»Das ist krass«

Reaktionen auf die BMI-Chats

Medien und Politik sind wegen der ZackZack-Recherchen über Postenschacher in der Justiz in Aufregung. Das sind die wichtigsten Reaktionen.

Wien, 19. Jänner 2022 | Die erste ZackZack-Recherche zu den BMI-Chats schlägt hohe Wellen. Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka gerät als Vorsitzender für den kommenden ÖVP-Untersuchungsausschuss unter Druck. Die Vertreter des Korruptionsvolksbegehrens fordern konkrete Konsequenzen für die Beteiligten.

„Wieviel Besetzungs-Korruption hält dieses Land aus?“

Ibiza-Aufdecker Bastian Obermayer von der Süddeutschen kommentiert die Story auf Twitter: „Das ist (schon wieder) krass.“

Sein Kollege Oliver Das Gupta vom Spiegel spricht von „brisanten Chats“, die zeigen, wie „dubios der Chefposten der Oberstaatsanwalt Wien vergeben wurde.“

Falter-Chefredakteur Florian Klenk fragt, ob Eva Marek ihr Amt behalten könne: „Sie ist heute Vizepräsidentin des OGH. Und man fragt sich, wieso sie nicht längst ihre Akten gepackt hat. Wieviel Besetzungs-Korruption hält dieses Land eigentlich aus?“

„Das muss endlich aufhören“

Für das Antikorruptionsvolksbegehren fordert Verfassungsjurist Heinz Mayer, die Justiz vor politischer Einflussnahme zu schützen. „Politischer Postenschacher und von der Politik abhängige Karrieren sind nichts anderes als ein Angriff auf die Rechtsstaatlichkeit. Das muss endlich aufhören und im konkreten Fall Konsequenzen haben“, sagt Mayer.

Seine Kollegin Irmgard Griss, selbst pensionierte OGH-Präsidentin, ergänzt: “Die BMI-Chats zeichnen ein höchst besorgniserregendes Bild, in welcher Verfassung sich die sensibelsten Institutionen unserer Republik befinden. Es braucht nun rasche und schonungslose Aufklärung – solche unsäglichen Zustände dürfen wir keinesfalls hinnehmen.”

„Da kommt Arbeit auf den Ausschuss zu“

Die Opposition ist in ihrer Kritik geeint. SPÖ-Justizsprecherin Selma Yildirim sagt: „Das Problem der ÖVP mit Korruption wird immer offensichtlicher. Die ÖVP untergräbt damit den Rechtsstaat und beschädigt die Justiz. Das ist besorgniserregend.“ Die ÖVP habe „ihre Finger aus der unabhängigen Justiz zu halten!“

Jan Krainer, SPÖ-Fraktionsführer im ÖVP-Untersuchungsausschuss, kündigt an, dass die Chats im Ausschuss Thema sein werden: „Die BMI-Chats. Da kommt Arbeit auf den Untersuchungsausschuss zu.“

„Die ÖVP ist das Korruptionsproblem“

In dieselbe Kerbe schlägt FPÖ-Fraktionsführer Christian Hafenecker. Mit einem Seitenhieb auf Bundeskanzler Karl Nehammer sagt er: „Die ÖVP hat kein Korruptionsproblem – nein, die ÖVP ist das Korruptionsproblem der Republik.“ Der kommende Untersuchungsausschuss sei „eine parlamentarische Notwehrmaßnahme, um sich aus dieser mafiösen Umklammerung zu lösen.“ Dass Wolfgang Sobotka als „dunkelschwarzer Dreh- und Angelpunkt dieser Parteienstruktur“ den Ausschuss leiten könne, sei für Hafenecker „undenkbar“.

Ex-Nationalratsabgeordneter und U-Ausschuss-Mitarbeit Hansjörg Jenewein fände es „toll, wenn ZackZack dem parlamentarischen Untersuchungsausschuss die Unterlagen zur Verfügung stellen würde.“

NEOS-Fraktionsvorsitzende Stephanie Krisper sieht sich durch die ZackZack-Recherchen bestätigt: Die seien „ungeheuerlich, aber nicht überraschend.“ „Korruption in Justiz und Innerem, um sich und die Seinen zu schützen. Deswegen ist politische Einflussnahme auf Ermittlungen klar in unserem Fokus- auch im ÖVP-Untersuchungsausschuss. Damit es sich niemand mehr richten kann!“

„Bekenntnis zu Werten der ÖVP“

ÖVP-Fraktionsführer Andreas Hanger schiebt die heiße Kartoffel zu Altbundespräsident Heinz Fischer. Der habe schließlich die Ernennung Mareks vorgenommen. Im Übrigen sieht Hanger die ÖVP als Opfer: „Es kann nicht sein, dass Personen allein aufgrund ihres Bekenntnisses zu Werten der ÖVP automatisch aus allen Bewerbungsverfahren herausfallen.“

Als einzige Partei reagierten die Grünen nicht. Einzelne Grün-Politiker aus der zweiten und dritten Reihe äußerten sich sehr kritisch, offiziell gab es aber keine Stellungnahme. Auch Justizministerin Alma Zadic gibt sich bedeckt und will sich auf ZackZack-Nachfrage nicht äußern.

