Antworte auf  wuwei

Ich seh das eher locker. Ich hab mit solchen gefrusteten Typen viel zu tun gehabt. Es macht mir immer noch Spass

LeoBrux
8. 06. 2021 15:03
Antworte auf  O_ungido

Beschränken Sie doch bitte nicht die Freiheit von Samui!
Er hat sich vorhin grade beschwert, dass man ihm verwehren wolle, auf mich zu antworten.
Er hat etwas davon gesagt, dass man hier frei sei zu schreiben, was man wolle.
Also bitte, keine Fesseln für Samui! Der verbittet sich das, O_ungido.

LeoBrux
8. 06. 2021 14:00
Antworte auf  Samui

Da staunen Sie!
Schon wieder staunen Sie.
Sehen Sie, das ist das Gute an so einem Austausch. Sie lernen da mal Leute kennen, die Sie sich vorher noch nicht haben vorstellen können.

Samui
8. 06. 2021 14:11
Antworte auf  LeoBrux

Da täuschen Sie sich lieber Leo. Ich war mehr als 30 Jahre international beruflich unterwegs. So Typen wie Sie gibt’s viele.
Frustriert…. ohne Lebensinhalt…. sich von der ganzen Welt betrogen gefühlt.
Erkennen Sie sich?

LeoBrux
8. 06. 2021 14:34
Antworte auf  Samui

Das kann ich mir vorstellen – Samui 30 Jahre lang international beruflich unterwegs … ich stelle mir solche Jobs vor, die zu Ihnen passen könnten …

Und nichts haben Sie dabei gelernt.
Nein, mein “nichts” ist übertrieben.
“Wenig” gelernt – das wäre angemessen.

Samui
8. 06. 2021 14:47
Antworte auf  LeoBrux

😀😀Sie sind ein armer Mensch.

LeoBrux
8. 06. 2021 15:04
Antworte auf  Samui

Ja, ein bekennender Armer.
Allerdings nicht arm an Büchern …
Und nicht arm an Dummen, die mir hier immer wieder antworten und das Vergnügen schenken, zurück antworten zu können.

Samui
8. 06. 2021 15:08
Antworte auf  LeoBrux

Sooo viele Bücher. ? Und trotzdem nichts gelernt?
Traurig🙁

Pat
8. 06. 2021 13:43
Antworte auf  LeoBrux

Das hält ja niemand aus, Sie Irrer.

Bastelfan
8. 06. 2021 12:42
Antworte auf  LeoBrux

Vereinbart ist gar nix. Du phantasierst dir da was herbei. Lost in your reality.

LeoBrux
8. 06. 2021 13:06
Antworte auf  Bastelfan

Dann haben wuwei und summasummarum also versagt.
Sie schaffen es nicht, meine Opfer zur gemeinsamen Nichtbeachtung zu vereinigen.

Summasummarum
8. 06. 2021 17:38
Antworte auf  LeoBrux

Lassen Sie mich gefälligst aus Ihrem Spiel und unterstellen Sie meinem Forumskollegen nicht irgendwelche Dinge in Abwesenheit. Das ist dieselbe perfide Gangart wie es Kur bei Anschober gemacht hat. Schämen Sie sich!

Pat
8. 06. 2021 13:26
Antworte auf  LeoBrux

Und schon wieder ziehen Sie mit Ihrem Verhalten alle Aufmerksam vom Thema weg auf sich. Das ist entlarvend. Sagen Sie, ist das Ausbilden und Loslassen von Provokateuren auf das zackzack-Forum ein neues Fach in Ihrer Parteiakademie oder was ist los mit Ihnen?

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Pat
LeoBrux
8. 06. 2021 13:33
Antworte auf  Pat

Sie, Pat, beschäftigen sich mit mir. Ich antworte dann ja doch nur. Warum beschäftigen Sie sich mit mir – und nicht mit den Themen, mit den politischen Fragen?

Ich mache das die ganze Zeit. Schauen Sie sich mal die Postings alle durch! Und vergleichen Sie damit dann Leute wie Samui oder Bastelfan. Oder sich selbst. Haben Sie schon mal was zum Thema hier beigetragen? – Nein. Sie haben sich nur über mich beschwert.

