Kein 2G und kein Gewerbe

Illegales Gasthaus in Niederösterreich aufgeflogen

Bei einer Razzia im Bezirk Neunkirchen hob die Polizei ein illegal betriebenes Gasthaus aus. Viele Gäste hatten keine 2G-Nachweise dabei, es gab zusätzliche Anzeigen wegen ihres Verhaltens bei der Razzia. 

Wien, 12. Februar 2022 | Im niederösterreichischen St. Johann am Steinfelde ist am Freitagabend ein illegal betriebenes Gasthaus aufgeflogen. Polizei und Finanzpolizei stürmten das Gebäude, in dem sich verteilt auf Schankraum und Speisesaal über 100 Gäste befanden. 61 davon hatten keinen gültigen 2G-Nachweis dabei. Darunter auch der verurteilte Neonazi Gottfried Küssel, wie die Polizei “NÖN” und „Kurier“ bestätigte.

Im Lokal arbeiteten laut Polizei mehrere illegal Beschäftigte, die Betreiber konnten weder eine Betriebsanlagengenehmigung noch eine Gewerbeberechtigung vorweisen. Beides braucht man, um in Österreich ein Lokal betreiben zu dürfen.

Berüchtigter Lokalbesitzer ist Maßnahmengegner

Neben Verstößen gegen das Covid-19-Maßnahmengesetz wurden die Betreiber auch wegen Verdacht der Steuerhinterziehung angezeigt. Sechs Personen dürften in ihrem Ärger über die Razzia gegenüber den Beamten etwas ausfallend geworden sein, berichtete ein Polizeisprecher. Sie bekamen Anzeigen wegen Anstandsverletzung.

Laut Johann Baumschlager von der niederösterreichischen Polizei sei das griechische Restaurant schon längere Zeit offiziell geschlossen. Seit November habe man bei drei Kontrollen jedoch jeweils mehrere Gäste vorgefunden. Diese seien zum Teil polizeibekannt und dem Corona-Leugner-Milieu zuzuordnen, so Baumschlager. Die Reaktion des Lokalbesitzers bei der Razzia sei laut Polizeipressesprecher “wie immer” gewesen: “Er ist nach wie vor ein Maßnahmengegner und sah diese Kontrolle absolut nicht ein.”

Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) ortete in einer Stellungnahme zu dem konkreten Fall “demokratiegefährdende Parallelgesellschaften”. Die Polizei werde alles unternehmen um deren Bildung entgegenzusteuern. “Der Verfassungsschutz hat die enge Vernetzung der rechtsextremen Szene und der Corona Maßnahmengegner unter genauer Beobachtung”, versicherte Karner.

(sm/apa)

Ergänzt um Stellungnahme von Innenminister Karner um 15.04 Uhr.

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

64 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Rolf Ruediger
14. 02. 2022 8:09

“demokratiegefährdende Parallelgesellschaften”….da fällt mir tatsächlich gleich eine ein…genau eine.

Andi_H
13. 02. 2022 17:28

Ja gegen diesen aufrechten Lokalbesitzer führt der Corona-Terrorstaat schon länger Krieg. Österreich ist ein widerwärtiges faschistoides Land geworden, korrupte Regierung, Polizei die nur noch aus dümmlich debilen und zutiefst totalitären Befehlsempfängern besteht…. weit haben wir’s gebracht. Anstatt ihre Arbeit zu machen konzentriert sich die Polizei seit 2 Jahren darauf die Teile der Bevölkerung zu terrorisieren die nicht brav gehorsam sind. Selbst bei kleinen Demos kommen Hundertschaften der Polizei und schikanieren die Menschen, jede Eskalation auf irbendwelchen Demos wurde durch den Maskenterror oder direkte Provokationen und illegale Einkesselungen durch die Polizei ausgelöst, es ist ein furchtbares Land geworden. Die Profiteure sitzen daheim und lachen sich einen Ast wenn sie sehen wie sie daran reich werden, 35 Milliarden vernichtet und irgendwelchen korrupten Schweinen hinten hineingesteckt, dafür jagt man Menschen die endlich wiedermal normal leben wollen.

contradiagonal_denker
14. 02. 2022 10:00
Antworte auf  Andi_H

Ein aufrechter Lokalbesitzer hat eine Betriebsanlagengenehmigung und zahlt Steuern

L. Kann
13. 02. 2022 8:06

Die Regierung tut alles, um sich beliebt zu machen. Die nächsten Wahlen kommen bestimmt.

