Widerruf Benko

Türkise Ansage

Hausdurchsuchung in ÖVP-Zentrale »sinnlos«

Veranstaltete die ÖVP am Dienstag eine Pressekonferenz, um die gesamte Partei vor anstehenden Hausdurchsuchungen zu warnen? Der Auftritt von Gabriela Schwarz ließ Beobachter sprachlos zurück.

Wien, 28. September 2021 | Eine äußerst seltsame Medienshow lieferte die ÖVP am Dienstagvormittag im Rahmen einer Pressekonferenz. Die Vize-General der Türkisen im Nationalrat, Gabriela Schwarz, hatte in die Lichtenfelsgasse geladen und ließ die Journalisten sprachlos zurück. Denn sie hatte eine Nachricht: Eine Hausdurchsuchung in der Parteizentrale sei sinnlos, es sei nämlich alles gelöscht.

„Nichts mehr da“

Der Titel der Pressekonferenz, zu der am Dienstag geladen wurde: „Stellungnahme zu täglichen Medienanfragen zu angeblich weiteren Ermittlungsschritten gegen die ÖVP”. Schwarz klärte die Journalisten auf: Es gebe Gerüchte um anstehende Hausdurchsuchungen innerhalb der ÖVP, zumindest würde sie entsprechende Medienanfragen erhalten. Für Schwarz würden die Journalisten sogar sagen, dass es Hausdurchsuchungen geben werde. Darauf eine Frage eines Journalisten: „Kündigen sie gerade eine Hausdurchsuchung an?“

Sie hatte eine Nachricht an Journalisten und wohl auch an Staatsanwälte mitgebracht: „Es ist nichts mehr da“. Und: Es werde ohnehin alles gelöscht. Sollte eine Hausdurchsuchung bei der ÖVP geplant sein, dann könne man sich sicher sein: „Hier ist nichts.“

Verwunderung

Ein Journalist äußerte daraufhin einen Verdacht: Vielleicht sei die Pressekonferenz nur der Versuch, um jedes auch noch so kleine Parteimitglied in der ÖVP vor möglichen Hausdurchsuchungen zu warnen. Sollte man quasi alle Parteimitglieder warnen, nach dem Motto “Bereitet euch vor und vernichtet alles”? So vermuteten es beispielsweise auch Twitteruser.

‘Hast du dein Handy noch?’ – Wegen dieser und weiterer Anfragen der Presse zu Hausdurchsuchungen macht die stellvertrendene Generalsekretärin der ÖVP eine Pressekonferenz. Damit nicht genug: Sie hat eine Botschaft an die Ermittler: „Es ist sinnlos, nichts mehr da“, fasste auch Nina Tomaselli (Grüne) die PK verwundert auf Twitter zusammen.

(ot)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

82 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
El Kurzo Loco
29. 09. 2021 12:37

Das ist ein eindeutiges Geständnis.
Aber sie haben nichts zu befürchten, Zadic ist vermutlich auch schon gekauft—-> auf jeden Fall ist sie in letzter Zeit ungewöhnlich ruhig.
Und VdB kannst auch in der Pfeife rauchen.

Anonymous
29. 09. 2021 12:23

Die Quintessenz aus dieser dubiosen Pressekonferenz:
Danke, liebe türkise Seilschaften in der Justiz,, dass ihr uns genügend Zeit gelassen habt, alles zu vernichten.

criticalmind
29. 09. 2021 8:54

Dieses “sinnlos” scheint eine Einschätzung technisch unbedarfter Menschen zu sein oder eine herausposaunte Unwahrheit, um abzulenken ?

Dealer
29. 09. 2021 8:49

Hier steht doch schon sehr lange der dringende Verdacht einer kriminellen Organisation in einem kriminellen System ganz offensichtlich virrolent im Raum?
Meiner Meinung ist hier deshalb auch bereits mehr als nur Gefahr im Verzug?

criticalmind
29. 09. 2021 8:55
Antworte auf  Dealer

Wir haben doch eh den Mafia Paragraphen, wird da etwa schon ermittelt ?

Voit
29. 09. 2021 8:26

Diese Kurz-Türkisen produzieren einen Skandal nach dem anderen. Wie lange darf der Knabe mit seiner Familie noch sein Unwesen zum Schaden der Republik treiben?