Oder doch, da war eine Ausnahme. Da haben Sie mal was Sachliches vorgebracht: https://zackzack.at/2021/06/08/thomas-schmid-tritt-sofort-zurueck/#comment-54013

Ich muss mich also korrigieren: – Mit einer Ausnahme – nein. Sie haben sich von dieser Ausnahme abgesehen nur über mich beschwert.

EndeGelaende
8. 06. 2021 13:05
Antworte auf  Bastelfan

in seiner Matrix hat er es mit sich selbst und seinen Gegenspielern vereinbart…

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von EndeGelaende
Samui
8. 06. 2021 13:03
Antworte auf  Bastelfan

👍wir sind freie Menschen und posten wie wir wollen. Ganz ohne Druck.
Danke PP

LeoBrux
8. 06. 2021 13:19
Antworte auf  Samui

Wir sind freie Menschen und posten, wie wir wollen.
Richtig.
Und jeder auf seinem Niveau.

Insofern verraten wir immer auch etwas über uns.

Bastelfan und EndeGelaende entsprechen Ihrem Niveau, Samui?
Und was denkt sich EndeGelaende über die SPÖ?

limo
8. 06. 2021 11:30

Österreich das Operettenstadl mit Hang zum Drama.
Erlöst uns endlich von dieser Bagage!

LeoBrux
8. 06. 2021 11:33
Antworte auf  limo

Und wer soll übernehmen?
Der Kickl etwa?
Wirklich der Kickl und seine FPÖ?
In Kickls Händen sollen Justiz- und Innenministerium liegen?

limo, ich meine mich zu erinnern, dass Sie sich kürzlich recht freundlich über Kickl geäußert haben.

Bastelfan
8. 06. 2021 12:12
Antworte auf  LeoBrux

Leopoldine, übernrhmrn SIE.

LeoBrux
8. 06. 2021 11:13

Es könnte sein, dass diejenigen, die hier Kickls Lob singen, nächstes Jahr überrascht werden von einer Kurz-Kickl-Koalition. KKK.

Für den Fall, dass die Koalition vorher platzt, wird Kickl der SPÖ und den Neos und den Grünen dankbar sein, wenn die drei ihn und seine BlauBraunen rehabilitieren und als Kooperationspartner gegen Türkis wieder regierungsfähig machen.

Dann stünde auch für die ÖVP einer Koalition mit der FPÖ nichts mehr im Wege.

Es sei denn, Kickl spielt das Spiel noch etwas geduldiger, nämlich auf den Abgang von Kurz hin. Dann stellt sich für die geschrumpfte ÖVP, ob sie mit Kickl als Kanzler die Juniorpartner-Rolle übernehmen will.

Das sind Aussichten!

Hoffen wir auf eine Mehrheit von SPÖ+Grüne+Neos!
Die drei sollten der Kickl-FPÖ keinen Finger reichen.

Vergesst nicht, dass Kickl den Orban super findet. Dass Kickl die ungarischen Verhältnisse gern in Österreich hätte.

Helmut1971
8. 06. 2021 11:28
Antworte auf  LeoBrux

Kapiers endlich, kickl wird NIE eine Koalition mit dem Kurzen eingehen

Samui
8. 06. 2021 13:04
Antworte auf  Helmut1971

Aber ohne Kurz…. das schliesst er nicht aus.
Traue niemals einem Blauen.

LeoBrux
8. 06. 2021 11:34
Antworte auf  Helmut1971

Wenn sich Hitler und Stalin auf einen Pakt einigen konnten, warum sollte das für Kurz und Kickl unmöglich sein? – In der Politik muss man sich nicht lieben, um einen Pakt oder eine Koalition zu beschließen.

Kapiern Sie es endlich, Helmut: In der Politik geht es primär um Macht, nicht primär um Gefühle.

EndeGelaende
8. 06. 2021 12:34
Antworte auf  LeoBrux

sie haben einen ganz schönen Hitler und Stalin Fetisch… seit ein paar Tagen kopieren Sie den immer gleichen Hitler und Stalin Textblock unter gefühlt jedes zweite Posting? Ist das heilbar?

Sie wissen schon dass die beiden 24/7 auf Drogen waren, und Abends von ihren Leibärzten sediert werden mussten, um runterzukommen? Vlt. sollten Sie diesen Tipp ihrem Pfleger oder Arzt des Vertrauens auch geben….

