Cobra Libre-Affäre: Falsche Spur für Nehammer?

Die Cobra Libre-Affäre rund um das Gelage in der Nehammer-Wohnung liegt jetzt beim Staatsanwalt. Es gibt neue Hinweise:

Peter Pilz

Wien, 31. Mai 2022 | Bei seiner berühmten Wut-Pressekonferenz zur Cobra Libre-Affäre entkam Bundeskanzler Nehammer ein verräterischer Satz: Es war ganz normal in dem Sinne, weil der Personenschutzkommandant, der ja an meiner Seite war (…), mich dann davon in Kenntnis gesetzt hat, (…), als dann dieser Unfall passiert ist, das heißt noch im Laufe des Abends.

Der Personenschutzkommandant der Cobra, P., spielt in der Affäre ZackZack-Informationen zufolge eine zentrale Rolle. Hinweise aus öffentlichen Erklärungen, Akten und Protokollen sowie Aussagen von Cobra-Insidern ermöglichen eine erste Schilderung eines möglichen Amtsmissbrauchs. Die zentralen Fragen: Ist versucht worden, die Affäre in der Nehammer-Wohnung zu vertuschen? Hat nach dem Personenschutz-Desaster in der Nehammer-Wohnung noch ein zweiter „Personenschutz“ für Karl Nehammer begonnen?

Kathi, Karl und der Kommandant

Die Vorgänge dürften sich laut ZackZack-Hinweisen so zugetragen haben: Kommandant P. soll sich direkt beim Kanzler befunden haben, als er die Meldung über den Unfall vor der Nehammer-Wohnung in Wien-Hietzing erhalten hat. Zu diesem Zeitpunkt wird Nehammer auch von seiner Frau Katharina Nehammer begleitet. Hier stellt sich die erste zentrale Frage: Hat der Bundeskanzler von Kommandant P. alles über den Unfall der betrunkenen Personenschützer und von seiner Frau alles über das Gelage in seiner Wohnung erfahren?

Noch in Begleitung des Kanzlers soll der Personenschutzkommandant veranlasst haben, dass die beiden betrunkenen Beamten in die Einsatzzentrale der Cobra gebracht werden. Dann soll P. selbst hingefahren sein und gemeinsam mit einem weiteren Polizeioffizier das entscheidende Protokoll mit den beiden Beamten aufgenommen haben. Darin soll festgehalten worden sein, dass die Personenschützer ihren Dienst beendet und im Anschluss einen „Rundgang“ gemacht haben. Dort hätten sie sich „in einem Lokal“ betrunken.

Falschmeldungen

Cobra-Chef und ÖVP-Mandatar Bernhard Treibenreif, P.s Chef, hat gemeinsam mit Markus Haindl, dem Sprecher von Innenminister Gerhard Karner, ab dem 1. April 2022 die offensichtliche Falschmeldung verbreitet: „Laut Darstellung des Innenministeriums begaben sich die beiden Personenschützer nach der Arbeit in ein Lokal und konsumierten in sehr kurzer Zeit große Mengen Alkohol. Welche alkoholischen Getränke die Männer in welchem Gasthaus getrunken haben, wollte Treibenreif auf SN-Anfrage nicht bekannt geben.“

Heute ist klar, dass Treibenreif kein Lokal nennen konnte, weil der Name eines Lokals im Protokoll aus der Alko-Nacht fehlt. Haben Kommandant P. und sein Kollege nicht nachgefragt? Oder haben sie bereits am Abend des 13. März gewusst, dass das Protokoll, das unter ihrer Leitung verfasst wird, falsch ist?

Wenige Tage später, am 8. April, wird greifbar: Die Falschmeldungen über den Ort des Besäufnisses und das vorzeitige Ende des Dienstes lassen sich nicht halten. Aus dem „Rundgang“ wird die Nehammer-Wohnung. Zuerst werden zwei Bier bei Nehammers zugegeben. Dann kommt ein weiteres Bier gemeinsam mit einem weißen Spritzer und einem Schnaps dazu. Damit werden laut Promillerechner erstmals die 1,2 Promille, die der – weniger betrunkene – Fahrer in der Nehammer-Wohnung schaffte, erreicht. Die Vorgeschichte des Unfalls scheint erstmals klar: Die Personenschützer stoßen zweimal hintereinander an – zuerst mit Kathi Nehammer, dann in ein geparktes Fahrzeug.

Die Cobra-Beamten haben inzwischen ihre Aussagen geändert. Damit könnten sie versucht haben, an Stelle der Nehammers sich selbst zu schützen. Aber die abgeänderten Aussagen dokumentieren vor allem eines: dass die ersten Aussagen unrichtig waren.

