Widerruf Benko

Rendi-Wagner:

»Gesamte Regierung rücktrittsreif«

Scharfe Worte findet Pamela Rendi-Wagner Richtung Regierung. Die gesamte türkis-grüne Koalition sei “rücktrittsreif”, befindet die SPÖ-Vorsitzende.

Wien, 27. Juli 2022 | SPÖ-Chefin Pamela RendiWagner ist strikt gegen das für Anfang August angekündigte Ende der Corona-Quarantäne. Die Regierung habe hier eine “rein politische Entscheidung, ohne Fakten und Evidenz” getroffen. Das sei ein “verantwortungsloses Vorgehen”, befand RendiWagner im Vorfeld des Sommerministerrates. Die Grünen hätten auf ganzer Linie enttäuscht und der ÖVP wieder einmal nachgegeben. Deshalb ist für die SPÖ-Chefin “die gesamte Regierung rücktrittsreif”.

Regierung hat “Pandemie beendet”

Die Regierung habe Expertenmeinungen ignoriert – und gehe “sehenden Auges ein großes Risiko ein, auf Kosten der Gesundheit der Menschen in Österreich”, kritisierte RendiWagner gegenüber der APA. Mit dem Quarantäne-Aus würden praktisch alle Schutzmaßnahmen aufgehoben und damit die Pandemie für beendet erklärt. Damit “gibt es 1. keinen Impffortschritt, 2. keine Maßnahmen zum Schutz vor Ausbreitung (Masken, Quarantäne), 3. steigende Zahlen, 4. erhöhte Reisetätigkeit mit dem Risiko neuer Varianten”.

RendiWagner sieht im Quarantäne-Aus ein völlig falsches Signal an die Bevölkerung – zu einem Zeitpunkt, an dem Infektionszahlen rasant steigen und durch erhöhte Reisetätigkeit auch neue Varianten nach Europa unterwegs seien. “Die Pandemie ist noch nicht vorbei. Die Regierung hat die Aufgabe Verantwortung zu übernehmen, solange es diese Pandemie gibt”, befand die SPÖ-Chefin.

(apa/bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Wir geben rund einer halben Million Menschen im Monat die Möglichkeit, sich über Österreich und die Welt zu informieren – gratis, denn wir sind überzeugt, dass möglichst viele Menschen Zugang zu unabhängiger Berichterstattung haben sollen.
Doch unsere Arbeit kostet Geld. Hinter ZackZack steht kein Oligarch, keine Presseförderung und kein Inseratengeld der Regierung. Genau das ist unsere Stärke.

Jetzt ist die richtige Zeit, uns zu unterstützen. Wenn du dir nur gelegentlich einen Beitrag leisten kannst, ermöglichst du damit jetzt gleich unabhängigen Journalismus. Wenn du kannst, werde Mitglied im ZackZack-Club! Das ist eine Investition in die Zukunft von Demokratie und Freiheit. Danke.

Lesen Sie auch

136 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Advokatus diaboli
28. 07. 2022 19:21

Nach BM Rauch´s Ehefrau strauchelt die nächste SPÖ Politikerin ins Corona Fettnäpfchen.

Peshmerga_X_Jagdkommando
28. 07. 2022 8:35

Irrelevant was eine Bilderbergerin sagt: https://www.diepresse.com/5636266/drei-oesterreicher-nehmen-an-umstrittenem-bilderberg-treffen-teil

Und nein, weder trage ich einen Aluhut, noch bin ich FPÖler. Ich sehe es nicht ein, dass eine “ArbeiterInnenpartei” an elitären Geheimtreffen teilnimmt und die Unterschicht vertreten soll.

2+2=5 ✌️😎

nikita
28. 07. 2022 10:06

Wer nicht dabei ist/war kann sich kein Bild machen, kein Urteil erlauben und weiß nichts darüber.
Außerdem hat ihre Anspielung schon einen sehr langen Bart.

Reini1118
28. 07. 2022 8:34

Da hat sie wohl Recht. Sie sollte aber gleich mitgehen !!!!

