Mittwoch, Mai 29, 2024

Anzeige nach Attacke gegen Sigi Maurer

Ein 26-jähriger “Maßnahmengegner” soll der Grünen Abgeordneten Sigi Maurer ein Trinkglas ins Gesicht geworfen haben. Der Tatverdächtige bedauert den Vorfall.

Wien, 8. April 2022 | Nach der Attacke auf die Grünen-Klubchefin Sigrid Maurer am Donnerstagabend in der Wiener Innenstadt ist der Verdächtige wegen versuchter Körperverletzung auf freiem Fuß angezeigt worden. Er bedauerte in seiner Einvernahme den Vorfall. Der 26-Jährige soll der Abgeordneten im Zuge einer Diskussion ein Trinkglas ins Gesicht geworfen haben. Es sei ein Fehler gewesen, gab er laut Polizei in der Befragung an.

Diskussion um Corona-Maßnahmen

Der 26-Jährige hatte sich Donnerstagabend in einem Gastgarten eines Lokals in der Herrengasse aufgehalten, in dem auch Maurer und einer ihrer Mitarbeiter gesessen waren. Weil sich der Mann über die Corona-Maßnahmen der vergangenen zwei Jahre geärgert hatte, habe er sich bei der Politikerin darüber beschwert. Dabei sei es zu einer Debatte gekommen, im Zuge dessen das Glas auf Maurer geschmissen wurde. Das Trinkglas zerbrach nicht, Maurer blieb unverletzt.

Der Mann verließ danach den Ort des Geschehens. Laut Polizei ging er in normalem Tempo weg. Polizisten des Stadtpolizeikommandos Innere Stadt konnten den 26-Jährigen dann beim Kohlmarkt vorläufig festnehmen. Er wurde noch am Abend einvernommen.

Nicht der erste Angriff gegen Maurer

Zahlreiche Politiker verurteilten den Vorfall, der nicht der erste öffentlich bekannt gewordene Angriff auf die Politikerin ist. 2018 hatte sie via Facebook obszöne Nachrichten erhalten, dies publik gemacht und daraufhin von einem als “Bierwirt” bekannten Mann, der später wegen Mordes an seiner Ex-Freundin zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, wegen übler Nachrede verklagt worden. Erst 2021 wurde Maurer rechtskräftig freigesprochen. Sie sprach damals von einem Präzedenzfall, der eine öffentliche Debatte über “Hass im Netz” angestoßen habe.

(apa/pma)

Titelbild: APA Picturedesk

Pia Miller-Aichholz
Pia Miller-Aichholz
Hat sich daran gewöhnt, unangenehme Fragen zu stellen, und bemüht sich, es zumindest höflich zu tun. Diskutiert gerne – off- und online. Optimistische Realistin, Feministin und Fan der Redaktions-Naschlade. @PiaMillerAich
LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

80 Kommentare

80 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Verdad
9.4.2022 22:06

Das erste Mal war die Fr Maurer in den Medien präsent, als sie es geschafft hat, die Grünen aus dem Parlament zu befördern. Und dem Stinkefinger-Streit.

Das zweite Mal war die Fr Maurer mit ihrem Streit mit dem “Bierwirt” in den Medien sehr präsent.

Und jetzt wieder wegen eines Streites.

Ob die Medien wohl eines Tages aufgrund von ihr geleisteter, besondere (grüner) politischer Arbeit über sie berichten werden können ???

NetureiKarta
9.4.2022 13:44

Das Thema Gewalt ist viel komplexer als uns extremistische Männerhasserinnen einreden wollen. Natürlich ist die Aktion dieses Mannes auf diese Frau zu verurteilen. Was jetzt folgt ist wieder die Diskussion um “toxische Männlichkeit”. Es reicht nicht, dass man den Namen des Schöpfers umbenennen muss. Der männliche Geist muss vollständig ruiniert werden, und das beginnt mit psychischer Gewalt. Diese psychische Gewalt, oft von weiblicher Seite, aber nicht immer, ist ebenso gefährlich. Wir allerdings kaum bis gar nicht bestraft, denn da muss man dann “ein Mann” sein. Gewalt beginnt nicht mit einem Schlag, sondern mit einem giftigen Wort.

