Nationalrat

Erklärung der Bundesregierung unter Nehammer

Am Donnerstag trat die neu formierte Regierung im Nationalrat an, um eine Erklärung abzugeben. Neo-Bundeskanzler Nehammer sparte dabei nicht mit Lob für die eigene Regierung und Vorgänger Kurz. Die FPÖ sorgte mit ihrem Corona-Kurs für Unruhe.

Wien, 10. Dezember 2021 | Eine gute halbe Stunde dauerte die Regierungserklärung von Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) bei seinem Antritt in diese für ihn neue Position. Die ersten Minuten widmete Nehammer Danksagungen in alle Richtungen, vor allem dem Bundespräsidenten, der geholfen habe, die Situation schnell zu ordnen und stabil zu bewältigen. Dass diese Situation erst durch Nehammers Partei ausgelöst wurde (nämlich durch den Polit-Rückzug Sebastian Kurz‘ infolge der Inseratenaffäre), erwähnte Nehammer nicht.

Dank galt auch ehemaligen und neuen Regierungsmitgliedern, Koalitionspartner, Opposition und auch Sebastian Kurz. Dem Ex-Kanzler dankte er für alles, was dieser für das Land getan habe und für dessen entschlossenes Handeln in der Corona-Krise. In weiterer Folge stimmte Nehammer erneut versöhnliche Töne an. Er richtete sich auch direkt an jene Menschen, die noch Angst vor einer Impfung hätten. Sie sollten einen Arzt ihres Vertrauens aufsuchen und sich Rat holen, denn nur durch die Impfung könne man die Freiheit zurückgewinnen, die alle in Österreich wieder wollen würden.

Den medial kritisierten „Fleckerlteppich“ an Öffnungsschritten verteidigte er – und wollte ihn auch nicht als solchen bezeichnen. Ganz im Gegenteil, man habe ein Sicherheitsnetz aus starken Stricken entwickelt, die Gegebenheiten seien in Österreich eben unterschiedlich.

Opposition sieht Chaos

Ganz so begeistert ist man in der Opposition vom Pandemie-Management der Bundesregierung nicht. Oppositionschefin Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) zeigte sich erstaunt über all die Danksagungen Nehammers: „Wofür bedanken sie sich eigentlicht? Für den 4. Lockdown, in den man selbstverschuldet gelandet ist? Der Dank sollte dem Gesundheitspersonal gelten“, so Rendi-Wagner. „Sie haben betont, die Krise gemeistert zu haben. Dabei wurde wertvolle Zeit verloren, aufgrund diverser Krisen der Bundesregierung in den letzten Wochen“, so die SPÖ-Chefin weiter. Sie hoffe auch, dass Nehammers Ankündigung der Zusammenarbeit mit der Opposition ernst gemeint sei. Diese sollte aber selbstverständlich sein und nichts Besonderes, dass man hervorheben müsse.

FPÖ-Chef Herbert Kickl attestierte der Bundesregierung Unglaubwürdigkeit. „Man kann nicht zuerst unterschreiben, wir sind weg, wenn Kurz weg ist und dann heute da sitzen und eine Regierungserklärung abgeben, obwohl Kurz nicht mehr hier sitzt. Man kann nicht sagen, Intensivstationen und das Gesundheitswesen sind total überlastet und dann nicht einen Cent mehr genau dort investieren. Man kann nicht als Innenminister die Freiheit hochhalten und gleichzeitig ein Dollfuss-Museum betreiben“, so Kickl in seiner Rede.

Neos-Parteivorsitzende Beate Meinl-Reisinger erwartete sich von der Bundesregierung Tatkraft und eine realistische Betrachtung der Situation. Ein Regierungsprogramm, dass vor der Pandemie geschrieben wurde, müsse dringend überarbeitet werden, vor allem im Budgetbereich, forderte die Neos-Parteichefin.

Kogler-Kritik an Corona-Demos

Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) kritisierte in seiner Rede dezidiert die Demonstrationen der Corona-Leugner und Maßnahmengegner. Man müsse das Einigende vor das Trennende stellen, man müsse aber auch Dinge klar beim Namen nennen, so Kogler. „Wenn Neo-Faschisten, Staatsverweigerer, Neonazis und Identitäre auf unseren Straßen herumspazieren, dann muss man das beim Namen nennen“.
Heftiges Geschrei gab es daraufhin aus den Reihen der FPÖ-Abgeordneten. Das kommentierte der Vizekanzler mit einem „Für das Protokoll: Die Freiheitliche Partei fühlt sich angesprochen“.

Man müsse im Dialog auf alle zugehen, aber trotzdem soweit an Verantwortung appellieren, dass es nicht egal sei, ob man unreflektiert hinter Neonazis und Neofaschisten hinterherhopple, so Kogler weiter.

Kickl mit vier Ordnungsrufen

FPÖ-Chef Kickl teilte in seiner Rede gewohnt wortreich gegen die Bundesregierung aus. Er verteidigte das Vorgehen seiner Partei in der Corona-Krise und unterstellte der Bundesregierung, der wahre Spalter der Gesellschaft zu sein. Seine Rede uferte jedoch aus, am Ende erhielt er von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka vier Ordnungsrufe. Dabei handelte es sich um Aussagen in Bezug auf Türkis-Grün: „Moralische Verwahrlosung“, „grün-schwarzer Volkssturm“, „Partei des Machtmissbrauchs und der Korruption“ (auf ÖVP bezogen) und „Laufhaus Bundesregierung“.

Beate Meinl-Reisinger ging schließlich in ihrer Rede noch auf Kickls Aussagen ein. Die FPÖ rede von Freiheit und meine damit eine fast schon kindische, nämlich eine ohne Verantwortung. Sie rede von Wahrheit und ignoriere dabei Wissenschaft, und sie rede von Demokratie und verachte dabei die schweigende Mehrheit.

(bp)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

Kommentare sind Geschlossen.

257 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
MarkFelt
11. 12. 2021 22:57

es ist unglaublich welche Politiker hier uns vor die Nase gesetzt werden und was diese mit der Österreichischen Verfassung anstellen !

MarkFelt
11. 12. 2021 22:50

liebe Köstinger, gehen Sie bitte in den Stall zurück, Blut an Händen hat Nehammer seit der Terrornacht !

MarkFelt
11. 12. 2021 22:49

Nehammer ………. dachte die Titanic sei tief , tief unten aber man lernt nie aus ! Nehammer schafft es noch tiefer und siehe da, eine Koestinger und Edtstadler waten dort !

Die 3 genannten Personen sind eine Schande für jede Volksvertretung , ein Hohn für jeden Menschen in diesem Land !

Schoenebner
11. 12. 2021 9:45

Der Krampuslauf musste leider 2021 “coronabedingt” schon wieder ausfallen, aber am 9.12. wurden wir von unserer Regierung dafür weitgehend entschädigt. Zuerst trat wie erwartet der Krampus selbst auf und rasselte mit seiner Impfpflicht, um die schlimmen Kinder zu erschrecken. Etwas missglückt ist die Auswahl der beiden Engerl. Zwar hatte man eine Blondine und eine Dunkelhaarige gefunden, aber die beiden Frustengerl schimpften auch auf die bösen Kinder, anstatt sie ein bisserl zu trösten. Ganz lustig war an diesem Tag der Auftritt des Knecht Ruprecht, der durch den Raum polterte und über “Staatsverweigerer” und “Neonazis” schimpfte. Bei diesem halblustigen Gesellen weiß man nie ganz genau, ob seine Rülpser dem aktuellen Alkoholpegel geschuldet sind oder eben einem momentanen Entzug. Insgesamt hat sich aber die Regierung sehr bemüht, das Krampusfest gebührlich zu ersetzen. Leid tut es mir nur um die tausenden ORF-Zuseher, die sich von dem komischen Psychoquatsch erschrecken haben lassen

actual
11. 12. 2021 6:59

Erklärung der Bundesregierung? Diese Bundesregierung kann Verwunderung hervorrufen. Erklären kann sie sich nicht!

Sig
11. 12. 2021 5:30

Zackzack, dass ihr euch gegen Neuwahlen stemmt aus Angst vor einem Impfversagen… Wird euch zum Verhängnis. Damit disqualifiziert ihr euch in eurer Rolle. Jetzt heißt es rasch neue Zielvorstellungen finden, sonst schwimmt in der Massensuppemit mit mit, in völliger Abhängigkeit. Wenns nicht eh schon zu spät ist.

Neuwahlen!!!!

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Sig
1.Mai
10. 12. 2021 23:48

Sekeres hielt eine Aspiration als impftechnik nicht für nötig…

Servus TV Diskussion, heuer, Mückstein, weiss über Impftechniken nicht Bescheid

1.Mai
10. 12. 2021 23:27

Demnächst sind wieder 7, 7 Millionen ungeimpft.

1.Mai
10. 12. 2021 23:24

Liebes ZZ
Wieviele posts müsst ihr verschwinden lassen ?

1.Mai
10. 12. 2021 23:21

Pfizer ist allein 2009 für Bestechung usw.zu 2, 3 Milliarden Dollar verurteilt worden.
The guardian.
Er wurde jetzt gerichtlich dazu gezwungen, die Zulassungspapiere der Studie herauszugeben.
Es stehen schwere Vorwürfe im Raum.
The Defender, Robert Kennedy,BMJ, und viele andere Medien berichten darüber.

1.Mai
10. 12. 2021 23:13

Im Freundeskreis.
Mann, ü 60, ungeimpft. Frau, ü 60 geimpft.
Symptombeschreibung wie bei mir vor Jahren, sehr” grippig “.Beide ziemlich darniedergelegen.
Beide PCR positiv
Arzt: wenn schlimmer, Spital.Sonst nichts, klar.
Nachverfolgung war leicht , niemand.
Nach Ca.10 Tagen wieder wesentlich besser, geschwächt, soweit wieder gut.
Genesen, nur mehr 1 Monat.
Hat bereits eine ” Einladung” bekommen.

1.Mai
10. 12. 2021 22:36

Es wurde ein Impfzwang beschlossen.
Es werden in Zukunft nach und nach 7,7 Millionen wieder ungeimpft sein.So wie es in den Spitälern bereits in den Statistiken gehandhabt wird
In Deutschland und UK wird bereits über einen Zeitrahmen von drei Monaten, also 4x im Jahr, diskutiert. Die Politik kann das jederzeit so handhaben.
In einem israelischen Medium wird berichtet, dass der Impfpass 8 Plätze beinhaltet, erweiterbar.
Viele in Deutschland, die das begriffen haben , haben die Faust in der Hosentasche.
Die ” anderen” hetzen noch gegen eigene Landsleute, werden nach meinem eigenen Dafürhalten weniger.
Es wurden Grundrechte und Demokratie versenkt. Der Nürnberger Kodex wird v.vdL dzt.” bearbeitet”.
Kogler benennt diejenigen , die es begriffen haben, Faschisten.
Ich empfehle auch, die Webseite des Pathologie Kongresses aufzurufen, deren Initiatoren pensionierte, äußerst mutige Pathologen sind, was grundsätzlich schon für sich spricht, da solche Untersuchungen nicht ” gewünscht” sind.

