Sonntag, April 21, 2024

Corona-Zahlen explodieren – Über 7.200 Neuinfektionen

Eine beunruhigende Entwicklung zeichnet sich in Österreich ab: Die Corona-Zahlen steigen wieder sprunghaft an. Allein in den letzten 24 Stunden haben sich über 7.000 Menschen mit dem Virus infiziert. 

Wien, 21. Juni 2022 | Wer geglaubt hat, die Pandemie sei vorbei oder mache zumindest Pause, sieht sich aufgrund der aktuellen Entwicklung eines Besseren belehrt. In den vergangenen 24 Stunden sind 7.281 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nach den Zahlen von Gesundheits- und Innenministerium (Stand Dienstag, 9.30 Uhr) hinzu gekommen, deutlich mehr als der Schnitt der vergangenen sieben Tage von 6.133 Infektionen pro Tag. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt bereits bei 478,1.

3.000 Infektionen mehr als vergangene Woche

Am Dienstag der Vorwoche waren mit 4.242 um mehr als 3.000 Neuinfektionen weniger gemeldet worden. Die ungünstige Entwicklung ist auch bei der Entwicklung der aktiven Fälle von Infektionen mit SARS-CoV-2 abzulesen. Am Dienstag waren 64.765 Fälle aktiv, um 3.421 mehr als am Montag.

4,3 Millionen Corona-Fälle, 19.000 Tote in Österreich

Seit Pandemiebeginn gab es in Österreich 4.341.493 bestätigte Fälle, als genesen wurden seither wieder 4.257.990 Personen gemeldet. Sechs Todesfälle gab es seit gestern, im Sieben-Tage-Schnitt waren es täglich 4,6. In den vergangenen sieben Tagen wurden 32 Todesfälle registriert. Insgesamt hat die Covid-19-Pandemie seit ihrem Ausbruch damit 18.738 Tote in Österreich gefordert. Die AGES meldete bereits am Montag 19.998 Todesopfer seit Pandemiebeginn.

Spitalsauslastung steigt

Auch die Zahl der Covid-19-Spitalspatienten steigt wieder. 624 Menschen lagen am Dienstag mit einer Corona-Erkrankung in Krankenhäusern, um 37 mehr als am Montag. Von ihnen wurden 41 auf Intensivstationen behandelt, um fünf mehr als am Montag und um zwei weniger als vor einer Woche.

Wien am meisten betroffen

Das Bundesland mit der höchsten Sieben-Tages-Inzidenz ist derzeit Wien mit 759,2, gefolgt von Niederösterreich, Vorarlberg und Burgenland (561,4, 491 bzw. 471,4). Weiters folgen Salzburg (442), Tirol (367,9), Oberösterreich (336,2), die Steiermark (303,3) und Kärnten (210,8).

(apa/red)

Titelbild: APA Picturedesk

Redaktion
Redaktion
Die ZackZack Redaktion
LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

182 Kommentare

  1. Es sind doch Millionen an Impfstoffen vor dem Ablaufdatum!! Leute lasst euch impfn 🤣🤣🤣darauf gehts doch hinaus, aber so blöd sind die Menschen nicht mehr!!!!

  2. Totgeschwiegen von den Propagandamedien!

    Tata, Tata, … und von den Medien tot geschwiegen!
    Was könnte das sein, es ist nach Ischgl im Jänner 20 das größte „Superspreader Event“ im Juni 22 und wird von den
    Medien wider besseren Wissens ( wieder ) tot geschwiegen?

    Kleine Tipps am Rande, dieses Mal haben sich über 150000
    Menschen am Virenaustausch beteiligt. Dieses Event fand Outdoor
    und nicht Indoor statt.
    Weitere Tipps kann ihnen der GRÜNE Gesundheitsminister Rauch, wieder ein verantwortlicher hinter den Bergen, geben!
    Für ROTE Parteifreunde dürfte Doskozil, in der pannonischen morastigen Tiefe, der richtige Ansprechpartner sein!
    Im Burgenland setzt man Gummistiefel gegen Corona ein, leider wirkungslos!

  3. Was spricht dagegen die Maskenpflicht wieder einzuführen????
    Wieso ist das nicht schon längst geschehen?

    Amtsmissbrauch par excellece, das nächste Kapitel…

    Wieso müssen sich Pflegekräfte seit 2 Jahren bei jedem Pat. Mit C-Infektion mit Schutzkleidung versehen, was extrem zeitraubend ist, wenn man zuvor nichts… Aber schon wirklich nichts dagegen tut, damit sich die Menschen nicht anstecken???

    Das ist einfach nur mehr krank….!