Kurt Knurrt
13. 02. 2022 0:27

Den Küssel haben sie auch wieder gesehen. Wo der überall dabei ist? TSTSTS Würde mich nicht wundern, wenn der den Till Eulenspiegel trifft, dann lassen die beiden die Hosen runter, zeigen ihren nackten Ärsche in die Kamera und die Medien berichten darüber.

Zuletzt bearbeitet 11 Monate zuvor von Kurt Knurrt
12. 02. 2022 18:19

Man bereitet sich auch in dieser Szene auf Neuwahlen vor. Kontrollen? Würde mich wundern. Die ÖVP nimmt Wählerstimmen von überall.

Samui
12. 02. 2022 17:36

Solche Gasthäuser gibt es im ländlichen Bereich viele. Man weiß auch genau wo Rechte Schwurbler verkehren. Die Polizei ist sehr sehr oft am rechten Auge blind.
Aber diese Typen sprechen von einer Diktatur in Österreich.
Das kannst ned erfinden.

Andi_H
13. 02. 2022 17:30
Antworte auf  Samui

Während das ganze Land im Gesinnungsterror linker Schwachköpfe versinkt, Grundrechte geraubt werden, Kinder mit Masken und Testterror gefügig gemacht werden faseln irgendwelche Gestörten von der angeblichen Gefahr von Rechts, dümmer geht’s wirklich nicht mehr.

Bastelfan
12. 02. 2022 21:06
Antworte auf  Samui

wie man weiß, träumte der strach von einem bürgerkrieg, und dann haben wir eine tanner als vm, und einen karner als im.

Surfer
12. 02. 2022 16:17

Sperrstunde im Pinzgau ignoriert – Polizei stand vor geschlossener Tür
Ein Nachtlokal in Maria Alm (Pinzgau) hat in der Nacht auf Samstag nicht nur die geltende Sperrstunde, sondern auch die hinzugerufene Polizei ignoriert. Als die Beamten kurz nach Mitternacht hinkamen, war die Eingangstür versperrt. Mindestens 50 Gäste waren noch anwesend. Die Polizisten wurden überhaupt nicht beachtet, die Tür blieb verschlossen. Nach 20 Minuten rückte die Polizei wieder ab. Am Samstag wurden Anzeigen angekündigt.

Amberg
12. 02. 2022 16:37
Antworte auf  Surfer

“Vorbeigeschaut” ist besser für die Doku als nicht dort gewesen sein.

hr.lehmann
12. 02. 2022 15:12

Tja, die Tarnung war ja ganz gefinkelt, doch werdens w ohl wieder mal übersiedeln müssen. Würde beim HC nachfragen. Der hat ja beste Kontakte zur serbischen Community und könnte sicher eine geeignete Lokalität auftreiben wo sichs prächtig weiterschwurbeln lässt. Auch mit dem Dolfiebild im Eck dürfts keine Probleme geben.

Samui
12. 02. 2022 18:11
Antworte auf  hr.lehmann

👍

vitus
12. 02. 2022 14:26

Corona-Leugner-Milieu?
“Corona-Leugner wie auch Impfgegner”: eine Fehlinterpretation.
“Lügen” ist nicht leugnen und eine Impfung abzulehnen ist nicht “Impfgegner”!
Das mit dem Gewerberecht und einer Betriebsanlagengenehmigung ist nicht mit der Impfpflicht zu vermengen!

Bastelfan
12. 02. 2022 21:08
Antworte auf  vitus

sagen sies uns nur, wir warten auf unsere erleuchtung. am ende des tunnels.