Grete
10. 12. 2021 22:41
Antworte auf  1.Mai

Ich stimme Ihnen zwar zu, aber es handelt sich nicht um Impfzwang, sondern um Impfpflicht.
Niemand kann mir also zwangsmäßig eine Nadel in den Oberarm “rammen”. So zumindest habe ich das verstanden.

1.Mai
10. 12. 2021 23:31
Antworte auf  Grete

Grete, danke.
Wo ist der Unterschied ?

Grete
11. 12. 2021 10:51
Antworte auf  1.Mai

So wie ich es gesagt habe. Bei einem Impfzwang kann man mich zwangsweise – also mit körperlicher Gewalt – zu einem Arzt bringen und dort geimpft werden, falls ich das richtig verstanden habe.

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 21:33

Kogler diffamiert Demonstranten. War der um diese Zeit schon wieder im Öl?

Error 404
10. 12. 2021 19:30

https://youtu.be/w8HdOHrc3OQ

A message to all of humanity…

Gute Nacht!

Martin100
10. 12. 2021 18:09

Hat der Fakehammer eigentlich alle 59 Berater vom Kurzen übernommen?? Weiss dass jemand??

Bastelfan
10. 12. 2021 17:50

Brav hält er die hände um den bauch wie sein bastlidol.

Sig
10. 12. 2021 15:38

Wird nach völligem Versagen bei der Vereitelung des Terror-Anschlags…. Zum Kanzler befördert. Zackzack scheint nichts dagegen zu haben, denen gings nur um Kurz. Hilfe!

Error 404
10. 12. 2021 15:12

Gibt es gelindere Mittel als eine Impfpflicht?

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/34684596/

Spassvogel
10. 12. 2021 14:16

Der Nehammer, der schon letztes Jahr für über 30.000 Strafbefehle gesorgt hat, die dann vom VfGH als gesetzeswidrig beurteilt wurden. Der Nehammer, der die Polizei verdonnerte, Pensionisten von Parkbänken wegzuzerren, der Familien mit spielenden Kinder bestrafen liess und Demonstrationen verbieten liess. Der Scharfmacher der Nation, ein Strafwütiger, den einzigen, den der verschont hatte, war der spätere Attentäter. Und der Kogler hat Recht, wenn man die Faschisten beim Namen nennen soll: Als erster Name fällt mir da Werner Kogler ein, dann auch der Name Mückstein und last but not least Sigrid Maurer. Das sind die neuen Faschisten in Österreich.

actual
11. 12. 2021 7:02
Antworte auf  Spassvogel

“Strafbefehle” das passt so nicht in die Diktion des Ex-IM; unsere Verwaltungsbehörden verfügen, sie befehlen nicht. Worin der Unterschied liegt, das richte sich jede(r) für sich; teuer ist es auf jeden Fall!

1.Mai
10. 12. 2021 22:38
Antworte auf  Spassvogel

Stimm ich Ihnen voll zu.

Bastelfan
10. 12. 2021 17:51
Antworte auf  Spassvogel

Erster teil ja, der rest nonsense

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 21:36
Antworte auf  Bastelfan

Die Faschisten des 20. Jhdts haben die Demonstrationen gegen sie zuerst diffamiert, dann wegprügeln lassen und schliesslich verboten. Und sie haben die sog. “Volksgesundheit” propagiert und jene, die sie dafür nicht geeignet hielten, weggesperrt oder zwangsbehandelt. Das deckt sich doch weitgehend mit den Vorstellungen von Kogler und Maurer.

PublicEnemy
10. 12. 2021 14:14

Lieber Werner Kogler,
Zusammenfassend stellte der BMI fest, der Einsatz der
Sicherheitsexekutive sei “in Erfüllung des gesetzlichen Auftrags zur Aufrechterhaltung der
öffentlichen Ruhe, Sicherheit und Ordnung” erfolgt. Behauptungen eines brutalen
Einsatzes der Sicherheitskräfte und einer Unverhältnismäßigkeit der eingesetzten Mittel
wies er “mit Entschiedenheit” zurück. “Nicht die Exekutivkräfte, sondern … gegner
haben den Boden der Legalität verlassen”, betonte … . Das “bewusste, organisierte
u systematische Missachten unserer Rechtsordnung……müsste ohne entsprechende
Reaktion des Staates u seiner Organe zu anarchischen Verhältnissen in Ö
führen”. Die Polizei habe ihre Aufgabe mit dem geringstmöglichen physischen
Einsatz erfüllt, und die BR habe und werde alles in ihrer Macht stehende
tun, um eine Eskalation der Auseinandersetzung zu vermeiden.
Das ist 1984 über uns gesagt worden (und die Presse geiferte noch ärger)
https://www.parlament.gv.at/ZUSD/PDF/Hainburg.pdf

Schoenebner
11. 12. 2021 9:50
Antworte auf  PublicEnemy

Die Schwurbler haben da im Frühjahr 2021 so ein Dokument veröffentlicht, da stand drin, dass laut Plan von November 21 bis März 22 die Regierung für “bürgerkriegsähnliche Zustände” sorgen müsse …. mich wundert, wie die Regierung an den Plan der Schwurbler gekommen ist.

siegmund.berghammer
10. 12. 2021 12:56

“Wer an den Stichtagen nicht geimpft ist, riskiert im Rahmen eines “abgekürzten Verfahrens” 600 Euro Strafe (alle drei Monate). Wer beruft, muss bis zu 3.600 Euro zahlen”……
Der letzte Satz ist eine weitere gefährliche Drohung, um etwaige Impfskeptiker noch weiter in die Enge zu treiben und in Angst und Schrecken zu versetzen. Ich selber werde diese Herausforderung annehmen, mit meinem Anwalt an meiner Seite. Ich halte mich seit Pandemiebeginn an alle Maßnahmen und Regeln, war bisher und bin immer noch gesund, und mittels Anwalt werde ich das auch ohne Gen-Spritze bleiben. Übrigens, sobald Valneva verfügbar ist, werde ich freiwillig impfen gehen……

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von siegmund.berghammer
Schoenebner
11. 12. 2021 9:53
Antworte auf  siegmund.berghammer

Die Regierung hat in 20 Monaten -zig Milliarden Euro an Krediten aufgenommen, um den ganzen Zirkus zu finanzieren. Da kann ich doch wohl jetzt einmal 50.000 aufnehmen, um mich gegen rechtswidrige Bescheide zu wehren … ja, ihr könnt euch warm anziehen, liebe Regierung!

actual
11. 12. 2021 7:06
Antworte auf  siegmund.berghammer

“sobald Valneva verfügbar ist, werde ich freiwillig impfen gehen…”?
Gibts dafür einen vernünftigen Grund oder wollen Sie das Diktat neutralisieren?

1.Mai
10. 12. 2021 22:16
Antworte auf  siegmund.berghammer

So ist es.

Grete
10. 12. 2021 18:29
Antworte auf  siegmund.berghammer

Die Drohungen gehen noch weiter.
Im Radio war heute zu hören, dass Impfpflicht-Verweigerer zu Schadenersatz mit Schmerzensgeld herangezogen werden könnten, falls sie jemanden anstecken. Vermieter könnten ihre Mieter kündigen, weil sie andere im Haus anstecken könnten.

Spannend ist, wie die Staatsanwälte (oder wer immer dafür zuständig wäre) beweisen wollen, dass jemand von einem Impfpflicht-Verweigerer angesteckt wurde.

Spannend wäre auch, ob die Republik Österreich Schadenersatz und Schmerzensgeld zahlen müsste, falls ein Impfpflicht-Geimpfter an der Impfung erkrankte, oder einen Ungeimpften oder Geimpften ansteckte.

Schoenebner
11. 12. 2021 9:55
Antworte auf  Grete

jajaaa, der ORF halt :-))

1.Mai
10. 12. 2021 23:55
Antworte auf  Grete

Grete
hilft meiner Meinung gar nicht.
Man braucht Rechtsanwalt, Gutachter, Verfahren usw.
Man muss das einklagen.
Ist in keinerlei Versicherung enthalten. In keiner.
Bis dato untetschreibt jeder sein Risiko selber.
Und die EMA, und VAERS Daten sind für mich sehr verstörend.
Auch in Hinblick, dass viele Ärzte gar nicht melden,aus verschiedenen.Gründen.

Schoenebner
11. 12. 2021 9:56
Antworte auf  1.Mai

na, eil sie zu feig sind und die Arbeit scheuen …

Grete
11. 12. 2021 0:46
Antworte auf  1.Mai

https://www.afa-zone.at/allgemein/beugehaft-wir-tun-es-eh-nicht/

Wir müssen uns gemeinsam, egal ob „geimpft“ oder nicht gegen diesen unverhältnismäßigen staatlichen Zwang wehren. Es ist ja geradezu grotesk, dass wir mit unseren Steuergeldern die Unterdrücker und deren sinnlose Geldverschwendung bezahlen. Wenngleich gegen die VVG Novelle keine Stellungnahme mehr möglich ist, müssen wir eine solche Massenhaft im Begutachtungsverfahren zum Impfpflichtgesetz abgeben. Jeder soll sich informieren, wie das geht! Wir als Anwälte für Grundrechte werden dazu Informationen und Muster auf die HP stellen! Und am Schluss:

Verzweifelt nicht wegen der drohenden Impfpflicht. Wenn der bisher ungeimpfte Teil der Bevölkerung standhaft bleibt und mit unserer Hilfe und unseren Mustern gegen die Vorladung zur Impfung und gegen eine Strafverfügung rechtlich zulässig vorgeht, bricht das Verwaltungs(straf)system zusammen. Sie können nicht 1/3el der Bevölkerung, weil begründet ungespritzt einsperren und alle, unabhängig vom Impfstatus, die sich wieder nach Grund- und Freiheitsrechten sehnen auf Dauer unterdrücken – auf geht`s, tun wir was!!!

Dr. Kurt Lichtl RA em

Schoenebner
11. 12. 2021 9:58
Antworte auf  Grete

Bezüglich VVG habe ich ca. 160 Abgeordneten geschrieben und ihnen genau berichtet, was hier geplant ist, nur 3 haben geantwortet ….