JahnPeter21
29. 09. 2021 7:34

Der ÖVP ist nichts mehr Heilig und die Medien trapsen noch artig zu den Pressekonferenzen. (die eigentlich nur für Parteipropaganda missbraucht werden und getarnt als PK kein Parteiengeld kosten)
Es wäre mal ein Zeichen wenn die ÖVP zu einer PK lädt und keiner geht hin.
Gesagt wird dort ohnehin nichts.

Ricardo
29. 09. 2021 8:15
Antworte auf  JahnPeter21

ÖVP/TÜRKISE. denen war nie etwas heilig sondern nur scheinheilig. Innitzer um aus der Vergangenheit einen herzuholen war sogar ein Schwarzer mit einer Lila Kopfbedeckung und hat Österreich verraten.

Reini1118
29. 09. 2021 5:08

Ho ho ho …..

Reini1118
29. 09. 2021 5:07

Stehen in der ÖVP schon eigene Schreddermaschinen ?? Deshalb ist man sich so sicher !

plot_in
29. 09. 2021 1:59

Ein indirekter Aufruf zum Datenvernichten der Partei der Unschuldsvermutung. Das ist, nachdem ich das verdaut habe, ganz und gar nicht mehr skurril oder grotesk.

Die armen Türkisgläubigen haben zu Recht Angst. Sie wurden heute von ihrer Parteizentrale in eine Zwickmühle geschickt. Vernichten sie keine Daten, sind sie potenzielle Schädlinge ihrer türkisen Bewegung. Vernichten sie Daten, können sie wegen Strafvereitelung und Verdunkelung angezeigt, angeklagt und verurteilt werden. Ein hartes Vorgehen gegen die eigenen Mitarbeiter, sie in eine solche Zwangslage zu bringen. Sie wurden von ihrer Führung heute verraten.

Chats von Ho sind öffentlich geworden. Am selben Tag diese PK der Parteizentrale. Wenn tatsächlich Hausdurchsuchungen vorbereitet werden, dann müssen diese rasch umgesetzt werden. Jetzt besteht Verdunkelungsgefahr.

Um meiner Angst entgegenzuwirken, würde ich sofort zum Anwalt gehen, damit er meinen Datenschatz an die richtigen Behörden übergibt. Aber ich bin Ungläubiger

Ricardo
29. 09. 2021 8:17
Antworte auf  plot_in

Private Daten darf jeder zu jeder Zeit löschen. Das Handygeschäft wird kurzzeitig anspringen und die Provider sich wegen neuer Verträge freuen. Es wird halt nichts nützen!

Samui
29. 09. 2021 0:36

Müll!

Huabngast
29. 09. 2021 0:36

Was soll diese Nebelgranate zudecken?

Samui
29. 09. 2021 0:39
Antworte auf  Huabngast

Das würde ich auch gern wissen. Irgenwas is da im Busch…..

mahler
29. 09. 2021 0:28

Die haben echt nicht aus der CASAG gelernt.
Nicht mitbekommen, dass es eine gewisse Software gibt, die die zurückgesetzten Telefone problemos wiederherstellt?

Ich-weiss-nichts
28. 09. 2021 23:49

Ist nicht die vorsorgliche Löschung von Daten ein Eingeständnis von kriminellen Handlungen? Wer nichts zu befürchten hat, der muss auch nichts löschen. Ich verstehe diese PK nicht.

plot_in
29. 09. 2021 2:10
Antworte auf  Ich-weiss-nichts

Naja. Wenn Hausdurchsuchungen wirklich geplant sind, dann ist da viel Fragwürdiges. Die Unschuldsvermutung gilt selbstverständlich für die Partei der Unschuldsvermutung weiterhin.

Sehr dünnes Eis. Sie spricht von zahlreichen Journalistenanfragen. Sie sagt nicht, welche Journalisten. Haben Journalisten Infos, die sie in die türkise Parteizentrale tragen? Das ist ein schwerer Vorwurf, weil es den Verrat von Amtsgeheimnissen in den Raum stellt. Vielleicht waren es gar keine Journalisten, sondern andere Kanäle? Dann gilt das ebenso. Wenn denn tatsächlich Hausdurchsuchungen vorbereitet werden. Kann ja alles ein Hoax sein, um von Ho abzulenken, zum Beispiel.