Peshmerga_X_Jagdkommando
28. 07. 2022 8:41
Antworte auf  Reini1118

So ist es. Keine BilderbergerInnen mehr in politischen Positionen. Außerdem verpflichtender Drogentest für PolitikerInnen!

Schoenebner
27. 07. 2022 20:56

Wo sie recht hat, hat sie recht. Ich hoffe aber nur, dass die SPÖ vor den nächsten Wahlen ihr Dilemma erkennt und auch die Coronaanbeterin Rendi rechtzeitig ersetzt. Mit Herrn Muchitsch oder Herrn Krainer (notfalls auch David Egger) stünden einige passable Alternativen zur Verfügung.

Sig
27. 07. 2022 19:49

Ja, ganz richtig….die Konsequenz muss lauten:
“NEUWAHLEN!!!”

diinzs
27. 07. 2022 20:35
Antworte auf  Sig

Dann hätte ja Kogler keinen garantierten Posten mehr. Das geht nicht!

Danilo
27. 07. 2022 20:26
Antworte auf  Sig

“QUARANTÄNE“ fürs PARLAMENT
Und erst wieder aufheben, wenn vielleicht, irgendwann, irgend was gescheites rauskommt!

Helmut1931
27. 07. 2022 20:48
Antworte auf  Danilo

Das längste Konklave hat fast zwei Jahre gedauert. Es würde unter unseren Politkardinälen viele Jahre mehr dauern, bis endlich weißer RAUCH aufsteigen würde. Für Kogler hätte man in dieser Zeit dann eine Katakombe gebaut!

Danilo
27. 07. 2022 20:51
Antworte auf  Helmut1931

Ave! 😇

27. 07. 2022 16:52

Nimmt irgendwer (auch in der SPÖ) das Rendi-Pupperl noch ernst? Ich glaube, so es als Rotkäppchen durch den Wald ginge und dem bösen, bösen Wolf begegnete, würde dieser vor Lachen platzen, bevor er den ersten Biss setzen könnte. Die tollen Umfrageergebnisse des Mädels: bestellte Trugbilder einer Partei, deren desolater Eindruck nicht trügt. Das ist alles.

nikita
27. 07. 2022 20:04
Antworte auf 
Helmut1931
27. 07. 2022 21:00
Antworte auf  nikita

Hallooo! Werde mir yt bald ohne Werbung leisten, wenn sich ein Klick so lohnen kann!
Möchte in den nächsten Tagen ohnedies mit MARCO POGO über seinen Wahlkampf sprechen. Werde, Die Ärzte “3-Tage-Bart”, dann als Einheizer für seinen Wahlkampf vorschlagen!

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Helmut1931
nikita
27. 07. 2022 23:42
Antworte auf  Helmut1931

😃

Danilo
27. 07. 2022 21:07
Antworte auf  Helmut1931

Servus, weil es gerade passt, ich hab schon Tausend Sticker bestellt.
Kogler + Atomkraft
…….. 🧿
…. Nein Danke

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Danilo
Oarscherkoarl
27. 07. 2022 19:50
Antworte auf 

Da lob ich mir doch die Schamanen und sonstigen Flachwurzler von der MFG!
DAS SIND DIE LEUTE, die wir brauchen (allerdings wie Durchfall)!!!

27. 07. 2022 21:01
Antworte auf  Oarscherkoarl

Wieso kreisen Ihre Gedanken stets um den Allerwertesten?

Samui
27. 07. 2022 22:19
Antworte auf 

Weil er Dir schreibt, da fällt einem so was ein.

baer
27. 07. 2022 19:09
Antworte auf 

So so, eine Ärztin und Chefin der derzeit stimmenstärksten Partei ist ein Pupperl und Mäderl. Wäre schön wenn sie uns alle wissen lassen würden, was sie so alles draufhaben wenn sie hier schon so auf den Putz hauen. Nun?

hr.lehmann
27. 07. 2022 22:22
Antworte auf  baer

Vielleicht kann er es in drei Tagen ohne seiner Nassrasur demonstrieren? Aber liebhaben wird ihn trotzdem keiner 😔

27. 07. 2022 21:05
Antworte auf  baer

Um Ihren Wunsch zu erfüllen , reicht der Platz hier nicht hin. Somit muss ich Ihnen ein Geheimnis bleiben. Tragen Sie es mit Fassung!

diinzs
27. 07. 2022 20:33
Antworte auf  baer

Als Frau ist PRW selbstverständlich völlig ungeeignet! Kurz, Nehammer, Kogler und VdB zeigen uns allen, wie viel besser die Männer sind! Dass PRW Doktorin ist, kann man getrost ignorieren.