Grete
11. 12. 2021 0:43
Antworte auf  1.Mai

https://mfg-oe.at/impfpflicht-beugehaft/
(…)
Wir werden Euch zur gegebenen Zeit alle notwendigen Rechtsinformationen und -anleitungen zukommen lassen, sowie alle Rechtsbehelfe und Rechtsmittel als jeweilige Muster zum Download zur Verfügung stellen, so dass ihr diese Eingaben (nur) ausfüllen bzw. ergänzen und termingerecht an die Behörden / Gerichte absenden müsst.(…)

1.Mai
11. 12. 2021 1:18
Antworte auf  Grete

Danke, Grete !
Ich hab den Newsletter!

Bastelfan
10. 12. 2021 17:52
Antworte auf  siegmund.berghammer

Das ist ja unglaublich mit der berufung.

PublicEnemy
10. 12. 2021 14:30
Antworte auf  siegmund.berghammer

Das ist Unsinn, was da behauptet wird (PR). Sollten sie einen Verwaltungsstrafbefehl erhalten, und dagegen Einspruch erheben kann in erster Instanz max 10% in zweiter (=LVwG) 20% als “Bearbeitungs/Verwaltungszuschlag” eingehoben werden. Die Erhöhung von Strafen die bescheidmässig ausgesprochen werden – wegen Einspruchs gegen den Bescheid – ist nicht gestattet, die Herabsetzung oder Aussetzung sehr wohl. Der Einspruch hat immer aufschiebende Wirkung, Ausnahme VwGh dort muss das Aufschieben gesondert beantragt werden (und kann vorab pro/contra) entschieden werden, da sie dort aber eh die Unterschrift eines Anwaltes brauchen, wird der ihnen das sowieso raten.
Verfahrensdauer dzt bis LVwG 2-2,5 Jahre (also 2024 😉 )
Nachzulesen im Verwaltungsrecht im RIS

1.Mai
11. 12. 2021 0:16
Antworte auf  PublicEnemy

Danke !

Grete
10. 12. 2021 20:55
Antworte auf  PublicEnemy

1. Wo muss die Klage eingebracht werden?

2. Wie viele Instanzen gibt es?

3. Was passiert, wenn der innerstaatliche Rechtsweg ausgeschöpft ist?

4. Gibt es jedes Mal ein Verfahren?

5. Kann ich mich selbst vertreten oder herrscht Anwaltspflicht?

6. Wie lange kann ich den Termin hinauszögern?

7. Muss jeder Richter jeden Fall individuell entscheiden?

8. Hat das Verfahren aufschiebende Wirkung?

9. Greift hier eine Rechtschutzversicherung im Privatrecht?

Bei Interessse bitte weiterlesen bei https://www.afa-zone.at/allgemein/fragen-die-die-menschen-wegen-der-impfpflicht-brennend-interessieren/

Unbekannt
10. 12. 2021 13:02
Antworte auf  siegmund.berghammer

Auch ich werde durch sämtliche Instanzen gehen und ich werde es genießen. Wegen einer Grippe werde ich mich auch nicht mit irgendeinem anderen herbei gebastelten Zeugs impfen lassen. Kein Arzt kann mir dafür eine medizinisch ausreichende Begründung liefern. Zumindest nicht bevor ich 85 bin und bis dahin sind es noch ein paar Jährchen.

KarinLindorfer
10. 12. 2021 14:06
Antworte auf  Unbekannt

Das brauchen sie gar nicht. Spätestens ab Jänner wird den Prognosen nach, die Omikron Variante überwiegen. Die ist lt. bisherigen Erkenntnissen so ansteckend, dass sie einer Infektion damit nicht entgehen werden. Der Lockdown ist in einigen Tagen vorbei dann werden die Zahlen wieder steigen und dann können sie bald live und in Farbe am eigenen Leib erleben wie sich Covid 19 anfühlt. Sie sind ja eh so eine Kämpfernatur und werden mit Sicherheit nicht auf die Allgemeinheit und ihre Spitalsbetten angewiesen sein, oder?

Schoenebner
11. 12. 2021 10:01
Antworte auf  KarinLindorfer

Ich habs erlkebt, 1 Tag Schnupfen, 2 Tage Husten (zugegebenermaßen trocken und schmerzhaft), kein Fieber. Aber dann noch 10 Tage weggesperrt …

1.Mai
10. 12. 2021 22:46
Antworte auf  KarinLindorfer

Steckt in Ihnen immer noch so viel Angst ?
Es gibt 0,12 % Coronatote , Durchschnittsalter 84 Jahre ?
Und es gibt immer noch das ominöse ” mit oder an”
Und immer noch den seltsamen PCR Test.US schafft ihn dieses Monat ab.
RKI Tabellen besuchen, ferner EMA Datenbank der Impftoten und schweren Nebenwirkungen.

FSOL9
10. 12. 2021 21:47
Antworte auf  KarinLindorfer

welch Kranker Mensch sind Sie, Sie gehören Psychologisch behandelt.

Schoenebner
11. 12. 2021 10:02
Antworte auf  FSOL9

Ich bin auch nicht der Meinung von Frau Lindorfer, aber im Formum sollte man sich zu benehmen wissen!

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 21:48
Antworte auf  FSOL9

Karin hatte eine schwere Kindheit. Im hintersten Oberösterreich, da macht man schon was mit. Jetzt hasst sie die Welt und sich selber.

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 21:39
Antworte auf  KarinLindorfer

Also von dir möchte ich nicht gepflegt werden, so hasserfüllt wie du bist.

Bastelfan
10. 12. 2021 17:53
Antworte auf  KarinLindorfer

Wir sind opfer der touristikerhörigen regierung.

Nelke
10. 12. 2021 15:31
Antworte auf  KarinLindorfer

Rinnt es Ihnen vor lauter Omikron-Angst schon über den Gürtel? O-mi-kron!

Bastelfan
10. 12. 2021 17:55
Antworte auf  Nelke

Im gegesatz zu ihnen, kommen von karin l vernünftige postings hier an.

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 21:39
Antworte auf  Bastelfan

Trefft euch mal auf tinder, vielleicht wird’s was.

PublicEnemy
10. 12. 2021 14:54
Antworte auf  KarinLindorfer

Also ich bemerke einen Schnupfen (Common Cold – Virus ist das HCoV-229E ) auch, die Variante Omikron (teilt sich eine Sequenz mit HCoV-229E daher die hohe Infektiosität) die in ca 10-12 Wochen die EU überrollt haben wird, hat genau diese Symptome – also was genau wollen sie uns damit sagen – Menschen die dies nicht wünschen sollen sich gegen Schnupfen impfen lassen.
Es steht Risikopatienten und allen die es wünschen ohnehin frei sich impfen zu lassen (Medizinisch aber dann bitte max alle 120 Tage!), die Ansteckung werden sie so aber nicht verhindern können (selbst bei 100% Impfquote). Die Delta Well ist gelaufen, siehe auch hier:
https://ourworldindata.org/explorers/coronavirus-data-explorer?zoomToSelection=true&time=2021-06-01..latest&facet=none&uniformYAxis=0&pickerSort=asc&pickerMetric=location&Metric=Confirmed+cases&Interval=7-day+rolling+average&Relative+to+Population=true&Align+outbreaks=false&country=AUT~DEU~SVN~HUN~CZE~SVK

Schoenebner
11. 12. 2021 10:04
Antworte auf  PublicEnemy

Ich habe noch Delta ergattert, zum Schnupfen kamen da noch 2 Tage Husten …

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 21:41
Antworte auf  PublicEnemy

Sorry, aber diese Ausführungen übersteigen den Horizont einer Karin L. Das musst du der schon mit einfacheren Worten erklären.

KarinLindorfer
10. 12. 2021 14:58
Antworte auf  PublicEnemy

Sind sie ein Fachmann für Viren? Nein? Dann wäre es verantwortungsbewusst, wenn sie sich da raus halten würden anstatt den Leuten vorzumachen, dass sie das sind.

Schoenebner
11. 12. 2021 10:10
Antworte auf  KarinLindorfer

Leider gibt es da offenbar keinen Fachmann dafür. Anfang April 2020 erschreckte man unds mit 100.000 Toten, die es nie gab. Dann erklärte man, dass die Herdenimmunität bei 60% Immunisierten einsetzt. Dann sprach man vom “Gamechanger”, dann von der “Pandemie der Ungeimpften (Anfang November waren im KH Salzburg 54% Vollimmunisierte). All die Ankündigungen kamen von den ORF-Experten Wenisch, Novotny, Gartlehner usw. ….. würden Sie diese Herrschaften immer noch als ernstzunehmende Experten sehen? Was aber sagten Baghdi, Wodarg, Haditsch, Hockertz usw. – sie haben sehr exakt vorausgesagt, was passieren wird und auch die plötzlichen Herzinfarkte, Gehirnthrombosen, Schlaganfälle, all das konnte man schon Ende 2020 lesen, wenn man wollte.

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 21:42
Antworte auf  KarinLindorfer

Wofür bist du Fachfrau? Oder zumindest angelernt? Hilfspflegerin, soweit ich weiss.

PublicEnemy
10. 12. 2021 17:14
Antworte auf  KarinLindorfer

Naja ich bin kein Virologe aber als Mikrobiologe mit 20+ Jahren in der Pharna Impfstoff F&E weiss ich wovon ich rede – im Gegensatz zu vielen Schwurblern auf beiden Seiten”

Schoenebner
11. 12. 2021 10:12
Antworte auf  PublicEnemy

ja, dann bitte einmal nachschauen, was andere langjährige Wissenschafter dazu sagen, nicht der Philosoph Novotny und der Landschaftsökonom Gartlehner …

Grete
10. 12. 2021 16:15
Antworte auf  KarinLindorfer

Es sei gestattet die Frage: Sie sind eine Fachfrau für Viren?
Nein? Siehe oben.

Bastelfan
10. 12. 2021 17:56
Antworte auf  Grete

Und wofür sind sie eigentlich fachliches vorbild?

Samui
10. 12. 2021 16:19
Antworte auf  Grete

Sie?

Error 404
10. 12. 2021 15:22
Antworte auf  KarinLindorfer

PublicEnemy ist ein Experte und ich schätze seine wertvollen Wortmeldungen sehr.

Samui
10. 12. 2021 15:23
Antworte auf  Error 404

Kennen Sie ihn persönlich?

Error 404
11. 12. 2021 6:40
Antworte auf  Samui

An den Wortmeldungen sieht man, dass er sich intensiv mit der Materie beschäftigt hat und bringt immer wieder neue Aspekte mit Quellenangabe, die auf einen professionellen Hintergrund schließen lassen.