Bestimmungskette

Wenn die betrunkenen Personenschützer am Abend des Unfalls nicht selbst grundlos die Unwahrheit protokolliert haben, muss der Staatsanwalt mögliche Beitrags- und Bestimmungstäter suchen – vom Kommandanten der Personenschützer über dessen Vorgesetzte bis zu den “Nutznießern” der Falschmeldungen selbst.

Auf ZackZack-Nachfrage verweist das Innenministerium auf die Anfragebeantwortung von Innenminister Gerhard Karner. Der sagt, der Vorfall sei ihm seit 14. März 2022 bekannt, das heißt erst einen Tag später. Cobra-Chef Bernhard Treibenreif habe „anlässlich eines bereits vorher geplanten Gesprächstermins meinen Kabinettschef von diesem Vorfall in Kenntnis gesetzt und dieser mir in der Folge darüber Mitteilung gemacht hat“, so Karner. Kanzler Nehammer ließ eine Anfrage unbeantwortet.

Titelbild: APA Picturedesk

Wir geben rund einer halben Million Menschen im Monat die Möglichkeit, sich über Österreich und die Welt zu informieren – gratis, denn wir sind überzeugt, dass möglichst viele Menschen Zugang zu unabhängiger Berichterstattung haben sollen.
Doch unsere Arbeit kostet Geld. Hinter ZackZack steht kein Oligarch, keine Presseförderung und kein Inseratengeld der Regierung. Genau das ist unsere Stärke.

Jetzt ist die richtige Zeit, uns zu unterstützen. Wenn du dir nur gelegentlich einen Beitrag leisten kannst, ermöglichst du damit jetzt gleich unabhängigen Journalismus. Wenn du kannst, werde Mitglied im ZackZack-Club! Das ist eine Investition in die Zukunft von Demokratie und Freiheit. Danke.

Lesen Sie auch

133 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Reini1118
1. 06. 2022 8:44

Ich vermute ,unsere Regierung ist ein Spiegelbild der gesamten EU !!
Lug und Betrug wo man hinschaut !

baer
1. 06. 2022 7:28

Gibt es in der Sache eigentlich irgendjemanden der nicht lügt?

Pflichtfeld
31. 05. 2022 23:07

Ich wohne seit vielen Jahren in der Nähe der (un)werten Herrn Bundeskanzlers und kann garantieren: Es gibt dort kein Lokal in dem man sich (an einem Sonntag) betrinken kann.

Sig
31. 05. 2022 20:27

“NEUWAHLEN!!!”

Es wurden bereits genug Gründe zusammengetragen, warum diese Bundesregierung jetzt abdanken muss…. ES BEDARF KEINER WEITEREN GRÜNDE! ES IST GENUG!

1. 06. 2022 6:57
Antworte auf  Sig

Geht’s irgendwann, vlt vom Süden Brasiliens aus, einmal ohne die ewig gleichen Schubladenwitze auf Kosten anderer? Ohne Ihren Korrektur-Fetischismus, Ihre Übersetzungsmaschine und derbe Beleidigungen habe ich von Ihnen hier fast noch keine inhaltlichen Aussagen gelesen. Einmal in den Himmel / oder Hölle loben, dann beschimpfen oder beleidigen. Sie spielen mit den Emotionen anderer Leute, für blind follower ein Schenkelklopfer, für viele allerdings brüskierend und verletzend. Aber es steht bereits an anderer Stelle erfreulicherweise jemand auf und gibt schlagfertig Kontra. Alles Gute! Auch privat!

Lojzek
1. 06. 2022 10:12
Antworte auf 

In der Tat.
Besonders der Korrektur-Fetisch wird mit der Dauer zu einem lästigen Übel.
Auch ‘O_ungido’ unterlaufen Fehler.
Aber keiner der hier in der Gachn sein Posting absetzt achtet zu 100 Prozent auf sämtliche Kriterien der Rechtschreibung, warum auch, Postings sind ja nicht als Prüfungsaufgaben gedacht.
Und die Inhalte kann man in den meisten Fällen auch inklusive der Fehler einwandfrei verstehen (wenn man will). Die Beleidigungen und Beschimpfungen richten sich sowieso von selbst, allein schon weil zu inflationär damit herumgschmissn wird.
Von der Tatsache, dass der der beleidigt, denjenigen der beleidigt wird, kaum kennt, ganz zu schweigen.

Friede
31. 05. 2022 20:00

https://orf.at/stories/3268753/

Es wird eher unlustig. Und wer, glaubt, dass das nur “einkommensschwache Haushalte” betrifft, der sieht sich besser um, ob er noch wo so etwas wie den Mittelstand ausmachen kann. Es geht um Minimum 50% der Haushalte.

Die Wirtschaftsinstitute wollen Preisdeckel, die Opposition sowieso und sämtliche Experten verlangen laut nach Maßnahmen.

Wenn die Bundesregierung nicht für die Wirtschaft arbeitet, für wen arbeitet sie dann?

