Freie Fahrt ins Außenministerium

Kanzler-Gattin soll in Sicherheitserklärung gelogen haben

Katharina Nehammers Politkarriere begann mit einer brisanten Episode. Im Fokus: ein Führerscheinentzug und „wissentlich falsche Angaben“. Vertrauliche Dokumente, die ZackZack vorliegen, werfen einen dunklen Schatten auf die Einstellung der Kanzlergattin im Außenministerium unter Sebastian Kurz.

Wien, 11. Juni 2022 | Im Juli 2015 bewarb sich Katharina Nehammer um einen Job in der Protokollabteilung des Außenministeriums (BMEIA). Vertraulichen Dokumenten zufolge wurde sie trotz Bedenken der internen Sicherheitsabteilung eingestellt.

Es geht um einen Führerscheinentzug, „wissentlich falsche Angaben“ und um die Frage, warum das BMEIA Katharina Nehammer – trotz gegenteiliger Tradition – offensichtlich als vertrauenswürdig ansah. Chronologie einer Affäre:

Als Katharina Nehammer mit 01. Juli 2015 plante, ihre Karriere beim Privatsender Puls 4 gegen diplomatische Empfänge und Veranstaltungen einzutauschen, hatte sie ein Problem. Hintergrund war ein Vorfall aus dem November 2012. Demnach soll die Kommunikationsexpertin stark alkoholisiert in der Wiener Stadionallee unterwegs gewesen sein. Das kostete Katharina Nehammer den Führerschein und 1.200 Euro Strafe. Drei Jahre später holt sie der Fall auf einmal ein.

Am 29. Juni 2015, kurz vor dem geplanten Dienstantritt, bekommt das BMEIA unter Führung der ÖVP-Hoffnung Sebastian Kurz ein Schreiben des Verfassungsschutzes (BVT). Darin heißt es wörtlich: „Es haben sich im Rahmen der Sicherheitsüberprüfung, abweichend von den Angaben in der Sicherheitserklärung zu den Punkten 3D und 3E/1 folgende Anhaltspunkte ergeben, die für die Beurteilung der Vertrauenswürdigkeit der (des) Betroffenen von Bedeutung sein könnten.“

„Wissentlich falsche Angaben“

In einer Sicherheitserklärung verpflichtet man sich etwa, wahrheitsgetreue Angaben zu straf- und verwaltungsrechtlichen Verfahren zu machen. Darunter auch jene, bei denen es um Führerscheinentzug (Punkt 3D) und das Lenken eines Fahrzeuges im alkoholisierten Zustand (3E/1) geht. Bei beiden Punkten gibt es dem BVT zufolge augenscheinlich Probleme. Einen Tag später, am 30. Juni 2015, wird das BMEIA davon in Kenntnis gesetzt. Es ist der Sonntag vor Nehammers erstem Arbeitstag am Minoritenplatz.

Das Schreiben ist direkt an Personalabteilungsleiterin Melitta Schubert adressiert. Geht es nach der Sicherheitsabteilung, soll Katharina Nehammer schriftlich Stellung zur Causa nehmen. Die Diplomaten wollen Hintergründe zu den „angeordneten behördlichen Maßnahmen“. Aber sie wollen auch eine Begründung, warum bei der Sicherheitserklärung von Nehammer „wissentlich falsche Angaben“ gemacht worden seien. Weiter heißt es, eine abschließende Beurteilung erfolge im Anschluss.

Katharina Nehammer, sichtlich unter Druck, bedauert den Vorfall und nimmt wie gefordert Stellung. In einem emotionalen Brief bestreitet sie, wissentlich falsche Angaben gemacht zu haben. Den Vorfall selbst gesteht sie, sagt aber, sie sei davon ausgegangen, dass dieser bereits verjährt sei. Beim Ausfüllen sei sie unaufmerksam gewesen.

Wohl nur beim “Red Wednesday” (Aktion der katholischen Kirche gegen Christenverfolgung) in sattem Rot: das Außenministerium am Minoritenplatz. Foto: APA Picturdesk.

Trotzdem eingestellt

Am 2. Juli ist die spätere Kanzler-Gattin bereits im Kurz-Ministerium tätig, als die Causa noch einmal brisant wird. Wieder ist es ein Schreiben an die Personalabteilungsleiterin: „In vergleichbaren Fällen wurde empfohlen, von einer Verwendung im Wirkungsbereich des BMEIA abzusehen.“ Diplomatin Schubert hat ein Problem, ist doch der Dienstantritt Nehammers laut Unterlagen bereits einen Tag vorher erfolgt.

Aber ist Katharina Nehammer für die Protokollabteilung überhaupt geeignet? Immerhin werden hier staatliche Zeremonien oder Konferenzen im diplomatischen Umfeld organisiert. Etikette spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Das BMEIA entscheidet sich schließlich pro Nehammer, ihre Bitte um Nachsicht wird erhört.

Allerdings bleibt sie nicht lange, denn schon rund ein Jahr später wird der niederösterreichische Hobby-Dirigent Wolfgang Sobotka Innenminister und holt Katharina Nehammer als Pressesprecherin in sein Kabinett, wo auch Michael Kloibmüller dient. Vom mittlerweile berüchtigten Kabinett aus werden entscheidende Weichen für das „Projekt Ballhausplatz“ gestellt. Ziel: Nehammers alter Chef Kurz soll ins Kanzleramt befördert werden.