Es gibt auch viele Teilnehmer hier im Forum, die sich sehr viel Wissen im Laufe der Pandemie angeeignet haben und es mit der Allgemeinheit teilen wie Grete und Prokrastinator und viele andere, die das Forum durch ihre Beiträge bereichern.

Die guten wissenschaftlichen Blogs fordern explizit auf, das Wissen nicht zu übernehmen sondern die Quellen zu studieren und zu überprüfen, ob die Konklusion tatsächlich vertretbar ist im Gegensatz zu gewissen Teilnehmern hier, die blind dem Narrativ vertrauen und sich einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung verweigern.

Dann gibt es noch jene Beiträge, die ein Stimmungsbild der Lage zeichnen, die für mich insoweit wichtig sind, da ich nicht in Österreich lebe. Dazu zähle ich die Unmutsbezeugungen, Angriffe und Anpöbeln. Es gibt Teilnehmer, die ihre vorgefertigte Meinung vertreten und jene beflegeln, die davon abweichen ohne substanzielle Begründung.

Ich verstehe, dass man sich auf seiner Insel wohlfühlt, wenn man die Meinung des Gegenübers teilt. Ich für meinen Teil nehme solche Wortmeldungen zum Anlass, um meine Meinung daran zu überprüfen und gegebenenfalls zu ändern.

Unbekannt
10. 12. 2021 14:15
Antworte auf  KarinLindorfer

Sie meinen, die Variante, die noch viel weniger Leute bemerken und die einzig dazu verwendet wird, um Sie in Panik zu versetzen? Natürlich wird diese wieder als Erklärung für einen neuen Lockdwon herhalten. Und wieder werden Sie glauben, dass es notwendig ist.
Wussten Sie schon, Omicron werden gerade Symptome angedichtet, die genau den vorhergesagten Nebenwirkungen der Gentherapie entsprechen, was für ein Zufall. Aber ich bin sicher, Sie werden den Schmäh wieder nicht durchschauen. Die Agenda läuft und Sie glauben immer noch, es geht um Gesundheit.

1.Mai
11. 12. 2021 0:19
Antworte auf  Unbekannt

Danke.
Das Ganze wurde 2009 nach der Finanzkrise u.der abgesagten Pandemie vorbereitet.
Es ist der Wahnsinn pur.

KarinLindorfer
10. 12. 2021 14:38
Antworte auf  Unbekannt

Wie gesagt, bald haben sie die Chance das am eigenen Leib zu erfahren. Nur Geduld. Und dichten tun in dem Fall nur sie und das dauernd und am laufenden Band. In diesem Sinne viel Spaß mit ihrer ganz persönlichen Covid 19 Infektion. Sie werden schon herausfinden was die Wundertüte für sie bereithält deshalb ist es müßig mich mit ihnen weiter zu unterhalten.

FSOL9
10. 12. 2021 21:51
Antworte auf  KarinLindorfer

Sie Erinnern mich an einen alten Spruch, alle gingen auf den Friedhof nur Karin nicht Sie wurde getragen.

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 21:43
Antworte auf  KarinLindorfer

Bald werden alle Ungeimpften gestorben sein, nicht? Wozu braucht es dann eigentlich den Impfzwang?

Error 404
10. 12. 2021 15:33
Antworte auf  KarinLindorfer

Nachdem der bereits gepostete Link erst ganz am Ende aufscheint: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/34684596/

Es gibt also gelindere Mittel zum Schutz vor Covid-19. Ich bin überzeugt, dass viele mRNA-kritische Menschen einen gesunden Lebensstil haben, um Vorerkrankungen vorzubeugen und zu supplementieren falls notwendig. Ich sehe einer Infektion gelassen entgegen und würde mich freuen zu den Genesenen zu zählen ;-))

Bastelfan
10. 12. 2021 17:58
Antworte auf  Error 404

Sie glücklicher esoteriker.

Samui
10. 12. 2021 14:40
Antworte auf  KarinLindorfer

👍

Samui
10. 12. 2021 13:06
Antworte auf  Unbekannt

Gehen Sie durch sämtliche Instanzen. Bravo. So geht Widerstand. Sie sind ein Held. Passen Sie aber bitte auf, Das Ihnen Corona nicht in die Quere kommt.
Intensivbetten sind rar…

FSOL9
10. 12. 2021 21:53
Antworte auf  Samui

Gesunde wie wir brauchen das nicht und Ihnen Wünsche ich auch viel Gesundheit.

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 21:44
Antworte auf  Samui

In Spanien besonders rar.

Nelke
10. 12. 2021 13:42
Antworte auf  Samui

Blödsinn. In jeder Thai-Sauna gibt es genug davon. SIE wissen das!

Unbekannt
10. 12. 2021 13:13
Antworte auf  Samui

Wegen Schnupfen und leichtem Husten? Sie machen sich mit jedem Posting immer lächerlicher.

bmtwins
10. 12. 2021 13:18
Antworte auf  Unbekannt

ich lade dich herzlich auf einen tag auf einer ICU Covid station ein, wo definitv KEINE patienten mit den angeblichen impfschäden liegen sondern UNGEIMPFTE !
kapiert das endlich ihr corona-leugner, da geht einem sogar das 3-fach geimpfte auf

1.Mai
10. 12. 2021 22:54
Antworte auf  bmtwins

Ungeimpft ist in der Statistik
Nicht geimpft
Kreuzimpfung
Wo der 2.Stich noch nicht 14 Tage her ist
Der nicht geimpft werden kann
Wo der Status nicht bekannt ist
Alle deren Impfstatus demnächst wieder abläuft.

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 21:58
Antworte auf  bmtwins

Die Einladung nehmen wir nun gerne an. An wen dürfen wir uns wenden und wo befindet sich die Station, die wir mit dir gemeinsam besuchen dürfen?

FSOL9
10. 12. 2021 21:56
Antworte auf  bmtwins

Menschen wie Sie, die anderen Menschen was vorschreiben wollen sollten nicht in der Pflege Arbeiten. Sie gehören dort hin wo Sie die Ungeimpften hin Wünschen.

Unbekannt
10. 12. 2021 13:23
Antworte auf  bmtwins

Lassen Sie mich raten. Zum ersten Mal überhaupt, liegen auf einer Intesivstation kranke Menschen. Vorher standen die immer leer, richtig? Und danke, es ist mittlerweile bekannt, wer aller als “ungeimpft” gilt.

Bastelfan
10. 12. 2021 18:03
Antworte auf  Unbekannt

Nein, sie komiker. Die wären jetzt besetzt mit geimpften schwerstkranken ( nicht covid), aber wegen leuten wie ihnen werden stationen freigemacht und wichtigste ops um 3 monate verschoben.
Und wenn einem betroffenen der arbeitplatz wegfällt, wegen zu langen krankenstandes, so geht das leuten wie ihnen am arsch vorbei, nich wahr?
Verdammt, diese egoistischen idioten. Und danke!

FSOL9
10. 12. 2021 21:59
Antworte auf  Bastelfan

Sie haben sich Richtig selbst beschrieben, Gratuliere zum egoistischen Idioten.

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 21:53
Antworte auf  Bastelfan

super. Ungeimpfte rauswerfen, Raucher reinlassen, oder Alkies mit Leberschäden, oder Fette mit Herzinfarkt, Unsportliche mit Schlaganfall, Speckfresser mit Magenkrebs. Alles super brave und unverschuldete Patienten, nur die Corona-Kranken kriegen den schwarzen Stempel auf die Stirn für ihre grosse Schuld.

Grete
10. 12. 2021 21:05
Antworte auf  Bastelfan

“Verdammt, diese egoistischen Idioten.”

Sagten Sie nicht, was in Ihren Körper reinkommt, bestimmten nur Sie? Für Sie gäbe es keinen 4. Stich?

Ist Ihnen dann nicht klar, dass Sie dann zu den “egoistischen Idioten” zählen werden?

Und wieso ist jetzt jemand ein egoistischer Idiot, weil er denselben Anspruch stellt wie Sie, nämlich dass nur er bestimmt, was in seinen Körper hineinkommt?

Mit wieviel verschiedenem Maß messen Sie eigentlich?

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 21:54
Antworte auf  Grete

Bastelfan hat ein einfaches Weltbild, das geht so: Was Bastelfan sagt, ist richtig, wer etwas anderes sagt, ist ein Vollkoffer. So denkt er.

Samui
10. 12. 2021 15:14
Antworte auf  Unbekannt

Schwachsinn

bmtwins
10. 12. 2021 13:31
Antworte auf  Unbekannt

einfach nur schwachsinn, die standne nie leer, doch jetzt gehen sie über – aber ihr Kickl-Belakovich Jünger wollt es nicht anders, viel spass, ich hoffe es erwischt euch mit schweren symptomen und dann ist leider kein platz für euch mehr frei

FSOL9
10. 12. 2021 22:00
Antworte auf  bmtwins

mit Ihnen hätte der von 1938 viel Freude gehabt

Nelke
10. 12. 2021 13:43
Antworte auf  bmtwins

Ihre Maske beginnt zu rutschen…

Bastelfan
10. 12. 2021 18:04
Antworte auf  Nelke

Sie hatten noch nie eine auf, sie leugner.

bmtwins
10. 12. 2021 13:45
Antworte auf  Nelke

tja – ich trage im gegensatz zu euch leugnern eine um mich vor der “grippe” zu schützen, aber die wirkt ja nach eurer weltanschauung auch nicht

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 21:56
Antworte auf  bmtwins

Pass auf, dass du nicht zuviele Polyester-Fasern einatmest oder anders Mikroplastik, von den Chemikalien ganz zu schweigen, dafür reicht der Platz hier nicht. Nicht zu tief durch die Maske einschnaufen, sonst kriegst noch a Lungenkrebserl. Ich lach mich schief.

Nelke
10. 12. 2021 15:52
Antworte auf  bmtwins

Warum sollte eine Grippe nicht wirken? Die Corona- Hysteriker und die Grammatik…

bmtwins
10. 12. 2021 16:21
Antworte auf  Nelke

Ach nelke, ist das wirklich alles was sie drauf haben, man darf beim lesen durchaus noch nachdenken um es zu verstehen

Nelke
10. 12. 2021 17:33
Antworte auf  bmtwins

Man darf beim Schreiben auch die Grammatik beachten. Diesbezügliche Unfähigkeit ist kein Stil.

bmtwins
10. 12. 2021 17:36
Antworte auf  Nelke

Keine Angst ich mach mir um meine Grammatik keine Sorgen und wenn das die einzigen Argumente sind disqualifiziert man sich ohnehin von selbst

Samui
10. 12. 2021 15:53
Antworte auf  Nelke

Bist noch im Institut?