Samui
8. 06. 2021 12:45
Antworte auf  EndeGelaende

Massenmörder verstehen sich immer gut.

LeoBrux
8. 06. 2021 12:40
Antworte auf  EndeGelaende

Immerhin, also Hitler und Stalin haben paktmäßig zueinander gefunden. Was sie beschlossen haben, war in beider Interesse. So geht das in der Politik. Es geht um Macht. Wenn Kickl merkt, dass es in seinem Interesse ist, mit Kurz zu kooperieren oder zu koalieren, dann macht er das. Hass hin, Hass her. Ein Politiker, der Gefühle überbewertet, hält sich nicht lange da oben.

EndeGelaende, wie gefällt Ihnen nun DIESER Textbaustein?
Er ist doch gut, oder?
Jedenfalls können Sie inhaltlich nicht drauf antworten – Sie haben da einfach kein Gegenargument.

EndeGelaende
8. 06. 2021 12:50
Antworte auf  LeoBrux

die beiden wollten einfach nicht als einsamer verlierer dastehen, und dachten sich, sie gehen halt gemeinsam unter, der pakt war sehr einseitig wenn sie geschichtskentnisse hätten

LeoBrux
8. 06. 2021 13:08
Antworte auf  EndeGelaende

Und so geht es dann Kickl und Kurz auch. Sie wollen nicht als einsame Verlierer dastehen, sondern tun sich machtvoll zusammen.

Solche Pakte sind zweiseitig – sonst wären sie keine.
Dass andere dabei unter die Räder kommen, ja, darum geht es ja bei einem solchen Pakt.

Zwickts_mi
8. 06. 2021 11:07

Wäre interessant mit welcher Summe an “Schmerzensgeld” Herr Schmid jetzt so plötzlich seinen Vorstandsposten “aufgibt”….

Bastelfan
8. 06. 2021 12:13
Antworte auf  Zwickts_mi

Auf meine kosten hoffentlich null.

WernerB
8. 06. 2021 11:02

“Scheiß Quote”
Irgendwie ist diese Offenheit aber auch erfrischend.

Strongsafety
8. 06. 2021 10:37

Heute dann der Wrabetz ZIB1 Hilfsbeitrag mit jammernden Kanzler, daß die ungeheuren Anfeindungen gegen den “Pöbel”-Kronprinzen fürchterlich war, die schwarzen Familienmitglieder die Opfer waren blablabla. Der geht eh mit Millionen heim. So muß einvernehmlich.

Lojzek
8. 06. 2021 10:48
Antworte auf  Strongsafety

Er hätte sich die einvernehmliche Watsche mit Fuß, redlich verdient.

Bastelfan
8. 06. 2021 12:14
Antworte auf  Lojzek

Ja, watsche mit fuß vom pöbel.
Und vom tier gleich 4, mit jedem huf. Besser wär noch von einem 1000 füßler.

Lojzek
8. 06. 2021 10:30

Gerne hätt ich ihm noch das Rezept fürs Arme-Leute-Essen mit aufn Weg gegeben.
Aber weil der Typ mit Leichtigkeit bei irgendeiner anderen Bude anheuert und er die Wahnsinnsidee/n (Arme-Leute-Essen) vlt. sogar mit ausgearbeitet hat, wird er das ned wirklich notwendig haben.

Bastelfan
8. 06. 2021 12:15
Antworte auf  Lojzek

Ab zu eladimir mit ihm.
Er soll daweil dem basti den platz warmhalten in russia.

Strongsafety
8. 06. 2021 10:38
Antworte auf  Lojzek

150 Euro sag ich nur. 150 Euro im Monat.

Lojzek
8. 06. 2021 10:42
Antworte auf  Strongsafety

Bestimmt er auch mit federführend.

Helmut1971
8. 06. 2021 10:26

In dem Fall einvernehmlich GEFEUERT..das gibt’s auch nur bei der türkisen Bagage..nur jeden Cent einstecken, der Pöbel wirds schon zahlen

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Helmut1971
Strongsafety
8. 06. 2021 10:38
Antworte auf  Helmut1971

Der ÖVP Pöbel wird sie schon wieder wählen.