Vorsorgliche Löschung ist nicht unbedingt verboten, nur dann, wenn strafrechtlich relevante Inhalte unterdrückt und verdunkelt werden sollen – im Falle einer Nachforschung.

Kann sein, muss nicht. Es kann auch sein, dass noch mehr Pixelbilder gefunden werden könnten, halblustige Kommunikation an die Öffentlichkeit dringt und alles noch peinlicher zu werden droht, weil dann jeder versteht, dass Bussi Bussi Basti der übliche Umgang des “ich pflege einen freundschaftlichen Umgang mit allen in meinem Umfeld”-Kanzlers. “Shorty is schon arm”, kann sicher noch getopt werden. Und dann würde bald jeder wissen, dass das deren Unternehmenskultur ist.

Pat
28. 09. 2021 22:42

Ich hatte jetzt Zeit, darüber nachzudenken, was man mit so einer Pressekonferenz erreichen möchte und ich kann es mir nur so erklären, dass man eine Hausdurchsuchung provozieren möchte, um von einem Putschversuch durch Linkslinke zu sprechen und die Justiz auszuschalten. Jetzt, wo eine Anklage von SK immer wahrscheinlicher wird (gerade nach dem katastrophalen Auftritt von SK bei seiner Einvernahme), wäre das der einzige noch mögliche – wenn auch surreal anmutender – Ausweg, ihren Messias zu retten. Aber was ist schon normal seit Türkis?! War eine Hausdurchsuchung vorher noch unwahrscheinlich, ist sie nach dieser PK umso wahrscheinlicher. Ich hoffe nicht, dass es dazu kommt, aber die Türkisen sind wie Trump unberechenbar. Es gibt für das türkise Volk keine rote Linie, keinen Anstand, keine Ehre, keine Wahrheit, nur die Lüge und den Betrug.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Pat
schinkenfleckerl3000
28. 09. 2021 22:35

sie sollten sich medizinische infos nicht von einer seite die scheinbar mit gold handelt holen

katar
28. 09. 2021 19:02

In Österreich hat es noch NIE so eine V Regierung gegeben wie diese !! Wann handelt die Justiz der VfHG und wo ist VDB …im Raucherzimmerl ah ja der ist ja mitdabei,,,,,,,es wird Zeit zu Handeln wenn es die Justiz – Staatsanwälte etc nicht tun muss es der Bürger der noch KLAR Denken kann tun!

Ricardo
29. 09. 2021 8:50
Antworte auf  katar

Solange ein Großteil der Bürger diese Parteien wählt, siehe O.Ö. (49,83% für Türkis und Grün) wird sich nichts ändern. Die meisten sind mit dieser Regierung zufrieden.

Re Mario
28. 09. 2021 18:55

Eine türkise Nebelgranate… 11 Ermittlungen gegen Türkis und der Wanderprediger spürt bereits die Anklage im Nacken…

Zackenbarsch
28. 09. 2021 17:53

„Es ist sinnlos, nichts mehr da“,
Also ich würde nicht meine Hand ins Feuer legen.
timecapsule…

Summasummarum
28. 09. 2021 17:49

Waren eigentlich auch jene Journalisten zur PK eingeladen, von denen sie die angeblichen Medienafragen erhalten hat? Kennt sie sich überhaupt noch aus, mit welchem Holler sie anderen die Zeit stiehlt?

Samui
28. 09. 2021 16:35

Irgendwas wird da in den nächsten Tagen kommen, vor dem den Türkisen der Reis geht.
Deshalb wird schon mal proaktiv vorgebaut.
Immer das Gleiche…..

Summasummarum
28. 09. 2021 17:50
Antworte auf  Samui

Da muss was her. Kurz könnte eventuell Impf-Reisen in den Weltraum anbieten, dann sind wir auch noch Weltraummeister.

accurate_pineapple
28. 09. 2021 15:56

Noch so eine helle Kerze auf der türkisen Torte

Bastelfan
29. 09. 2021 0:58
Antworte auf  accurate_pineapple

Geradezu ein leuchtturm.

Pat
28. 09. 2021 15:55

Also, verdächtiger gehts nimmer. Wahrscheinlich wollen sie, dass es zu einer Durchsuchung kommt, um von – was auch immer – abzulenken. Was kocht da wieder Orges hoch, dass man sowas macht?