Was denken Sie warum eine Frau wie Elke Kahr in Sicherheit ist? Weil Sie eine respektvolle und wertschätzende Persönlichkeit ist. Der Lilithgeist wird immer stärker und darunter leider vor allem Frauen selbst.

Unten im Link eine Initiative des Bundeskanzleramts zum Thema (psychische) Gewalt:

NetureiKarta
9.4.2022 13:51
Antworte auf  NetureiKarta

https://www.gewaltinfo.at/fachwissen/formen/psychisch/

Ich zitiere:

Psychische Gewalt

+ ISOLATION UND SOZIALE GEWALT zielen darauf ab, die betroffene Person zu isolieren (z.B. durch ein Kontaktverbot zur Familie oder zu Freund/innen, das Einsperren zu Hause, das Absperren des Telefons usw.). Bei Kindern zählt zu diesem Bereich auch der Liebesentzug.
Dieser Punkt wurde von der schwarz-grünen Regierung erfüllt während der Coronazeit.

+ DROHUNGEN, NÖTIGUNGEN UND ANGSTMACHEN sind häufige Formen von psychischer Gewalt. Auch die Androhung, Dritte zu verletzen (Verwandte, Haustiere, …) wird eingesetzt, um bestimmte Ziele zu erreichen. Durch Drohungen und Angstmachen „erübrigt“ sich oft die Anwendung von physischer Gewalt, da die Angst davor bereits einschüchternd wirkt. Diese Strategien bedeuten vor allem für Frauen und Kinder ein Leben in Angst.
Dieser Punkt wurde ebenfalls seitens der Regierung erfüllt.

+ BESCHIMPFUNGEN, ABWERTUNGEN UND DIFFAMIERUNGEN dienen der Zerstörung des Selbstwertgefühls des Opfers und seiner/ihrer geistigen Gesundheit. Mit der Zeit wird der Glaube an den eigenen Wert, die Identität und die eigenen Empfindungen, an Rechte oder Wahlfreiheit, zerstört. Von dieser Gewaltform sind Frauen und Männer gleichermaßen betroffen.
Auch dieser Punkt wurde von der Regierung erfüllt.

Wenn man Menschen jahrelang pauschal als Neonazis, Verschwörungstheoretiker, Coronaleugner, Verrückte, Gefährder, Omamörder, usw. bezeichnet braucht man dann nicht in die Opferrolle schlüpfen.

Vo nix kummt nix.

Wie gesagt, warum gibt es Hass gegenüber Maurer, aber Liebe gegenüber Kahr?
Sicher nicht weil sie eine Frau ist, den Blödsinn können S’ den Großeltern erzählen.

Rechtfertigt das die Handlungen dieses Mannes? Nein.
Ist Frau Maurer selbst schuld? Nein.

Alles was ich sage ist: so wie man in den Wald ruft, kommt es zurück.
Es gibt nichts Neues unter der Sonne, aber alle glauben immer das Rad neu erfinden zu müssen.

Böser alter weißer Mann: schuld an allem.

der Beobachter
9.4.2022 13:13

Eines vorweg, Gewalt ist immer und in jedem Falle abzulehnen und zu verurteilen. Selbige ist immer Ausdruck einer Sprachlosigkeit, die einer intellektuellen Hilflosigkeit entspringt. Maurer provoziert allerdings mit ihrer Hetz-u. Spaltpolitik Aggressionen.
Was wird man einmal über ihre politische Leistung sagen können? Sie kleidete sich in der Arbeitsuniform ihres Koalitiionspartners, bevorzugt schwarzer Nadelstreif. Sie hielt Frauen für die besseren Menschen. Radfahrer sind die besseren Verkehrsteilnehmer. Beim Dabeisein schwarzer Politsauereien und Überbordwerfen der eigenen Grundsätze, prinzipiell mit zu Boden geneigter Kopfhaltung anzutreffen. Populistische Identitätspolitik zu betreiben, birgt den Konflikt in sich.
Auch ist es kein großes Geheimnis, dass Menschen die Hass säen, Gewalt ernten…
Es muss heller werden Österreich!