Voit
8. 06. 2021 9:53

SPINDELEGGERS BUBERLPARTIE
der hat sonst nichts zusammen gebracht, ausser uns den Kurzen und sein Blümchen inkl. Schmid hinterlassen.

Samui
8. 06. 2021 13:06
Antworte auf  Voit

Der Lavendel Spindi

Bastelfan
8. 06. 2021 12:16
Antworte auf  Voit

Echt wahr. War eine echte nullnummer.

EndeGelaende
8. 06. 2021 9:44

Was heißt hier “sofort”???
Wieviele Wochen hat das jetzt gedauert? Erst nachdem eine Umfrage den Kanzler als unbeliebtesten Politiker hingestellt hat, wurde reagiert, sonst wäre eh nicht reagiert worden…

Nehmen an die Bezüge laufen weiter, oder alternativ eine schöne Abfertigung, damit er nicht zu den Tieren muss, und sich mit dem Pöbel beim AMS anstellen muss…

Wenn Beidln zu hoch fliegen, verbrennen Sie sich an der Sonne, da hilft noch soviel Schnee zum Kühlen auch nicht mehr…

ManFromEarth
8. 06. 2021 9:43

👍 …. jetzt noch der Mahrer, der könnte gleich 5x “Zurücktreten”…😎
Die Richtung stimmt!

„Wenn einer ein Amt hat und handelt nicht, wie es das Amt verlangt, soll er zurücktreten.“
―Mengzi

Bastelfan
8. 06. 2021 12:17
Antworte auf  ManFromEarth

7x. Man nennt ihn auch den 7 armigen leuchter.

ManFromEarth
8. 06. 2021 12:57
Antworte auf  Bastelfan

… da hab ich mich wohl wo verzählt, oder hat er in der Zwischenzeit wieder 2 angenommen!? 🛠

EndeGelaende
8. 06. 2021 9:57
Antworte auf  ManFromEarth

dachte der übernimmt jetzt den Verfassungsgerichtshof
und dann ab heute auch noch die ÖBAG
/sarc

ManFromEarth
8. 06. 2021 10:12
Antworte auf  EndeGelaende

… mit seinem genialem Finanzgebaren, wäre ja auch das Finanzministerium drinnen, 10 Jobs schafft der locker…. 🧐

EndeGelaende
8. 06. 2021 10:15
Antworte auf  ManFromEarth

va weil der in opernballlogen denkt, 10 staatsjobs = 10 opernballlogen

ManFromEarth
8. 06. 2021 10:19
Antworte auf  EndeGelaende

…. das hatte ich noch gar nicht bedacht….!
… dann kommt er noch öfter ins Fernsehen, zumindest bei den “Seitenblicken”….
🍾🥂

nikita
8. 06. 2021 9:44
Antworte auf  ManFromEarth

👍

Bastelfan
8. 06. 2021 12:19
Antworte auf  nikita

Da kommt freude auf.
So ein tag, so wunderschön, wie heute…
Und gleich noch den bastelmann hinauskicken, und den vorbereiteten gernot, die meipo, uswusf.
Ja, und die armehaubenköchin elli natürlich

Sessa40
8. 06. 2021 9:39

Jetzt kommt der Karren ins rollen, gerade rechtzeitig für den Wahltermin 19. September 2021

Sessa40
8. 06. 2021 9:36

Na geht doch wenn es eng wird.
Der nächste der “Beidltruppe” bitte.

Strongsafety
8. 06. 2021 10:40
Antworte auf  Sessa40

Wenn man die Glatzerten nur so erkennt? Ich denke, jetzt kann er Vorstand von Pornohub werden. Auch ein “Traditionsmilliardenunternehmen” in Österreich. Er hat ja 2500 Bildreferenzen.

diinzs
8. 06. 2021 9:34

Die anscheinend moralisch überlegene FPÖ fordert den geschlossenen Rücktritt der Kurz-Truppe. Ich hätte nie gedacht, dass ich in meinem Leben mal aus vollem und reinen Herzen sagen werde, die FPÖ hat Recht!