Nelke
10. 12. 2021 17:34
Antworte auf  Samui

Bist wieder in der Thai-Sauna?

Unbekannt
10. 12. 2021 13:39
Antworte auf  bmtwins

Also, 29% Belegung mit positiv Getesteten mit welchen Krankheiten auch immer auf ICUs, 38% andere Gründe, 33% völlig leere Intensivbetten. Das geht ganz ordentlich über. Dass man 400 Betten weniger als 2020 bedienen kann, liegt nicht an den bösen Ungeimpften, oder hat man Ihnen das erzählt?

KarinLindorfer
10. 12. 2021 14:10
Antworte auf  Unbekannt

Sie schreiben Schwachsinn und behaupten Dinge die sie sich von einer hysterisch kreischenden Politikerin einflüstern haben lassen. Können sie nicht selbständig denke oder sind sie nur einfach zu feige um die Wahrheit an sich heran zu lassen?

FSOL9
10. 12. 2021 22:22
Antworte auf  KarinLindorfer

Sollten sich mal Informieren, oder ist im Muhviertl der Strom schon abgeschaltet. http://www.statistik.at/web_de/presse/127142.html
sollten Sie das gelesene nicht verstehen Konsultieren Sie einen Juristen der Ihnen das erklärt, passen Sie aber auf ob er eh nicht geimpft ist wegen denn Folgeschäden wie man ja bei Ihnen sieht. Bleib Gsund.

PublicEnemy
10. 12. 2021 15:05
Antworte auf  KarinLindorfer

Ich halte mich da an die Statistik Austria, die hat 2020 das Gegenteil unserer Politpropaganda festgestellt
Spitalsentlassungen 2020: knapp ein Fünftel weniger stationäre Aufenthalte als 2019 von 2,1 Millionen Aufenthalten waren 26.500 wegen Corona – also 1,26% und insgesamt aber -20% – das bringt unser Gesundheitswesen zum Absturz???
Zum Nachlesen: http://www.statistik.at/web_de/presse/127142.html
Bitte immer Quellenstudium in diesen Tagen der Propagandaschlachten zw Gut und Böse 😉

Samui
10. 12. 2021 13:42
Antworte auf  Unbekannt

Lüge

bmtwins
10. 12. 2021 13:44
Antworte auf  Samui

vergiss es, die sind wie Pipi Langstrumpf
Zwei mal drei macht vier,
widewidewitt und drei macht neune,
ich mach mir die Welt,
widewide wie sie mir gefällt

Samui
10. 12. 2021 13:45
Antworte auf  bmtwins

Darum schreibe ich immer noch. Es ist faszinierend wie dumm manche Verweigerer hier sind.

FSOL9
10. 12. 2021 22:24
Antworte auf  Samui

du solltest nicht von Dir auf andere schließen.

bmtwins
10. 12. 2021 13:42
Antworte auf  Unbekannt

dass man nicht 100% belegen darf, sollte selbst dem dümmsten Kickl Klon klar sein

habedere
10. 12. 2021 13:21
Antworte auf  bmtwins

definiere ungeimpft. Und den BMI der Patienten lassen wir geflissentlich aus.

KarinLindorfer
10. 12. 2021 14:16
Antworte auf  habedere

Das stimmt nicht. Ich kann ihnen aus erster Hand berichten wer dort liegt. Das sind Personen jeglichen Alters und auch Leute ohne Grunderkrankungen. Sie haben eines vergessen, die allermeisten Leute die ein hohes Risiko hatten haben sich impfen lassen und sind aus dem Schneider das betrifft auch die Fettleibigen. Auf Intensiv liegen jetzt jene die glaubten sie bräuchten keinen Schutz weil sie nicht zur Risikogruppe gehören würden.

FSOL9
10. 12. 2021 22:35
Antworte auf  KarinLindorfer

He Mini Maus, meine Nachbarin mit 89 Jahre am Buckl hatte Covid, hat mir danach erzählt das sie keine Beschwerden hatte außer etwas Husten. ist nicht Geimpft so wie fast alle bei uns.

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 21:45
Antworte auf  KarinLindorfer

Du arbeitest gar nicht auf der Intensiv. Das haben wir schon längst herausgefunden.

bmtwins
10. 12. 2021 13:31
Antworte auf  habedere

genau es liegen nur fettleibige auf ICUs
euch hat Kickl und Co echt voll ins Hirn ……………

Samui
10. 12. 2021 14:48
Antworte auf  bmtwins

Geschissen….ja

Spassvogel
10. 12. 2021 14:19
Antworte auf  bmtwins

Das mit den vielen Adipösen mit Corona hat aber der ORF so gesendet. Lügt der ORF?

KarinLindorfer
10. 12. 2021 14:24
Antworte auf  Spassvogel

Ein Intensivmediziner hat im ORF gesagt, dass der Hauptrisikofaktor für einen schweren Verlauf Adipositas sei noch vor allen anderen Risikofaktoren. Der Intensivmediziner hat aber NICHT gesagt, das nur adipöse erkranken! Haben sie das ´jetzt kapiert? Sind sie so dumm oder stellen sie sich nur so dumm?

Spassvogel
10. 12. 2021 14:27
Antworte auf  KarinLindorfer

Kannst du immer noch nicht Sinn erfassend lesen? Ich habe geschrieben “viele A.”, mit keinem Wort gesagt, dass “nur A.”.
Nicht richtig lesen können, aber andere als dumm hinstellen?
Billige Auftragsschreiberin.

KarinLindorfer
10. 12. 2021 14:32
Antworte auf  Spassvogel

Wir sind nicht per du falls sie das noch nicht bemerkt haben. Und sie wissen genau was ich meine. Sie haben das wesentliche weggelassen damit der Eindruck entsteht der ORF würde behaupten nur Adipöse Menschen hätten ein hohes Risiko schwer zu erkranken. Tun sie doch nicht so, sie sind ja blos sauer weil sie aufgeflogen sind.

FSOL9
10. 12. 2021 22:37
Antworte auf  KarinLindorfer

Du lafst ned Rund

Samui
10. 12. 2021 13:35
Antworte auf  bmtwins

Randvoll

Nelke
10. 12. 2021 13:44
Antworte auf  Samui

Die Thai-Sauna?

bmtwins
10. 12. 2021 13:52
Antworte auf  Nelke

nelke hat wohl eine art fetisch mit der thai sauna, aber keine sorge die sperren eh bald wieder auf, dann kannst dir neben der “grippe” auch noch was anderes holen ( klingt so ähnlich existiert aber wahrscheinlich in eurer wunderwelt auch nicht )

Nelke
10. 12. 2021 15:13
Antworte auf  bmtwins

Stichwort “Fetisch”: Nadelfetisch?

Samui
10. 12. 2021 13:56
Antworte auf  bmtwins

Ja, irgendwie ist er da fixiert. Wahrscheinlich hat er daheim keine Sauna.
Und da geht er halt in die Thai Sauna.
Ich kannte ja den Begriff nicht.
Jetzt kennen wir Nelke etwas besser 😉
Ob seine Frau das weiß???

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Samui
Nelke
10. 12. 2021 15:12
Antworte auf  Samui

ICH gehe in keine Sauna. Und schon gar nicht in eine Thai-Sauna…

Samui
10. 12. 2021 15:15
Antworte auf  Nelke

Hast Du das jetzt für Deine Frau geschrieben?

Samui
10. 12. 2021 14:37
Antworte auf  Samui

Und Du bist einfach widerlich.
Wie der Schelm denkt……

KarinLindorfer
10. 12. 2021 14:38
Antworte auf  Samui

Ganz ehrlich gesagt hätte ich das an ihrer Stelle bei Zack Zack gemeldet.

Samui
10. 12. 2021 14:45
Antworte auf  KarinLindorfer

Sinnlos…. dann wirds gelöscht… spassvogel wird vielleicht gesperrt. … und morgen ist der Idiot mit neuem Nick wieder da. Zackzack ist da echt schwach aufgestellt

KarinLindorfer
10. 12. 2021 14:17
Antworte auf  Samui

Was ist eine Thai Sauna?

Nelke
10. 12. 2021 15:11
Antworte auf  KarinLindorfer

Fragen Sie Samui!

Samui
10. 12. 2021 14:38
Antworte auf  KarinLindorfer

Keine Ahnung. Scheinbar irgend ein Institut wo Nelke verkehrt.

bmtwins
10. 12. 2021 14:19
Antworte auf  KarinLindorfer

die frage geht an “nelke” – keiner weiss es ausser nelke, wenn es das ist was ich vermute kann man sich dort ausser des C virus auch andere dinge holen

KarinLindorfer
10. 12. 2021 14:25
Antworte auf  bmtwins

Wäh…

bmtwins
10. 12. 2021 14:31
Antworte auf  KarinLindorfer

sorry für das kopfkino

Unbekannt
10. 12. 2021 13:26
Antworte auf  habedere

Es ist auch das erste Mal, dass man hochbetagte Menschen mit einer Grippe systematisch ins Krankenhaus karrt, wo sie früher friedlich und im Beisein ihrer Familien sterben durften, was hochbetagte Menschen eben so machen. Und selbst da, betrifft es nur jene mit mutliplen Vorerkrankungen. Früher galten die dann als Todesursache, heute gibt es nur mehr das große C.

KarinLindorfer
10. 12. 2021 14:21
Antworte auf  Unbekannt

Das ist eine Behauptung/Spekulation die nicht stimmt sondern nur in ihrem Kopf stattfindet. Auch junge Menschen sterben an Covid 19. Momentan sind sehr viele der Opfer zwischen 40 und 50 und sehr wenig ältere weil die älteren durch die Impfung geschützt sind.

1.Mai
11. 12. 2021 0:23
Antworte auf  KarinLindorfer

RKI
60 % Impfversagen.

Spassvogel
10. 12. 2021 14:30
Antworte auf  KarinLindorfer

Frag mal bei der Vereinigung der österr. Kinderärzte nach, wie viele junge Menschen an Covid gestorben sind. Du wirst dich wundern, aber wahrscheinlich interessiert dich die Wahrheit gar nicht.