NetureiKarta
9.4.2022 14:11
Antworte auf  der Beobachter

Was hier geschieht ist ein viel größeres Gesamtbild. Es ist seit Lilith ein spiritueller Versuch, den männlichen Geist zu töten bzw. gefügig zu machen.

Genau heute im Standard wieder ein männerhassender Artikel: https://www.derstandard.at/story/2000134696781/wie-krisen-zum-revival-konservativer-rollenklischees-fuehren

Wo waren Feministinnen als in der Ukraine NUR Männer in den Krieg geschickt wurden zum Sterben? Dort sind Rollenbilder dann wieder ok, oder was?

Wo sind die Feministinnen wenn Transsexuelle Sportler bei Frauenbewerben mitmachen und den Frauen ihre Lebensträume zerstören, weil sie körperlich andere Voraussetzungen haben?

Merken Sie sich meine Worte: es geht um iNkLuSIviTäT1!!!!!!!!!11!1! und tOxIsCHe mÄNNlichKeiT111!!!1!!!!

Gehen Sie einmal auf Tik Tok, dort finden Sie alles was Sie dazu wissen müssen: Age of Aquarius (zu Deutsch Neue Weltordnung), Divine Feminity (zu Deutsch toxische Männlichkeit), Yoga (Sexualisierung der Weiblichkeit), und vieles mehr.

Peace. Und ja, es muss (viel) heller werden.

der Beobachter
9.4.2022 14:45
Antworte auf  NetureiKarta

Lieber NatureiKarta, Ihre Vermutung, dass gewisse politische Kreise, im Verbund gekaufter, bzw. gleichgesinnter Medien, von Ihnen angesprochene Ziele verfolgen, kann ich nachvollziehen. Gesellschaftspolitischen Veränderungsversuchen ist die Menschheit ja seit ihrem Dasein “ausgesetzt”. Das ist auch gut so, wenn diese Reformen gesund sind für die Sozietät und das gemeinsame Miteinander positiv befruchten. Kritisch stehe ich spalterischen Tendenzen und identitätspolitischen Bestrebungen gegenüber. Selbige bewirken genau das Gegenteil und polarisieren Standpunkte.
Man könnte aber auch eine politische Gewolltheit vermuten. Ist der Pöbel so stark mit sich und seinem Dasein beschäftigt, bleibt weniger Raum dafür nachzudenken, was die Regierenden so treiben und ob sie zum Wohle des Staates handeln. Auch das Agieren, bzw. Nichtagieren in der Familienpolitik, (dem kleinsten Staat im Staate) lässt nichts positives erwarten.
Diese Entwicklungen scheinen mir insbesondere in den letzten Jahren, von gewissen politischen Kreisen, zu einer richtigen Agenda gemacht worden zu sein.
Bleiben wir also kritisch und aufmerksam…
Es muss auch hier heller werden Österreich!

NetureiKarta
9.4.2022 15:10
Antworte auf  der Beobachter

Ich schätze Ihre Beiträge hier sehr, weil Sie in der Lage sind ALLES und JEDEN kritisch zu hinterfragen. Eine Fähigkeit, die in einer Gesellschaft voller Jasagerinnen zunehmende verloren geht.

Das New Age ist mehr als real: Sie finden es überall, von Tik Tok über Instagram bis hin zu Teilen der Politik.

Wenn Sie Zeit dazu finden, das bekannte Lied “Imagine Dragons – Radioactive” anzuhören bitte investieren Sie ein paar Minuten.

Die meisten kennen dieses Lied, doch die wenigsten begreifen, dass es Teil einer New Age Agenda ist: https://www.youtube.com/watch?v=ktvTqknDobU

Text dazu:

I’m waking up, I feel it in my bones
Enough to make my system blow
Welcome to the new age, to the new age
Welcome to the new age, to the new age

der Beobachter
9.4.2022 15:36
Antworte auf  NetureiKarta

Lieber NetureiKarta, danke für die Blumen. Ich bin nicht parteilich, (im Sinne von Parteigänger) nur so ist eine weitestgehende Objektivität gewährleistet um Erkennen zu können. Parteilichkeit lege ich nur an den Tag, wenn ich von Vorgängen, Ereignissen, Handlungen oder Einstellungen überzeugt bin. Daher nehme ich mir auch das Recht (ja sogar die Pflicht) heraus, alles und jeden kritisch zu hinterfragen. Genauso wird Jeder und Alles kritisiert, wenn es kritikwürdiges gibt. Dass eine solche “Daseinsweise” nicht immer einfach und von vielen (meist faktenbefreiten) ideologisch in engen Korsetten steckenden Mitläufern vehement abgelehnt wird, können Sie sich ja wohl vorstellen. Wären allerdings mehr Menschen so unbequem, würde sich die Politik und ihre bigotten Vertreter erheblich mehr anstrengen müssen, um ihrem (gesetzlich verankerten) Auftrag nachzukommen und zum Wohle von uns Pöbelianern handeln….
Es muss immer heller werden!

ManFromEarth
9.4.2022 14:19
Antworte auf  NetureiKarta

Age of Aquarius – Zeitalter des Wassermanns – aus Hair.
https://www.youtube.com/watch?v=kjxSCAalsBE

NetureiKarta
9.4.2022 14:51
Antworte auf  ManFromEarth

Danke für diesen Link!

Im Songtitel steht “Let the Sunshine in”, das bezieht sich auf den Sonnenkult des New Age. Auch bekannt als die Hure von Babylon. Dieses Thema findet man auch in modernen Filmen wie “Aquaman”.

In der jüdischen Tradition spricht man davon, dass Lilith in der spirituellen Welt einen großen Einfluss im Zeitalter des Wassermanns haben wird.

Hinter dem was passiert steht ein Dämon names Lilith. Auch andere, aber in dieser Bewegung vor allem Lilith: https://i.pinimg.com/originals/73/6f/c4/736fc407bd53d5523bbafb7c6dee301a.jpg

Sie sprechen sich gegenseitig als “goddess” an und leugnen Gott. Schwafeln von Vibrationen, Chakras, Yoga, Divine Femininity, Sexual Liberation, usw.

Das alles wäre ja ok, wenn sie es für sich behalten. Doch Lilith versteht es als ihren Auftrag, die ganze Menschheit durch ihre Ideologie zu übernehmen.

ManFromEarth
9.4.2022 15:03
Antworte auf  NetureiKarta

Lilith ist kein Dämon, sie war die erste Frau von Adam, ebenfalls aus der Erde geschaffen, erst als sie beim Sex auch mal “oben” sein wollte, wurde sie verjagt und dämonisiert…., dann kam Eva – die Story ist ca. im 5. Jahrhundert aus der Bibel geflogen…
Der Wassermann (Aquarius), ein beliebiges Sternbild wie alle anderen auch, besteht aus 11 Sternen mit Abständen zwischen 158 und 610 LJ, den Einfluss auf Irgendwas kann man hier getrost vergessen….

NetureiKarta
9.4.2022 15:16
Antworte auf  ManFromEarth

Lilith ist die erste Feministin und ihre Rebellion gegen Gott hält sich bis heute: https://www.youtube.com/watch?v=R8VXhLGMDQM

ManFromEarth
9.4.2022 15:23
Antworte auf  NetureiKarta

dazu wurde sie in sumerischer und Altbabylonischer Zeit gemacht, weit nach der Quelle. Es ihr überhaupt viel Bösartigkeit zugeschoben worden, nur weil sie zurecht Gleichberechtigung eingefordert hat.
Ganz wie in unseren Tagen….

NetureiKarta
9.4.2022 15:11
Antworte auf  ManFromEarth

Lilith wird von vielen Feministinnen als “Göttin” verehrt.

Lilith’s defiance of societal expectations and her challenging the oppressive system, in which she was placed, makes her a strong symbol of empowerment. She has become a token of female power and independence as her story is open for interpretation and has inspired several Feminist movements.

Quelle: https://www.femiliarize.com/post/lilith-a-feminist-in-paradise

ManFromEarth
9.4.2022 15:17
Antworte auf  NetureiKarta

Stimmt, Menschen glauben auch an Astrologie….
Die ganzen Interpretationen und Zuweisungen sind erst im Mittelalter und der Neuzeit entstanden, mit dem Ursprung hat das nichts zu tun.
Auch “Fußball” erfüllt alle Kriterien einer Religion.