(tw)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

Kommentare sind Geschlossen.

119 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Tati
20. 01. 2022 14:08

Die Grünen befinden sich derzeit am absteigenden Ast und es wird immer klarer: Der Kogler pickt zu sehr an der ÖVP und sollte deshalb durch Pilz ersetzt werden.

darkside
20. 01. 2022 9:14

“Werte der ÖVP” ? Wer gute Satire liebt, liest sich jetzt das “Grundsatzprogramm 2015 – Die neue Volkspartei” durch. Einfach herrlich.

Martin100
20. 01. 2022 7:45

Geil..die Zadic gibt sich bedeckt, wundert mich das die nicht gleich untergetaucht ist! Zu der Ehre kommen wir nur, weil der Kloibmüller sein Handy versenkt hat bei einer Bootstour und der Techniker die Daten nicht vernichtet hat, ja..oft hast ein Pech😅🤣😂
Die Grünen…sind für mich mittlerweile Mittäter der korrumpierten ÖVP, ich hoffe das die LH Merkel-Leitner bei den Niederösterreich Wahlen die Zeche bezahlt

Kanton
20. 01. 2022 7:37

Unter Kogler/Wallner triften die Grünen ab zu einer autoritären Allmachtspartei. ZB Impfpflicht wurde angeblich eh die paar Einwände mit eingearbeitet… heißt soviel wie „geht’s scheuchen“. Omikron harmlos… aber die kommenden Varianten! Impfen auf Verdacht also…
Wegen der Korruptionsvorwürfe gegen die Schwarzen: WIR arbeiten doch gut zusammen für das Land…

Inszenierungskanzler
20. 01. 2022 1:25

Bemerkenswert ist, dass die übrige Medienlandschaft das Thema mehr oder weniger totschweigt oder höchstens in einer Randnotiz erwähnt. Hat die ÖVP etwa nach wie vor so viel Einfluss auf die Medien? Wenigstens der ORF hat unter Berufung auf Dr. Peter Pilz einen entsprechenden Beitrag online gestellt.

MarkFelt
19. 01. 2022 23:19

wie hieß der eine da noch …. aja Kogler… wo ist der???…. ich denk der macht es dem Häupl gleich…… macht Wien sauber da er mit so einem großen Fetzen durch die Stadt geht… ein Schelm….

Kurt Knurrt
19. 01. 2022 23:09

Krasse – Die ÖVP ist das Opfer! :-))

Dealer
19. 01. 2022 22:30

Für mich hatten und haben die heutigen Veröffentlichungen samt Nebensträngen und der gestrigen Vorinformation weit mehr Sprengkraft als das Ibiza Video.
Aber wahrscheinlich war das so enorm, dass es noch eine Zeit dauern wird, bis es in der wahren Dimension überhaupt begriffen wird und man wieder aus der Stockstarre erwacht?
Vor einer vollständigen Aufklärung auch was den Medienskandal betrifft, würde ich in Österreich nun mindestens keine Wahlen mehr abhalten, nicht einmal mehr Gemeinderatswahlen?

Die Frage ist, wie man diesen neuen Skandal nun benennen soll, bevor ihn die internationale Presse benennt?
So ist der Name Zackzack ja schon aus dem Ibiza Video entstanden.
Vielleicht Ibiza Nachbeben, oder Ibiza II, oder Zackzack Aufdeckerskandal, oder?

Kein Sterbenswörtchen heute in der ZIB II dazu von Armin Wolf.
Da ich zwischenzeitlich weiß, dass auch dieser von der Niederösterreichischen Parteispitze genehmigt wurde, wundert mich das nun wenigstens nicht mehr

Chris2012
19. 01. 2022 22:29

Die Justiz versucht sich seit Jahren jeglicher Kontrolle zu entledigen, damit die Politiker ungehindert hinter den Kulissen die Strippen ziehen können. Mama Zadic und Opa VdB schweigen wie bei jedem Justizskandal weil sie die Machenschaften der Justiz von Gesetzes wegen nicht einmal kommentieren dürfen. In der Justiz kann man manchen was man will und hat keine Sanktionen zu befürchten. Die Kontrolle der Justiz funktioniert überhaupt nicht. Skandl über Skandal und Dr. W. Brandstetter ist “freiwillig” gegangen worden um das Ansehen der Justiz ja nicht zu beschädigen, anstatt dass man ihn in hohem Bogen hinausgeworfen hätte. Genau aus diesem Grund aber ist das Ansehen der Justiz beschädigt. Es mieft nach Freunderlwirtschaft und ein Aug zu drücken in den eigenen Reihen … Man sollte die ganze Justiz und Richter Bagage wegen Eidbruchs einsperren wenn der leiseste Verdacht des Amtsmissbrauchs sich erhärtet. Macht brauch Kontrolle und die fehlt in der Justiz. Man kontrolliert sich nu selbst.