An anderer Stelle darf auch ihr Mann Karl mithelfen: In der mächtigen ÖVP-Teilorganisation ÖAAB steigt er im April 2016 zum Generalsekretär auf.

Außenministerium beschwichtigt

Was sagt die jetzige Kanzler-Gattin zu der Posse rund um ihren Dienstantritt im BMEIA? Nichts. Allerdings drohte ihr Anwalt mit rechtlichen Schritten.

Beim früheren Arbeitgeber, dem BMEIA, gibt man sich eher technisch: „Sollten sich im Rahmen der Sicherheitsüberprüfung Anhaltspunkte ergeben, so wird überprüft, ob angesichts dieser Anhaltspunkte eine Vereinbarkeit mit der in Aussicht genommenen Tätigkeit gegeben ist. Sollte es sich beim Aufgabengebiet um keine sicherheitsbezogenen oder sensiblen Themen handeln, kann die Person dennoch zum Einsatz kommen.“

Aufgrund der laut BMEIA „nicht sicherheitsbezogenen oder sensiblen“ Tätigkeit sei das „auf ein Jahr befristete Vertragsverhältnis (das von der freien Dienstnehmerin im Übrigen vorzeitig beendet wurde)“ abgeschlossen worden.

Das Préalable, ein anspruchsvolles Auswahlverfahren zur Eignungsfeststellung, ist die Zutrittskarte für diplomatische Aufgaben. In der Protokollabteilung ist das nicht nötig. Ein ranghoher Diplomat äußert sich gegenüber ZackZack aber deutlich: „Die Möglichkeiten, im Außenministerium ohne Ablegung des Examen Préalable in führender Funktion zum Einsatz zu kommen, sind beschränkt. Traditionell war es aber immer so, dass man auch in diesen Ausnahmefällen die fachliche (und charakterliche) Eignung einer Person für die jeweilige Funktion einer kritischen Überprüfung unterzog. Gerade bei einer Tätigkeit in der Protokollabteilung erscheint dabei ein besonders strenger Maßstab angezeigt.“

Warum das Ergebnis der Sicherheitsüberprüfung so knapp vor Nehammers Dienstantritt an die zuständigen Stellen im BMEIA übermittelt wurde, ist nicht überliefert. Ob es mögliche Interventionen auf Beamten- oder Politikebene gab, wollte das Außenministerium nicht sagen.

Die damalige Personalchefin Melitta Schubert ist mittlerweile Botschafterin in Luxemburg. In der Zeit von Außenminister Kurz erntete sie Unmut bei altgedienten Diplomaten, weil einige Kurz-Jünglinge rasend schnell Karriere machten.

Jüngste Affären

Katharina Nehammer sorgte vor allem nach ihrem kurzen Gastspiel am Minoritenplatz für Schlagzeilen. 2017, ein Jahr nach ihrem Wechsel ins BMI, versenkte sie bei einer Kabinetts-Schifferlfahrt im niederösterreichischen Tulln Kloibmüller und dessen Handy. Der Inhalt gelangte über Umwege zu ZackZack, das mit den BMI-Chats reihenweise Anzeichen von Postenschacher sowie mutmaßlichen Amts- und Machtmissbrauch aufdeckte.

Im März 2022 folgte schließlich die „Cobra-Libre“-Affäre. Personenschützer der Kanzler-Gattin tankten sich in ihrer Wohnung voll und bauten einen Unfall. Durch einen anonymen Brief und erste Berichte auf ZackZack, Oe1, „Standard“ und Co. geriet der Kanzler enorm unter Druck. Es wurden offensichtlich falsche Versionen verbreitet. Der Fall liegt jetzt bei der Staatsanwaltschaft.

(wb)

Update 11.06., 10:25: Einfügen des Begriffs Führerscheinentzug (zweiter Absatz).

Titelbild: APA Picturedesk

Wir geben rund einer halben Million Menschen im Monat die Möglichkeit, sich über Österreich und die Welt zu informieren – gratis, denn wir sind überzeugt, dass möglichst viele Menschen Zugang zu unabhängiger Berichterstattung haben sollen.
Doch unsere Arbeit kostet Geld. Hinter ZackZack steht kein Oligarch, keine Presseförderung und kein Inseratengeld der Regierung. Genau das ist unsere Stärke.

Jetzt ist die richtige Zeit, uns zu unterstützen. Wenn du dir nur gelegentlich einen Beitrag leisten kannst, ermöglichst du damit jetzt gleich unabhängigen Journalismus. Wenn du kannst, werde Mitglied im ZackZack-Club! Das ist eine Investition in die Zukunft von Demokratie und Freiheit. Danke.