NetureiKarta
9.4.2022 15:23
Antworte auf  ManFromEarth

Da haben Sie vollkommen Recht. Für gläubige Juden, Christen und Muslime ist Astrologie Hexerei.

Auch mit Fußball haben Sie absolut Recht: es ist eine Religion. Anbetung von Fußball, Statuen und auch Ideologien wird als Götzendienst bezeichnet.

Kürzlich hat ein irischer Künstler ein Lied herausgebracht, in dem er genau darüber spricht: https://www.youtube.com/watch?v=Se20Uo6lGp0

ManFromEarth
9.4.2022 15:31
Antworte auf  NetureiKarta

Danke für den Link!
Diese “Religionsgemeinschaft” feiert auch regelmäßig Messen, diese bewegen unglaubliche Massen von Menschen….
Als Götzendienst bezeichnen “Gläubige” Vorgänge die ihrer eigenen religiösen Vorstellung widersprechen.
Unterliegt man so einer nicht, kommt man vollständig ohne diese Begrifflichkeit aus….

Reini1118
9.4.2022 12:27

Der wird Sie verwechselt haben !?
Hätte sie ihm den Finger gezeigt, hätte er gewußt wer sie ist. …Die Arme…war sie mit dem Chef am Zug ???

Tianchia
9.4.2022 12:00

Na ziemlich erschreckend der Inhalt vieler Postings – erfüllt von kleingeistigem Missmut gegen eine völlig unbescholtene Politikerin. Gelinde gesagt eine Schande

9.4.2022 12:19
Antworte auf  Tianchia

Ist das Satire oder wirklich Ihre “Meinung”?

Sig
9.4.2022 6:43

Sowas ist zu verurteilen, egal bei wem man es macht, keine Frage. Aber es wird kein Artikel der Welt schaffen, dass mir die Maurer leid tut.

Was die abgezogen hat, ist nämlich auch zu verurteilen… Nur tuts da keiner von den Medienhanseln.

8.4.2022 19:50

Ich wäre viel netter gewesen. Ich hätt der Sigi “Stinkefinger” Maurer nämlich nur den Inhalt meines Glases über den Kopf geschüttet 🙂

8.4.2022 20:23
Antworte auf 

Aber erst nachdem es im WC gefüllt wurde, oder?

8.4.2022 21:06
Antworte auf 

So weit habe ich gar nicht gedacht 🙂

Surfer
8.4.2022 19:31

Weil sich der Mann über die Corona-Maßnahmen der vergangenen zwei Jahre geärgert hatte, habe er sich bei der Politikerin darüber beschwert.

Und warum bei ihr…die unfähigste der grünen, hat nur Futtertrog gelernt und von der Politik so viel Ahnung wie Kurz..
Kann nur Netzwerke und schlechte PR..

Kritiker123
8.4.2022 18:33

Man darf ruhig anderer Meinung sein als Frau Maurer. Aber Tätlichkeiten und persönliche Attacken gehen gar nicht.

8.4.2022 19:46
Antworte auf  Kritiker123

Diese Figuren wollen uns immerhin zwingen, uns einen experimentellen Gen-Cocktail spritzen zu lassen. Ist das kein Angriff auf die eigene körperliche Unversehrtheit?

baer
8.4.2022 20:28
Antworte auf 

Ich schätze mal, ein experimenteller Gen Cocktail würde bei ihnen das Kraut auch nicht mehr fett machen. Irgendwas ist da schon schief gelaufen.

Reini1118
9.4.2022 12:31
Antworte auf  baer

Alle 3 Fach geimpften( vergifteten)
Reagieren so wie sie. KEIN Wunder…..hörig bis zum Tode eben !!

8.4.2022 21:03
Antworte auf  baer

Das die mRNA-“Impfungen” ein Genexperiment sind, sagen sogar Vorstände der Pharma-Konzerne. Wer bin ich, diesen Leuten zu widersprechen? Falls ein medienprogrammiertes Impflingsschaf dies immer noch nicht glaubt, soll es sich doch bitte diesen Mitschnitt einer WHO-Konferenz ansehen, wo ein Bayer-AG-Vorstand genau das sagt. Ich war sogar so nett, an die richtige Stelle zu springen: https://www.youtube.com/watch?v=MqK_58Bb2GU&t=6175s

8.4.2022 18:26

Nau, die Sigi und die Gewalttäter …
Ziagt die die Watschn tatsächlich au oder is des vielmehr a Faible.