KarinLindorfer
10. 12. 2021 14:41
Antworte auf  Spassvogel

Habe ich irgendwo etwa von Kindern geschrieben? Ich habe von Menschen zwischen 40 und 50 Jahren geschrieben die derzeit gehäuft mit schwerem Verlauf auf Intensiv liegen weil nicht geimpft. Sie weichen aus weil ihnen die Argumente ausgehen.

bmtwins
10. 12. 2021 13:33
Antworte auf  Unbekannt

wie schon oben gesagt – ich wünsch euch allen so eine “grippe” und keinen platz wo man euch “hinkarren” könnte, und ich wünsch euch bei der nächste demo vor einem krankenhaus, dass euch das personal mit vollen bettschüsseln und harnflaschen überschüttet als dank für euren wahnsinn

Samui
10. 12. 2021 13:36
Antworte auf  bmtwins

Personal hat jetzt auch Pfefferspray.
Was für Zeiten….. 😕

Samui
10. 12. 2021 13:16
Antworte auf  Unbekannt

Abwarten

ManFromEarth
10. 12. 2021 12:44

i.V. der heutige Tierartikel: -rückblickend sind Erkenntnisse auch mal Fehlerhaft
https://mfe.webhop.me/geschichte-archaeologie/urzeit/urschlangen-fossil-ist-eine-meeresechse/

Nelke
10. 12. 2021 12:11

Sehr geehrter Herr Kogler: Wenn sich ein Neonazi gegen eine Impfpflicht stellt und ich das Gleiche mache, bin ich genauso wenig ein Neonazi, wie ich einer wäre, so ich mit einem Neonazi die Vorliebe für Eierspeis teilte. Etwas anders liegen die Dinge allerdings bei Vizekanzlern, welche gut damit leben können, mit Engelbert-Dollfuß – Sympathisanten zu koalieren. Also: Stellen Sie sich mit Ihrem erhobenen Zeigefinger vor einen Spiegel! Meinetwegen mit der “Bottle” in der Klaue.

Prokrastinator
10. 12. 2021 12:28
Antworte auf  Nelke

Ich finde das auch immer wieder lustig, wie solche Tölpel darauf kommen, dass die mittlerweile 100.000en Menschen die in Städten und Dörfern im ganzen Land demonstrieren, hinter 100 Rechten in Wien hinterherrennen würden.

Wie geht das eigentlich?…..

Das ist nichts anderes als der klassische (grün-)totalitäre Weltbild-Rettungsanker: “jeder Kritiker muss ein Nazi sein, weil sonst würde er mich moralisch überlegenen Helden ja nicht kritisieren”…..

Samui
10. 12. 2021 13:59
Antworte auf  Prokrastinator

100.000de in Städten und Dörfern?
Hört sich nach Gebrüder Grimm an….😃

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Samui
Samui
10. 12. 2021 12:35
Antworte auf  Prokrastinator

Du bist kein Nazi, davon bin ich fast überzeugt. Du bist nur verwirrt, Du weißt jetzt genau das Du aus dieser Sache nicht mehr raus kannst.
Du hast Dich mit aller Kraft, hier in diesem Dir so verhassten Medium engagiert.
Und jetzt wendet sich die Sache.
Tragisch…… für Dich

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Samui
Prokrastinator
10. 12. 2021 11:59

Kennt jemand ein Wettbüro, bei dem man seriös auf die Zahl der Kanzlertage Schmähhammers wetten kann?

Aber ich gönne ihm den Job als “Insolvenz-Abwickler” der Partei, beim Untergang steht niemand gern in der ersten Reihe.

NEUE Parteien baucht das Land!

1.Mai
11. 12. 2021 0:25
Antworte auf  Prokrastinator

Richtig ! Danke

Spassvogel
10. 12. 2021 14:32
Antworte auf  Prokrastinator

Sorry, ich war grad kurz am WC. Ist der Nehammer noch Kanzler?

Grete
10. 12. 2021 18:31
Antworte auf  Spassvogel

Herrlich!

Samui
10. 12. 2021 12:02
Antworte auf  Prokrastinator

Baucht sicher

Nelke
10. 12. 2021 13:16
Antworte auf  Samui

“Prokrastinator” hat auf ein “r” vergessen. Flüchtigkeitsfehler, kann vorkommen. Aber Sie haben ein falsches Wort verwendet. Nämlich “sicher” im Sinne von “bestimmt”. Und das ist aller Häufigkeit zum Trotz falsch. Sie hätten “sicherlich” oder aber “gewiss” schreiben müssen. Aber so etwas lernt man halt nicht in einer Thai-Sauna. Hinlegen, fünf!

1.Mai
11. 12. 2021 0:27
Antworte auf  Nelke

Nelke
Ich würde soo gerne mit Ihren Sorgen tauschen !

Samui
10. 12. 2021 13:18
Antworte auf  Nelke

Wow….. Sie sind echt gut…. Respekt.
Was ist eine Thai Sauna?
Sie weigern sich beharrlich diese Frage zu beantworten. Warum?

Nelke
10. 12. 2021 13:40
Antworte auf  Samui

Weil ich weiß, dass Sie es wissen! Zisch, zisch, zisch…

Samui
10. 12. 2021 15:52
Antworte auf  Nelke

Ich glaube Du kennst Dich da aus….
Pass auf, daß Deine Frau diese Posts nicht liest.
Weil dann gibt’s eins auf die Rübe.

Nelke
10. 12. 2021 17:36
Antworte auf  Samui

Ja, auf deine!

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 22:05
Antworte auf  Nelke

Wie man aus älteren Beiträgen ersehen kann, hat Samui nur einen Poly-Abschluss. Da darf man nicht so streng sein, was sprachliche Ausrutscher betrifft. Deitsche Sproche – schwörige Sproche.

bmtwins
10. 12. 2021 17:40
Antworte auf  Nelke

Ziemlicher low-level wenn dir die Argumente ausgehen

Drachenelfe
10. 12. 2021 11:48

Bevor sich hier die Fronten noch weiter verhärten, vielleicht investieren Sie eine Dreiviertelstunde Ihrer geschätzten Zeit.
Urteilen Sie selbst, ob das wieder nur Fake News sind, oder vielleicht sogar Ihre Sichtweise bestätigt.
Für jene mit wenig Zeit empfehle ich speziell ein paar Minuten ab 37:40 anzusehen.

https://www.youtube.com/watch?v=-3lhmHduuB8

1.Mai
11. 12. 2021 1:13
Antworte auf  Drachenelfe

Drachenelfe DANKE !

Strongsafety
10. 12. 2021 11:44

Erbärmlicher Versuch der Schwarzen, die weiteren schwarzen Vollversager schön zu saufen äh reden. Verpsst Euch und macht Platz für Neuwahlen.

Drachenelfe
10. 12. 2021 11:50
Antworte auf  Strongsafety

Schönsaufen is schon vergeben, das übernimmt seit Monaten Grün.

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 22:06
Antworte auf  Drachenelfe

Im Bier die Klarheit, im Wein die Wahrheit.

Suppenkasper
10. 12. 2021 11:20

Nur um zu zeigen dass nicht alle Wissenschaftler für die Genspritze sind und es die EINE Wissenschaft nicht gibt https://uncutnews.ch/60-000-wissenschaftler-fordern-ein-ende-der-massenimpfungen/

JollyRoga
10. 12. 2021 11:19

Woher will Meinl-Reisinger wissen, was die schweigende Mehrheit zu sagen hätte, wenn die doch schweigt?

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 22:08
Antworte auf  JollyRoga

Das kommt davon, weil die Meinl alles weiss. Und das auch noch besser als andere. Im Zweifelsfall ruft sie beim Hasi an.

Strongsafety
10. 12. 2021 11:45
Antworte auf  JollyRoga

Sie schweigen, weil sie eine fassungslose Mehrheit sind.

Martin100
10. 12. 2021 11:09

Der Nehammer widert mich so an, der soll am besten noch jedem Türkisen ein goldenes Ehrenzeichen verleihen bevor sie vorm Staatsanwalt ein Termin haben

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Martin100
Suppenkasper
10. 12. 2021 11:04

Keine Macht den Faschisten! Nehammer und seine ReGIERung muss weg!

Unbekannt
10. 12. 2021 11:09
Antworte auf  Suppenkasper

Solange ihm der Alkoholiker die Steigbügel hält, wird da nix passieren.

der Beobachter
10. 12. 2021 11:04

s Schützenhöfer bei der Auswahl seiner Parteisoldaten offensichtlich keinen Wert auf Intellektualität legt. Alles in Allem ein erschreckendes Sittenbild des letzten Aufgebotes dieser inkompetenten Korruptionsregierung, die zum Wohle des Pöbels und des Landes, weiterhin an den Trögen verharrt.
Es ist sehr stark bewölkt…
Doch es muss heller werden Österreich!

der Beobachter
10. 12. 2021 11:01

Ja schon bezeichnend die Rede von Schmähhammer, abgesehen der Lügen vom altbekannten Politsprech. …”Danke lieber DabeiVdB, dass wir weiterkorrumpieren dürfen, danke lieber Basti, für das was du für Österreich geleistet hast, danke lieber Gernot Blümel”…etc. …”Auch einen Dank (mit feuchtem Händedruck) an alle im Gesundheitsbereich tätigen, die uns bei unserem professionellen Management unterstützen, danke lieber Freund Karner, dass du jetzt mein Innenminister bist”… …”Und vor der NRShow haben wir uns mit dem Witzekanzler ausgemacht, dass wir auf Gräben zuschütten machen”… Bei Koglers (leicht illuminiert) Rede, fingen Köstinger und Schmähhammer hinter dessen Rücken schon über seinen Zustand zu witzeln an und konnten sich ein Lachen nicht verkneifen. Der Rest der Parlamentarier kämpfte ob der Langatmigkeit der Rede Koglers, sichtlich mit Schlafsymptomen…Auch der direkt aus Woodstock angereiste neue Bildungsminister ließ schon bei seiner stotternden Antrittsrede erkennen, das

Psyched_poke
10. 12. 2021 10:50

Laufhaus Bundesregierung passt doch gut

Unbekannt
10. 12. 2021 10:13

Ja, das passt dem von Alkohol schwer gezeichneten Grünen natürlich nicht, dass es Protest und Kritik vom Volk gibt, wenn er dabei hilft, dass Grundrechte und Verfassung mit Füßen getreten werden. Grundrechte die er noch vor seiner Regierungsbeteiligung hysterisch verteidigt hat, zumindest oberflächlich.

KarinLindorfer
10. 12. 2021 10:23
Antworte auf  Unbekannt

Recht kann man auf vielfältige Art und Weise auslegen. Es gibt z.B. Leute in unserem Land die es als ihr Recht ansehen eine adäquate, rechtzeitige Spitalsbehandlung zu erhalten zumal sie ja dafür zahlen. Und die sind schon ordentlich sauer, wenn ihre OPs ständig verschoben werden weil die Spitäler mit Leuten voll sind die wissentlich eine schwere Spitalspflichtige Erkrankung riskieren.