Lesen Sie auch

139 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Summa summarum
12. 06. 2022 8:34

⚘Vatertag🍀
Gewidmet allen Vätern, die ein LIEBER PAPA sind. Ist nicht immer leicht, manchmal sind die Umstände alles andere als easy… Danke an Sie / Euch, dass die Kinder Geborgenheit und Vorbilder haben💐
https://youtu.be/unE8E581RMc

der Beobachter
12. 06. 2022 13:47
Antworte auf  Summa summarum

Liebe Summa summarum, auch was kritisches zum Papa, aber nur wegen der Musik,
The Temptations – “Papa Was A Rolling Stone”;
Da wird es heller!

kaka
12. 06. 2022 7:34

K&K Monarchie ging schief
K&K Regierung ist auch bald vorbei

wayandot
12. 06. 2022 7:15

… wissentlich falsche Angaben qualifizieren sich auch in diesem Fall die Voraussetzung für eine Beschäftigung im Umfeld der Politik nach aktuellem Verständnis; der (Ab-)Verlauf bestätigt sich selbst.

plot_in
12. 06. 2022 0:56

Zum Sittenbild: Das ist “die Familie”, von der in der Politwerbung so gerne geschwärmt wird. Das ist “die Familie”, die gern mit den üppigsten Förderungen bedacht wird, während Alleinerziehende und Geringverdienende durch die Finger schauen. Das ist das Sinnbild “der Familie”, die als leistungsstark und erfolgreich beworben wird.

Fast in Echtzeit erleben wir mit, wie innerlich ausgehöhlt die “Erfolgreichen” und “Leistungsträger” sind. Wir erleben mit, wie dieser inneren Leere mit Suchtmitteln etwas abzugewinnen versucht wird. Wir erleben mit, was sie einander psychisch abverlangen. Eigentlich sind das bedrückende Zustände, überblendet von der Macht und den glamorösen Bedingungen.

Wenn wir das nächste Mal Politwerbung mit Familienidyllen sehen, ein Loblied auf die Familie als “Zelle” des Staates hören, ein Beschwören der Familienwerte, dann sollten wir “diese Famiie” vor Augen haben. Denn so ist sie wirklich.

Danilo
12. 06. 2022 9:26
Antworte auf  plot_in

Sehr analytischer Beitrag. Ringel und Haller hätten ihre Freude daran. Uns Bürgern bleibt Zynismus und Hass!
Passend das neueste Buch von Reinhard Haller:
Die dunkle Leidenschaft, Hass.

nikita
11. 06. 2022 23:34

Wer von den beiden ist in Therapie, oder sind’s gemeinsam, oder gibt’s eine Gruppentherapie inklusive Cobra?

12. 06. 2022 0:27
Antworte auf  nikita

Wos du ois wissn wüst…

Bastelfan
11. 06. 2022 23:02

Mander und weiwa, schis zeit, schleichts euch.

Helmut1931
11. 06. 2022 22:33

Liebe Kathi!
Nachfolgend finden sich 99 Posts, aber kein Like!
Woran liegt das wohl?

Zuletzt bearbeitet 20 Tage zuvor von Helmut1931
Bastelfan
11. 06. 2022 23:02
Antworte auf  Helmut1931

Sie ist so sympathisch…

seppl
11. 06. 2022 22:11

Das sind so richtige Vorbilder ich glaube die Grünen haben so richtig Dreck am Stecken weil sonst wären schon lange Neuwahlen.

Surfer
11. 06. 2022 20:05

Was sagt die jetzige Kanzler-Gattin zu der Posse rund um ihren Dienstantritt im BMEIA? Nichts. Allerdings drohte ihr Anwalt mit rechtlichen Schritten.

Typisch Bagasch …betrügen bescheissen und dann drohen wenns auffliegen….

Das gehört angezeigt weil das ging nicht legal zu.

Danilo
11. 06. 2022 22:22
Antworte auf  Surfer

Die Wahrheit keat daschlogn!
Österreicher
Verarscher
Partei

Helmut1931
11. 06. 2022 20:05

Was steht in der Stadionallee?
Na, na, ned was‘d glaubst, es is nur a Funkstreife bei einer
Verkehrs-Kontrolle.

Reini1118
11. 06. 2022 19:34

Der Neuhammer ist ja ein guter Lehrmeister für das Lügen !!!
Österreich. VERBR……PARTEI!!

Schlimmdasganze
11. 06. 2022 19:26

Die Kathi, Beraterin vom Karli! na dann, Alles klar, da kann nix Gscheites rauskommen.

Bastelfan
11. 06. 2022 23:03
Antworte auf  Schlimmdasganze

Is er etwa gscheit? Matura mit ach und krach, dann bh.

11. 06. 2022 23:11
Antworte auf  Bastelfan

Und MSc in Krems beim Filzi ned vagessn

Surfer
11. 06. 2022 19:13

Ob sich VdB wenn er Charakter hat und ausser auf sein Ego auf die Burger schaut schon mal gedanken gemacht hat warum er den mit seiner Vorgeschichte (VIER TOTE) angelobt hat….und da waren die Figuren zuvor Auch nicht viel besser….

VdB will wieder antreten….ich sehe das als für das la d als großen Fehler…ok ihm wirds egal sein….ist ja auch schon türkiser als er je grün war…

Bastelfan
11. 06. 2022 23:04
Antworte auf  Surfer

Er ist mit dem regenbogen beschäftigt, da hat er keine zeit für nebensächliches.

Surfer
11. 06. 2022 19:08

Alleine von der Optik her passen sie zusammen…beide absolut abstossend und widerlich…man sieht ihnen das gfernste und verlogene an…
Sie klatscht zu den lächerlichen 100%….
Beim selbst auf die Schulter klopfen sinds gut, diese Gestalten…

Bastelfan
11. 06. 2022 23:05
Antworte auf  Surfer

Ich bitte sie, so ein hübsches paar…

11. 06. 2022 19:53
Antworte auf  Surfer

Du hosd voikumman recht!
Da de Oide aa no sauft, konn sa se mitn Promü-Weana auf a Packl haun.