Für uns wohl nicht, so viel steht fest…..

Daher…

“Wir brauchen Neuwahlen!!!”

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Friede
plot_in
31. 05. 2022 21:07
Antworte auf  Friede

Der Krieg kostet. Jeder Krieg kostet. Er kostet auch, wenn wir so tun, als ob es ihn nicht gäbe. Die Kosten eines Krieges werden auch mit Nichtstun kommen. Sie werden auch mit Neuwahlen kommen. Um die Kriegskosten für die seit 20 Jahren önomisch ausblutende Bevölkerung abzufedern, wird es einen Umbau des Staats brauchen. Der ist mit der ÖVP nicht zu machen, da ein solcher Umbau das Geldbeschaffungssystem dieser Partei unterminieren würde.

Das muss erstmal ins Bewusstsein der Bevölkerung, dass sich die ÖVP eine Umverteilung nicht leisten kann, weil ihr dann die Spender und Nutznießer des Systems abhanden kommen würden.

Dann Neuwahlen.

Lojzek
31. 05. 2022 21:13
Antworte auf  plot_in

Die Inflation als eine Art Supernova.
Erst wird alles teurer und wenn sa si dann nimma ausgeht dann fliegen uns die Fuzzerl auch eines Tages um die Ohren, nach dem Big Bang.

Friede
31. 05. 2022 20:31
Antworte auf  Friede

Wie das Amen im Gebet…stehen sie auf der Matte, wenn wer Neuwahlen verlangt.

Es wird ned gescheiter, was ihr hervorzubringen habt.

Lojzek
31. 05. 2022 20:42
Antworte auf  Friede

Wie war des noch kürzlich, mit dem ‘gefährlichen Duktus’, den ich mir vorwerfen lassen musste …

31. 05. 2022 20:47
Antworte auf  Lojzek

Da muß es sich um ein Mißverständnis handeln.
Ich sprach von einem manchmal nötigen “rustikalen Duktus”.

Lojzek
31. 05. 2022 20:52
Antworte auf 

Ich spreche nicht von heute, kein Missverständnis (übrigens HzG, ole) also …
Da verfügst Du über ein Portfolio an Sprachen, leistest Dir Deine Späßchen mit orthographischen Korrekturen, und dann gehst letztlich wegen 1 Liter Wasser in der Donau auf wie ein Germteig.
Zahlt si ned aus, außerdem machst nur ‘Friede’ und ‘Sig’ einen Gefallen, die lachen si wegen Dir ins Fäustchen, dass die Dich so auf die Palme bringen.

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Lojzek
31. 05. 2022 21:06
Antworte auf  Lojzek

Der woggelt eh in alle Richtungen zgleich.

Lojzek
31. 05. 2022 21:02
Antworte auf  Lojzek

Machs Ventü auf, dann passts scho.

31. 05. 2022 20:41
Antworte auf  Friede

Nein, da hilft kein Humor mehr!
Es reicht!!!

31. 05. 2022 20:48
Antworte auf 

Wenn das so ist:
Neuwahlen sofort! Auf der Stelle! JETZT! Wer jetzt nicht ins Wahllokal geht ist ein Türkiser!
https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/9eea08f9-0001-0004-0000-000000545420_w1200_r1.33_fpx55.27_fpy50.jpg

nikita
31. 05. 2022 20:56
Antworte auf 

😂

31. 05. 2022 20:53
Antworte auf 

Ans sog i da: Des wird Konsequenzen füa di hab’n!
Deinetwegen habe ich jetzt Zwerchfellkrämpfe!!

31. 05. 2022 21:05
Antworte auf 
hr.lehmann
31. 05. 2022 21:47
Antworte auf 

👍👍

nikita
31. 05. 2022 21:07
Antworte auf 

🤣🤣🤣

Lojzek
31. 05. 2022 20:38
Antworte auf  Friede

Es is im Grunde genommen wurscht was Du da im Forum verlangst, weil wählen gehen wir wir deswegen ja trotzdem ned.

hr.lehmann
31. 05. 2022 21:03
Antworte auf  Lojzek

Wird auch schwer gehen wenn keine Wahlen stattfinden. 🤷🏼‍♂️

Lojzek
31. 05. 2022 21:06
Antworte auf  hr.lehmann

Und wozu hams dann die zwei kleinen Quadrate mitbracht …

hr.lehmann
31. 05. 2022 21:54
Antworte auf  Lojzek

Klärens mich bitte auf, steh vermutlich auf der Leitung

Lojzek
1. 06. 2022 8:39
Antworte auf  hr.lehmann

‘Wird auch schwer gehen wenn keine Wahlen stattfinden.
🤷🏼‍♂️’ Da sind se die zwei kleinen Quadrate, oag wenn die Leit nimma mitkriegen was so tippseln …
Ich dachte das wären die Felder zum Ankreuzen.