Kanton
12. 02. 2022 17:50
Antworte auf  vitus

Merke: an allem und jedem sind derzeit die Ungeimpften schuld. (Früher warens die Ausländer/Migranten)

Die verbreiten auch die Lüge, es gäbe das Coronavirus nicht…

Bastelfan
12. 02. 2022 21:08
Antworte auf  Kanton

und die juden warens früher, gö?

Surfer
12. 02. 2022 16:19
Antworte auf  vitus

Naja, Ho hat es mehrfach ohne bewilligung gemacht und solange Kurz da war passierte nix, ausser 1,7 Millionen zusätzlicher Förderung.

Creart63
12. 02. 2022 13:38

Jaja, das hebt die Stimmung! Alles was nicht Systemkonform ist… Naja, der Hr Müssen …ABER kein Wunder, wenn sich da welche treffen, die von GRÖŚENWAHNSINNIGEN UND MACHTBESESSENEN ,GEISTIG DEGENERIERTEN WELTVERBESSERERN ins Abseits gedrängt vorkommen! Ein guter Teil der österreichischen Bevölkerung ist also um GAR NICHTS BESSER ALS diejenigen, die hier an der den Pranger gestellt werden! Und auch ZACK ZACK ist da rein mit beteiligt, denn auch hier wurden Teile der Bevölkerung nicht immer FAIR dargestellt(es begann mit Covidioten, ALUHUTTRÂGER und Verschwörungstheoretiker…bis zu Schwurbler und Ausgrenzungen von UNgeimpften[obwohl jetzt laut Daten aus Israel die Spitäler mit den “G’SPRITZN VOLL SIND])…JA, ES DARF SICH NIEMAND WUNDERN, wenn jetzt jemand äußerst” Graben erst dann zuschütten, wenn das Verräter-Pack drinnen sitzt”! Das haben nicht die UNgspritztn verbrochen….ich den das GOTTSEISGEDANKT neutral, aber diese HETZE GEGEN ALLGEMEI VERURTEILE UND VERACHTE ICH VÖLLIG!!

Bastelfan
12. 02. 2022 21:10
Antworte auf  Creart63

weißt was, geh einmal gacki, vielleicht nimmt der druck dann ab.

mrsmokie
13. 02. 2022 13:55
Antworte auf  Bastelfan

Bravo, traumhafter Ratschlag 🙂

Samui
12. 02. 2022 17:37
Antworte auf  Creart63

Betrunken? So früh?
Bedenklich…

ManFromEarth
12. 02. 2022 14:55
Antworte auf  Creart63

wenn Sie schon so laut sind, ist Ihnen Das: https://mfe.webhop.me/gesundheit-medizin/corona/covid-19-organ-schaeden-auch-nach-mildem-verlauf/ sicher auch bekannt.

Bastelfan
12. 02. 2022 13:55
Antworte auf  Creart63

Gspritzda.

Amberg
12. 02. 2022 13:46
Antworte auf  Creart63

Schrei nicht so! Klar die ” UNgspritztn” dürfen alles tun weil sie ja Opfer sind! Oder doch nur Rechtsextreme und arme Schafe die den Rechtsextremen folgen?

nikita
12. 02. 2022 13:06

Sehr gefinkelt😁
Ein griechisches Lokal als Tarnung für Küssel und Kameraden.
Ich liege flach 🤣🤣🤣🕵️
Und die Polizei hat doch tatsächlich zugeschlagen.
Schwurbler im Underground, top!🕵️
Es gibt einige Lokale die schon öfter angezeigt wurden, speziell in kleinen Orten, wo die Polizei, auch nach Anzeigen, wegschaut.
Argument ist, daß man ja weiterhin zusammenleben muß, uä..

Zuletzt bearbeitet 11 Monate zuvor von nikita
12. 02. 2022 17:48
Antworte auf  nikita

Da ist ja jeder mit jedem verwandt…

ManFromEarth
12. 02. 2022 13:38
Antworte auf  nikita

Griechen….? das sind doch “Ausländer”….?!?!? 🤪

Bastelfan
12. 02. 2022 13:55
Antworte auf  ManFromEarth

Hatten auch jahrelang faschistische diktatur.