Super sind gegen PRW die beiden grünen Gesundheitsminister, die einfach eine hoch qualifizierte Arbeit abliefern. Ein Hoch auf die Grünen Experten.

Auch gut, dass Kogler an das Wohl aller Österreicher denkt und diese tolle Regierung nicht platzen lässt. Ein paar mehr tote Pensionisten sind gesamtheitlich gesehen auch ganz gut. Das spart viel Geld in der Zukunft. Das gesparte Geld können z.B. die grünen MinisterInnen dann in der gefügigen Presse in Inserate investieren. Dann wissen alle Österreicher, wie gut unsere türkis/grüne Regierung ist.

Helmut1931
27. 07. 2022 21:33
Antworte auf  diinzs

Wenn da nicht diese leise Sympathie für Rendy Wagner durchklingen würde, hätte ich sie für einen wahrlich hellsichtigen und wahren Patrioten gehalten!

Schoenebner
27. 07. 2022 21:04
Antworte auf  diinzs

Das mag alles stimmen, sie hat studiert, möglicherweise sogar ihre Doktorarbeit selbst geschrieben usw. ….. das hilft aber alles nichts, sie wirkt auf die Menschen wie ein Kalb. Seit ihrem von den Trainern (und vielleicht auch von den Bilderbergern) befohlenen Luftsprung weiß jeder, dass sie ihre Authenzität und ihre Persönlichkeit ihrer Karriere geopfert hat.

ManFromEarth
27. 07. 2022 19:40
Antworte auf  baer

…. manche haben Universitäten, Krankenhäuser und Labore noch nie von innen gesehen, wissen aber exaktest darüber Bescheid was da vor sich geht….
Für “Eingebungen” muss man keine Bücher lesen….

Republikaner
27. 07. 2022 19:23
Antworte auf  baer

👍

siegmund.berghammer
27. 07. 2022 18:21
Antworte auf 

Sie sagen es. Die gekauften und getürkten Umfragen (SPÖ bei 31%….) sollte man allerdings nicht ganz so ernst nehmen, ich gehe davon aus dass die wöchentlichen Gazette-Umfragen wesentlich näher an der Wahrheit sind. Eine Mehrheit für SPÖ/DabeiInnen/Neos ist Lichtjahre entfernt, der Aufprall wird hart werden…..
https://gazette-oesterreich.at/2022/07/22/die-politik-umfrage-der-woche-48/

27. 07. 2022 21:15
Antworte auf  siegmund.berghammer

Das Pupperl wird entsorgt, früher oder etwas weniger früher. So wie die abgelaufenen Impfdosen.

nikita
27. 07. 2022 23:55
Antworte auf 

.

nikita
27. 07. 2022 23:46
Antworte auf 
Helmut1931
27. 07. 2022 21:37
Antworte auf 

Bei den ablaufenden Impfdosen wird von Rauch leider das Ablaufdatum weiter nach hinten verlegt, denn auch die möcht nicht einmal irgendwer geschenkt!

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Helmut1931
Samui
27. 07. 2022 19:02
Antworte auf  siegmund.berghammer

😃😃😃😃😃Sie glauben das wirklich, was in der Gazette steht?
Owehhhh…….

Republikaner
27. 07. 2022 19:23
Antworte auf  Samui

👍

Republikaner
27. 07. 2022 18:09
Antworte auf 

Das Rendi Puperl wie sie Fr. Rendi Wagner bezeichnen muss aber trotzdem etwas bringen. Sonst würde der politische Mitbewerber
nicht soviel Zeit, Energie , persönliche Untergriffe und Hass
aufbringen wie sie. Ich schätze Fr. Rendi Wagner und denke viel Feind viel Ehr.