Lojzek
31. 05. 2022 20:27
Antworte auf  Friede

Eine arbeitende Regierung …
Sowas sois ah geben.
Muss sich um ein Gerücht handeln.
Spoiler-Alert, egal welche Partien sich nach dem ‘Kreuzerlmalen’ zsamm packeln – die werden sich auch nur eine komfortable ‘Hosentaschenpolsterung’ verschaffen …

31. 05. 2022 20:07
Antworte auf  Friede

Geh-nau! Angesoffene Cobra-Cops treiben die Inflation an!

31. 05. 2022 19:08

Excellent Koarl!
Ein Talent zum Humoristen offenbart sich!
Sollte es korrekt nicht “Familien mit GliedER” heißen?
Frage für einen Freund 😉

Oarscherkoarl
31. 05. 2022 21:00
Antworte auf 

Da ich nicht weiß welche Praktiken die Kathi bevorzugt, habe ich die EInzahl genommen….^^

31. 05. 2022 21:02
Antworte auf  Oarscherkoarl

Koarl, Deine Frage bezog sich auf ALLE Beamten.
Mit(einem)Glied wird sich der Personenschutz der vielen ein wenig schwierig gestalten…

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von O_ungido
31. 05. 2022 18:26

Ymmd!!!

31. 05. 2022 18:07
soschautsaus
31. 05. 2022 18:21
Antworte auf 

Es ist zum Schämen, aber ich sag meinen deutschen Freunden immer, ich hab den nicht gewählt, gut, das wissen sie eh, aber ich schieb dann noch nach und sag, im übrigen hat den hier NIEMAND gewählt, der wurde nur BK, weil der rosa Flamingo erst zur Seite und dann abtreten musste.

Ja, der Ohrwaschlkaktus hatte echt mehr Glück mit seiner MeiMei.

hr.lehmann
31. 05. 2022 21:23
Antworte auf  soschautsaus

Und mit der Heidi Horten. Vielleicht stellts jetzt dafür einen türkis leuchtenden Ohrwaschlkatus mit zartrosa Wangerl aus, in ihrem neuen tollen Museum. Den kann sie dann in der Raum mit dem “plastischem Neoexpressionismus -Zeugs” abstellen.

soschautsaus
31. 05. 2022 22:50
Antworte auf  hr.lehmann

Danke, ich habs mir grade bildlich vorgestellt und hau mich weg vor lachen 🙂

31. 05. 2022 21:30
Antworte auf  hr.lehmann

Wie immer:
Lehmann – guter Mann!

soschautsaus
31. 05. 2022 18:55
Antworte auf  soschautsaus

Danke, fürs Kompliment.

Bemühe mich, zumindest hie und da eine Dame zu sein 🙂

31. 05. 2022 18:57
Antworte auf  soschautsaus

Por nada! Vc merece.
Ob das heute gelöscht wird?

nikita
31. 05. 2022 20:09
Antworte auf 

Weiter, weiter

Samui
31. 05. 2022 18:20
Antworte auf 

Gut so…

nikita
31. 05. 2022 16:19

Pfui 😉

31. 05. 2022 16:09

Ich bin dann mal so nett und helfe dem duo infantile ein wenig, dann haben wir’s hinter uns.

Friede will NEUWAHLEN!!
Sig will sie JETZT !!!

Ist das auch erledigt. Weitermachen.

31. 05. 2022 19:11
Antworte auf 

Piedro ist wirklich gut!
Er kommt daher gleich in die Küche 😉

nikita
31. 05. 2022 16:13
Antworte auf 

Heute ist schon viel gelöscht worden. Hab da so einen Verdacht.

31. 05. 2022 18:59
Antworte auf  nikita

Meine Replik, dass ich mich auf Russisch bedankt habe, wurde vor wenigen Minuten auch gelöscht….
Kollegen, rengt’s bei euch eine?

nikita
31. 05. 2022 20:04
Antworte auf 

I glaub Jo

31. 05. 2022 16:32
Antworte auf  nikita

Habe ich bemerkt, als ich eine Antwort von mir korrigieren wollte – und nicht mehr fand. Kollege Andi_Honk hat da zwischen Rechtsextremen und Reichsbürgern unterschieden. Muss man auch erst mal drauf kommen.
Das Problem mit der Moderation hier ist, dass sie mal so, mal so, und nie erkennbar moderiert. Das hat was willkürliches, und das ist langfristig gar nicht gut, wenn das Forum von der Tagesbefindlichkeit eines gerade zuständigen Moderierenden abhängt. Aber vielleicht entwickelt sich da ja doch noch eine klare Linie.

nikita
31. 05. 2022 17:23
Antworte auf 

Wahrscheinlich wird alles “Ausländische” gelöscht! Pfff🙃

31. 05. 2022 19:44
Antworte auf  nikita

Dann ist der Laden dicht. Ihr seid doch alle Ausländer.