    • Masken sind bei Corona nicht sinnvoll, das sollte man nach 2 Jahren wissen. Corona wird über Aerosole übertragen, selten über Tröpfchen. Auch die Filterleistung ist bei den allermeisten FFP2 Masken unzureichend, können Sie für Laien verständlich nachlesen im Schweizer Konsumentenmagazin K-Tipp. Weiters werden die Masken durchgehend falsch getragen, was den Effekt sowieso zunichte machen würde. Und das Procedere mit der Schutzkleidung ist vom Spital abhängig, in Schweizer Spitäler findest du das selten. Wie dort auch die Maskenpflicht seit Februar beendet ist. Und alle leben noch,

  4. Jössas na, wir werden alle sterben. Wenn schon nicht wegen Corona, dann aus Angst oder weil wir verhungert sind.

  5. Will kein Öl ins Feuer gießen, nur ein paar nackte Fakten aus eigener Erfahrung bzw. meines Freundes: Marseille: Relaxtes französisches “La vie est belle”, Masken komplett verschwunden, auch nicht mehr erhältlich, Lebensmittel geringstfügig gestiegen auf den Märkten, Inflation fast nicht bemerkbar zu letztem Jahr. Barcelona: Menschen in gewohnter Lebensfreude, Masken IN der UBahn erwünscht, ansonsten weg,1 Espresso 1.20 wie immer, 1 Vermouth (man bekommt gleich 1/8) ca. 3 Euro, dann hab ich zb ziemlichen Seegang, da exzellente Qualität, Preise für Essen normal wie immer, keine Inflationsprobleme, Touristenströme! Schweden: Man merkt nicht, dass es eine Pandemie gab: Keine Masken, alles entspannt, Inflation nicht spürbar. Warum ist in Österreich das Leben so besch&%? Höchste Inflation, höchste Frustrationsrate, geringste Impfquote trotz höchster Panikmache… Wenn man Europa aus der Vogelperspektive betrachtet, haben wir in Ö leider die A-Karte gezogen. Bei allem.

  6. Vielleicht solltet ihr noch erwähnen, dass es Corona nur noch in Deutschland und Österreich gibt. Denn nur hier gibt es die auf Kurs gebrachten Einheitsmedien, die letztendlich Covid verbreiten.

        • Aha….Paranoia auch noch? Du Armer, das wusste ich nicht. Ich werde in Zukunft sanfter mit Dir umgehen.
          Ich sag Dir was, aber nur Dir….und Du darfst es aber niemand sagen. Ich hab hier derzeit 123 Nicks. Aber bitte sagst niemand, auch nicht Deinem Pfleger.

          • Das hat Samui auch schon mal geschrieben. Jetzt kenn ich mich nicht mehr aus. Bist du’s oder bist du’s nicht 🙈

          • Sein oder nicht sein, das ist hier die Frage. Ich sags Dir, ICH BINS 🙂 und genau soschautsaus 🙂

          • Irgendwie steh ich jetzt am Schlauch :(, aber ist was Gutes, dann ja, ist was schlechtes, dann nein, Mon Cher.

          • Das war nur eine Allusion auf den ungläubigen Thomas, der lt. Bibel den Finger in die Wunde legen wollte, um glauben zu können.
            C‘est tout ma chère!

          • Merci mon cher. an den Thomas habe ich nicht gedacht, aber danke, nun habe ich es kapiert.

            Muß aber echt heute aufpassen, weil heisst eh schon, soschautsaus nimmt alle und nun kommt ein Thomas auch noch dazu 🙂 Und der Roberto darf auch noch mit, denn ein wenig Spaß muß sein 🙂

          • Den Summa Spruch von wegen “soschautsaus machts mit jedem” fand ich gar nicht lustig…but that’s just me.

          • Also ganz ehrlich, ich fands lustig, weil es einfach aus der Situation heraus entstanden ist, also wie man so schön sagt, war ja irgendwie “aufgelegt” und gut verwandelt.

            Über solche Dinge kann ich echt lachen, weil mir kommt auch hie und da mal so ein aufgelegter aus 🙂 und damit meine ich einen SPRUCH, kein Stinkerle 🙂

          • Am besten sie vergessen das einfach, denn diese Spekulationen können nicht ernst gemeint sein. Ihre Antwort war trotzdem spitze 😬 👍

          • Danke, für das Lob!

            Es ist ja wirklich eine irre Sache, was ein Wort alles auslösen kann.

            Aber bitte, bitte, sollten Sie L.B. erfunden haben, dann lassen sie ihn bitte in der Kiste. Ich vertrage wirklich viel, aber bitte nie mehr L.B. , bitte, bitte, sonst zerreisst es mir meinen Blutdruckmesser.