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Pat
moneypulatrix
28. 09. 2021 15:49

„ Hausdurchsuchung in ÖVP-Zentrale »sinnlos«“

Nach was wird leicht gesucht?
Spuren von:
– Anstand
– Charakter
– Ehrlichkeit
– Moral
– Empathie
– Vertrauenswürdigkeit
– ……..

Summasummarum
28. 09. 2021 17:53
Antworte auf  moneypulatrix

Ich stelle mir grad vor, ein Kanzler wird von einem Freund, in dessen Lokal eine Drogenparty aufgeflogen ist, lachend beschwichtigt. Zum Dank lädt der Kanzler dessen Spezialisten (was immer das ist) ins Kanzleramt ein, um die weitere Strategie in der Pandemie zu besprechen.
Klingt nach Edgar Allen Poe. Gruselig.

moneypulatrix
28. 09. 2021 18:52
Antworte auf  Summasummarum

Klingt nach Dumm und Dümmer 2500

Bastelfan
28. 09. 2021 15:33

Haben die vielleicht gar dreck am stecken?

plot_in
29. 09. 2021 2:13
Antworte auf  Bastelfan

Nicht parteiprgrammkonform eingelocht? 😛

criticalmind
28. 09. 2021 15:26

Irgendetwas ist immer da. So genau kann man gar nicht löschen oder vernichten.

hagerhard
28. 09. 2021 14:27

Jetzt wären inhaltslose Pressekonferenzen von türkisen Abgeordneten noch keine berichtenswerte Absonderlichkeit. Siehe Hanger.

Auf dieser Pressekonferenz aber teilt sie mit, dass die ÖVP durch die Medien von bevorstehenden Hausdurchsuchungen erfahren hat. Diese Hausdurchsuchungen aber nichts bringen werden, da alles gelöscht wurde und nichts mehr da ist.

Das bedeutet im Umkehrschluss, dass etwas da gewesen sein muss.

Wurden wieder Festplatten geschreddert und Chatverläufe gelöscht?
Oder war das am Ende vielleicht der öffentliche Aufruf an Alle, eventuell noch vorhandenes belastendes Material sofort zu vernichten?

https://www.hagerhard.at/echt-rot/2021/09/wo-rauch-ist-ist-auch-feuer/

plot_in
29. 09. 2021 2:19
Antworte auf  hagerhard

Ich lade auch gern Journalisten zu einer PK ein, um ihnen zu sagen, dass Journalisten mich mit Fragen wegen Hausdurchsuchungen bombardieren, welche vermutlich die selben Journalisten sein werden.

Bastelfan
28. 09. 2021 15:34
Antworte auf  hagerhard

In graz?

Summasummarum
28. 09. 2021 14:26

In Graz gewinnt die KPÖ und die Türkisen rechnen mit Hausdurchsuchungen….

Martin50
28. 09. 2021 14:12

Selten so was dämliches gesehen wie die Türkisen…

Pat
28. 09. 2021 16:00
Antworte auf  Martin50

Absolut Ihrer Meinung. Vollkommen blödsinnige Aktion. Genauso gut hätte sie die Medienvertreter einladen können, um Klowasser zu trinken.

Bastelfan
28. 09. 2021 15:34
Antworte auf  Martin50

Oder sowas abgefeanztes.

Merlin
28. 09. 2021 13:56

Danke für den Hinweis! Jetzt weiß ich und wahrscheinlich auch viele andere Bürgerinnen und Bürger dieses Landes was man von dieser ÖVP halten kann!

Ich befürchte trotz alledem, dass die ÖVP noch viele Überraschungen erleben wird…

Grete
28. 09. 2021 17:59
Antworte auf  Merlin

Ich befürchte, dass WIR noch viele Überraschungen erleben werden.

Bastelfan
28. 09. 2021 15:35
Antworte auf  Merlin

Ich hoffe es.

gue
28. 09. 2021 14:08
Antworte auf  Merlin

Nicht befürchten! Hoffen und Wünschen.