ManFromEarth
31. 05. 2022 20:10
Antworte auf 

….. ich bin auch Ausländer, fast überall auf dem Planeten….🤔😉

31. 05. 2022 20:11
Antworte auf  ManFromEarth

Shocker!!!

ManFromEarth
31. 05. 2022 20:21
Antworte auf 

… werde ich jetzt auch entfernt? 😥
Allerdings bin ich bei manchen Ländern sehr froh “Alien” zu sein….😉

31. 05. 2022 20:07
Antworte auf 

Du Philosoph!
“Irgendwo ist man immer Ausländer,”

31. 05. 2022 20:08
Antworte auf 

Alle Österreicher sind Ausländer. Sonst wären’s doch keine.

31. 05. 2022 20:23
Antworte auf 

Frei nach Karl Lueger:
” Wer a Auslända is, bestimm imma no i”

nikita
31. 05. 2022 19:47
Antworte auf 

Du hast recht, einer meiner Vorfahren kommt aus Bayern.
Der Rest sind Ungarn, Krowotn und Steirer.
Cheers 🍻

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von nikita
31. 05. 2022 20:09
Antworte auf  nikita

Die Bayern haben euch von die Bam gelockt. Die erste Niederlassung der Zivilisation war in Hausleiten. Kaum zu glauben, wenn man das Kaff kennt, ist aber so.

nikita
31. 05. 2022 20:21
Antworte auf 

Reiß die zam!
Immerhin 3800 EW.🫣

31. 05. 2022 20:08
Antworte auf  nikita

Explosive Mischung!

nikita
31. 05. 2022 20:15
Antworte auf 

Vorsicht!
Bier, Tokajer, šljivovica, Enzian und Uhudler.

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von nikita
31. 05. 2022 20:24
Antworte auf  nikita

Sag ich ja!

nikita
31. 05. 2022 16:00

Ich hoffe der Nehammer zahlt sich seine Leib und Lebenswächter in Zukunft selbst. Außerdem hat er ja eine Flex zur Verteidigung und lässt unser Steuergeld endlich in Ruhe.

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von nikita
der Beobachter
31. 05. 2022 15:09

Die involvierten Beamten vor Ort haben nach der Malaise ihren unmittelbaren Chef Pinkel angerufen, um weitere Direktiven zu erhalten. Pinkel wiederum ruft seinen Cahef Treibenreif an, um über die weitere Vorgangsweise zu sprechen. Treibenreif erteilt den Befehl zum Amtsmissbrauch, indem er eine zeitliche Manipulation im Tagesdienstplan anordnet. Pinkel kommt dieser rechtswidrigen Anordnung nach und tat wie ihm befohlen. Die vor Ort involvierten Beamten wurden in Kenntnis gesetzt. So funktioniert die Befehlskette der borgata. Wer da wohl die Krot fressen wird?
Es muss auf jeden Fall heller werden!

31. 05. 2022 15:28
Antworte auf  der Beobachter

Kann mir vorstellen, dass der Anstifter zum Amtsmissbrauch so wie Arno the Shredderman irgendwo “hinauf” jobversorgt wird, man das Kopierpapier wechselt und nach der internen Revision alle devoten und dem Amtseid zuwider handelnden Personen die Absolution ereilt.

der Beobachter
31. 05. 2022 15:38
Antworte auf 

Liebe Summa summarum, Treibenreif wird in die Pension gleiten, das lässt sich schon elegant lösen. Bei den niederen Chargen könnten Sie durchaus Recht haben. Wäre ja quasi eine österreichische Problemlösungsstrategie…
Es muss heller werden Österreich!

31. 05. 2022 15:54
Antworte auf  der Beobachter

Heißt das, Treibenreif wird dann dem Seniorenbund beitreten? 🙂

der Beobachter
31. 05. 2022 16:02
Antworte auf 

Liebe Summa summarum, da würde er sich dann in illustren Kreisen bewegen…
Da muss es auch heller werden!

31. 05. 2022 20:03
Antworte auf  der Beobachter

Wollte Ihnen für IhrenTagesbeginn erst den Wilbury Twist schicken, vlt ist es etwas langsamer angenehmer: Georges Moustaki mit En Méditerranée (1971), unplugged. Am Meer ist es immer hell…

der Beobachter
1. 06. 2022 2:01
Antworte auf 

Liebe Summa summarum, ich habe Sie stark in Verdacht, dass Sie sehr meeraffin (Mittelmeer) sind. Danke für das sehr gefühlvolle Lied, leider bin ich des franzmännischen nicht mächtig. Erschreckend, jeden Tag bemerke ich verstärkt, was alles ich nicht kann und weiß…
Hier etwas tiefgehendes für Sie,
Tom Waits – “Ruby’s Arms”;
Bin zur Zeit mit einer Dissertation beschäftigt, aber demnächst fertig. Ich wünsche Ihnen eine erholsame, gute Nacht.
Auf dass es heute wieder heller werden möge!