Summa summarum
11. 06. 2022 19:07

DANKE an die Whistleblower, die sich mit ihren Informationen an ZackZack wenden und so zur Aufdeckung jahrelanger übelster ÖVP-Machenschaften beitragen 👏 Ihr gemeinsam seid unser Rettungsanker! Danke auch an die WKStA und den Rechnungshof für Ihren Einsatz gegen Korruption. Andere Institutionen sind leider türkisschwarz unterwandert…

Antiparteiisch
11. 06. 2022 18:41

Boah, wer sich die antun kann, ist ein Held.

11. 06. 2022 19:54
Antworte auf  Antiparteiisch

Da Koal is a Höd?? Wüst dei Meinung noamoi ibadenkn?

wolfi
11. 06. 2022 18:39

Sicherheitserklärungen
• Sicherheitserklärungen der Stufe “vertraulich” haben nach dem Muster der
Anlage A
• Sicherheitserklärungen der Stufen “geheim” nach dem Muster der
Anlage B
• Sicherheitserklärungen der Stufen “streng geheim” nach dem Muster der
Anlage C
• Sicherheitserklärungen von Volljährigen (Bezugspersonen), die mit einem
Menschen, der Zugang zu streng geheimer Information hat, im gemeinsamen Haushalt leben
Frage: wenn es angenommen Anlage C war: (wurde ihr Gatte auch überprüft?)

wolfi
11. 06. 2022 18:25

§55 SPG: Absatz 2 (Sicherheitsüberprüfung)
Bei der Einbeziehung von Daten in eine Sicherheitsüberprüfung ist die Verhältnismäßigkeit zwischen den Interessen des Privat- und Familienlebens des Betroffenen gegenüber den zwingenden öffentlichen Interessen, insbesondere zur erforderlichen Geheimhaltung jener Informationen zu wahren, zu denen der Betroffene bei der Wahrnehmung der Funktion, die er innehat oder anstrebt, Zugang hat oder erhalten würde; soweit diese Funktion auch Zugang zu Information aus dem Bereich ausländischer Behörden, internationaler Organisationen oder sonstiger zwischenstaatlicher Einrichtungen eröffnet, ist bei der Durchführung der Sicherheitsüberprüfung auf Geheimschutzstandards dieser Behörden oder Organisationen Bedacht zu nehmen.
(Zugang zu solchen Informationen hat man im Außenministerium ja ganz sicher nicht) verarscht euch selbst!

wolfi
11. 06. 2022 18:19

Im Falle einer Aufnahme ist vor Dienstantritt im BMEIA gemäß § 55 SPG
die Zustimmung zur Durchführung einer Sicherheitsüberprüfung und Abgabe einer Erklärung erforderlich! (gilt schon bei “kleinen” Verwaltunspraktikanten)
Homepage: BMEIA
Es gilt die Nehammerunschuldsvermutung!

wolfi
11. 06. 2022 18:10

Frage an Medienmanager: Kann man mit einer Sitcom “Die Nehammers” Geld verdienen?
Die Rechte darauf reiche ich sofort ein!

wolfi
11. 06. 2022 18:07

Angeblich habe sie die Sicherheitsüberprüfung per E-Mail erhalten und während des irrtümlichen Ausfüllens war sie durch 5 anwesende Kleinkinder abgelenkt! (Alter!!!!)

wolfi
11. 06. 2022 18:05

In Ihrer schriftlichen Rechtfertigung lautet es angeblich:
Erstens war sie mit ihren Kindern (2 und 3 Jahre alt) überfordert- dann kommt:
Vielleicht noch eine kurze Anmerkung meiner Seite. Obwohl es die Tatsache in keinem Fall beschönigt. Die Führerscheinabnahme erfolgte vormittags auf Grund von Restalkohol. Ich verbrachte gemeinsam mit Freunden eine Party – Nacht und bin zu spät ins Bett gekommen (mit dem Taxi nach Hause gefahren) und zu früh wieder ins Auto gestiegen, obwohl ich mich gut gefühlt habe.
(ich lese diese Website normal nicht aber google leitete mich hin)

Bastelfan
11. 06. 2022 23:08
Antworte auf  wolfi

Schnapsdrossel?

11. 06. 2022 23:09
Antworte auf  Bastelfan

So schauts aus

Sessa40
11. 06. 2022 16:58

Langsam wird mir alles klar, in dieser Koalition saufen anscheinend ALLE !

Bastelfan
11. 06. 2022 23:09
Antworte auf  Sessa40

Die verantwortung macht depressiv, das gefühl der unzulänglichkeit, etc

11. 06. 2022 19:57
Antworte auf  Sessa40

Des miassns woi oda kibe aa bei deran “Leistung”.

Danilo
11. 06. 2022 17:18
Antworte auf  Sessa40

Nicht zu vergessen, auch unser Präsident übersieht schon mal die Sperrstunde. Auch eine Bierlein hielt das Blasen für nicht so fein.

Danilo
11. 06. 2022 17:13
Antworte auf  Sessa40

Vom Besäufnis zum Heurigen
Eine Gesellschaftstrinkerin ( gegendert ) ist sogar mir allemal lieber, als ein Frusttrinker ( nicht gegendert ) der ohne einen Einzigen Wähler in seinen vier Wänden abstinkt!