Summasummarum
28. 09. 2021 13:37

Erinnert mich an die kurzfristigst einberufene legendäre Nehammer-Not-PK, wo er von hoher krimineller Energie beim Hacken der ÖVP-Wahlkampfbuchhaltung, von Auslagerung auf ausländische Server, dortiger Manipulation usw gelabert hat😀

Bastelfan
28. 09. 2021 15:35
Antworte auf  Summasummarum

Das kommt davon, wenn man sich für den gipfel an intelligenz hält.

MeineHeimat
28. 09. 2021 13:43
Antworte auf  Summasummarum

Schon genial wenn man das so Revue passieren lässt, die ganzen “Aussagen” das Gelaber bei den PK`s, die “Zurschaustellung der SlimfitGanz garniert mit den Kostümchenladys”, die Anpatzattecken, die Schmollmundbildchen, die salbungsvollen Handhaltungen und, die netten G´schichtl …

Bastelfan
28. 09. 2021 15:36
Antworte auf  MeineHeimat

Dem bastibub muss der a… ja ordentlich auf grundeis gehen.
Die schredderanten haben wieder einmal hochsaison. In styria?

FLOCKI52
28. 09. 2021 13:26

Man wundert sich. Was alles moeglich ist bei gewissen leuten.
Ich denke schreddern, loeschen u warnen muss niemand der unschuldig ist. Und andere gehoeren nicht als volksvertreter. Irgendwie verstehe ich das alles nicht mehr und der lb praesident ist still.

moneypulatrix
28. 09. 2021 13:19

Wieso bloß fällt mir dazu Barbra Streisand ein…?

(nicht aus auf die Person bezogene Gründe, sondern der Effekt…)

PublicEnemy
28. 09. 2021 13:15

Geh bitte scho wieder ka freier Parkplatz in der Lichtenfelsgasse. Der Container vom Reisswolf verstellt scho wieder 4 Parkplätze. Die wern do net irgendwo scho wieder bauen oder?

KarinLindorfer
28. 09. 2021 12:53

HaHaHa… gefällt mir wenn sich die Frau so aufregt. Super! Sind wir etwas nervös in letzter Zeit? Baldrian hilft, liebe Frau Gabi!

Bastelfan
28. 09. 2021 15:37
Antworte auf  KarinLindorfer

Am bestrn wäre, sie würden die entsorgen.

soschautsaus
28. 09. 2021 17:14
Antworte auf  Bastelfan

Problem ist nur,die Edith Klinger gibt es nicht mehr,mein Gott,hätte die Frau jetzt aber viel zu tun,jeden Samstag nachmittag,die Sendung wer will mich,da hätten wir dann ein so liebes Weibi,bellt halt ein bissi viel,sabbert halt ein bissi viel,kann leider nur an Menschen abgegeben die sich mit Problemweibis auskennen,aber sonst ist sie ja ganz lieb,so und nun zum Nächsten aus dem leider großen Wurf,hat ein bissi große Ohrli,ist halt leider nicht stubenrein und kann leider nur an einen Haushalt abgegeben werden wo kein Weibi da ist,weil er kann nur mit Mandi,also bis die Klinger den Wurf untergebracht hätte,müsste der ORF 2 wohl den ganzen Samstag die nächsten Monate die Sendung wer will mich bringen,sie sollen aber nicht vergessen,sich abzusichern,daß alle die sich so ein Problemhundi,egal ob Weibi oder Mandi abholen es nicht mehr zurück bringen dürfen 🙂

Strongsafety
28. 09. 2021 14:14
Antworte auf  KarinLindorfer

Hirn hilft doppelt.

soschautsaus
28. 09. 2021 13:09
Antworte auf  KarinLindorfer

Immer wenn ich die sehe und höre,möchte ich ihr gerne das Krisper Zitat von wegen die….. zurufen,ich dachte immer,die Mitzi hatte den Geifer für sich gepachtet,nein,bei der sieht man es geht noch schimmer.

moneypulatrix
28. 09. 2021 12:44

Bringt den Schnee aus dem Salzamt… die haben den Unterschied gemerkt

Hermano
28. 09. 2021 12:43

I dig their style, Dude…

moneypulatrix
28. 09. 2021 12:47
Antworte auf  Hermano

I’m just watching them digging their graves and it’s getting deeper and deeper…

Summasummarum
28. 09. 2021 12:39

Hat Grün die ÖVP gewarnt? Sehr kollegial!