1. 06. 2022 5:16
Antworte auf  der Beobachter

Meeraffin 100%. Nahe Tanger hab ich von der Höhle des Herkules aus (die Stones haben seinerzeit dort ihre berühmt-berüchtigten Parties gefeiert) das Zusammentreffen Mittelmeer (hellblau) + Atlantik (dunkelblau) gesehen. Das gab dann den Rest😊 Alles Gute für die letzten Meter bei Ihrer Arbeit! Tom Waits kenne ich erst durch Sie genauer, vielen Dank für den Tipp!

der Beobachter
1. 06. 2022 5:39
Antworte auf 

Liebe Summa summarum, für einen kraftvollen Start in den Tag,
Simple Minds – “Alive And Kicking”;
Es muss heller werden!

1. 06. 2022 5:44
Antworte auf  der Beobachter

Danke lieber Beobachter! Ihnen eine erholsame Nachtruhe!

der Beobachter
1. 06. 2022 5:48
Antworte auf 

Liebe Summa summarum, 1-2 Stunden, dann werde ich langsam müde. Danke und Ihnen einen möglichst stressfreien und erfolgreichen Tag.
Es muss immer heller werden!

der Beobachter
1. 06. 2022 5:36
Antworte auf 

Liebe Summa summarum, alles kommt aus dem Wasser, Thales von Milet….
Die Arbeit ist nicht für mich…
Waits ist mein persönlicher Held, ein Multiversum in Sachen Kunst. Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen, schönen Tag.
Er möge hell werden!

1. 06. 2022 5:41
Antworte auf  der Beobachter

Arbeit = Arbeit…

der Beobachter
1. 06. 2022 5:46
Antworte auf 

Liebe Summa summarum, oh eine Tautologie zu Beginn der Nacht…
Es muss immer heller werden!

ManFromEarth
31. 05. 2022 20:11
Antworte auf 

…. für den Vangelis hätte ich das noch vorgeschlagen, eine Begleitung mit Ehrfurcht.
upps, Link vergessen…
https://www.youtube.com/watch?v=0dcbw4IEY5w

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von ManFromEarth
der Beobachter
1. 06. 2022 2:14
Antworte auf  ManFromEarth

Lieber ManFromEarth, verzeihen Sie, dass ich mich einmische, aber bei Abba muss ich. Meine Jugendidole, ich habe deren Musik geliebt. Im Freundeskreis wurde ich immer verspottet, weil da war es cool, Stones, Beatles, Yes, Genesis, etc… zu hören und gut zu finden. Natürlich waren mir die vorhin Genannten auch ein Begriff und ich liebte selbige auch, aber ich erwähnte in “Musikfachsimpeleien” immer die Qualität und herzliche Tiefe der Musik von Abba. Nun, einige Jahrzehnte später hat mir die Musikhistorie Recht gegeben. Abba sprengten alle Rekorde. Auch werden selbige nie sterben, sind sie ja schon jetzt als Avatare unterwegs. Wieder ein avantgardistischer Vorstoß, dem alle erfolgreichen Bands in Zukunft folgen werden.
Mein heutiges Lied für Vangelis Reise ins Licht,
ABBA “Happy Hawaii”;
Mit dieser Musik wird es automatisch hell!

ManFromEarth
1. 06. 2022 6:25
Antworte auf  der Beobachter

Schönen Abend für Sie!
War schon müde gestern, an Sie sollte der Titel auch gehen!
Genesis, Abba oder Wishful Thinking…, die hatten immer Platz nebeneinander, auch im Plattenregal.
https://www.youtube.com/watch?v=Utz4gFG3HF8
Auch eine Reise, eine sehr Kraftvolle!
Schlafen Sie wohl!

der Beobachter
1. 06. 2022 6:37
Antworte auf  ManFromEarth

Lieber ManFromEarth, danke für den schönen Song, starke Stimme. Es gibt in der Musikhistorie so viele geniale Künstler und wundervolle Werke selbiger. Wir haben das Privileg daraus schöpfen zu dürfen.
Wünsche auch Ihnen als “Nachtarbeiter” wie Summa summarum, einen schönen und erfolgreichen Tag. Für mich endet er.
Auf dass er hell werde!
Für einen “elektrisierenden” Start in den Tag, von
Mike Oldfield- “Wonderful Land”;

ManFromEarth
1. 06. 2022 6:44
Antworte auf  der Beobachter

Danke und eine geruhsame Nacht!
Für uns wachseinmüssenden ist wohl folgendes https://www.youtube.com/watch?v=TkGRugbzhng mit zu beachten….

der Beobachter
1. 06. 2022 6:51
Antworte auf  ManFromEarth

Lieber ManFromEarth, wirklich gut und ich kann mich des Gefühls nicht erwehren, irgendwie passend…
Es muss immer heller werden!