Voit
19. 01. 2022 22:12

Weg mit der NÖVP dann all den Sumpf in deren Machtzentren trocken legen.

na servas
19. 01. 2022 21:39

Die Schnittlauchjünger schweigen, Zadic, Maurer,…alle ganz leise. Vor allem ist unser Witzekanzler temporär nicht auffindbar. Sehr staatstragend und bürgernah, Werner Kogler, chapeau!

Levante
19. 01. 2022 21:25

Im Standard wird Zensuriert was das Zeug hält … Österreichs Medien im Jahre 2022…

Amberg
19. 01. 2022 20:32

Für Peter Pilz und Team… ihr seid wirklich wie das Edelweiß! Ein Symbol für Mut und Vertrauen.
Danke!

Surfer
19. 01. 2022 20:19

Sobotka steckt selbst tief im System und dürfte gar keinen Ausschuss gegen seine Partei führen…was der letztes mal aufgeführt hat ist eindeutig Amtsmissbrauch.

Piedro
19. 01. 2022 20:01

“Als einzige Partei reagierten die Grünen nicht.”
Überraschung! Die Paradedisziplin der Grünlinge: schweigen, verharren, abwarten, ob die Opposition eine Reaktion erforderlich macht. Wie es “der Anstand” tun würde.

Bastelfan
19. 01. 2022 19:18

Der hänger sollte uns einmal erklären, was die werte der vp sind.
verwechselt er da nicht etwas mit der sog ehrenwerten gesellschaft?

Surfer
19. 01. 2022 20:20
Antworte auf  Bastelfan

Postenschacher, korruption kriminell…
Dreibein…

UpupaEpops
19. 01. 2022 18:53

“Politischer Postenschacher und von der Politik abhängige Karrieren sind nichts anderes als ein Angriff auf die Rechtsstaatlichkeit. Das muss endlich aufhören und im konkreten Fall Konsequenzen haben“, sagt Meyer.

Dem ist voll und ganz zuzustimmen.
Und als logische Konsequenz müssen alle Anstrengungen unternommen werden dass

a) so lange und ausführlich wie möglich die letzten 30 Jahre politischer Aktivität der ÖV und FPÖ aufgearbeitet werden können

b) strafrechtliches Relevantes entsprechende Folgen zeitigt und

c) beide Parteien auf Jahrzehnte keiner Bundes-/Landesregierung mehr angehören.

na servas
19. 01. 2022 21:44
Antworte auf  UpupaEpops

Da hat wer die SPÖ vergessen, warum auch immer. Erlaube mir das ausdrücklich nachzuholen

Bastelfan
19. 01. 2022 19:20
Antworte auf  UpupaEpops

so, und nur so, kommen intelligenzmäßig maximal durschnittspersonen in höchste ämter.

Psyched_poke
20. 01. 2022 8:29
Antworte auf  Bastelfan

Ja immerhin, das was wir jetzt haben ist ja maximal nur unterdurchschnitt.

hr.lehmann
19. 01. 2022 18:55
Antworte auf  UpupaEpops

👍

criticalmind
19. 01. 2022 18:48

Schon erschreckend in welchem Dunstkreis sich die angeblich moralischen und oberlehrerhaften Grün*innen befinden.

Surfer
19. 01. 2022 20:22
Antworte auf  criticalmind

Sie bewegen sich nicht nur darin sondern Sind Teil des Dunstkreises, wer im Abwasserkanal der türkisen hinterherschwimmt gehört dazu…

Kanton
20. 01. 2022 7:40
Antworte auf  Surfer

Ist das nicht so wie bei den Demos gegen die C-Maßnahmen?

wolfi
19. 01. 2022 18:48

Grüne- geht solange noch Zeit ist-ihr seid sonst dabei:
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen kompletten Bundesvorstand der Grünen
Die Berliner Staatsanwaltschaft hat nach SPIEGEL-Informationen Ermittlungen gegen die Grünenführung eingeleitet – darunter Außenministerin Baerbock und Wirtschaftsminister Habeck. Vorwurf: Untreue zum Nachteil der eigenen Partei.

Piedro
20. 01. 2022 6:26
Antworte auf  wolfi

Ah geh, formalistische Peanuts, die nix mit dem Thema zu tun haben. In Austria geht’s um was ganz anderes. Um die Frage, ob die Grünen das Schwarze System stützen, oder ob die Bruxsche Theorie der Opposition in der Regierung, mit dem Ziel, den Koalitionspartner zu schädigen, zutrifft. Ich persönlich sehe wenig Indizien für die zweite Option, dass die erste zutrifft ist dagegen recht deutlich erkennbar.

Bastelfan
19. 01. 2022 19:20
Antworte auf  wolfi

und justizministerium wieder in vp fönge?

Bastelfan
19. 01. 2022 19:21
Antworte auf  Bastelfan

ä

denkansatz
19. 01. 2022 18:45

Dass sich Frau Zadic aus der öffentlichen Diskussion heraushält verstehe ich. Ich denke, sie hat es in ihrem Ministerium mit viel Gegenwind zu tun und andere Tätigkeiten, als PKs zu veranstalten.
Dass sich jedoch die anderen Grünen so nobel zurückhalten, nach diesen Meldungen, ist für mich eine Unverschämtheit.
Herr Vizekanzler, wo sind sie?
Frau Klubobfrau der Grünen, was machen Sie in dieser Causa?

amour
19. 01. 2022 23:16
Antworte auf  denkansatz

Die Maurer verdonnert lieber Vorarlberger Stadträte zum Rücktritt..