Zuletzt bearbeitet 20 Tage zuvor von Danilo
Bastelfan
11. 06. 2022 23:10
Antworte auf  Danilo

Und der karli weilt in talinn.

11. 06. 2022 23:13
Antworte auf  Bastelfan

Jetz hob i fost “…waant in Talinn” glesen 😉

Danilo
12. 06. 2022 9:29
Antworte auf 

Der hat auch über die Terrortoten, die er als damaliger Innenminister zu verantworten hat, keine Träne vergossen, sonst wäre er zurückgetreten!

Sessa40
11. 06. 2022 16:54

Es macht den Anschein, dass gewisse Damen im Dunstkreis der korrupten ÖVP ein massives Alk Problem haben.

11. 06. 2022 20:00
Antworte auf  Sessa40

Es mocht den Onschein??
Dea wor guat!
Danksche, dos I vur lochn fost dastickt bin!

wolfi
11. 06. 2022 16:53

Da sie ja nach dem Außenministerium in das Innenministerium zu Sobotka wechselte: Wurde sie dort auch einer solchen Sicherheitsüberprüfung unterzogen? Und wenn ja was gab sie dort zu diesen Punkten an? (die Falschangaben im Außenministerium waren ja laut ihr irrtümlich)
Oder hat man bei einem Innenminister auch keinen sicherheitsrelevanten Job?

Bastelfan
11. 06. 2022 23:11
Antworte auf  wolfi

Die niedlichen beisserchen…

Dealer
11. 06. 2022 16:18

Ich kann mich nicht erinnern, dass schon einmal ein Regierungschef mit seiner Ehefrau so in einem schweren “Verdachtsregen” stand?
Gott sei Dank aber sind wir so nicht…

soschautsaus
11. 06. 2022 17:40
Antworte auf  Dealer

Na ja, ich sag es mal so, damals beim Vranitzky war es auch nicht ohne, seine Gnädigste hatte was mit orthopädischen Dingen zu tun, war schon sagenhaft, daß damals in Wiener Kindergärten schon angefangen wurde zu testen und auch Schulen und auf einmal ziemlich viele Wiener Kinder ziemlich Fuß marod waren, und welches Geschäft den Eltern geraten wurde, ich denke, da braucht man nicht 3 x überlegen,welches, aber klar, damals gab es eben noch keine sozialen Medien, da konnte man noch ziemlich vieles unter den Teppich kehren.
Und das war nur eines von den Dingen die hoch kamen.

Für alle, die so manches schon vergessen haben, hier:

https://taz.de/Golfspielen-statt-Drogen/!1546798/

ein wenig was, also der Franz hatte es auch nicht leicht mit seiner Holden.

TaurusParvus
12. 06. 2022 10:55
Antworte auf  soschautsaus

Christine Vranitzky war cool. Die hat nicht wie Kathi Nehammer ihren Gatten beraten, sondern gleich alle Österreicherinnen. Später zur Frage, wie man seinen Ehemann behält: “Man kann dem Mann die Familie auch nett präsentieren und auch die Familie nett präsentieren”.
https://www.spiegel.de/politik/christine-vranitzky-a-6212240a-0002-0001-0000-000009222567

Franz Vranitzky selbst hat sich auch keine Bescheidenheit auferlegt: Er nahm eine Million ATS bzw. ca. 72.670 EUR “Honorar” vom Investmentbanker Flöttl. Der selbst sagte dazu aus, keine Gegenleistung erhalten zu haben und dass er zu dieser Zahlung aufgefordert worden sei.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wirtschaft/international/271910_BAWAG-Elsner-und-Vranitzky-vor-Ausschuss.html

Bastelfan
11. 06. 2022 23:12
Antworte auf  soschautsaus

Bei do&co hatte sie einen sessel mit den initialen “cv” auf einem täfelchen.
Wenn der besetzt war, zuckte sie angeblich aus.

11. 06. 2022 20:03
Antworte auf  soschautsaus

Er hod ia oba späta immahin a Niandl spendiert, wonn i mi ned teisch.

soschautsaus
11. 06. 2022 20:56
Antworte auf 

Stimmt, a Nierndl hoat a er ihr spendiert.

Dealer
11. 06. 2022 20:02
Antworte auf  soschautsaus

Guter Beitrag finde ich und mehr als erneut wieder zeitgerecht
Habe einmal gelesen, dass der Franziskiy bei der Bank wo er am Schluss gearbeitet hatte, eine Pension mit einer jährlichen 10 prozentigen Steigerung erhalten hat.
Mich würde deshalb sehr interessieren was dieser heute daraus kassiert?
(In Zeiten dieser weiter steigenden Inflation wird dieser Superschlau wohl bald auch noch ein Nettoverlierer werden?)

soschautsaus
11. 06. 2022 20:59
Antworte auf  Dealer

Danke, manchesmal tut es ganz gut, wenn man sich dran erinnert, daß früher auch nicht alles besser war, und mich als Rote, hat das extrem getroffen, damals.Und so Sachen merke ich mir, weil das war eine Watschn mittens ins Gesicht von uns “Fußvolk”.

Das mit der Bank kann ich nicht bestätigen, davon weiß ich nichts.
Aber ich glaubs gleich, der war auch vom Staate nimm.