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 22:11
Antworte auf  KarinLindorfer

Raucher z. B. wie der Mücki oder der Bello? Oder Schnitzel-Geniesser wie Louis XX von Vienna. Oder Sportskanonen wie der Veltliner. die alle werden mal die Spitalsbetten blockieren, wenn ein verunfalltes Kind kommt. Ach so, die hast du nicht gemeint. Bei denen ist das ja in Ordnung, dass sie mit ihrem Lebensstil die Intensiv blockiern werden.

Samui
10. 12. 2021 13:03
Antworte auf  KarinLindorfer

👍

Unbekannt
10. 12. 2021 10:32
Antworte auf  KarinLindorfer

OPs werden und wurden ständig verschoben und nur sehr selten werden dafür ICUs benötigt. Die Krankenhäuser sind so leer wie noch nie, die ICUs sind so leer wie noch nie (normal sind dort 80-90% Auslastung von der wir meilenweit entfernt sind). Der einzige Unterschied, dem Personal wird das Leben so schwer gemacht, wie noch nie zuvor. Ihre Argumentation ist oberflächlich und falsch.
Es gibt keine Notlage, es gibt keine für die breite Bevölkerung gefährliche Krankheit (>95% milde bis symptomlose Verläufe, <0,2% CFR entspricht etwa <0,02% IFR) und daher gibt es auch keinen Grund für irgendwelche jahrelangen Einschränkungen unserer Grundrechte.
Es ist ein Medienmärchen, dass jeder bei einer Ansteckung grundsätzlich immer auf der Intensiv landet.

KarinLindorfer
10. 12. 2021 10:40
Antworte auf  Unbekannt

Wissen sie diese Argumente werden nicht wahrer auch wenn sie sie noch so oft bringen. Sie haben schlicht und einfach keine Ahnung vom Spitalsbetrieb. Ihr Halbwissen suchen sie sich aus diversen Internetseiten zusammen. Und wenn sie nicht die Wahrheiten finden die sie finden wollen dann hat sich eben die Welt verschworen. Dass die ICUs so leer sind wie nie ist schlicht und einfach gelogen. Die ICUs sind übervoll und OPs müssen jetzt laufend verschoben werden. Und was das Personal betrifft, die können durchaus selbst für sich sprechen. Das Spitalspersonal braucht nämlich keine Leute die im Internet Lügen verbreiten so wie sie.

Samui
10. 12. 2021 12:04
Antworte auf  KarinLindorfer

Unbekannt lügt einfach ungeniert. . Wie, leider, viele andere hier auch.
Warum eigentlich?

Unbekannt
10. 12. 2021 10:45
Antworte auf  KarinLindorfer

Es gibt mittlerweile genug KH-Personal, das auf die Straße geht und über die Zustände in den KH spricht. Personal, dem auch mit einer Impfpflicht gedroht wird und das täglich sieht, was diese “Impfungen” bei den Menschen anrichtet. Diese Leute können Sie natürlich gerne auch verunglimpfen und lächerlich machen.

Santoku
10. 12. 2021 11:56
Antworte auf  Unbekannt

mein sohn geimpft… und seit 6 monaten schwere folgen…. derzeit arbeitsunfähig….

ich mach mir große sorgen

ich ungeimpft und werde es, mit dem horrorszenario meines sohnes vor augen, bleiben bis zum letzten atemzug!

Grete
11. 12. 2021 1:08
Antworte auf  Santoku

Das ist so schrecklich, dass ich gar nicht weiß, was ich Ihnen sagen könnte. Jeder Ausdruck des Mitgefühls ist zu wenig. Wieviel Angst,Trauer, Zorn und Ohnmachtsgefühl muss in Ihnen sein. Ich hoffe mit Ihnen.

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Grete
Weihnachtsmann
10. 12. 2021 22:13
Antworte auf  Santoku

Das ist tragisch. Und dann gibt es hier noch so Wixer wie den Samui, der sich darüber lustig macht.

Samui
10. 12. 2021 12:05
Antworte auf  Santoku

Halten Sie durch.. …. Respekt….. vielleicht bekommen Sie noch ein Bett im KH .

Grete
11. 12. 2021 0:57
Antworte auf  Samui

Hasserfüllt und bösartig haben Sie sich schon oft gegeben, aber das ist wohl das Menschenverachtendste und Abscheulichste, was ich je im Forum gelesen habe.

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 22:14
Antworte auf  Samui

Dir gehört die Fresse poliert. Das übernehme ich gerne.

Suppenkasper
10. 12. 2021 11:11
Antworte auf  Unbekannt

Also laut Arges ist es sehr still auf der Intensivstation und auch bei der Bettenstation ist es ruhig, im Anbetracht dass die Grippe kursiert in Österreichs Spitälern. Die ganze Aufregung der sie offensichtlich anheim gefallen sind ist eine medial inszenierte. Sehen sie einfach selbst nach https://covid19-dashboard.ages.at/dashboard_Hosp.html

KarinLindorfer
10. 12. 2021 14:56
Antworte auf  Suppenkasper

Sie wissen ja nicht einmal wie diese Einrichtung heißt. AGES ist der Name. Und nein es kursiert derzeit keine Grippe die kursiert nur in ihrem Kopf. Und davon abgesehen gibt es auch Intensivbetten die man für Unfälle und nach schweren OPs freihalten muss haben sie davon schon einmal gehört?

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 22:15
Antworte auf  KarinLindorfer

In deinem Kopf kursiert etwas, das weit schlimmer als die Grippe ist.

Grete
10. 12. 2021 11:21
Antworte auf  Suppenkasper

War die Antwort wirklich für Unbekannt gedacht? Oder vielleicht für KarinLindorfer? Dort passte sie, glaube ich, besser hin.

Ich habe mir gerade Ihren Link angesehen.

Es ist wirklich unglaublich, wie ständig Angst gemacht wird, ohne auf die sogar offiziellen Angaben zu schauen.
Aber durch viele Tests hochgeschraubte Inzidenzen sind natürlich viel besser zu vermarkten als Aussagen über verfügbare Spitalsbetten (samt Personal).

KarinLindorfer
10. 12. 2021 14:49
Antworte auf  Grete

Wann waren sie das letzte Mal in einem Spital auf einer Intensivstation? Noch nie? Dachte ichs mir doch. Was also befähigt sie dazu solche Aussagen zu treffen? Sie halten sich für besonders schlau und merken nicht einmal, was sie hier tun. Sie verbreiten Angst und Schrecken bei jenen für die eine Impfung wichtig wäre um ihr Leben zu schützen gleichzeitig verharmlosen sie eine Krankheit an der viele Menschen sterben. Und wenn alle Intensivmediziner in unserem Land behaupten ihre Stationen seine rappelvoll dann weis es die ach so belesene Grete besser. Merken sie eigentlich, dass sie sich mittlerweile lächerlich machen?

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 22:15
Antworte auf  KarinLindorfer

Du kennst die Intensiv auch nur aus der ZIB2.

Samui
10. 12. 2021 14:57
Antworte auf  KarinLindorfer

Danke für Ihre Zeilen

Samui
10. 12. 2021 12:07
Antworte auf  Grete

Grete spricht von Angst machen…. das kannst nicht erfinden.
Die Dame , die hier mit ihren abstrusen Links die meiste Angst unter verunsicherten Menschen erzeugt .
Pfui

Unbekannt
10. 12. 2021 11:29
Antworte auf  Grete

Ich habe mir bis Sept. 2021 die Sterbezahlen angesehen – das sind immerhin “3 ganze Wellen”. Bei den unter 65-jährigen hatte es 850 positiv getestete Tote. Bedenkt man, dass Fettleibigkeit und Diabetes mit Komplikationen die Hauptrisikofaktoren in dieser Altersgruppe sind, bleibt kaum Platz für gesunde Menschen um an dieser Atemwegsinfektion zu sterben oder auf der Intensiv zu landen. Dazu kommt noch, dass jeder Tote innerhalb von 28 Tagen nach einem Positivtest als C-Toter gilt, unabhängig von der wahren Todesursache. Das passiert, wenn “Virologen” und Tierärzte eine Pandemie konstruieren.

KarinLindorfer
10. 12. 2021 14:51
Antworte auf  Unbekannt

Ihre Analysen sind völlig uninteressant, begreifen sie das doch endlich. Sie sind kein Wissenschaftler, kein Statistiker kein Mediziner oder sonst irgend ein Fachmann für irgendetwas was diese Pandemie betrifft. Sie sind ein kleines Licht, dass sich hier wichtig macht und Unsinn verbreitet und jeder der halbwegs bei Verstand ist der merkt das.

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 22:17
Antworte auf  KarinLindorfer

Und was bist du, so rein von der Ausbildung her?

Grete
10. 12. 2021 16:33
Antworte auf  KarinLindorfer

Gestatten, ich will ja nicht provozieren, aber Sie sind Wissenschaftlerin, Statistikerin, Medizinerin? Und Sie wissen genau, dass ich noch nie auf einer Intensiv war? Sie bessern jemanden aus, der sich vertippt hat und statt AGES Arges schreibt? Aber selbst stehen Sie mit der Rechtschreibung permanent auf Kriegsfuß?
Merken Sie nicht, was Sie in Ihrem Zorn zusammenschreiben?
Ich bitte Sie, sich etwas zu beruhigen und durchzuatmen.

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 22:17
Antworte auf  Grete

sie ist Hilfspflegerin am Land und darf den Patienten den Po auswischen und die Urinflasche leeren.

nikita
10. 12. 2021 10:43
Antworte auf  KarinLindorfer

Danke für Ihre klaren Worte. Ich kann dazu nichts mehr sagen weil ich einfach nur mehr wütend bin.

Samui
10. 12. 2021 12:07
Antworte auf  nikita

Nicht nur Sie😡

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 22:18
Antworte auf  Samui

Samui zeigt Emotionen. Wurde aber Zeit.

siegmund.berghammer
10. 12. 2021 10:10

Dazu passt gut die heutige headline in der gleichgeschalteten Krone “Biontech-Chef rät zu Booster nach 3 Monaten”. Nun sollte es nicht mehr gar so lange dauern, bis auch den Geimpften endlich ein Licht am Ende des Tunnels aufgehen sollte. Ganz clever agiert ja PRW, sie ist zwar für das Impf-Abo, wollte aber nicht auf das Sieger-Foto der vier Impf-Fetischisten ÖVP/DabeiInnen/SPÖ/Neos. PRW denkt insgeheim, so wird womöglich die SPÖ als Bremser der Impfpflicht wahrgenommen. Allerdings, dieser Trick funktionierte bekanntermaßen auch beim Lieblingsschwiegersohn der Nation, nämlich KHG, nicht wirklich. Auch der lungerte bei seiner Gerichtsverhandlung medial stets teilnahmslos im Bereich des Gerichtssaal-Ausganges mit seinen Anwälten herum, ganz so als ginge ihn das nix an und er wäre nur zufällig dort. Wie die Sache für ihn ausging ist bekannt, er fasste nicht rechtskräftig einen saftigen Achter aus. Die vier Impfpflicht-Parteien sind jedenfalls nachhaltig beschädigt, komme was wolle…..