ManFromEarth
12. 02. 2022 13:58
Antworte auf  Bastelfan

… wie die meisten Auslands, sogar in Ö war das so….😓

Bastelfan
12. 02. 2022 21:10
Antworte auf  ManFromEarth

jo

Amberg
12. 02. 2022 16:08
Antworte auf  ManFromEarth

…ich mag die Griechen…

ManFromEarth
12. 02. 2022 18:10
Antworte auf  Amberg

👍 nicht nur die Griechen, mag auch das Land 😃
Ich verkehre allerdings auch nicht in obigen “Lokalen”….

Amberg
12. 02. 2022 18:27
Antworte auf  ManFromEarth

👍

Samui
12. 02. 2022 18:01
Antworte auf  Amberg

Ich auch…. aber solche wie in dem Artikel brauch ich eher nicht.

Amberg
12. 02. 2022 18:22
Antworte auf  Samui

👍

Amberg
12. 02. 2022 13:49
Antworte auf  ManFromEarth

🤪…Aber “James” war erfolgreich!

ManFromEarth
12. 02. 2022 14:01
Antworte auf  Amberg
Amberg
12. 02. 2022 16:05
Antworte auf  ManFromEarth

Bär

ManFromEarth
12. 02. 2022 18:29
Antworte auf  Amberg

hab Nachrichten von einem anderen “James”, nämlich vom James-Webb:
https://mfe.webhop.me/astronomie-physik/weltraum/james-webb-teleskop-schickt-erstes-selfie-aus-dem-all/

12. 02. 2022 18:43
Antworte auf  ManFromEarth

Tolle Website! Wunsch ans Christkind: Kann man vlt auch eine Rubrik “Sprache + Wort” oder so ähnlich unterbringen? Ich vermisse deine Zitate, sie haben immer wunderbar zum Thema gepasst.

ManFromEarth
12. 02. 2022 18:57
Antworte auf 

Danke für die 💐🌹

ManFromEarth
12. 02. 2022 18:55
Antworte auf 

… man könnte vieles Machen, es ist auch einiges Angedacht, allerdings mache ich alles alleine, deshalb sind erstmal meine Interessen dran.
Zitateseiten gibt es einige wirklich gute, da arbeiten mehrere Menschen “nur” an den Zitaten, sowas kann ich Zeitlich nicht schaffen.
Die Inhalte bei sollten nicht kurzlebig sein und die Seite soll Spaß machen.
… und die Seite gibt es NUR wegen ZZ und dem Forum. 😎
Mir hatte was gefehlt da. 😉

Amberg
12. 02. 2022 19:31
Antworte auf  ManFromEarth

…voll richtig und wirklich wichtig das es ihre Seiten gibt..

Zuletzt bearbeitet 11 Monate zuvor von Amberg
ManFromEarth
12. 02. 2022 20:16
Antworte auf  Amberg

Vielen 💖lichen Dank!

Samui
12. 02. 2022 19:30
Antworte auf  ManFromEarth

👍

ManFromEarth
12. 02. 2022 18:16
Antworte auf  Amberg

ich steh auf der Leitung…🤯

Amberg
12. 02. 2022 18:17
Antworte auf  ManFromEarth

So ein Zufall. dich gleich zu lesen. Ich check dein Video nicht.

Zuletzt bearbeitet 11 Monate zuvor von Amberg
ManFromEarth
12. 02. 2022 18:36
Antworte auf  Amberg

ok, hatte nicht gerafft welchen James Sie meinten, da hab ich mal James Blunt ins Rennen geworfen, der ist ja auch ziemlich erfolgreich.
Dann ist mir der andere (James Webb) eingefallen und ich hab Material verfügbar gemacht.
Jetzt sehe ich, Sie meinten von Anfang an den Webb, irgendwie nicht mein Tag heute… 🤣

Amberg
12. 02. 2022 19:37
Antworte auf  ManFromEarth

James Webb habe ich nur durch sie erfahren.
Früher oder besser vor ein paar Tagen hätte ich “darübergelesen”, wenn die Medien einen Bericht gebracht hätten.

