Samstag, Juni 15, 2024

Umfrage: Nehammer Kanzleramt nicht gewachsen

Umfrage:

„Ist Karl Nehammer dem Amt des Bundeskanzlers gewachsen?“ Dieser Frage widmete sich Meinungsforscher Peter Hajek. Das Ergebnis ist für den aktuellen Kanzler nicht gerade schmeichelhaft.

 

Wien, 25. April 2022 | Die Gunst der Österreicher hat der aktuelle Bundeskanzler Karl Nehammer nicht – zumindest laut der neuesten Umfrage des Meinungsforschers Peter Hajek (im Auftrag von ATV). Denn mehr als die Hälfte der Befragten sind der Meinung, dass Nehammer dem Amt des Bundeskanzlers nicht gewachsen ist. 24 Prozent der Befragten sind sogar der Meinung, dass er „auf gar keinen Fall“ dafür geeignet ist. 26 Prozent stimmen dieser Aussage „eher“ zu.

Gerade einmal von 13 Prozent wird Nehammer der Posten an der Regierungsspitze „auf jeden Fall“ zugetraut. Volles Vertrauen hat Nehammer somit deutlich weniger, als die in den Umfragen strauchelnde ÖVP derzeit erreichen würde. Die Volkspartei sank unter Nehammer in den vergangenen Monaten kontinuierlich. Mittlerweile wird sie auf nur mehr 22 Prozent gehandelt. Trost für Nehammer: zumindest 25 Prozent trauen im das Kanzleramt “eher” zu.

SPÖ: “Er kann es einfach nicht”

SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch meinte in einer Presseaussendung zur Umfrage, dass das Meinungsbild über Nehammer “katastrophal” sei. “Die Bevölkerung gibt Nehammer im Zwischenzeugnis ein glattes Nicht Genügend. Nehammers Kanzlerschaft ist geprägt von Hilflosigkeit, Stillstand und Überforderung. Er kann es einfach nicht”, so Deutsch.

Auch die ÖVP-Wirtschaftsbund-Affäre in Vorarlberg dürfte dem aktuellen Bundeskanzler schaden, mutmaßt Deutsch. Nehammer würde dazu bisher schweigen: “Während diese ÖVP-Causa längst bundespolitische Dimensionen erreicht hat, schweigt der ÖVP-Obmann und Bundeskanzler. Hobby-Boxer Nehammer hat das Wegducken zu seinem politischen Grundprinzip gemacht. Das ist das Gegenteil von Führung und Verantwortung”.

Für die Umfrage wurden 500 Personen online befragt, die Schwankungsbreite beträgt 4,5 Prozentpunke.

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Autor

  • Benedikt Faast

    Redakteur für Innenpolitik. Verfolgt so gut wie jedes Interview in der österreichischen Politlandschaft.

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

70 Kommentare

70 Kommentare
Meisten Bewertungen
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Jetzt: Die Klagenwelle gegen ZackZack!

Denn: ZackZack bist auch DU!