HarryX
11. 06. 2022 16:11

Interessant, scheinbar hatte die Dame schon damals ein Problem mit Alkohol und der Wahrheit.
Ich kann es gar nicht erwarten, das weitere Beweise bzgl. Wahrheit, Alkohol und Unfall an die Öffentlichkeit kommen.

Summa summarum
11. 06. 2022 17:27
Antworte auf  HarryX

Langsam hab ich den Verdacht, dass der Cobra-Chauffeur, der ja nicht einmal vernehmungsfähig war vor lauter Promille, den Unfall gar nicht gebaut hat, sondern…

TaurusParvus
12. 06. 2022 11:01
Antworte auf  Summa summarum

Am Steuer saß ja, soweit bekannt, der zweite Personenschützer, der mit 1,2 Promille noch vernehmungsfähig war. Der war laut Berichten sogar noch imstande, via Sprechanlage die Nachbarschaft durchzuläuten, um sich zu Inhaber des demolierten Wagens durchzufragen.
Dass ein Dritter oder eine Dritte sich ans Steuer des Cobra-Dienstwagens gesetzt haben soll, erscheint mir abwegig. Die Cobra-Beamten sollten ja ihren angeblich vor Stunden beendeten Dienst tatsächlich beenden und den Wagen zu diesem Zweck zur Dienststelle zurückbringen.

Bastelfan
11. 06. 2022 23:14
Antworte auf  Summa summarum

Aha

nikita
11. 06. 2022 17:44
Antworte auf  Summa summarum

Diesen Verdacht habe ich schon lange und auch hier schon einmal geschrieben.
Aber was weiß man schon als Pöbel.

soschautsaus
11. 06. 2022 18:51
Antworte auf  nikita

Das hab ich damals wohl überlesen,tut mir leid , aber somit wären wir nun schon 3, die sich sowas denken.

nikita
11. 06. 2022 18:58
Antworte auf  soschautsaus

Was sollte dir denn leid tun?
Ich lese ja auch nicht immer alles.😀

soschautsaus
11. 06. 2022 21:01
Antworte auf  nikita

Da hast auch wieder recht 🙂 Aber ich hätte damals schon drauf kommen können, wenn ich es gelesen hätte.

nikita
11. 06. 2022 23:18
Antworte auf  soschautsaus

Wenn du hättest, hast aber nicht 🤣

11. 06. 2022 20:05
Antworte auf  nikita

Mochts eich nix draus, des konn scho amoi vuakumman 😉

soschautsaus
11. 06. 2022 17:42
Antworte auf  Summa summarum

Komisch, an das musste ich auch denken, und ich dachte noch, na das kann es aber doch nicht sein, aber nun denken schon 2 so, also sind wir mal gespannt.

11. 06. 2022 20:22
Antworte auf  soschautsaus

…und jedn Tog weans imma mea

soschautsaus
11. 06. 2022 21:01
Antworte auf 

Und das ist gut so!

nikita
11. 06. 2022 23:24
Antworte auf  soschautsaus

Hör auf mit dem blöden Spruch 😉, der erinnert mich immer an den Schüssel. Das war sein Paradesatz und den meisten ist es nicht aufgefallen, aber mir wird immer noch übel wenn ich ihn höre.🤢

WoodyXXL
11. 06. 2022 16:37
Antworte auf  HarryX

Nicht vergessen: sie verklagt gerne den Pöbel und lebt offenbar sehr gut davon…. unfassbar, diese Nehammers.

Bastelfan
11. 06. 2022 23:14
Antworte auf  WoodyXXL

1000 klagen

wolfi
11. 06. 2022 16:34
Antworte auf  HarryX

Hehehehe….

wolfi
11. 06. 2022 15:57

Aufgrund der laut BMEIA „nicht sicherheitsbezogenen oder sensiblen“ Tätigkeit sei das „auf ein Jahr befristete Vertragsverhältnis (das von der freien Dienstnehmerin im Übrigen vorzeitig beendet wurde)“ abgeschlossen worden.
Frage: Warum fand dann eine Sicherheitsüberprüfung statt wenn dies eh keine sicherheitsbezogene oder sensible Tätigkeit war?

Luftblaserl
11. 06. 2022 15:58
Antworte auf  wolfi

Wolfi, geh stö´ do net Imma so kleinlich Fragen.

Summa summarum
11. 06. 2022 15:42

Die ÖVP hat kein Korruptionsproblem.
Frau Nehammer hat kein Alkoholproblem.
Die Erde ist eine Scheibe.

11. 06. 2022 20:07
Antworte auf  Summa summarum

Da Weana is strikta Abstinenzla.

Samui
11. 06. 2022 15:55
Antworte auf  Summa summarum

Genau👍😃

soschautsaus
11. 06. 2022 15:49
Antworte auf  Summa summarum

YMMD 🙂

Luftblaserl
11. 06. 2022 15:55
Antworte auf  soschautsaus

Mia a, owa sowos von 😃!

Danilo
11. 06. 2022 15:30

Bodygard versus Cobra
Hatten sich die Bodygards bei Strache schon als sehr vielseitig erwiesen, Bier besorgt oder schwere Geldkoffer geschleppt, scheinen auch die Cobra Beamten unter Frau Nehammer einen anstrengenden Dienst zu absolvieren! Es ist noch unklar, ob sie im dortigen Privathaushalt auch für Alkoholnachschub sorgen mussten oder während ihrer Dienstzeit andere Einkäufe zu erledigen hatten. Aufklärung tut Not.

