Schon wieder! Kurz soll Corona-Regeln missachtet haben

Kleinwalsertal, Kroatien, Slowenien: Kanzler Sebastian Kurz scheint es mit den Virus-Maßnahmen mal wieder nicht so genau zu nehmen, wie ein slowenisches Portal enthüllte.

 

Bled, 21. August 2021 | Wie das slowenische Portal „novice.svet24“ berichtet, soll Sebastian Kurz in seinem Slowenien-Urlaub auf die Corona-Regeln pfeifen. Urlauber erwischten Kurz, der unter anderem mit der schwangeren Susanne Thier in Bled verweilt, ohne Maske im Gebäude.

Ein aufmerksamer „Novice.svet24“-Leser ließ dem Portal mehrere Bilder zukommen. Nach einer gemütlichen Runde Drinks soll es für die Kanzler-Runde ins Hotel gegangen sein. Maske? Fehlanzeige. Rein rechtlich zwar in Ordnung, weil 3G in Slowenien von Maskenpflicht befreit. Kurz will zudem mit AstraZeneca geimpft worden sein. Es gibt aber Ausnahmen wie den Mindestabstand, zumal in einem gut besuchten Hotel.

Die Quelle des Fotos war nicht sehr angetan von der lockeren Handhabung des Kanzlers: „Als er das Gebäude betrat, legte er keinen Schutz auf seinem Gesicht an, wie es eigentlich vorgeschrieben ist“, so der erboste Leser.

„Wenn er eine Pause machen will, kommt er zu uns?“

Susanne Thier soll ebenfalls keinen Wert auf eine Maske gelegt haben: „Auch seine Frau, die ebenfalls das Hotel betrat, trug keine Maske. Er ist in seiner Heimat gewissenhaft und respektiert Maßnahmen, und wenn er eine Pause machen will, kommt er zu uns? Ich würde von ihm erwarten, dass er als hohe politische Persönlichkeit mit seinem Handeln, aber auch seine schwangere Lebenspartnerin Vorbilder sind“, schreibt das Portal über den Ärger der Quelle.

„Novice.Svet24“ selbst zeigt sich ebenfalls kritisch. Während Slowenien und andere Länder ob der steigenden Coronazahlen Impfflicht und Schließungen überlegen würden, setze Österreichs Kanzler eher auf den zwanglosen Umgang mit dem Virus. „Die Schulen bleiben im Herbst geöffnet, auch wenn die Zahlen steigen“ heißt es im Artikel. Argumentiert werde dies mit der sogenannten Politik der „Eigenverantwortung“. Wer das Virus bekommt, müsse selbst damit zurechtkommen.

Baby-Stories gleichzeitig öffentlich und privat

Das Portal witzelt auch über die Baby-Geschichten des Kanzlers. Dabei werden Fotos auf Facebook erwähnt, die Kurz mit Thier im Getreidefeld zeigen.

Gleichzeitig, so das Portal, bete Kurz um Verständnis, dass sein Privatleben und das von Susanne Thier nicht wie bisher mit der Öffentlichkeit geteilt werden solle. Schwierig, wenn Kurz sein Privatleben selbst in die Öffentlichkeit zerrt.

Der Kanzler, der am 28. August als ÖVP-Chef ohne Gegenkandidat wiedergewählt werden will, fällt nicht zum ersten Mal mit der Missachtung von Corona-Maßnahmen auf. Unvergessen, wie er im Vorarlberger Kleinwalsertal in der Menge gebadet und dafür einen Shitstorm kassiert hatte. Erst kürzlich soll Kurz dann bei einem Fototermin mit kroatischen Kellnern von diesen verlangt haben, die Maske abzunehmen. Letztes Jahr hatte er noch Balkan-Urlauber für die Corona-Welle im letzten Herbst verantwortlich gemacht. Es bleibt abzuwarten, wer das nächste Mal schuld sein wird.

(wb)

Update 21.08. um 12:31 Uhr

Titelbild: Screenshot Novice.Svet24.si/Leser

Lesen Sie auch

46 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Unbekannt
23. 08. 2021 9:11

Wieso die Empörung? Ist doch bekannt, dass Politiker, sobald sie glauben, die Kameras wären aus, die Regeln die für Pöbel und Tiere gelten, für sich selbst auf den Müll werfen. Allein daran, ist zu erkennen, wie gefährlich das alles ist.

criticalmind
22. 08. 2021 11:15

Was mich interessieren würde, geht auch seine schwangere Frau mit gutem Beispiel voran und ist geimpft ?
Wenn man ja die regierungstreuen Medien liest, wird das “anderen Schwangeren” ja empfohlen, oder ?