27. 07. 2022 21:13
Antworte auf  Republikaner

“Viel Feind, viel Ehr.” Na dann haben wir nur ehrenwerte Politiker in dieser Republik, denn an Feinden mangelt es keinem von ihnen. Oder vielleicht ist der hier in Rede stehende Spruch doch nicht von so großer Wahrheit ,wie es Ihnen dünkt, Herr Republikaner.

Samui
27. 07. 2022 19:02
Antworte auf  Republikaner

👍

27. 07. 2022 21:16
Antworte auf  Samui

Vorsicht! Die Flossen brennen schon!

nordenberg
27. 07. 2022 14:43

was ist also ihr vorschlag frau rendi-wagner? corona wird nicht mehr weggehen, das wissen wir inzwischen. was sollen wir also ihrer meinung nach tun? quarantäne, massentest, masken, ausnahmesituation bis zum st. nimmerleinstag?

Dealer
27. 07. 2022 15:39
Antworte auf  nordenberg

Sehr gute Frage!
Aber auch wie man den Opfern aus diesen bisherigen Massnahmen endlich helfen kann, wäre hoch interessant von dieser angebliche sozialen Frau Wagener endlich einmal beantwortet zu bekommen

Danilo
27. 07. 2022 22:03
Antworte auf  Dealer

Die einzige Antwort die der Wähler bekommen wird, ist eine aus einem sumpfartigen roten Traum heraustretende Große Koalition. Die nächste große wiedervereinigte korrupte Regierung, in der dann auch die Justiz wieder in Gehorsam agieren wird!

27. 07. 2022 13:23

Merkt ihr jetzt endlich, mit welchen faschistischen Corona-Fundamentalisten wir es hier zu tun haben? Sie wollen kein Ende der Plandemie, sondern den Terror fortführen. Und ihr “Journalisten” schreibt diese Partei auch noch in die Regierung. Wie könnt ihr und jene, die so etwas wählen, euch noch in drn Spiegel schauen.

Schoenebner
27. 07. 2022 21:11
Antworte auf 

Seien wir uns ehrlich: Jeder hatte zumindest einmal Corona, mittlerweile bemerken wir es ja gar nicht mehr, wenn wir´s haben (außer, man ist deppert genug und testet sich die ganze Zeit). Das Ganze wird nur wegen der satten Gewinne noch weitergespielt und damit der ORF sich täglich wichtig machen kann …

Unbekannt
27. 07. 2022 13:52
Antworte auf 

Das große böse C ist eine Goldgrube. Schätzungsweise sind etwa 200 Millionen Euro seit 2020 in die “richtigen” Medien geflossen.

Dealer
27. 07. 2022 15:41
Antworte auf  Unbekannt

Unfassbare Information!
Irgendwann muss hier abgerechnet werden.
Aber die Medienkorruption ist in Österreich nun bereits zur Normalität geworden.
Eben weil wir so sind, wie wir eben sind und da kannst eben auch nichts mehr machen…

bmtwins
27. 07. 2022 13:48
Antworte auf 

und wie könnt ihr türkisen so eine verlotterte korrupte bande noch wählen und in den spiegel schauen ohne euch anzukotzen. oder vielleicht die blaunen mit dem fast nicht merkbaren ruck nach rechts aussen

27. 07. 2022 21:10
Antworte auf  bmtwins

Ich wähle keine Schwürkisen

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Haltungsmedienschreck
Kurt Knurrt
27. 07. 2022 12:47

PRW will weiter die Bevölkerung unterdrücken, damit sich ein paar Corona Kriegsgewinnler die Taschen füllen können. Die roten Landeshäuptlinge wollen mit ihrer Angsmacherei, nur Opposition machen.

Die Grünen wollen mit ihrer Politik von der Atomlobby noch Geld und mit der Angstmacherei zum Thema Gas, die Urinstinkte der Menschen verletzen. Es geht denen nur um Machtstreben. Da scheuen die auch nicht zurück den Menschen Angst zu machen. Die Angst vorm Sterben, die Angst vom Erfrieren, die Angst vorm Verhungern werden täglich propagiert.

