Mittwoch, Juni 19, 2024

Krawalle in Amsterdam: Polizei löst Corona-Demo mit Schlagstöcken auf

Krawalle in Amsterdam

Trotz Verbots nahmen am Sonntag in Amsterdam rund 10.000 Menschen an einer Anti-Corona-Kundgebung teil. Wie mehrere Videoaufnahmen zeigen, kam es zu schweren Tumulten zwischen Demonstranten und Polizei.

Amsterdam, 03. Jänner 2022 | Die Ausschreitungen begannen am Sonntagnachmittag auf dem Platz vor dem Rijksmuseum, wo sich nach Angaben der Stadtverwaltung um die 10.000 Menschen an einer verbotenen Kundgebung beteiligten. Eine Gruppe von ganz in Weiß gekleideten Personen skandierte den Slogan “Dies ist hier keine Diktatur”.

Amsterdams Bürgermeisterin Femke Halsema von der Partei GroenLinks (GrünLinks) ordnete die Räumung des von Hunderten Polizisten umstellten Areals an.

Polizei ging mit Schlagstöcken gegen Demonstranten vor

Als die Polizei daraufhin einschritt, kam es laut Medienberichten zu schweren Auseinandersetzungen mit einigen Demonstranten. Videoaufnahmen im Netz zeigen, wie Polizisten mit Schlagstöcken und Hunden gegen Frauen und Männer vorgingen. Um die 30 Teilnehmer, die sich geweigert haben sollen, Anweisungen der Polizei zu befolgen, seien festgenommen worden.

Bei den Tumulten wurden mehrere Beamte und Demonstranten verletzt. Wie die Nachrichtenagentur ANP berichtete, zogen die meisten Demonstranten daraufhin durch Teile der Innenstadt zum weiter entfernten Westerpark. Dort nahmen viele von ihnen an einer genehmigten Kundgebung der rechtspopulistischen Partei Forum für Demokratie teil.

Später zogen mehrere Hundert Menschen zurück zum Museumsplatz. Erst am Abend beruhigte sich die Lage wieder.

Niederlande wegen Omikron im Lockdown

Die Niederlande befinden sich wegen der raschen Verbreitung der hoch ansteckenden Omikron-Variante des Coronavirus in einem harten Lockdown, der noch bis mindestens Mitte Jänner dauern soll.

(mst, apa)

Titelbild: APA Picturedesk

Autor

  • Markus Steurer

    Hat eine Leidenschaft für Reportagen. Mit der Kamera ist er meistens dort, wo die spannendsten Geschichten geschrieben werden – draußen bei den Menschen.

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

20 Kommentare

20 Kommentare
Meisten Bewertungen
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Jetzt: Die Klagenwelle gegen ZackZack!

Denn: ZackZack bist auch DU!