Zackenbarsch
22. 08. 2021 10:58

Warum erinnern mich die türkisen Propagandafotos so an 1944?
…warum wohl…
Der spin (die Psychologie dahinter) funktioniert heute wie damals.

UpupaEpops
21. 08. 2021 19:54

BITTE SEID DOCH NICHT SO DER BUB WEISS ES DOCH NICHT BESSER UND JETZT WO ER VATER WERDEN WIRD werden schweigen, Demenz und Nichterinnerlichen noch stark zunehmen!

Bastelfan
22. 08. 2021 8:09
Antworte auf  UpupaEpops

Es wird homestories geben mit dem armen kind.

sanzeno7
22. 08. 2021 9:17
Antworte auf  Bastelfan

Weiß man wer der Vater ist?

Surfer
21. 08. 2021 15:45

Polizei rufen und Anzeige erstatten, ich würde es tun da er selbst sagte der Virus käme vom Ausland….
Was bei seiner Rückkehr seine Worte bestätigen…

KarinLindorfer
21. 08. 2021 15:42

Dazu kann man nur Folgendes sagen…🤢🤮

MeiBierisneddeppat
21. 08. 2021 14:12

Übrigens bereitet RA Höllwarth/Scheer eine Sammelklage gegen 1G vor, da verfassungswidrig. Wer sich beteiligen will: office@ra-hoellwarth.at. Betreff: Ungeimpft/VfGH

sanzeno7
22. 08. 2021 9:14
Antworte auf  MeiBierisneddeppat

Nein, danke.

KarinLindorfer
21. 08. 2021 16:25
Antworte auf  MeiBierisneddeppat

Ich finde die Grenze ist dann überschritten, wenn jemand aufgrund einer fehlenden Impfung seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Es wäre völlig unverhältnismäßig einem gesunden Menschen nur weil er eine bestimmte Impfung nicht hat seine Erwerbstätigkeit unmöglich zu machen. Das man Lokale oder Ähnliches nur für Geimpfte zugänglich macht ist zwar fragwürdig aber zur Verhinderung von Krankheitsfällen kurzfristig eventuell zu akzeptieren.

MeiBierisneddeppat
21. 08. 2021 13:40

Über kurz oder lang wird herauskommen, wie wir seit einhalb Jahren Vera… werden. Die Mühlen der Gerechtigkeit mahlen langsam, aber sie mahlen. Btw. wurden diese Woche wieder vier Bestimmungen diverser Corona-Verordnungen als gesetzeswidrig aufgehoben. Versteckt in den diese Woche veröffentlichten Bundesgesetzblättern, jedoch nicht auf VfGH Homepage. Hat ZZ die Courage darüber zu berichten?

Bastelfan
22. 08. 2021 8:11
Antworte auf  MeiBierisneddeppat

Verraten, verarscht, verarmt, veraeppelt…?

MeiBierisneddeppat
21. 08. 2021 13:50
Antworte auf  MeiBierisneddeppat

Und ja, ich weiß wovon ich hier schreibe, da ich beruflich Jurist bin.

Wolpertinger
21. 08. 2021 14:52
Antworte auf  MeiBierisneddeppat

Genau, wenn man 10 Juristen eine Frage stellt, bekommt man 11 antworten.
Ich mag Kurz nicht, aber Juristen können mit dem Virus genausowenig verhandeln wie ein Bauarbeiter.

samhain
21. 08. 2021 13:47
Antworte auf  MeiBierisneddeppat

Sie haben nicht zufällig einen Link?

MeiBierisneddeppat
21. 08. 2021 14:01
Antworte auf  MeiBierisneddeppat

Voila. A bissl sollte ZZ dann aber auch noch selbst recherchieren. Oder muss jetzt die dritte Gewalt im Staat schon die Arbeit der vierten übernehmen? 😝

Bastelfan
22. 08. 2021 8:13
Antworte auf  MeiBierisneddeppat

Was ist mit den anderen gewalten? Tauchen einfach ab, die bubis und steuerbaren mädis?

amour
21. 08. 2021 22:19
Antworte auf  MeiBierisneddeppat

Dankeschön!!

Antiagingwoman
21. 08. 2021 13:11

Seine Frau???? 🤔🤔🤔

Bastelfan
22. 08. 2021 8:14
Antworte auf  Antiagingwoman

Seine wg mitbewohnerin.