Und ja, ich kann es mir natürlich nicht verkneifen, auch auf die wegen Duldung m.M.n. abgrundtief verstrickten Grünen hinzuweisen. Diese Duldung und das in Schutz nehmen von Blümel, Nehammer etc. von Kogler, Maurer, Zadic und den anderen Grünen im Parlament betrachte ich mittlerweile schon als Beihilfe. Also wer die Grünen heute noch wählt, ist für mich persönlich um Nichts besser als die Türkis-Fundamentalwähler.

Das ist meine Vermutung zu den Hauptleitsätzen der Türkisen und Grünen.
Türkise: Lieber tot als rot.
Grüne: Lieber Öko als für Recht oder die Armen oder die Flüchtlinge.

LeoBrux
8. 06. 2021 11:06
Antworte auf  diinzs

Ohne die Grünen, ohne Zadic hätte die WKStA nicht die Möglichkeit gehabt, im Fall Schmid zu ermitteln. Ein ÖVP-Justizminister hätte der Staatsanwalt per Weisung die Ermittlungen untersagt, bzw. der WKStA den Fall entzogen.

Also, ohne die Grünen würden Sie und wir alle diese Chats nicht kennen. Und Schmid wäre weiter der Chef seiner Schmid-AG.

Auch die Fortsetzung der Ermittlungen gibt es nur, wenn das Justizministerium die WKStA schützt bzw. weiter arbeiten lässt.

Warum nehmen Sie das nicht zur Kenntnis, diinzs?

Man könnte Ihr Posting in dieser Hinsicht als Betrug bezeichnen.

Apropos FPÖ und das Recht – FPÖ und die Armen – FPÖ und die Flüchtlinge: Sie schätzen die FPÖ-Agenda diesbezüglich?

Bastelfan
8. 06. 2021 12:20
Antworte auf  LeoBrux

Immer noch verliebt in die grünen. Eine echte masochistin.

Voit
8. 06. 2021 9:57
Antworte auf  diinzs

Ich hätte mir au h nie gedacht, dass ich jemals dem Kickl dankbar sein kann, nur der verhindert eine weitere Auflage der noch viel schlimmeren türkis-blauen Regierung, für die der Hofer und Hainbucher sind.

O_ungido
8. 06. 2021 10:04
Antworte auf  Voit

Vorsicht!
Wahrscheinlich gehen der verlogene Messias und der Kickl auf kein Familienphoto.
Aber was passiert NACH dem Verschwinden dieser widerlichen, verlogenen NLP-Sprechpuppe?
Die “ÖVP” nach dem unfähigen Maturanten wird sich wohl bald wieder mit den FPÖ Beidln zusammentun, fürchte ich…
Vedremo.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von O_ungido
Samui
8. 06. 2021 13:07
Antworte auf  O_ungido

👍

LeoBrux
8. 06. 2021 13:22
Antworte auf  Samui

Samui bleibt natürlich ohne Argument gegen meine Einwände.
Das ist hier so üblich.

LeoBrux
8. 06. 2021 11:29
Antworte auf  O_ungido

Wäre Kurz nur eine Sprechpuppe – wär er dann gefährlich?
Wer spricht DURCH die angebliche Sprechpuppe Kurz?

Wenn sich Hitler und Stalin auf einen Pakt einigen konnten, warum sollte das für Kurz und Kickl unmöglich sein? – In der Politik muss man sich nicht lieben, um einen Pakt oder eine Koalition zu beschließen.

wuwei
8. 06. 2021 10:15
Antworte auf  O_ungido

Das befürchte ich auch…oder KIckl machts wie Haidar und schickt einen Strohmann in eine Koalition und bleibt selber Opposition…

siegmund.berghammer
8. 06. 2021 11:29
Antworte auf  wuwei

Kickl wird keinesfalls mit der ÖVP koalieren. Hofer und Haimbuchner wollten das…Genau deswegen sägte Kickl den Hofer ab. Und Haimbuchner kriegt im Herbst eine gewaltige Abreibung bei den LT-Wahlen, der ist dann ebenfalls politisch tot.

wuwei
8. 06. 2021 13:03
Antworte auf  siegmund.berghammer

Ich hoffe das auch, aber sicher bin ich mir da nicht

LeoBrux
8. 06. 2021 11:35
Antworte auf  siegmund.berghammer

Wenn sich Hitler und Stalin auf einen Pakt einigen konnten, warum sollte das für Kurz und Kickl unmöglich sein? – In der Politik muss man sich nicht lieben, um einen Pakt oder eine Koalition zu beschließen.