Dealer
27. 07. 2022 15:45
Antworte auf  Kurt Knurrt

Für mich war dieses Outing wirklich wichtig und wahrlich sehr gut, denn ich weiß nun wenigsten ganz genau, dass ich keine neue Regierung mit den Roten drinnen brauche!
Nochmals daher mein Aufruf an die ÖVP, dass diese umgehend und nachhaltige die Korruption abstellen soll, dann ist sie wieder mit im Spiel?
Der Kreisky würde sich, oder besser hat sich wohl schon im Grab umgedreht?
Wenigstens kriegt der Herr Vranizky nun keine so große Indexierung mehr über der sonst für den Pöbel normalen von seiner Exbank…

hr.lehmann
27. 07. 2022 16:33
Antworte auf  Dealer

Bitte bitte liebe FPÖ seid nicht mehr so rechts und werft alle verkappten Nazis und Rassisten raus. Wenns denn geht den Kickl zuerst. Sonst könnts euch nämlich passieren dass Pamela Rendi Wagner Kanzlerin wird.

Helmut1931
27. 07. 2022 21:52
Antworte auf  hr.lehmann

Ja Herr Lehmann, wir leben in einer Zeit, da kann man schon das Geschlecht frei wählen oder wechseln. Daraus zu schließen, daß die FPÖ ihre Burschenschafter mit verve über Bord Schmiss-en könnte, wäre in etwa so unvorstellbar, wie Armageddon für nicht Wachtturm verteilende Zeitgenossen. Übrigens, was für die Zeugen Jehovas der Wachtturm, ist der Stoßtrupp für die Braungläubigen!

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Helmut1931
baer
27. 07. 2022 19:13
Antworte auf  hr.lehmann

Und wer soll die FPÖ dann noch wählen????? Und wen sollen die Nazis dann wählen?????

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von baer
27. 07. 2022 16:55
Antworte auf  hr.lehmann

Wie sagte mein alter Deutschlehrer stets? “Passieren tut man nur die Paradeiser.”

hr.lehmann
27. 07. 2022 18:08
Antworte auf 

Na ja, passieren tut man auch Grenzen oder Passhöhen 🤔.
Und wenn ihr ehemaliger Deutschlehrer des Duden mächtig gewesen wäre, hätte er gewusst dass das Verb passieren auch für die Begriffe – stattfinden oder geschehen verwendet werden kann. So weit zu unserem kleinen Deutsch – Kursus 😉

27. 07. 2022 21:19
Antworte auf  hr.lehmann

Sie reden vom heutigen Duden. Den hätte mein alter Deutschlehrer in die Tonne geworfen.

Helmut1931
27. 07. 2022 22:43
Antworte auf 

Übrigens, wenn GEGENBAUER Paradeiser in die Tonne wirft, ohne diese zu passieren, kommt wirklich etwas besonderes dabei heraus!
Feinster Tomaten Essig!

Schoenebner
27. 07. 2022 21:14
Antworte auf  hr.lehmann

… des Dudens … muss es heißen!!

Helmut1931
27. 07. 2022 22:37
Antworte auf  Schoenebner

… keiner frägt mehr, woher, warum oder wofür die Deutsche Sprache steht! Auch im bildungsfernen ORF sagt man sich mittlerweile, für wos brauch ma‘s!

Danilo
27. 07. 2022 20:39
Antworte auf  hr.lehmann

Finden sie das unpassend, Rendy Wagner zu passieren?
Könnte mir schon vorstellen, daß da schön tomatenrotes Ketchup dabei rauskommen würde! Ein echter Rendy 🍔 Burger, oder Rendy Spaghetti 🍝, oder ein Mhhh Rendy Sandwich 🍣.
Ein😜war mir zu trivial!

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Danilo
27. 07. 2022 21:24
Antworte auf  Danilo

Himbeersaft, das käme heraus, klebriges, ungesundes Zeug, so wie die Corona-Impfstoffe.

