Samstag, Mai 25, 2024

»Alles gurgelt« bald am Ende? SPÖ-Hacker warnt

SPÖ-Hacker warnt

Steht die Wiener Gurgeltest-Strategie vor dem Aus? Davor warnt heute das Büro von Peter Hacker (SPÖ). Eine Niederlage des Labors vor Gericht würde das Ende bedeuten.

 

Wien, 03. Juli 2021 | Wie von ZackZack berichtet, hat am Donnerstag der Prozess gegen das Wiener Labor „Lifebrain“ begonnen. In diesem Labor werden auch die Wiener „Gurgeltests“ ausgewertet. Die Wiener Ärztekammer hat gegen das Labor geklagt. SPÖ-Gesundheitsstadtrat Peter Hacker warnt jetzt vor einer Niederlage vor Gericht. Dann wäre die Wiener Teststrategie am Ende.

Zusammenbruch der Wien-Strategie?

So heißt es heute aus dem Büro von Hacker gegenüber dem „Kurier“: „Ein Sieg der Ärztekammer, würde den Zusammenbruch unserer bestehenden Teststrategie bedeuten“. „Lifebrain“ könne 400.000 Tests am Tag auswerten, kein anderes Labor in der Stadt hätte diese Kapazitäten.

Die Ärztekammer sieht das anders: „Es gibt genügend Labore in Wien, die müssten nur ihre Kapazitäten hochfahren, aber das ist möglich und aus unserer Sicht auch kein Problem. Es ist nicht die ganze Welt auf Lifebrain um Michael Havel angewiesen“, zitiert der „Kurier“ den Juristen der Ärztekammer. Zudem hätten sich auch andere Labore bei der Auftragsausschreibung angeboten, auch Krankenanstalten etwa.

Hacker hat Verantwortlichen

Das Büro Hacker hat im Falle einer Niederlage, den Verantwortlichen bereits ausgemacht: Die Bundesbeschaffung GmbH hatte die Auschreibung durchgeführt, die Stadt Wien auf sie vertraut. „Ihr hätte es auffallen müssen, sollte mit Lifebrain irgendetwas nicht in Ordnung sein“, so das Büro Hacker.

Erst diese Woche wertete Bürgermeister Ludwig die „Alles gurgelt“-Tests noch einmal auf, Wohnzimmertests gelten in Wien nicht mehr. Auch Kinder ab 6 Jahren sollen gurgeln. Kürzlich verschickte Wien auch Gurgeltests an alle Haushalte.

(ot)

Titelbild: APA Picturedesk

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

Jetzt: der Pilnacek Laptop!

Denn: ZackZack bist auch DU!