Schoenebner
13. 06. 2022 6:54
Antworte auf  Danilo

In Tirol hat man aber (seitens der Cobra) dennoch die Muße, beim Thurner-Institut eine Reihe von Hausdurchsuchungen durchzuführen und dabei maximalen Schaden anzurichten. Bravo Cobra!

11. 06. 2022 20:08
Antworte auf  Danilo

Wonns nur oi des gwesn warad….

Danilo
11. 06. 2022 15:33
Antworte auf  Danilo

Dessous in Hietzing, das Angebot an Shops ist groß. Anfrage an Cobra, gibt es eine Empfehlung?

Surfer
11. 06. 2022 14:31

Die Nehammers haben zwei ernsthafte Probleme…Karl und Kati….

Amberg
11. 06. 2022 14:34
Antworte auf  Surfer

Ja, zu viert hat man es nicht leicht! Das größte Hindernis ist sicher die Dualität. Oder?

Zuletzt bearbeitet 20 Tage zuvor von Amberg
plot_in
11. 06. 2022 13:45

Köstlich!

Amberg
11. 06. 2022 14:03
Antworte auf  plot_in

..und man braucht nicht mal passende Zähne dazu (:

Zuletzt bearbeitet 20 Tage zuvor von Amberg
Sig
11. 06. 2022 12:42

Und jetzt wird mir auch klar warum Karl Nehammer, ihr Gatte, einen Dauerzungenschlag hat.

Amberg
11. 06. 2022 13:03
Antworte auf  Sig

Aber du hast kein Zungenschlagproblem?

Danilo
11. 06. 2022 13:08
Antworte auf  Amberg

Happy Pride!

Amberg
11. 06. 2022 13:11
Antworte auf  Danilo

Keine Ahnung!

Martin100
11. 06. 2022 12:58
Antworte auf  Sig

Eher nicht die passenden Zähne…

Sig
11. 06. 2022 13:09
Antworte auf  Martin100

Oooh, hab ich euren großen Meister beleidigt. Bin untröstlich!

Amberg
11. 06. 2022 13:13
Antworte auf  Sig

Na ja, nicht passende Zähne sind schon eine Belastung .Oder?

Friede
11. 06. 2022 16:14
Antworte auf  Amberg

Wenns ein Scherz war…. Irgendwie kam die Pointe nicht rüber. Nur zur Info.

Sig
11. 06. 2022 12:41

OK, die Dame hat ein schweres Alkoholproblem.

Muss sch*** sein, das über die Medien zu erfahren.

Samui
11. 06. 2022 15:32
Antworte auf  Sig

Da kennst Dich wohl aus…😃😃

Surfer
11. 06. 2022 14:31
Antworte auf  Sig

Sieht man ihr auch an…

11. 06. 2022 20:09
Antworte auf  Surfer

Des hob i ma scho long denkt…

Danilo
11. 06. 2022 12:43
Antworte auf  Sig

Manche sind sternhagelvoll, bei anderen schwankt und kentert sogar das Kanu!

Manche saufen bis zur Sperrstunde, andere bis zum Dienstende!

Zuletzt bearbeitet 20 Tage zuvor von Danilo
Amberg
11. 06. 2022 12:49
Antworte auf  Danilo

Blöd wird es erst, wenn man sternhagelvoll ist und nicht bemerkt, dass das Kanu gekentert ist.

Bastelfan
11. 06. 2022 23:17
Antworte auf  Amberg

Wer nacht einen flexer zum kanzler?

Summa summarum
11. 06. 2022 17:32
Antworte auf  Amberg

In diesem Zustand befindet sich die ÖVP…

Danilo
11. 06. 2022 12:37

Mal ehrlich,
würde ich besoffen in der Stadionalle bei einer Verkehrskontrolle erwischt werden, würde ich das auch nicht weiter publik machen. Besonders unangenehm wären mir vorallem die privaten Fragen meiner Lebenspartnerin: „Was machst du in der Nähe dieses berüchtigten Saunaclubs? Zu welcher Uhrzeit warst du in diesem berüchtigten Viertel der Straßenprostitution?“ Schatzi, i kann mi nimma erinnern, wäre dann wohl, Rien ne va plus, zumindest bei meiner Partnerin. Herr Nehammer, „gendern“ sie mal!

RLoecker
11. 06. 2022 11:45

Wenn man zum Pöbel gehört, dann finden sie schon irgendeinen Grund, daß man als Beamter vollkommen ungeeignet ist: Schweißfüße, eingewachsene Zehennägel, ein schiefer Zahn, …
Wenn man aber zur Familie gehört, dann ist es vollkommen Wurscht, was man ausgefressen hat, da ist man schon im vornhinein qualifiziert.

TaurusParvus
12. 06. 2022 11:08
Antworte auf  RLoecker

Fr. Nehammer hat ja auch ganz selbstverständlich für sich in Anspruch genommen, als geschützte Person selbst ihre Cobra-Beamten auszusuchen. Wer sonst hätte beurteilen können, ob die beiden vertrauenswürdig sind?

11. 06. 2022 20:10
Antworte auf  RLoecker

Bagage elendiche!

hagerhard
11. 06. 2022 10:51

hinter jeder erfolgreichen frau steht ein mann
oder war das umgekehrt?
steht der karli hinter der kathi?
die kathi hinter dem karli?
steht da noch jemand?
vorn oder hinten?

ich frag mich ja, ob da überhaupt was steht?