Surfer
19. 01. 2022 20:25
Antworte auf  denkansatz

https://zackzack.at/2021/07/26/kurz-muss-nicht-vor-den-staatsanwalt-zadic-faellt-wksta-in-den-ruecken/

Nur einer der vielen Artikel die nicht zeigen das sie unabhängig sondern türkis ist….

O_ungido
20. 01. 2022 6:23
Antworte auf  Surfer

Vaschissans Xindl elendichs….

Surfer
19. 01. 2022 20:24
Antworte auf  denkansatz

Sie hält sich raus weil sie Teil des türkisen Netztwerkes ist…
Bis jetzt wurden sämtliche Verfahren gegen türkise oder Freunde eingestellt….
Warum schweigt sie….weil sie zusieht…

criticalmind
19. 01. 2022 18:49
Antworte auf  denkansatz

Weiter am gemeinsamen Futtertrog sitzen ?

wolfi
19. 01. 2022 18:42

An die Redaktion- ich unterstütze derzeit seit mehr als 1 Jahr die Redaktion- wie kann ich erhöhen? Danke!

Voit
19. 01. 2022 18:12

Gibt es eigentlich auch Skandale, wo die ÖVP nicht beteiligt ist. Gut, die trottelhafte Performance vom Herpferd in Sachen Corona, aber sonst? Ibiza war der reinste Segen, es wären all die türkisen Sauereien nie aufgekommen

siegmund.berghammer
19. 01. 2022 17:48

Hanger im O-Ton….”dass Personen allein aufgrund ihres Bekenntnisses zu Werten der ÖVP”…..
Die “Werte” der ÖVP…..Das kannst eigentlich nicht erfinden…..

NiceJob
19. 01. 2022 17:47

Also ich wär dafür, dass wir für unseren Nebenerwerbs-Ewok(oben im Bild) einen GoFundMe anlegen, um seinen Proteinshake-Bedarf zu decken. Die wird er in nächster Zeit brauchen.

amour
19. 01. 2022 23:19
Antworte auf  NiceJob

Nebenerwerbs-Ewok🤣🤣
YMMNaD🤣👍

Bastelfan
19. 01. 2022 19:24
Antworte auf  NiceJob

soll das ein rätsel sein?

Voit
19. 01. 2022 17:41

Diese korrupten Schwarz-türkisen gehören von der Regierungsbank gejagt

mrsmokie
19. 01. 2022 17:38

Solange Zadic sich bedeckt hält, müssen die türkisen zittern.

Bastelfan
19. 01. 2022 19:24
Antworte auf  mrsmokie

werden bald zum gegenschlag ausholen

Piedro
19. 01. 2022 20:05
Antworte auf  Bastelfan

Denen bleibt nur noch, sich gegenseitig zu schlagen. Du bist schuld! Nein du! Aua! Du bist trotzdem schuld!

Bastelfan
20. 01. 2022 9:09
Antworte auf  Piedro

Sie unterschätzen die brüder.

Piedro
20. 01. 2022 10:43
Antworte auf  Bastelfan

Die sind so tief, wie soll man die noch unterschätzen?
Klar werden die rumkeifen, klar werden die rumfuchteln, klar werden sie geifern. Ein bisschen Spaß muss sein.

Wolfgang1958
19. 01. 2022 17:25

Was macht Zadic eigentlich hauptberuflich? Es wäre ihre VERDAMMTE PFLICHT, sofort eine interne Untersuchung anzuordnen, da sie sich aber bedeckt hält, ist für mich ein Beweis, das die GRÜNEN nicht nur ihre Prinzipien, Grundwerte und Moral abgelegt haben sondern genauso ein widerliches Pack sind wie die ÖVP. Sind Geld und Regierungsbeteiligung mehr wert als alle Grundwerte? Wenn ja Liebe Grüne dann schleicht euch aber rasch. Diese Regierung gehört SOFORT AUFGELÖST VAN DER BELLEN oder auf was warten sie noch, sind sie eigentlich noch bei Trost, merken Sie nicht das diese Regierung zum Großteil aus KRIMINELLEN besteht? Ich glaube sie gehören zu diesen Falotten, anders ist ihr komatöse Zustand nicht mehr zu erklären. Mir graust vor euch allen, ich hoffe inständig, das ihr alle eure saftige Strafe bekommt. Könnte man miesen Charakter bestrafen, stünde euch allen LEBENSLÄNGLICH zu!!!!!!!!!

Bastelfan
19. 01. 2022 19:25
Antworte auf  Wolfgang1958

beruhigen sie sich.

wolfi
19. 01. 2022 18:49
Antworte auf  Wolfgang1958

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen kompletten Bundesvorstand der Grünen
Die Berliner Staatsanwaltschaft hat nach SPIEGEL-Informationen Ermittlungen gegen die Grünenführung eingeleitet – darunter Außenministerin Baerbock und Wirtschaftsminister Habeck. Vorwurf: Untreue zum Nachteil der eigenen Partei.