          • Aber mal ehrlich, so eine kleine Dosis L.B. kann wohl keinem schaden. Seine Texte -ich mein die Langen – zu kapieren, täten auch der Gehirnleistung gut. Mit reiner Geisteskraft Gehirnknoten zu entwirren wär auch was für Personen die fürchten an Alzheimer zu erkranken. 🤔

          • Werter Lehmann!
            Da dürfte es sich um eine falsche Annahme handeln.
            Es stimmt, früher meinte man, vermehrte geistige Beschäftigung würde weitgehend vor Alzheimer schützen.
            Dem ist leider nicht unbedingt so.
            Auch Menschen, die zeitlebens mit dem “Kopf” gearbeitet haben, können ebenso an AD erkranken.
            Long story short,
            Die Genetik is a Hund!

          • Habs net gwußt aber es wird wohl stimmen. Aber wenn Leute durch ihren Glauben körpereigene Kräfte aktivieren können ist Vorsorge nicht das dümmste. Schrieb ja Leute die fürchten…

          • Es gibt fördernde und hindernde Faktoren für AD.
            Von “Ausbruch” rede ich expressis verbis NICHT, da man schon nachgewiesen hat, daß AD schon ab ca 35 Jahren, noch weitgehend symptomlos, beginnt, das Gehirn systematisch zu zerstören.
            Ein weiterer, noch nicht geklärter Punkt ist, warum AD Patienten in vielen Fällen sehr alt werden.

          • Dass auch schon große Geistesmenschen an AD erkrankten wußte ich natürlich Aber dachte schon dass im fortgeschrittenen Stadium Mentaltraining was bringen kann. Und das mit dem Altern, hmm, vielleicht lass mas sonst bevor wir da wieder ein paar Schwurbler aus den Büschen locken. 😉

          • Training, auch physisches, ist im Alter natürlich ratsam.
            Ich habe mir erlaubt auf die Tatsache hinzuweisen, daß trotz vielfältiger Kopfarbeit, AD einen sehr wohl “erwischen” kann.

        • Sorry wenn ich das schreibe, aber bei so langer Präsenz im Forum kann man einfach nicht annehmen dass soschautsaus und Samui ein und die selbe Person sind. Das wäre ja in etwa so als wenn ich den Leo Brux erfunden hätt. 😎

    • Schön blöd dass eine Freundin Covid aus Kanada mitgebracht hat. Jetzt weiß ich gar nicht mehr wem ich glauben soll.
      Man fühlt sich echt beschissen.

    • Wäre hier wohl auch längst vorbei, würden die Menschen nicht noch immer blöd testen rennen. So liefert man den Gesundheitskommunisten täglich aufs Neue die Zahlen für ihre zwar sinnlosen, aber populistischen Maßnahmen.

  7. Oh…merke gerade die Mods sind in Aktion mit der Löschtaste.
    Ok….dann lass ich es.
    Rechte dürfen……bringen scheinbar mehr Klicks.

    • Wenn’s so weiter geht kündige auch ich meine Mitgliedschaft.
      Ich selbst bin zwar noch nie verwarnt worden, aber wenn PP ein rechtes Forum haben möchte, bitte gerne, aber ohne mein Geld.

      • Weiß nicht was da los ist. Noch in der Beantwortung eines Posts…weg. Das Post welches ich beantworten wollte…auch weg. Vielleicht ein technisches Problem…..komisch bleibt es.
        Oder was ich eher glaube…..unfähige Moderation.☹️

        • Ich glaube letzteres oder Sie haben den Algorithmus von unzensiert übernommen.
          Wollte auch gerade unserem o_un antworten, zack weg.
          Spaß macht das keinen mehr.

    • Wie sagte unser HBP in spe so treffend?
      „Kollegen, rengt‘s bei eich eine?“
      ….und damit sollte den Zensoren ein kleines Licht aufgehen.

  8. Von den, im Schnitt, knapp 250 Menschen, die pro Tag in Österreich sterben, war gestern also eine Person (lt. AGES Dashboard) mit positivem Test dabei. Wenn das nicht einen neuen Lockdown rechtfertigt. Und gegen wen wird dieses Mal von den Ekschperten und dem grünen Spinner gehetzt? Zuerst warens die Skifahrer, dann die Urlauber, später die Partyjugend, irgendwann dann die bösen Ungeimpften, vielleicht jetzt die Boosterverweigerer … naja, die Mediendirnen werden schon die richtige Stimmung machen.

    • Glauben Sie wirklich , die Experten freut diese Pandemie? Glauben Sie, diese Experten haben keine Familie um die Sie sich Sorgen machen?
      Welch kranker Geist wohnt in Ihnen?

    • Sollte das Post hier stehen bleiben, dann scheppert es in der Hütte, weil hohle Trulla, haut Dich aus dem Forum, Nazi, darf man schreiben?
      Ich hoffe nicht, falls doch, weiß man wo man sich hier dann wirklich befindet!