1. 06. 2022 6:42
Antworte auf  der Beobachter

Moin Spanner, dann kriegst von mir a ans. A guats Nächtle und tram kan Schas.
https://www.youtube.com/watch?v=18OUIM-4DMM

der Beobachter
1. 06. 2022 6:56
Antworte auf 

Lieber Piedro, danke, sehr nett und absolut zum richtigen Zeitpunkt…
Er war ein ganz ausdrucksstarker Künstler, unglaubliche Stimme. Möge es ihm gut gehen, wo er sich auf jetzt befinden mag.
Wünsche auch Ihnen einen schönen und erfolgreichen Tag, meiner endet jetzt.
Es muss aber trotzdem heller werden!

Bastelfan
31. 05. 2022 13:39

Ich glaub, der herr karl bringts auch nicht für unser land.
Wollt ihr nicht die bühne frei für eine neuwahl machen , vp? Wieviele von eurem personal wollt ihr uns noch zumuten?

31. 05. 2022 18:30
Antworte auf  Bastelfan

Tu quoque Brute ?

31. 05. 2022 20:22
Antworte auf 

Tatsächlich sprach J.C. im Senat Griechisch, daher:
” και συ τεκνον?”

nikita
31. 05. 2022 20:25
Antworte auf 

😃

nikita
31. 05. 2022 20:02
Antworte auf 

Schreib deitsch, sonst löschens di wieda.

31. 05. 2022 20:31
Antworte auf  nikita

Diese Deine Replik erinnert mich mit Wehmut an eine Aussage eines Kartnas zur Zeit des Ortstafelstreits.
Er bezog sich mit folgenden “goldenen Worten” auf Slowenen, die aus Ljublana zum Einkaufen nach Kart’n kamen:
” De Slowenan, die wos BESSA DEITSCH wi mia kennan”.

nikita
31. 05. 2022 21:02
Antworte auf 

😃👍

Lojzek
31. 05. 2022 12:54

Besuchen sie Putin, solange es noch gEeEehht …

Bastelfan
31. 05. 2022 13:40
Antworte auf  Lojzek

Oder rufen sie zumindest regelmässig an, damit sie ihm ordentlich auf den nehammer gehen.

nikita
31. 05. 2022 13:23
Antworte auf  Lojzek

Aber auf seine eigenen Kosten und alleine. Der Schalli ist eh unbrauchbar, die restliche Entourage kann er auch zu Hause lassen und die Kathi hat eh die Cobra.

31. 05. 2022 15:58
Antworte auf  nikita

Die Cobra hat sie aber nicht mehr lange, dann muss der Gatte wieder selbst ran.

31. 05. 2022 18:32
Antworte auf 

Für diese Aussage wirst Scheitlknian 😉

31. 05. 2022 19:45
Antworte auf 

Das verstößt gegen meine Religion.

31. 05. 2022 20:13
Antworte auf 

Betest Du das Spaghetti-Monster an?

nikita
31. 05. 2022 20:00
Antworte auf 

Dann sperren wir dich in den Keller. ✌️

Lojzek
31. 05. 2022 13:30
Antworte auf  nikita

Ich find wir sollten uns wenigstens is (Oneway)Ticket genehmigen, und wenn dann was während seines Aufenthalts schiefgeht, dann derf er sich um den Weg nach zu Hause, selbst kümmern.
Bei unserem Glück überzuckert der Putin die Absicht (frei nach dem Motto – geschenkt ist noch zu teuer) …

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Lojzek
nikita
31. 05. 2022 13:40
Antworte auf  Lojzek

😃

nikita
31. 05. 2022 11:22

Die Personenschützer stoßen zweimal hintereinander an – zuerst mit Kathi Nehammer, dann in ein geparktes Fahrzeug.
Danke PP, köstlich!
Über die ÖVP mag ich nichts mehr sagen. Ich hoffe sie verschwinden so schnell wie möglich.

31. 05. 2022 16:01
Antworte auf  nikita

Pilz hat in der Kulisse die “offiziell” angegebenen Getränke mit der tatsächlichen Promillezahl verglichen, in sämtlichen Varianten (durchschnittliches Gewicht, Größe usw) in Relation gestellt und auf ihre Schlüssigkeit überprüft. Demnach müsste es sich um 11-jährige (!) Personenschützer gehandelt haben 🙂

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Summa summarum
nikita
31. 05. 2022 16:03
Antworte auf 

PP ist der geborene Scherzkeks 😂
Er ist wirklich witzig.