8.4.2022 16:29

Dieser Glaswurf ist auf jeden Fall nicht in Ordnung und strengstens zu verurteilen! Aber, wer von den Verteidigern von der MittelfingerSigi weiß, was die “Gute” zum Gegner gesagt hat?

8.4.2022 17:06
Antworte auf 

Wenn man Dir was unliebsames sagt…schmeisst Du dann mit Gläsern?

Surfer
8.4.2022 19:36
Antworte auf 

Richtig, aber das ist keine mit der man vernünftig und intelligenz reden kann….die ist so arrogant und abgehoben die verarscht mich mit einen grinser….und wir wissen, wer nicht in ihrem Fahreasser schwimmt wird Mundtot gemacht…es zählt nur ihre Meinung…und die ist nur für ihren vorteil und Futtertröge…

8.4.2022 17:59
Antworte auf 

Sicher nicht, aber es gibt eben Personen die ausrasten. Und das bei beiden Geschlechtern

baer
8.4.2022 16:42
Antworte auf 

Sie kann nichts gesagt haben was diesen Gewaltakt gerechtfertigt hätte, ganz einfach deshalb, weil solche gewalttätigen Aktionen nicht zu rechtfertigen sind. Wir werfen dem anderen kein Glas ins Gesicht nur weil der was gesagt hat das uns nicht passt. Das ist die gängige Verhaltensnorm in einer zivilisierten Gesellschaft.

9.4.2022 9:27
Antworte auf  baer

‘Das ist die gängige Verhaltensnorm in einer zivilisierten Gesellschaft.’

Lalalalala …

‘Die Zivilisation ist ein Miststück, das auf dem Zahnfleisch geht.’
Ezra Pound.

8.4.2022 17:59
Antworte auf  baer

In einer zivilisierten Gesellschaft zeigt man auch niemandem den Mittelfinger.

Surfer
8.4.2022 19:34
Antworte auf 

Und beleidigt alte “Kollegen” und meint sinngemäß die gehören ausgemustert…
Wären alle wie sie…. würden mehr als nur Gläser fliegen…

8.4.2022 18:38
Antworte auf 

Stimmt allerdings auch

baer
8.4.2022 18:07
Antworte auf 

Ähm…aber nur selten…wenn mir beim Autofahren einer blöd kommt z.B.

8.4.2022 18:17
Antworte auf  baer

Eben! Darum werden auch Gegenstände geworfen. Ich würde ein Lokal oder Geschäft in dem sich die Frau Mittelfinger aufhält sofort verlassen.

baer
8.4.2022 18:42
Antworte auf 

Finger zeigen ist unhöflich klar, aber jemandem ein Glas ins Gesicht schmeißen ist Körperverletzung.

Montaigne 22
8.4.2022 15:30

Ich muss mich wiederholen. On ne tire pas sur l’ambulance ! Wieder eine aus der abgewirtschafteten Regierung, die meinen Krankenwagen fast gebraucht hätte. Und der Typ ist reif für den grünen Heinrich… wie wird das noch enden?

baer
8.4.2022 15:36
Antworte auf  Montaigne 22

Gewöhnlich endet so etwas mit Rebellion und anschließendem Bürgerkrieg. Aber der Österreicher ist ja zum Glück eher der gemütliche Mensch und trinkt gerne, das macht müde. 😉

Ruth66
8.4.2022 15:27

Das Recht auf körperliche Unversehrtheit ist wichtig, nicht wahr?

Sig
8.4.2022 13:51

Die BR baut sich eh einen Bunker. Da kann sie sich dann hin zurückziehen, die falsche Schlang.

FSOL9
8.4.2022 13:41

Mittler weile fällt es dem Friedlichsten Bürger schwer diese Falotten Regierung nicht mit den nassen Fetzen aus dem Parlament zu jagen.