    • Corona Nazis!

      HALLO ZACKZACK …DAS DARF HIER SO STEHEN BLEIBEN????
      Wer moderiert das Forum?

      Ich erlaube mir dieses Posting zu melden…mal schaun was ihr mir dazu schreibt.

    • Zero Covid Extremisten! Wie kommt man auf so einen Schwachsinn?
      Jeder wie er mag. Niemand wird im Moment zur Impfung gezwungen.
      Wenn ich Corona Leugner schreibe, empört sich die rechte Gemeinde hier im Forum.
      Was Sie hier von sich geben ist schlicht und einfach blaubraunes Gefasel…..

    • Schon einmal von der Sommergrippe gehört oder gelesen? Die gab es bis 2019 immer wieder, wurde aber wahrscheinlich durch Covid 19 usw, ausgerottet.

  9. “Jetzt kümmert es uns nicht mehr”. -Karl Nehammer, Bundeskanzler von Österreich, 14.05.2022

  10. Gibt’s da nicht ein Volksbegehren gegen jede Corona Maßnahmen?
    Die Dummheit in Österreich ist scheinbar weit verbreitet . Wir unterschreiben da, und dann is Corona vorbei?
    Des kannst ned erfinden.
    Wird sicher ein Corona Leugner Forum hier.
    Die Klangschalen werden schon vorgewärmt.

      • Das hat weniger mit Glaube als mit Intelligenz zu tun.
        Wenn Sie ein paar Rechten oder Fanatikern mehr glauben , als der absoluten Mehrheit der Wissenschaft….ok…Jeder wie er mag oder auf Grund seiner Intelligenz kann.
        Sie können halt nicht anders.

        • Definition Intelligenz: Fähigkeit [des Menschen], abstrakt und vernünftig zu denken und daraus zweckvolles Handeln abzuleiten.
          Wahrscheinlich wird hier in Österreich deshalb mit den gleichen Mitteln immer wieder versucht, unterschiedliche (=bessere) Ergebnisse zu erreichen. Was übrigens Einsteins Definition von Wahnsinn entspricht.

        • Die “Mehrheit der Wissenschaft”, auweia. Wenn man nur regierungstreue “Experten” zu Wort kommen lässt, ist es erstrn klar, dass die eine Mehrheit haben, und zweitens, in der Wissenschaft wird nicht per Mehrheitsentscheid abgestimmt. Aber wie soll jemand wie du das auch wissen, der sich aus ORF, Krone oder Standard weiterbildet.

          • Es ist immer wieder verblüffend, wie sich manche, speziell jene, die für sich besonders viel Intelligenz beanspruchen, die Wissenschaft, die eine Wissenschaft, als Demokratie vorstellen.
            Wie sagte Einstein: wieso hundert, es hätte auch einer gereicht.

          • Auch bei der Intelligenz gibt es so etwas ähnliches wie Selbst- und Fremdbild. Die können ganz ordentlich divergieren. Die “demokratische” Wissenschaft hats bewiesen.

          • Ganz genau, aber es ist für seichte Gemüter einfacher, die Textbausteine der Einheitsjournalisten nachzuplappern anstatt kritisch zu hinterfragen.

    • Was erwarten Sie sich von Klangschalen? Tatsache ist, dass ab Herbst 4,5 Mio ÖsterreicherInnen zur Impfung antreten werden müssen, da nach 2./3. Impfung wieder impfbar + Genesungsstatus wird voraussichtl. fallen. Viele werden sich für eine (wiederholte) Impfung entscheiden, manche nicht. Die Frage ist nur: Bringt sie wirklich was? Oder ist das Ganze wieder nur eine Alibiaktion der Marke ‘Wie tun ja eh was’ und nebenher zur Ablenkung ganz nützlich….? Für diese Zwecke will ich, ganz ehrlich, meinen Körper nicht für eine 4.,5.,6,….. Impfung zur Verfügung stellen.

    • Bist du wirklich so dumm, dass du nach 2,5 Jahren immer noch an ein Killervirus glaubst anstatt mal die Zahlen mit Grippewellen zu vergleichen? Kannst dir wirklich nicht mehr ausdenken….

      • Wen man an Corona ” glaubt” ist man also Deiner Meinung nach dumm?
        Aha….es gibt also keine Pandemie, niemand ist an Corona verstorben, niemand leidet an Long Covid?
        Du bist der Allwissende? Der Durchblicker?

        Gehört das zu Deiner Therapie?

        • An der Grippe/Influenza sind nie Menschen gestorben, das waren alles “Fake-News”.

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Jetzt: Polizeiäffäre "Pilnacek"

Denn: ZackZack bist auch DU!