ManFromEarth
12. 02. 2022 20:25
Antworte auf  Amberg

😃 genau das war von Anfang an meine Idee, Menschen Interessen finden zu lassen die sie normalerweise nicht aktiv gesucht hätten.
Naturwissenschaften sind unglaublich spannend und sie bilden die Grundlage von allem was wir nützen können.

Edwin Hubble, der Namensgeber des Vorgängerteleskops, das immer noch aktiv ist und gute Daten liefert.
https://mfe.webhop.me/astronomie-physik/30-jahre-hubble-teleskop/

Amberg
12. 02. 2022 18:37
Antworte auf  ManFromEarth

nö nö der Tag ist auf ihrer Seite..

soschautsaus
12. 02. 2022 13:15
Antworte auf  nikita

Ja,habe ich selber erlebt,in einem kleinen Ort in N.Ö. da kam der Schimanek Sohn rein mit seinen Kumpanen,mit einem lauten Sieg heil,die Eingeborenen samt Wirt haben die Köpfe gesenkt und wie wir uns darüber aufgeregt haben wurden wir höflich ersucht,bitte ruhig zu sein,denn man will ja in Ruhe weiterleben in dem Ort.

Wir haben dann sofort alles liegen und stehen lassen und das Lokal verlassen.Uns wurde noch gesagt,wir brauchen die Polizei gar nicht anrufen,die käme sowieso nicht und so verdeckt wurde uns noch geflüstetert,wäre auch gesünder denn in dem Ort spricht es sich schnell herum,wo Feriengäste wohnen.

Samui
12. 02. 2022 18:01
Antworte auf  soschautsaus

Langenlois? Stimmts?

soschautsaus
12. 02. 2022 18:33
Antworte auf  Samui

Nicht ganz,Nähe Grunddorf.

nikita
12. 02. 2022 13:36
Antworte auf  soschautsaus

Das ist A wie es leibt und lebt. Darum versammelt sich auch internationales Gesocks wie Firtasch und Co. so gerne bei uns. Man will ja net aunstessn, wer was wo’s dabei aussakummt.

Feinbein
12. 02. 2022 13:12
Antworte auf  nikita

Die wollten sicher nur Sirtaki tanzen lernen. Im Stechschritt

soschautsaus
12. 02. 2022 18:36
Antworte auf  Feinbein

Monika Donner und auch die frühere LKH-Ärztin Konstantina Rösch waren wohl auch dabei,also Sirtaki im Stechschritt mit Damen.

Samui
12. 02. 2022 18:43
Antworte auf  soschautsaus

Xsindl…

soschautsaus
12. 02. 2022 18:59
Antworte auf  Samui

Jawoll,und in dem Fall ein richtiges,mieses,übles.

Zuletzt bearbeitet 11 Monate zuvor von soschautsaus
nikita
12. 02. 2022 13:16
Antworte auf  Feinbein

😁🕺💃🇬🇷 griechischer Wein🍷🍷

Samui
12. 02. 2022 12:41

Küssel beim Griechen. Göttlich😃
Da werden die Kameraden aber böse sein.
Gibt es kein teutsches illegales Restaurant?

Zuletzt bearbeitet 11 Monate zuvor von Samui
soschautsaus
12. 02. 2022 13:10
Antworte auf  Samui

Sowas kann man nicht erfinden 🙂 Illegale Restis,na klar,wer kennt die nicht,aber der Küssel beim Griechen,na ja,irgendwie macht es auch Sinn,weil niemand vermutet das braune Gesocks dort,also können sie schön unter sich bleiben und mein Gott,ein Grieche hat sicher auch ein schönes teutsches Schnitzel auf der illegalen Speisekarte.