Bastelfan
19. 01. 2022 19:25
Antworte auf  wolfi

sind wir schon wieder heim im reich?

hr.lehmann
19. 01. 2022 18:38
Antworte auf  Wolfgang1958

Weil sie ja nun so genau wissen was intern läuft. Die Türkisen tappen hier im Dunkeln da sich Zadic bedeckt hält (und hoffen lediglich dass Soberl den lecken Kahn noch einmal in sicheres Gewässer steuert), sie aber wissen da anscheinend viel genauer Bescheid als etliche türkise Regierungsmitglieder. Respekt Hr.Wolfgang, sie müssen ja wirklich ein Insider mit beneidenswertem Beziehungen sein wenn sie da gleich von Beweisen schreiben. So, nun Ironie off…Mir kommt eher vor dass sie sich da nur eminent wichtig machen wollen und dafür wieder einmal eine Gelegenheit am Schopf packen um VdB und Zadic ans Bein pinkeln zu können. Und da kommt ihnen das Zackzack Forum wieder einmal sehr gelegen, mir scheint

Bastelfan
19. 01. 2022 19:26
Antworte auf  hr.lehmann

manche erregen sich eben gern.

Piedro
19. 01. 2022 20:39
Antworte auf  Bastelfan

Das nennt sich Masturbation.

Wolfgang1958
19. 01. 2022 19:07
Antworte auf  hr.lehmann

Wenn sie die Linie die Grün fährt, nämlich die ÖVP zu schützen um weiter am Futtertrog zu bleiben, gutheißen ist das ihre Sache, sie können auch meine Meinung kritisieren. Sie haben ihre Meinung ich meine. Lernen Sie sinnerfassend lesen. Es waren nicht die sondern der Beweis, aber nicht in der Sache sondern bezogen auf die grüne Doppelmoral. In welchem Forum ich einen Kommentar abgebe müssen sie auch mir überlassen. Schönen Abend.

Piedro
19. 01. 2022 20:09
Antworte auf  Wolfgang1958

“Lernen Sie sinnerfassend lesen.”
Kollege, du solltest dir überlegen wem du diese Empfehlung gibst. Nicht ohne Großbuchstaben und rudelweise Satzzeichen auskommen, aber sich aufplustern, wenn man dich ausnahmsweise mal ernst nimmt.

bmtwins
19. 01. 2022 17:36
Antworte auf  Wolfgang1958

grundsätzlich bin ich gleicher meinung, es gibt nur ein probelm: wenn Zadic das macht, lässt die ÖVP die Koa platzen, wir haben neuwahlen und irgendwie krallen sich die schwürkisen dann das JM und dann wird in der sekunde alles daschlogn

Bastelfan
19. 01. 2022 19:27
Antworte auf  bmtwins

so right.

Wolfgang1958
19. 01. 2022 18:18
Antworte auf  bmtwins

Es gibt nach Neuwahlen keine ÖVP mehr in der neuen Regierung,
ich hoffe auf die Vernunft der Österreicher.

Piedro
19. 01. 2022 20:10
Antworte auf  Wolfgang1958

Ich fürchte, die Vernunft der meisten Landsleute bewegt sich ungefähr auf deinem Niveau. Trotzdem besteht Hoffnung.

Bastelfan
19. 01. 2022 19:27
Antworte auf  Wolfgang1958

kennen sie ösis wirklich?

hr.lehmann
19. 01. 2022 18:45
Antworte auf  Wolfgang1958

Sie meinen wohl dass wir vernünftigerweise die Freiheitlichen ans Ruder wählen sollen? Also ich glaube da eher dass die Vernunft der Österreicher dafür sorgt dass die FPÖ nach mehreren katastrophalen Regierungsbeteiligungen nicht mehr an die Macht gelangt. In Sachen Korruption stehen diese der ÖVP in nichts nach wie wir nun alle wissen sollten.

Wolfgang1958
19. 01. 2022 19:13
Antworte auf  hr.lehmann

Ich meine überhaupt nicht, sondern Neuwahlen wären aufgrund der Skandale längst angebracht. Ich glaube sie haben ein FPÖ Trauma, jeder kann wählen wen er will, ich will nur ihre abgehalfterten Grünen nicht, ebenso wenig die korrupte ÖVP. Schönen Abend die zweite.

Bastelfan
19. 01. 2022 19:32
Antworte auf  Wolfgang1958

ich zb habe ein fp trauma, seit mir meine großmutter als nicht einmal schulpflichtiges kind genauestens beschrieben hat, was die vorvorgängerpartei der fp den juden angetan haben.
genauer gesagt handelt es sich um ungarische juden im winter 44/45.
ich hätte gern auf dieses trauma verzichtet, aber ich danke meiner seit 40 jahren toten großmutter dafür, dass sie mir die augen geöffnet und das herz gerührt hat.

Samui
19. 01. 2022 17:24

Wieso reagiert Grün nicht? Wo is der Werner?