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Summasummarum
Bastelfan
28. 09. 2021 15:39
Antworte auf  Summasummarum

Und vorher noch das bgm amt in graz verwanzen nicht vergessen, karli!

Summasummarum
28. 09. 2021 17:45
Antworte auf  Bastelfan

Wir lachen, aber die seinerzeitige Mutmaßung von Strache, sein Büro wäre verwanzt, halte ich mittlerweile für berechtigt.

bmtwins
28. 09. 2021 14:34
Antworte auf  Summasummarum

vorbehaltlich der unschuldsvermutung kann man als gelernter österreicher davon ausgehen

limo
28. 09. 2021 12:35

Tolle Taktik! Sarc off…..

Summasummarum
28. 09. 2021 12:33

Heute sieht man vermehrt Never-full-Taschen von Louis Vuitton mit hektischen Blondinen durch die Gassen huschen…

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Summasummarum
MeineHeimat
28. 09. 2021 13:47
Antworte auf  Summasummarum

es ist modern bei türkis-schwarz den Laptop an der Leine oder im Kinderwagen Gassi zu führen

Piedro
28. 09. 2021 12:32

Die Frau definiert das Wort Pressekonferenz neu: Sie ruft Journalisten weil sie wieso die etwas weiß.

plot_in
29. 09. 2021 2:16
Antworte auf  Piedro

Das is auch so ein schöner Widerspruch: So viele Journalisten stellen dauernd Fragen, ob es schon eine Hausdurchsuchung gab. Und dann lädt sie diese Journalisten zu einer PK ein, um ihnen zu sagen, dass sie diese Fragen dauernd gestellt haben.

Strongsafety
28. 09. 2021 12:30

Die schwarzen Familienmitglieder sind nur mehr Fälle für die Nervenheilanstalten.

Bastelfan
28. 09. 2021 15:39
Antworte auf  Strongsafety

Knast

Edge83x
28. 09. 2021 12:30

Erinnert mich an diverse Mafia-Filme, wo die Familienmitglieder auch breitflächig so gewarnt wurden. Skurril ist da nur mehr ein Hilfsausdruck weil man den türkisen Wahnsinn gar nicht mehr in der Lage ist treffend zu beschreiben. Es ist nichts mehr da klingt halt schon so als wäre da etwas da gewesen das es galt zu verbergen, wäre an allen Vorwürfen nichts dran und alles supersauber man könnte sich doch gechillt zurücklehnen und selbst eine Hausdurchsuchung wäre doch eine willkommene Gelegenheit dies zu untermauern. Aber so agiert die ÖVP halt wieder mal wie jemand reagiert, der tatsächlich was zu verbergen hat.

Bastelfan
28. 09. 2021 15:40
Antworte auf  Edge83x

Nonaned.

FLOCKI52
28. 09. 2021 13:54
Antworte auf  Edge83x

Verwunderlich aber, dass die gewissen medien nichts berichten.

Alles geht bei gruen tuerkis.
Daher super der grazer wahlausgang. Oberösterreich verwundert, aber vielleicht weiss man da vieles nicht.

Mich wunderte auch die feierstimmung ohne Abstand u Maske, bei neos, spoe und familie schwarztuerkis. Das waere der fpoe aber von Herrn rosam nicht durchgegangen.

Nun, dafuer wird der poebel wieder mit Bestimmungen eingedeckt.

wolfi
28. 09. 2021 12:29

Ach-darum gingen in letzter Zeit so viele Damen mit Kinderwägen spazieren im Umkreis der türkisen Parteizentrale….. (Satire)

Antiagingwoman
28. 09. 2021 13:56
Antworte auf  wolfi

🤣🤣🤣🤣

Edge83x
28. 09. 2021 12:32
Antworte auf  wolfi

Ganze Rechenzentren sind in Kinderwägen spazieren gefahren…

Samui
28. 09. 2021 12:23

Seltsam wie alles rund um die NVP

Flachlandtirolerin
28. 09. 2021 12:20

Erinnert irgendwie an “werzahltschafftan”…..

Camilla
28. 09. 2021 12:31
Antworte auf  Flachlandtirolerin

Das wären dann ja wohl wir,auch die die diese Bande nicht gewählt haben.