8.4.2022 12:37

Das kommt im (jetzt nicht mehr nur denkbaren) – auf das Schärfste zu verurteilenden / ahndenden – Fall heraus, wenn sich einschlägig geblended / verhetzte Idiot*Innen (Gendern darf auch hier erlaubt sein) bemüsigt fühlen, in anarchisch unreflektierten Handlungen vermeintlich verantwortliche Sündenböcke / -Geissinen zur “Rechenschaft” zu ziehen … (“hört dir niemand zu, weil du nichts mehr zu sagen hast, dann schlag hin”). Es zeigt eine traurige Realität des nach wie vor latenten Problems, dass ggf. minderbemittelte Männlichkeit einer selbstbewusst kompetent auftretenden Weiblichkeit offenbar nur (mehr) mit affektierter Gewalt / Aggression begegnen kann …

MrsHarryTuttle
10.4.2022 10:50
Antworte auf 

Die Maurer ist kein Sündenbock…ganz und gar nicht! Spannend, dass immer wieder solche Typen auf sie reflektieren.
Mich macht sie auch agressiv… alles was ich vermutlich tun würde – einen verächtlichen Blick zuwerfen. Um so was zu bemerken ist sie vermutlich nicht feinfühlig genug.

hr.lehmann
8.4.2022 13:06
Antworte auf 

👍

ManFromEarth
8.4.2022 12:54
Antworte auf 

….. Hilflosigkeit….!
Starke selbstbewusste Frauen gehen gar nicht, einfach nieder machen, wenn’s intellektuell nicht klappt, dann einfach mit Gewalt…., oder gleich mit Gewalt, erspart nachdenken…. 😞

baer
8.4.2022 13:05
Antworte auf  ManFromEarth

Ich finde das auch schlimm. Vor allem weil dabei allerhand passieren kann. Ausgeschlagene Zähne, verletzte Augen usw. So ein Dummkopf, nur wegen der Coronamaßnahmen.

ManFromEarth
8.4.2022 13:08
Antworte auf  baer

denke das C nur vor geschoben war um latente Gewaltbereitschaft zu übertünchen….
Dummkopf ist ein wirklich sehr netter Ausdruck in dem Zusammenhang…..

9.4.2022 8:38
Antworte auf  ManFromEarth

Bei ihren Gedankengängen fällt mir immer an das Lied von Juliane Werding ein:
wenn Du denkst Du denkst,dann denkst Du nur Du denkst.

ManFromEarth
9.4.2022 11:54
Antworte auf 

ziemlich guter Einwand, neurologisch gestehen ist es tatsächlich so.
Bildgebende Verfahren haben nachgewiesen das ein Gedanke erst bis zu 30 Sekunden nachdem er im Unterbewusstsein erledigt ist ins Bewusstsein gelangt.

baer
8.4.2022 13:15
Antworte auf  ManFromEarth

Bei vielen Leuten sind die Coronamaßnahmen und die Impfung nur vorgeschoben, das macht die Pandemiebekämpfung so schwierig und richtet seit 2 Jahren immensen Schaden an.

9.4.2022 12:24
Antworte auf  baer

Und bei vielen Leuten ist es immer noch nicht bekannt, dass die Coronamaßnahmen und die “Impfung” immensen Schaden anrichten.

ManFromEarth
8.4.2022 15:21
Antworte auf  baer

C war ein Grund für die Biertischrebellen vor die Tür zu gehen, allerdings nicht ohne sich vorher im Keller zu treffen…

John Wick
8.4.2022 12:02

Was zeigt sich die Frau überhaupt in der Öffentlichkeit. Da muss man, für die Zukunft des jungen Manns, froh sein, dass ned mehr passiert ist.

8.4.2022 12:23
Antworte auf  John Wick

Was ist das für ein Schwachsinn? Ich mag die Sigi gar nicht. Aber das geht eindeutig zu weit.
Widerlich.

baer
8.4.2022 12:21
Antworte auf  John Wick

Weil sie das Recht dazu hat so wie alle anderen auch.