Surfer
21. 08. 2021 15:46
Antworte auf  Antiagingwoman

Die PR muss funktionieren…

Kehrichterin
21. 08. 2021 14:55
Antworte auf  Antiagingwoman

Ja, sieht nicht nach Mann oder Es aus …

samhain
21. 08. 2021 13:48
Antworte auf  Antiagingwoman

Wusste gar nicht, dass die MeiMei mitgefahren ist.

Huabngast
21. 08. 2021 19:53
Antworte auf  samhain

?

Suppenkasper
21. 08. 2021 13:10

Und Vorsicht es gibt die Neue Variante und die Experten sind schon ganz nervös!

Error 404
22. 08. 2021 7:34
Antworte auf  Suppenkasper

Der Ursprung dieser neuen Variante liegt sicher in einem Land mit niedriger Impfquote… Mexiko würde sich da anbieten, vor allem da Ivermectin der Impfindustrie das Geschäft dort versaut.

Suppenkasper
21. 08. 2021 13:09

Gleich gleicher am BundesreGierungsten. Der Pöbel und die Tiere sollen gefälligst machen was ihnen angeschafft wird!

Strongsafety
21. 08. 2021 12:59

Balkanroute schließen. Schnell. Gogogo.

Tony
22. 08. 2021 0:46
Antworte auf  Strongsafety

Und der Basti bei seiner Rückkehr in Quarantäne. Kann ruhig etwas länger dauern als die 10 Tage. Er ist zwar nicht infektiös, aber sehr gesundheitsschädlich.

Lojzek
21. 08. 2021 12:47

Die an brockn die Suppn ei, die andern leffens aus …

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Lojzek
Pflichtfeld
21. 08. 2021 12:39

Bei den anderen Zeitungen (Kurier, Presse, Heute, Österreich, Standard ….)
war das Internet leider schon voll und somit kein Platz für diese Meldung.

Mit vorauseilendem Gehorsam zur Absicherung von millionenschweren Inseraten für die nächsten Monate und Jahre kann dies nichts zu tun haben – das würde nämlich gegen jegliche Medienethik verstoßen.

wolfi
21. 08. 2021 12:14

Und wer sich die Fotos in dieser slowenischen Zeitung ansieht und diesen Herren bei Kurz am Tisch mit dem “zufälligen” Foto in Rovinj vergleicht kommt sehr bald drauf dass der “Fan” der Kurz in Rovinj fotographierte ein und derselbe also die Urlaubsbegleitung des Herrn Kurz sind! Peinlich!

Bastelfan
22. 08. 2021 8:17
Antworte auf  wolfi

Sein haus u hoffotograf, also nicht der ‘aufmerksame kroneleser’.

Bastelfan
21. 08. 2021 12:01

Quod licet basti, non licet pöbli.

hagerhard
21. 08. 2021 11:55

ER ist verantwortungslos, eitel, selbstsüchtig und hält sich für unverwundbar wie einst Siegfried nach dem Bad im Drachenblut.
Es gibt Schuldige:
Die Menschen und die Medien.
Er ist nie an irgendetwas schuld.

https://www.hagerhard.at/echt-rot/2020/05/er-auf-corona-tour/

Bastelfan
21. 08. 2021 12:02
Antworte auf  hagerhard

Und dann hats in irgendwann erwischt,
An seiner ganz privaten achillesferse.

Prokrastinator
21. 08. 2021 11:44

Das kennen wir doch schon lange von der Schweinefarm. Manche Schweine sind einfach gleicher als andere……und nur die mit den schönsten Ringel-Schwänzchen sind beim gleichesten Schwein beliebt. Daran erkennt – und daran misst – sich die Rotte.

Bastelfan
21. 08. 2021 12:03
Antworte auf  Prokrastinator

Ein schönes ringelschwänzchen hat er? Ich dachte er hat nur einen bemerkenswerten busen.

samhain
21. 08. 2021 11:35

Sowhat? Die “Regeln” sind sowieso sinnlos. Wär’ nur nett, wenn der Bundesmaturant das nach seinem Urlaub auch hier bekannt geben könnte – was er natürlich nicht wird.

Bastelfan
22. 08. 2021 8:18
Antworte auf  samhain

Was ist also ihrer meinung nach sinnvoll?

wuwei
21. 08. 2021 11:37
Antworte auf  samhain

ja, genau, da hat das “sowhat” eben die Grenze erreicht.