In der Politik geht es primär um Macht, nicht primär um Gefühle.

diinzs
8. 06. 2021 14:15
Antworte auf  LeoBrux

Danke LeoBrux, wir sind uns ausnahmsweise einig. In der Politik geht es primär um Macht, deshalb hat Kogler auch den Pakt mit Kurz geschlossen.

Dass die Grünen 2 Jahre zuvor noch jede Regierungskoalition mit dieser Türkisen Partei ausgeschlossen haben, war dann Schnee von Gestern. Wichtiger war für Kogler anscheinend die Macht.

Wobei die Kohle auch nicht schlecht sein soll in den Regierungsämtern, habe ich mal gehört. Wer könnte dem schon widerstehen. Dafür müsste man ja Rückgrat und Charakter haben und das ist vielleicht nicht Jedermanns Sache.

LeoBrux
8. 06. 2021 17:46
Antworte auf  diinzs

Sehen Sie, da sind wir mal nicht so weit auseinander.
Die anderen hier werden es natürlich nicht einsehen wollen – dass es in der Politik tatsächlich primär um Macht geht. Bei Kogler, bei Hofer, bei Kickl, bei Kurz, bei Rendi-Wagner, bei Zadic, bei Meinl-Reisinger, etc.
Das muss es auch, denn Politik dreht sich nun mal um Macht. Wer da nicht mitmacht, gehört nicht zum Spiel. Steht am Rande und kann nur jammern.

Wir können uns streiten darüber, wofür diejenigen, die wir wählen, Macht gebrauchen, wie sie sie gebrauchen, etc. – aber es ist Faktum (und keine Meinung), DASS es in der Politik primär um Macht geht. (So, wie in der Wirtschaft primär ums Geld, um Zahlung, um Profit. Und in der Justiz primär ums Recht.) Da sind Sentimentalitäten, wie sie hier von fast allen gepflegt werden, fehlt am Platz – ein Missverständnis.

Im Moment finde ich es gut für Österreich, dass die Macht im Justizministerium (samt Weisungsbefugnis an die Staatsanwaltschaft) bei den Grünen liegt, bei Zadic.

Was die Kohle angeht, die man als Minister verdient, so nehme ich an, dass die einer Zadic und einem Kogler so sekundär ist wie einem Kickl. Ich glaube nicht, dass Kickl auf sein persönliches Geld aus ist, wenn er Innenminister oder Kanzler werden will. In dieser Hinsicht kann man – meines Wissens – auch dem Kurz keinen Vorwurf machen.

Sessa40
8. 06. 2021 9:50
Antworte auf  diinzs

Die schwürkise Gaunertruppe wird von den grünen Gaunern noch in Schutz genommen um den Platz am Futtertrog zu halten. Nach der NR Wahl im Herbst sind diese Schmarotzer dann endgültig Geschichte.

diinzs
8. 06. 2021 9:54
Antworte auf  Sessa40

Sie sprechen mir aus der Seele. Und ich hoffe, so wie Sie, dass wir die Grünen nicht mehr im Parlament sehen werden.

Aber ich fürchte die Grün-Fundamentalwählerschaft ist mittlerweile zu stark geworden. Ich vermute, dass wir uns auf die Grünen so wie auf die Türkisen bis in die ferne Zukunft einstellen müssen. Das macht es natürlich nicht leichter!

Bastelfan
8. 06. 2021 12:22
Antworte auf  diinzs

Bei DIESEN grünen wäre es nicht schade.
Bei richtigen grünen schon. Wo sind sie nur geblieben?

diinzs
8. 06. 2021 14:04
Antworte auf  Bastelfan

Die richtigen Grünen sind im Grab, soweit ich mich erinnern kann.

O_ungido
8. 06. 2021 15:24
Antworte auf  diinzs

Vorsicht! Ein Teil der ursprünglichen Grünen war ziemlich rechts…es gab da einen gestörten Universitätsprofessor Tollmann, der sogar den Weltuntergang voraus gesagt hatte.
Und dann natürlich auch die linke Nenning-Truppe.