Unbekannt
8.4.2022 11:53

Der größte Fehler war wohl, es bei Maurer überhaupt versucht zu haben. Seit dem ZIB Interview sollte jedem klar sein, dass die bei 100% Ideologie und 0% Ahnung steht.

baer
8.4.2022 11:54
Antworte auf  Unbekannt

Dass man jemand tätlich angreift, sehen sie also nicht als größten Fehler oder wie soll man das verstehen?

hr.lehmann
8.4.2022 13:34
Antworte auf  baer

Weiß ja nicht obs Weiberl oder Manderl sind, aber es ist dabei wichtig festzustellen dass es nichts damit zu tun hat ob Mann Frau attackiert oder umgekehrt. Sigi Maurer sollte nicht den Fehler begehen Sexismus in das Spiel zu bringen.

baer
8.4.2022 14:45
Antworte auf  hr.lehmann

Das braucht sie gar nicht. Sexismus ist immer im Spiel wenn eine Frau in der Öffentlichkeit den Mund weit aufmacht und dann eine auf den Deckel kriegt. Da geht es dann ratter, ratter in den Köpfen der Leute und ein “Die hats verdient” drängt sich automatisch vor in den Gehirnen, weil alleine die Tatsache, dass eine Frau in der Öffentlichkeit zu ihrer Meinung steht, diese Reaktion auslöst. Und ich schätze mal, alles was hier im Forum weiblich ist wird das so bestätigen weils sozusagen “Kulturgut” ist in unserer patriachalen Gesellschaft.

8.4.2022 12:24
Antworte auf  baer

Unbekannt hat seine eigenen, blaubraunen Ansichten. Ein mieser rechter Recke.

baer
8.4.2022 12:34
Antworte auf 

Anscheinend und das Legitimieren von Gewalt scheint darin eine Rolle zu spielen.

8.4.2022 12:51
Antworte auf  baer

Sitzt im Keller und lebt seine rechten Fantasien.
Erbärmlich.

baer
8.4.2022 12:58
Antworte auf 

Hat nicht der Küssel 2020 eine Kellergasse in Niederösterreich gekauft ?Zweck unbekannt. Der Küssel hat damals behauptet, es würde ihm halt so gut gefallen im Keller.

hr.lehmann
8.4.2022 13:13
Antworte auf  baer

Ulrich Seidl hat uns ja darüber aufgeklärt was solche Typen in die Keller verschlägt und was sie da so treiben.

baer
8.4.2022 13:16
Antworte auf  hr.lehmann

Ah, stimmt da gibts ja einen sehr netten Film über solche Leute. Wie heißt der eigentlich? Ich hab davon nur Ausschnitte gesehen.

hr.lehmann
8.4.2022 13:17
Antworte auf  baer

Im Keller 🙂

hr.lehmann
8.4.2022 13:21
Antworte auf  hr.lehmann

Haben sich da ganz stolz an ihrem 3. Reichs Stammtisch samt Adibild in der Herrgottsecke präsentiert und waren dann völlig außern Häusl dass sie im Film nicht gut weggekommen sind. Solche Vollpfosten😉

Zuletzt bearbeitet 2 Jahre zuvor von hr.lehmann
baer
8.4.2022 13:28
Antworte auf  hr.lehmann

Es war lange Zeit völlig normal sich wiederzubetätigen in Ö. Kann mich noch an Typen erinnern die ungeniert den Geburtstag des Führers gefeiert haben und ähnliche Dinge und jeder wusste davon.

baer
8.4.2022 13:19
Antworte auf  hr.lehmann

Ja, ich erinnere mich dunkel. War ein ziemlich grauslicher Film.

hr.lehmann
8.4.2022 13:40
Antworte auf  baer

Na ja, nicht unbedingt. Geht um intime Vorlieben die man lieber im Verborgenen auslebt. Seidl hat das nicht gewertet und so die Leute dazu gebracht Einblick in ihr Intimleben zu gewähren. Die grauslichsten Typen waren aber mit Abstand die betagten burgenländischen Kellernazis (mit Hut).

baer
8.4.2022 13:58
Antworte auf  hr.lehmann

Ah ja, da gabs ja die verschiedensten Protagonisten. In Erinnerung geblieben sind mir aber nur die Nazis.

8.4.2022 13:08
Antworte auf  baer

Dort gehört er auch hin. Tief im Keller.

Jetzt: der Pilnacek Laptop!

Denn: ZackZack bist auch DU!