Sonntag, Juni 16, 2024

Rabensteiner: SOKO ÖVP

Das ist ein Unterüberschrift

„Gegen all euer Leiden verschreibe ich euch Lachen“, sagte der französische Arzt und Humanist François Rabelais. Die wöchentliche Dosis Medizin verabreicht Fritz Rabensteiner.

Wien, 12. Februar 2022 | Sonderkommissionen sind bei Krimifreunden sehr beliebt. Nach der SOKO Linz kommen jetzt noch die SOKO Ibiza und im Frühjahr 2023 als Spin-off die SOKO-Trilogie Kematen an der Ybbs an der Ybbs, Kematen an der Krems und Kematen in Tirol. Ich wurde von einem Sender, dessen Namen ich nicht nennen darf, damit beauftragt, die Drehbücher zu schreiben. Das werden Knaller, Quotenhits, Straßenfeger. Die beiden Hauptfiguren stehen fest, aber ich darf noch nichts verraten. Nennen wir sie der Einfachheit halber Gust und Hanni. Das stärkt das Vorstellungsvermögen und dann haben sie gleich schöne Bilder dazu.

Die Drehbücher hatte ich längst übermittelt, aber wie das manchmal so ist, dann kam der Zensurbeauftragte des Senders daher und sagte: „So können wir das nicht senden. Das ist den Menschen nicht zumutbar und außerdem völlig unrealistisch. Müssen sie immer so vulgär schreiben? Ändern sie die Texte, oder wir suchen uns einen anderen Autor.“ Also musste ich die Dialoge umschreiben. Ein Witz, wenn sie mich fragen. Hier ein paar Beispiele, damit sie sehen, wie gut meine Texte waren. Zunächst lesen sie die Endfassung, anschließend in kursiv meinen ursprünglichen Vorschlag.

Gust:

Selbstverständlich werde ich vollumfänglich mit der WKStA kooperieren. Ich habe nichts zu verbergen. = Mei Burgamasta wor da beste Kandidat. Und wos a Lohnsteuerausgleich is, muass a Finanzer net wissen. Kümmerts eich besser um den Schmid, wäu waun i eahm vor eich dawisch, häng i eahm bei die Eier auf.

Sigi, ich muss schon sagen, du hast eine super Frisur. = 100 Euro, und des kummt dabei aussa.

Ich bin froh, die Sigi Maurer als Visavis zu haben. = I hob Zauberkräfte. I kaun sie anschauen, ohne zu kotzen. 

Hanni:

Teambuilding auf der schönen blauen Donau. Eine grandiose Idee. = Wem is des eing’foin? Dem Sobotka, eh kloar. Und daun versenkens a no eahnare Handys. Guat, da Soberl hot in Niederösterreich scho die Wohnbauförderung versenkt. Oba i soi mi jetzt entschuidign. Rotes G’sindel. Na und. Stimmts leicht net?

Unglaublich, wie fest das verschlossen war. Endlich ist das Gurkenglas offen. = I muass ma nur vurstoin, i würg die Rendi-Wagner und scho mochts plopp.

Lieber Werner, beim Naturschutz stehe ich mit den Grünen Seite an Seite. Der Gänsegeier darf nicht aussterben. = Des Viech soi leben, sonst bist du nämlich der hässlichste Vogel.

Ich finde meine ersten Versionen besser, aber bitte. Frauen können sehr grausam sein. Denken sie nur an die berüchtigte Serienmörderin Elfriede Blauensteiner. Oder an Beate Hartinger-Klein. Ganz zu schweigen von Johanna Mikl-Leitner. Ein Krimi lebt von solchen Figuren. Und es sind nicht immer nur Messer, stumpfe Gegenstände oder Gifte, die die Opfer ins Jenseits befördern.

Frauen morden subtil mit Worten und treiben damit ihre Opfer in den Selbstmord. Ich will nicht zu viel verraten, aber das musste ich ins Drehbuch schreiben. Da habe ich mich gegen den Zensurbeauftragten knallhart durchgesetzt. Man sieht eine Scheune. Hanni ist mit Heuarbeiten beschäftigt. Sie hört ein Geräusch, dreht sich um, und Gust steht völlig nackt vor ihr. Sie mustert ihn und sagt (hier hat der Sender freie Auswahl):

Ich habe schon dickere Joints geraucht.

Darf ich ihm ein Smiley aufmalen?

Wow, dabei sind deine Füße so groß.

Quietscht er, wenn ich ihn drücke?

Aber er funktioniert doch noch, oder?

Vielleicht sieht er in künstlichem Licht besser aus.

Wird der mit einer Luftpumpe geliefert?

Wenn Hollywood jetzt nicht auf mich aufmerksam wird, dann weiß ich es auch nicht.

Mehr über den Autor finden Sie hier

Titelbild: APA Picturedesk

Autor

  • Stefanie Marek

    Redakteurin für Chronik und Leben. Kulturaffin und geschichtenverliebt. Spricht für ZackZack mit spannenden Menschen und berichtet am liebsten aus Gerichtssälen.

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

14 Kommentare

14 Kommentare
Meisten Bewertungen
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Jetzt: Die Klagenwelle gegen ZackZack!

Denn: ZackZack bist auch DU!