Übrigens: Danke Zackzack

Bastelfan
19. 01. 2022 19:32
Antworte auf  Samui

Lassen wir ihm ausnahmsweise einen tag zum nachdenken.

amour
19. 01. 2022 23:24
Antworte auf  Bastelfan

Oder zum ausnüchtern..

Bastelfan
20. 01. 2022 9:11
Antworte auf  amour

Wer ohn sünde ist, der werfe den 1.stein.

O_ungido
20. 01. 2022 6:28
Antworte auf  amour

Touché (mon) amour!

plot_in
19. 01. 2022 18:59
Antworte auf  Samui

Ich habe zwei Bedenken: Reagiert Grün scharf, dann muss die ÖVP die Koalition verlassen. Da sich eine Rot-Grün-Pink-Mehrheit nicht ausgeht im Parlament, muss es zu Neuwahlen kommen.

Bedenken: Es ist noch nicht genug am Tisch, dass ÖVP sicher draußen sein wird.
Bedenken: Durch Neuwahlen gibt es keinen UA, wird alles wieder eingemottet.

Der UA könnte noch einiges ans Licht bringen, das eine ÖVP-Stärkung ungewiss macht.

Samui
19. 01. 2022 19:32
Antworte auf  plot_in

Sie haben nicht ganz unrecht😕

Wolfgang1958
19. 01. 2022 17:41
Antworte auf  Samui

Mit VdB auf der Flucht

Piedro
19. 01. 2022 20:12
Antworte auf  Wolfgang1958

Wolltest nicht bubu machen, kleines Wolferl?

Bastelfan
19. 01. 2022 19:35
Antworte auf  Wolfgang1958

das hättens wohl gern.
nach dem krieg sind ja die nazis über die vatikanroute geflüchtet.
warum haben diese flohbeidln (gelinde gesagt) nicht die verantwortung für ihre verbrechen übernommen?
so eine feige bande, deserteure mit 1 wort.

hr.lehmann
19. 01. 2022 18:49
Antworte auf  Wolfgang1958

Offensichtlich leiden sie an einem Trauma das durch Hofers Niederlage im BP Wahlkampf verursacht wurde.

Wolfgang1958
19. 01. 2022 19:16
Antworte auf  hr.lehmann

Sie kann ich nicht mehr ernstnehmen damit ist für mich alles gesagt, fröhliches weitertraumaposten. Wenn’s Ihnen hilft.

hr.lehmann
19. 01. 2022 19:29
Antworte auf  Wolfgang1958

Aber sie erwarten wohl dass man solche Postings wie Letzteres ernst nehmen sollte. War weder lustig noch seriös….

bmtwins
19. 01. 2022 17:36
Antworte auf  Samui

weisst eh – auf “Kur” 🙂

Samui
19. 01. 2022 19:33
Antworte auf  bmtwins

Aja 😉

Dealer
19. 01. 2022 17:11

Habe die Ehre!
Jetzt wird auch Peter Pilz in den U- Ausschuss geladen.
Weit hat es ZackZack bereits gebracht…
https://www.derstandard.de/story/2000132665718/oevp-korruptions-u-ausschuss-will-mit-kanzlerbefragung-beginnen

Piedro
19. 01. 2022 20:16
Antworte auf  Dealer

Das wird ja richtig spannend bei Euch! Und keine Live-Übertragung! Das wären bessere Quoten als Fußballweltmeisterschaft, eh kloa, da ist Austria nicht dabei… als Hahnenkammgaudi oder so…

Bastelfan
19. 01. 2022 19:54
Antworte auf  Dealer

haben sie hier etwas falsch verstanden?

Dealer
19. 01. 2022 22:22
Antworte auf  Bastelfan

Nein war als Satire gemeint und kann ich nur wieder hoffen, dass sie auch so ankam?
Zukünftig werde ich sie als solche kennzeichnen!

Bastelfan
20. 01. 2022 9:12
Antworte auf  Dealer

Aha.

mrsmokie
19. 01. 2022 17:05

Der Hanger wieder einmal, jetzt müssen die Schwarzen aber wieder tief in die Tasche greifen. Und gleich hat wieder jemand anderer Schuld. Dem Hanger kann man vielleicht noch nachsehen, dass er seine Partei noch nicht lange genug kennt

Bastelfan
19. 01. 2022 19:55
Antworte auf  mrsmokie

i wo.

bmtwins
19. 01. 2022 16:52

war ja sowas von klar, dass hanger die schuld von der ÖVP wegschiebt und allen ernstes fischer dafür verantwortlich macht. an fischer kommt von den ganzen schwarzen löchern keiner auch nur im geringsten heran, und unser kettenraucher in der hofburg auch nicht

19. 01. 2022 16:52

“Es kann nicht sein, dass Personen alleine aufgrund ihres Bekenntnisses zu Werten der ÖVP automatisch aus allen Bewerbungsverfahren herausfallen.” Sicher kann das sein, wenn die Werte der ÖVP Korruption und Postenschacher sind, Herr Hanger. Sorgen sie dafür, dass sich das endlich ändert dann lässt sich auch über Postenbesetzungen mit ÖVPlern wieder reden.