TaurusParvus
12. 06. 2022 11:09
Antworte auf  hagerhard

Ich würde sagen, dass die Kanzlerschaft Nehammers sehr von den Umtrieben ihres Ehemanns überschattet wird.

nikita
12. 06. 2022 11:49
Antworte auf  TaurusParvus

😃

Bastelfan
11. 06. 2022 23:19
Antworte auf  hagerhard

Der karli flüchtet sich in staatsbesuche, er dient sich als brückenbauer an, dafür ist er so wunderbar geeignet wie sein vorgänger.

Danilo
11. 06. 2022 12:50
Antworte auf  hagerhard

Nehammer steht zu seiner Frau!
Er hat ja privat einiges zu bügeln und in der Öffentlichkeit auszubügeln!

Bastelfan
11. 06. 2022 23:19
Antworte auf  Danilo

Regiert eigentlich jemals einer von diesen vp hammeln?

nikita
11. 06. 2022 23:32
Antworte auf  Bastelfan

Die sind schwer beschäftigt mit neuen Chats schreiben, wie sollns da Zeit haben zu regieren?

Amberg
11. 06. 2022 12:56
Antworte auf  Danilo

Ja, kann sein.

Danilo
11. 06. 2022 13:15
Antworte auf  Amberg

Es kann natürlich auch sein, daß im Kanzlerhaushalt die Cobra bügelt!
Cobra, bügeln, falten und Goschn halten!

Zuletzt bearbeitet 20 Tage zuvor von Danilo
Amberg
11. 06. 2022 13:20
Antworte auf  Danilo

Wer bügelt ist eine wesentliche Frage! Ich mische mich in Beziehungsprobleme nicht gern ein, weil es meistens nicht gut ankommt, wenn ich sage: Zufrieden sollst sein (oiso zuwi zum Frieden, ois andere bringt net vüi) und im Blickwinkel die Gesamtsituation.

Zuletzt bearbeitet 20 Tage zuvor von Amberg
Amberg
11. 06. 2022 12:37
Antworte auf  hagerhard

ich frag mich ja, ob es hemmendes sein kann?

Martin100
11. 06. 2022 10:47

Die Nehammerin alias Top Berater vom Karli wird mir immer sympathischer!!!😅🤣😂

Samui
11. 06. 2022 10:40

Leicht hat ers nicht…der Karli😃

Bastelfan
11. 06. 2022 23:20
Antworte auf  Samui

Wir auch nicht mit ihm.

Summa summarum
11. 06. 2022 17:37
Antworte auf  Samui

Dass seine Entscheidungen nicht auf den Rat einer nüchternen Person hin getroffen wurden, hat man immer gemunkelt. Nun ist es offiziell.

11. 06. 2022 20:12
Antworte auf  Summa summarum

Heit konnst as wieda!

Surfer
11. 06. 2022 14:34
Antworte auf  Samui

Er ist selbst ein Sinderfall und mit alle dreckige Wasser gewaschen und selbst ein ungustl…
Vier tote und dann die Familien verhöhnte…was ist das für ein Scheixx Person…

Luftblaserl
11. 06. 2022 11:19
Antworte auf  Samui

SSKM 🙂

Samui
11. 06. 2022 11:36
Antworte auf  Luftblaserl

👍

Florbela
11. 06. 2022 10:07

No regts euch net auf, wer war noch nie beim Ausfüllen von Bewerbungsformularen a wengerl unaufmerksam. Man bewirbt sich doch alle paar Tag für einen Posten im Außenamt, für den man nur notdürftig qualifiziert ist.

Bastelfan
11. 06. 2022 23:21
Antworte auf  Florbela

Les ich doch glatt: abfüllen

w_ds
11. 06. 2022 12:42
Antworte auf  Florbela

eine sicherheitsüberprüfung ist aber kein bewerbungsformular.

baer
11. 06. 2022 12:05
Antworte auf  Florbela

Ja eh. Und der Führerschein wird einem auch alle par Monate abgenommen, da kann man schon vergessen das anzugeben…😉

Lojzek
11. 06. 2022 10:00

Die Türkise Dynastie
lügt
betrügt
prellt
schwindelt

Und was nützts …
Sie sind trotzdem noch am Ruder.
Wir warten geduldig auf unsere Gelegenheit Kreuzerlmalen zu dürfen, um uns hinterher aufs Neue von den anderen dann halt
belügen
betrügen
prellen
anschmieren

zu lassen.

Oarscherkoarl
11. 06. 2022 9:57

Na geh jetzt patzens die Kathi schon wieder an….

Luftblaserl
11. 06. 2022 11:21
Antworte auf  Oarscherkoarl

HIHIHI … so schaut halt die Frauenfeindlichkeit der weißen, alten Männeraus! :-))))

norri
11. 06. 2022 9:50

Armer Karli.

Bastelfan
11. 06. 2022 23:22
Antworte auf  norri

Na!

Luftblaserl
11. 06. 2022 11:21
Antworte auf  norri

Ja, ich hab´ aber gerade keine Träne frei!

11. 06. 2022 20:13
Antworte auf  Luftblaserl

Sei ned gor so bees, heast!

norri
11. 06. 2022 11:23
Antworte auf  Luftblaserl

Ha Ha Ha.