31. 05. 2022 16:05
Antworte auf  nikita

Seine Berechnung war aber durchaus unter medizinisch-wissenschaftlichen Bedingungen! Kein Scherz!

nikita
31. 05. 2022 16:11
Antworte auf 

Trotzdem, wem fällt sowas ein? Er kann auch Tatsachen urkomisch aufs Tapetl bringen.

bmtwins
31. 05. 2022 11:44
Antworte auf  nikita

was die Frage aufwirft WIE sie mit der Kathi angestossen haben…………

Sessa40
31. 05. 2022 15:05
Antworte auf  bmtwins

….. und vorallem WER die Kati gestoßen hat.

31. 05. 2022 15:56
Antworte auf  Sessa40

Von denen hatte niemand mehr eine Wahrnehmung, und das wäre nicht einmal gelogen…

nikita
31. 05. 2022 12:05
Antworte auf  bmtwins

So genau will ich’s nicht wissen. 🙈

Bastelfan
31. 05. 2022 13:41
Antworte auf  nikita

I a ned.

31. 05. 2022 12:24
Antworte auf  nikita

Sehe ich sehr ähnlich, vor allem wenn ich mir vorstelle, wie die gepeckte Kathi agiert hat…

nikita
31. 05. 2022 13:19
Antworte auf 

🙄😵‍💫

nikita
31. 05. 2022 15:26
Antworte auf  nikita

Jetzt wurde unser harmloser auf russisch geschriebener Post gelöscht. Ob sich irgendwer beschwert hat? 😉

31. 05. 2022 18:35
Antworte auf  nikita

Habe mich sogar auf Russisch bedankt 🙁

nikita
31. 05. 2022 19:46
Antworte auf 

In der Mail hab ich’s noch gesehen und dann war’s weg.
Man bemüht sich umsonst 😁

31. 05. 2022 21:27
Antworte auf  nikita

Umsonst wahrscheinlich, da der Aufwand für den post gratis=umsonst war; gemeint wohl eher
vergeblich.
HzG

nikita
1. 06. 2022 2:25
Antworte auf 

Hast bei uns daham umsunst.
Es woa ois umsunst!
Es woa ois vergeblich, passt afoch 😉net.

Samui
31. 05. 2022 16:23
Antworte auf  nikita

Heute Löschtag?

nikita
31. 05. 2022 17:20
Antworte auf  Samui

Hatte nur Danke und Prost geschrieben 🤷🏼‍♀️
What shall’s 😁

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von nikita
31. 05. 2022 18:35
Antworte auf  nikita

Das nimmt ja langsam Standard-eske Formen an.
So sad.

Lojzek
31. 05. 2022 18:59
Antworte auf 

Nur mit
erdige
rustikale
pointierte
rebellische
Kommentare geht was weiter.
Nobel geht höchstens die Welt zugrund (ob dieser oder jener Stund) …

31. 05. 2022 19:04
Antworte auf  Lojzek

Manchmal bedarf es halt ein bissl eines plebejischen Duktus.
Im übrigen spendiere ich 5 “n” für 4 Adjektive und 1 Substantiv.
HzG

Lojzek
31. 05. 2022 19:07
Antworte auf 

‘Im übrigen spendiere ich 5 “n” für 4 Adjektive und 1 Substantiv.
HzG’

Lehne die Spende ab, kanns ja ned sein, nie darf ich meine eigenen Fehler machen und dann auch behalten. Was kommt als nächstes, Zapfenstreich.

31. 05. 2022 19:16
Antworte auf  Lojzek

Es hindert Dich niemand, die Fehler zu machen und selbige auch zu behalten!
Meine Spende stellt natürlich keine Obligation für Dich dar.
Was als Nächstes kommt, das liegt ganz bei Dir!
Glück auf!

Lojzek
31. 05. 2022 19:19
Antworte auf 

Dann darf ich in Zukunft ganz allein LuLU gehen ohne dass Du gleich zur Stelle bist.
Und länger aufbleiben.

hagerhard
31. 05. 2022 10:42

und wegen dem ist der nehammer zum putin gefahren

https://www.hagerhard.at/blog/2022/04/wenn-einer-eine-reise-tut-2/

Wolpertinger
31. 05. 2022 11:18
Antworte auf  hagerhard

und letzte Woche hat er wieder mit ihm telefoniert, als es für ihn unangenehme Meldungen gab.

Sessa40
31. 05. 2022 15:06
Antworte auf  Wolpertinger

Wie jetzt, …….. ruft der Karli jedes mal den Putin an wenn seine Kati gestoßen wird?

soschautsaus
31. 05. 2022 18:23
Antworte auf  Sessa40

Ja, weil er sagt ihm jedesmal, Vladi, sorry, wir sind noch nicht auf Öl gestossen, und auch mit dem Gas ist nix, also bitte weiter liefern.