Bastelfan
19. 01. 2022 19:56
Antworte auf 

das hat mir ein schwarzer personalvertreter schon vor 40 jahren ins gesicht gesagt.

plot_in
19. 01. 2022 19:00
Antworte auf 

So ist es!

Franz Stephan H.
19. 01. 2022 18:57
Antworte auf 

Der Hanger will aber sowas von nichts ändern, womöglich geht dann sein Futternäpfchen verloren.

der Beobachter
19. 01. 2022 16:52

“Als einzige Partei reagierten die Grünen nicht”…
Eine Schande für diese Beitragstäter mit dem (erpressten) DabeiVdB. Die Gründungsgrünen würden sich im Grabe umdrehen, könnten sie noch miterleben, was aus dieser einstmals notwendigen und moralisch hochstehenden Partei geworden ist.
Sigfrid Mau(r)er rennt nadelstreifbekleidet, mit gesenktem Kopf durchs Parlament und hat mit dem Gust eine “rechte” Hetz. Kogler (nicht mehr vorhanden) dürfte wieder auf (Entziehungs)kur sein, Zadic wird das nächste Korruptionskoalitionsregierungsmitglied sein, das ausgewechselt werden wird.
Einstweilen, gute Nacht Österreich! (Aber vielen Dank an Thomas Walach, Peter Pilz und seine Investigatoren),

Piedro
19. 01. 2022 20:18
Antworte auf  der Beobachter

“…mit dem (erpressten) DabeiVdB…”
Wirst du eigentlich erpresst die Blödsinnsfloskel in jeden Beitrag einzubauen, oder faselst du nur gerne Bullshit, den du nie beweisen könntest? Heller wird’s für dich nie, in deiner Grauzone.

der Beobachter
19. 01. 2022 21:28
Antworte auf  Piedro

Na lieber Piedro, heute sind wir aber wieder rustikal unterwegs. Langsam bestätigen Sie meinen Verdacht, dass Sie mit dem LegoB mehr gemeinsam haben, als Sie uns glauben machen wollen…
Trotzdem muss es heller werden Österreich!

Piedro
20. 01. 2022 10:35
Antworte auf  der Beobachter

A geh, der gute Leo weiß doch nicht, wie man mit die Leit red. Ich hoffe es war “rustikal” genug um zu vermitteln, wie doof diese Daueransage eines erpressten Präsidenten ist, wenn man nix zu bieten was, was das auch nur andeutungsweise belegt. Lass das einfach mal, und schon wird’s ein bisschen heller in Österreich.

der Beobachter
20. 01. 2022 11:40
Antworte auf  Piedro

Lieber Piedro, (oder sollte ich LegoB sagen?) eben deshalb war ja eine Imagekorrektur angesagt, weil man wissen muss, wie man mit die Leit red. Die Rolle des Alleinunterhalters, Provokateur und Klickbeschleunigers haben Sie (bezahlt?) übernommen, oder weiterbehalten. Auch wenn Ihnen die Leichen im Keller unseres genötigten (und mitspielenden) DabeiVdB nicht bekannt sind, würde er sich über faktenbefreite “Stangenhalter” wie Sie, riesig freuen. Des Weiteren sind die (vorhandenen) Belege zur Beweisführung sicherlich nicht für Sie geeignet…
Es muss heller werden Österreich!

Piedro
20. 01. 2022 15:49
Antworte auf  der Beobachter

Ach, mein Spannerlein, habe ich dir nicht schon gesagt was mit der Pilz bezahlt? Vor lauter Neid schon wieder vergessen? Dein blödes Geblubber, das andeuten soll du wüsstest irgendwas über van der Bellens Leichen im Keller, ist bestenfalls albern. Deine “vorhanden Belege”, die angeblich nicht für jeden/nicht für mich geeignet sind, solltest du mal mit einem Facharzt besprechen. Vielleicht wird es dann auch heller in Österreich. Ein Dampfplauderer weniger kann schon viel ausmachen.

der Beobachter
20. 01. 2022 16:03
Antworte auf  Piedro

Ja lieber Piedro, jetzt kommt der wirre LegoB zum Vorschein. Argumentationsnotstand wird mit untergriffiger Verächtlichmachung des Gegenüber kompensiert. Soll sein. Ich denke in Zukunft bleiben Sie wieder unter Ihresgleichen und Sie beweihräuchern sich gegenseitig. Damit wäre meine heutige Therapiestunde mit Ihnen beendet-sonst wirds noch zu kostspielig für Sie…
Trotzdem muss es heller werden Österreich!