Key
10. 12. 2021 10:58
Antworte auf  Key

… Und viele Menschen verstehen immer noch nicht…, aber wurscht, jeder muss für sich selbst einstehen…, zumindest irgendwann..

KarinLindorfer
10. 12. 2021 10:34
Antworte auf  siegmund.berghammer

Die sogenannten “Geimpften” wie sie sie bezeichnen denen braucht kein Licht aufzugehen. Sie haben ganz einfach beschlossen keine schwere Erkrankung zu riskieren und wollten wieder ein normales Leben haben. Deshalb haben sie sich impfen lassen. Auch weil viele aufgrund ihres Alters und Gesundheitszustandes keine andere Wahl hatten. Diese Leute hier als dumm hinzustellen nur weil sie persönlich bereit sind das Infektionsrisiko einzugehen um auf einen anderen Impfstoff zu warten ist anmaßend und kommt überheblich rüber.

Grete
10. 12. 2021 10:50
Antworte auf  KarinLindorfer

“weil die Spitäler mit Leuten voll sind die wissentlich eine schwere Spitalspflichtige Erkrankung riskieren.”
“weil sie persönlich bereit sind das Infektionsrisiko einzugehen um auf einen anderen Impfstoff zu warten ist anmaßend und kommt überheblich (wer ist denn da überheblich?) rüber.”

Können Sie sich eigentlich einmal entscheiden, wofür Sie eintreten?

Einmal wird angeblich Kranken ein Bett weggenommen (i.e.eine OP verschoben) wegen der bösen Leute, die wissentlich eine schwere spitalspflichtige Erkrankung riskieren. Dann wieder sind Leute bereit, persönlich ein Infektionsrisiko einzugehen, weil …

In beiden Fällen wird jemandem ein Bett weggenommen (was natürlich nicht stimmt). Dem Betroffen wird es egal sein, ob es wegen eines “Bösen” ist oder wegen eines “Mutigen”.

Wenn jemandem ein “Bett weggenommen wird”, dann deshalb, weil das Gesundheitssystem kaputt gespart wurde.

OPs werden und wurden zu allen Zeiten verschoben.

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 22:19
Antworte auf  Grete

Für Karin gilt der Song von Roberto Blanco: Heute so, morgen so, einmal traurig, einmal froh.

Samui
10. 12. 2021 12:14
Antworte auf  Grete

Warum lügen Sie Grete? Was ist Ihre Mission? Gefällt es Ihnen die Gesellschaft zu spalten?
Welche Art von Widerstand wollen Sie?
Ich lese Ihre Posts jetzt schon sehr lange. Ich war auch immer etwas zurück haltend bei Ihnen .
Aber heute muss ich es Ihnen schreiben. Sie sind eine armselige Person, die hier gegen Zackzack wettert, und trotzdem hier schreibt, die von Angstmache der Regierung schreibt, aber selbst Angst mit Links verbreitet.
Sie werfen MIR Hass vor? Was ist das, was Sie hier tun?
Sie verunsichern Menschen, die überlegen sich doch impfen zu lassen.
Sie spalten, oft mit ” klugen” Sätzen , die Sie vorgeschrieben bekommen.
Sie sind ebenso eine tragische Person wie Ihr Freund Pro-schwurbel-krastinator.

Samui
10. 12. 2021 14:02
Antworte auf  Samui

Keine Antwort darauf Grete?
Habe ich also recht. Danke

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 22:21
Antworte auf  Samui

Super. Wenn jemand nicht antwortet, ist das der Beweis, dass du Recht hast. Gigantische Logik, kann man nicht erfinden.

Unbekannt
10. 12. 2021 11:07
Antworte auf  Grete

Das mit dem Bett weg nehmen ist ein klassisches Totschlagargument ohne Substanz. So kann man auch fragen, wieso ein Adipöser jemandem eine ICU weg nehmen darf, obwohl er an seinem Zustand selbst schuld ist. Fettleibige sind nunmal, geimpft oder ungeimpft, die Hochrisikogruppe bei den unter 65-jährigen.

Key
10. 12. 2021 11:01
Antworte auf  Grete

Genau, und just in der “Pandemie” wurden sehr viele Intensiv Betten eingespart und es fehlt mehr Personal denn je…, warum wohl….

nikita
10. 12. 2021 10:44
Antworte auf  KarinLindorfer

💪💪💪

Unbekannt
10. 12. 2021 10:42
Antworte auf  KarinLindorfer

Der Mehrheit war die Infektion wurscht, die wollte bequem fürs Schnitzel zum Wirt gehen. Diese Mehrheit wird jetzt populistisch missbraucht und instrumentalisiert.

Samui
10. 12. 2021 14:03
Antworte auf  Unbekannt

Schwachsinn

Grete
10. 12. 2021 10:00

So traurig es ist, aber es sieht so aus, als ob wieder einmal Kickl die einzig richtigen Worte gefunden habe.

“Man müsse im Dialog auf alle zugehen, aber trotzdem soweit an Verantwortung appellieren, dass es nicht egal sei, ob man unreflektiert hinter Neonazis und Neofaschisten hinterherhopple, so Kogler weiter.”

Dass Kogler mit den Grünen aber einer Partei hinterherhopple, die zur “Hälfte in den Häfn” gehörten, das blendet Kogler aus. Er wird mir mit jeder Wortmeldung immer unsympathischer.

Zum Abschluss noch ein Hinweis auf persönliche Rechtsmöglichkeiten gegen die Impfpflicht.
https://www.afa-zone.at/unsere-beitraege/
Fragen, die die Menschen wegen der Impfpflicht brennend interessieren:

Samui
10. 12. 2021 12:15
Antworte auf  Grete

Kickl gefällt Ihnen?
Danke…. ich dachte es mir sowieso.

Key
10. 12. 2021 11:06
Antworte auf  Grete

Und ja, ich hatte nie Fpö Nähe, aber Kickl findet seit langem die richtigen Worte, und als er Edtstadler im Sommer wg. Verhetzung eine Klage angedroht hatte, habe ich Respekt und auch im Umgang mit der Pandemie wäre er der Bessere…
HUCH, jetzt wart ich auf die Verteufelung, ich sowas von Rechte, ICH…

Samui
10. 12. 2021 14:04
Antworte auf  Key

Du bist hier in guter Gesellschaft. Das Forum ist rechts orientiert.

Leider😕

Error 404
10. 12. 2021 15:57
Antworte auf  Samui

Neben den totalitären Linken ist noch viel Platz links bevor man rechts abbiegt. Wir haben als Alternative noch die KPÖ, doch für Sie ist die auch wahnsinnig rechts :-))

Key
10. 12. 2021 11:25
Antworte auf  Key

Hab da was Nettes von Lisa Fitz…

oisdann
10. 12. 2021 9:57

Was will uns Kogler damit sagen –> Sofortiges Verbot von nicht genehmen Demonstrationen? – Alle Achtung, das nennt man grünes Demokratieverständnis

PublicEnemy
10. 12. 2021 14:21
Antworte auf  oisdann

Wieso wollte der Blecha (als ehemaliger JuSo und 68er) 1984 in Hainburg auch – hat ja prima funktioniert. Die Revolution frisst ihre Kinder 😉 nur diesmal in die andere Richtung
Zum Nachlesen; https://www.parlament.gv.at/ZUSD/PDF/Hainburg.pdf

oisdann
10. 12. 2021 14:29
Antworte auf  PublicEnemy

wie wahr…

Spassvogel
10. 12. 2021 14:23
Antworte auf  PublicEnemy

Damals haben die Betonschädel-Roten inkl. Gewerkschaft noch die grünen Aubesetzer verprügeln lassen. Jetzt lassen die Grünen die Verteidiger der Grundrechte verprügeln. Wie die Welt sich ändert.

KarinLindorfer
10. 12. 2021 14:29
Antworte auf  Spassvogel

Diese “Verteidiger der Grundrechte” wissen doch nicht einmal was Grundrechte sind, oder? Es ist kein Grundrecht das Gesundheitssystem unnötig zu belasten, andere Menschen mit einer Krankheit anzustecken weil man meint keine Maske tragen zu müssen, Leute mit Falschinformationen zu überschütten damit sie sich einer Impfung verweigern die ihnen vielleicht das Leben rettet usw.

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 22:29
Antworte auf  KarinLindorfer

Du tust nur hetzen und spalten Karin. Und nachplappern, was der ORF vorplappert. Zu mehr reicht es nicht. Versuche es mal mit Rückgrat und Ehrlichkeit statt Unterwerfung unter das vorgegebene Narrativ.

Grete
10. 12. 2021 18:14
Antworte auf  KarinLindorfer

Sollte das Gesundheitssystem unnötig belastet werden, dann, weil es ruiniert wurde durch Kaputt-Sparen.

Waren Sie nicht auch selbst einmal dieser Meinung?

Weihnachtsmann
10. 12. 2021 22:30
Antworte auf  Grete

Das war gestern. Heute sind wieder die Ungeimpften schuld. Morgen ists vielleicht wieder sonst jemand.

norri
10. 12. 2021 12:08
Antworte auf  oisdann

Der Uhudlerkogl.. mit seiner Schnapprede wird mit den Türkisen mit untergehen. Ich A-loch hätte den beinahe bei den letzten NRW. auch noch gewählt. Gott sei Dank hat das Bauchgefühl gesiegt.

hagerhard
10. 12. 2021 9:39

der neue bundeskanzler
verantwortlich für der versagen beim terror und die nacht der schande
der neue „alte“ aussenminister – ein türkiser überzeugungstäter
der neue finanzminister – ein kind der IV und des övp-wirtschaftsbundes
der neue bildungsminister – eine grazer wundertüte (kann auch positiv sein)
der neue innenminister – ein hardliner der sich eine dollfußgedenkstätte hält und mit einschlägigen äusserungen auffällt.
die neue staatssekretärin für jugend mit ziemlich alten ansichten.

dazu noch eine neue övp-generalsekretärin mit einer graffiti-phopie

das wird wohl eher nix.

https://www.hagerhard.at/blog/2021/12/ein-offizier-und-bundeskanzler/