Dienstag, Juni 25, 2024

Dieses Produkt müssen Sie nicht hamstern – Lieferengpässe

Lieferengpässe

Der Ukraine-Krieg sorgt für Engpässe bei so manchen Supermarktprodukten. Deutschland und Spanien melden bereits leere Öl-Regale. Österreichische Ketten geben derzeit Entwarnung.

Wien, 15. März 2022 | Es wird wieder gehamstert. War es beim Ausruf des ersten Lockdowns noch Klopapier, das massenweise gehortet wurde, startet zwei Jahre später der Run auf das Sonnenblumenöl. Der Grund ist dabei aber nicht pandemiebedingt: Russland und die Ukraine sind wichtige Lieferanten des Speiseöls. 75 Prozent der weltweiten Exporte kommt aus den zwei Ländern, die sich seit nun fast drei Wochen im Krieg befinden.

Engpässe in Deutschland und Spanien

Wegen des Ausnahmezustands kommt derzeit kein Nachschub mehr. In Deutschland gibt es bereits Berichte über leere Supermarktregale und Engpässe. Sonnenblumenöl könnte schon in einigen Wochen Mangelware werden. Davon geht der Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland (Ovid) aus.

Auch Spanien ist in dieser Hinsicht von der Ukraine abhängig. “Wir haben Speiseöl nachbestellt, aber bekommen seit Tagen nichts”, sagte ein Angestellter eines Supermarktes bei Barcelona am Montag. Manche Supermärkte beschränkten den Verkauf von Sonnenblumenöl auf fünf Liter pro Person. Spanien produziert vor allem Olivenöl, das jedoch teurer ist. Das preisgünstige Rapsöl wird in Spanien nach einem Giftöl-Skandal 1981 mit Tausenden Toten von den Kunden gemieden und deshalb kaum angeboten. Straßenhändler hatten damals giftiges Industrie-Rapsöl in den Verkehr gebracht.

Spar und Rewe geben Entwarnung

Wie sieht es in Österreich mit dem Sonnenblumenöl-Bestand aus? Der Rewe-Konzern, zu dem bekannte Ketten wie Billa, Penny oder Adeg gehören, gibt auf ZackZack-Anfrage Entwarnung. Man würde 85 Prozent der angebotenen Speiseöle aus dem Inland beziehen. Man sei daher von Lieferanten aus dem Ausland nicht sonderlich abhängig. Derzeit bemerke man auch keine Hamsterkäufe in den Supermärkten. Auch bei Spar seien Engpässe und leere-Ölregale derzeit kein Thema.

(mst)

Titelbild: APA Picturedesk

Autor

  • Markus Steurer

    Hat eine Leidenschaft für Reportagen. Mit der Kamera ist er meistens dort, wo die spannendsten Geschichten geschrieben werden – draußen bei den Menschen.

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

10 Kommentare

10 Kommentare
Meisten Bewertungen
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Jetzt: Die Klagenwelle gegen ZackZack!

Denn: ZackZack bist auch DU!