Piedro
20. 01. 2022 17:01
Antworte auf  der Beobachter

Kollege, Argumentationsnotstand zu deinem Geschwafel setzt einen schweren Hirnschaden voraus. Wenn du was über vdBs “Leichen” weißt (was du ja nicht nur angedeutet, sondern sogar behauptet hast), die ihn erpressbar machen, dann raus damit. Oder schick’s dem Pilz, der macht das dann, wenn dir die Eier fehlen. Aber geht ja nicht, weil du ganz genau gar nichts weißt und nur periodisch dumm rumblökst. Immer der gleiche, blöde Spruch, und wenn du mal drauf angesprochen wirst schwafelst du Blödsinn, wenn man dem nicht zustimmt machst du eine auf Mimöschen. Armselig. Bleib im Dunkeln, wenn’s dir taugt, kein Problem.

der Beobachter
20. 01. 2022 18:15
Antworte auf  Piedro

Lieber Piedro, Peter Pilz ist in Kenntnis. Weiterhin schöne Tage in Vulgarien…
Es muss heller werden Österreich!

Bastelfan
19. 01. 2022 19:57
Antworte auf  der Beobachter

gemach, kennen sie den begriff taktik?

der Beobachter
19. 01. 2022 21:39
Antworte auf  Bastelfan

Schon lieber Bastelfan, aber Verbrechen und organisierte Korruption zu “übersehen”, hat nichts mehr mit Taktik zu tun.
Es muss heller werden Österreich!

Bastelfan
20. 01. 2022 9:13
Antworte auf  der Beobachter

Was sollrn die grünen tun, die koaltion aufkündigen und den brüdern das jm zurückgeben?

der Beobachter
20. 01. 2022 9:41
Antworte auf  Bastelfan

Lieber Bastelfan, was meinen Sie mit das JM zurückgeben? Gehört es der schwarzen Mafia, haben sie eine Erbpacht darauf abgeschlossen? Nein. Hätten die DabeiInnen (Grüne sind das nämlich schon sehr lange keine mehr…) Anstand, müssten sie diese nur mehr aus Hass und persönlichen Interessen bestehende Korruptionskoalition schon lange beenden. Der Pöbel könnte dann entscheiden, ob (so wie Sie annehmen lieber Bastelfan) die schwarze Mafia stark genug sein wird, um überhaupt einen Anspruch auf eine neuerliche Regierungsbeteiligung stellen zu können. Dass die schwarze Familie natürlich keine sonderliche Lust auf Neuwahlen, bei all ihren ans Tageslicht kommenden Skandalen hat, sollte jeder begreifen. Durch das verachtenswerte Festkleben der DabeiInnen an den Trögen, wird dem Pöbel aber a priori die Chance genommen, den Schwarzen die nötige Rechnung zu präsentieren. Und die Rolle des von der Familie genötigten DabeiVdB tut das Übrige zu dieser anhaltenden Misere für den Pöbel und das Land…
Trotzdem muss es heller werden Österreich!

Franz Stephan H.
19. 01. 2022 18:59
Antworte auf  der Beobachter

Hörens doch endlich auf mit ihrem dümmlichen “Beitragstäter (erpressten) DabeiVdB” Geschwurbel.

Piedro
19. 01. 2022 20:19
Antworte auf  Franz Stephan H.

Echt jetzt. Das scheint zwanghaft zu sein.

Wolfgang1958
19. 01. 2022 17:38
Antworte auf  der Beobachter

Ich habe mir immer schon gedacht das die Sigrid ein Sigfried ist.

Bastelfan
19. 01. 2022 19:58
Antworte auf  Wolfgang1958

bleiben wir sachlich.

19. 01. 2022 17:19
Antworte auf  der Beobachter

👍

hagerhard
19. 01. 2022 16:30

da hanger macht schon wieder einen auf komiker
erstens is plötzlich der fischer schuld und zweitens:
„Es kann nicht sein, dass Personen allein aufgrund ihres Bekenntnisses zu Werten der ÖVP automatisch aus allen Bewerbungsverfahren herausfallen.“
dabei sollte es eigentlich heissen, dass in zukunft die mitgliedschaft in der övp bei jeder weiteren besetzung von posten ein ausschliessungsgrund ist.

weit hammas bracht.

https://www.hagerhard.at/blog/2021/10/6780/

Bastelfan
19. 01. 2022 20:01
Antworte auf  hagerhard

wie gesagt, vor 40 jahren hat mir das schon ein schwarzer personalvertreter ins gesicht gesagt.
ich vermute, jeder schwarze funktionär bekommt beim antritt so eine kleine schwarze maobibel in die hand gedrückt.
man müsste das verfilmen, von monty python kaliber.

bmtwins
19. 01. 2022 16:53
Antworte auf  hagerhard

ÖVP und Werte – ist das nicht ein Widerspruch in sich??

Piedro
19. 01. 2022 20:20
Antworte auf  bmtwins

Keinesfalls. Sind halt nur nicht die Werte der Verfassung und des Volkes.

Bastelfan
19. 01. 2022 20:02
Antworte auf  bmtwins

die stoßen sich gegenseitig ab, wie gleiche pole.

Istria
19. 01. 2022 17:44
Antworte auf  bmtwins

wenn’s um’s Geld und Macht geht, keiner

plot_in
19. 01. 2022 19:01
Antworte auf  Istria

… ein Geldwert eben 😀

Bastelfan
19. 01. 2022 20:03
Antworte auf  plot_in

geld und macht heißen die werte.

accurate_pineapple
19. 01. 2022 17:14
Antworte auf  bmtwins

………und was für einer!