Danilo
27. 07. 2022 22:08
Antworte auf 

Gut daß sie nicht von Rotwein sprachen, das hätte mir dann wohl den Abend verdorben. Bis zum Bruch dieser elenden und korrupten Koalition versuche ich die wenigen verbleibenden Tage noch zu genießen! Denn danach dürfte es nicht besser werden.
MfG

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Danilo
Republikaner
27. 07. 2022 14:34
Antworte auf  Kurt Knurrt

Die Diskussionsbeiträge mancher
Teilnehmer sind aus den Giftküchen mfg türkis und natürlich blau.
Mann hat das Gefühl das das niederschreiben von Rendi Wagner nicht mehr so zieht die Frau hat Steherqualitäten die vielen männlichen Kollegen probleme bereiten. GUT SO.

Schoenebner
27. 07. 2022 21:15
Antworte auf  Republikaner

a Sesselkleberin, karrieregeil und selbstverliebt, das nenne ich echte Steherqualitäten.

Kurt Knurrt
27. 07. 2022 20:52
Antworte auf  Republikaner

Zum Thema Giftküche. Ja, früher wählte ich ein Leben lang Rot. Schwarz, türkis oder blau sind unwählbar. PRW habe ich am Anfang mehr verteidigt als jederandere. Seit sie sich als Impfpäpstin geoutet hat, ist sie für mich auch nicht wählbar. SPÖ mit einer vernünftigen Spitze, die ist aber weit und breit nicht sichtbar.

Welcher Partei kann man überhaupt noch vertrauen???

27. 07. 2022 21:22
Antworte auf  Kurt Knurrt

Ganz meine Meinung!

nikita
27. 07. 2022 19:28
Antworte auf  Republikaner

💪

Unbekannt
27. 07. 2022 13:14
Antworte auf  Kurt Knurrt

Die Joy bedient eben die Corona-Hysteriker. Geschätzt sollen das etwa 20-30% der Bevölkerung sein. Das hat Potential.

baer
27. 07. 2022 13:39
Antworte auf  Unbekannt

Die Frau heißt Pamela Rendi Wagner. Sie müssen sie hier nicht verniedlichen, dadurch wird ihre Aussage weder glaubwürdiger noch stichhaltiger. Sie begeben sich damit meiner Meinung nach nur in den Verdacht, dass sie sich dieser Frau unterlegen fühlen.

Schoenebner
27. 07. 2022 21:17
Antworte auf  baer

2 Vornamen, 2 Nachnamen …. da muss man sich ja unterlegen fühlen

hubsidubsi
27. 07. 2022 20:30
Antworte auf  baer

Uiuiui….. sie strahlender leuchtender weißer Ritter auf dem Pferd, geboren um die arme schwache unterdrückte PRW zu retten. Sie sollten nur darauf achten, dass Sie konsequent den Frauen die Tür vor der Nase zuschlagen, im Regen stehen lassen und niemals helfen, sonst könnten Sie noch als alter reaktionärer weißer sexistischer Chauvinist rüberkommen 😉

Republikaner
27. 07. 2022 19:26
Antworte auf  baer

👍👍

27. 07. 2022 16:59
Antworte auf  baer

Wenn man jemanden nicht bei seinem richtigen Namen nenne, fühle man sich ihm unterlegen? Ja was ist denn das? Psychoanalyse aus der Bärenhöhle?

hr.lehmann
27. 07. 2022 18:26
Antworte auf 

Könnte es sein dass ihr ehemaliger Deutschlehrer seinen Job verfehlt hat? Oder haben sie da nur einiges missverstanden im Unterricht.
Außerdem gings hier nicht um eine Falschnennung, sondern um Verniedlichung. Und mit Analyse hat’s wohl auch nichts zu tun was baer hier geschlussfolgert hat.

27. 07. 2022 21:29
Antworte auf  hr.lehmann

Mein alter Deutschlehrer war mit mir sehr, sehr zufrieden. Aber auf Ihrem Haupt hätte er sein Dreißigerlineal tanzen lassen. Holz auf Holz.

Samui
27. 07. 2022 19:04
Antworte auf  hr.lehmann

Das Pflanzerl is nur lächerlich. Gar ned beachten.

27. 07. 2022 21:29
Antworte auf  Samui

Gelingt euch nicht…

27. 07. 2022 16:33
Antworte auf  baer

ujegerl… hab in meinem ganzen Leben noch nie Sebastian Kurz gesagt, sondern Basti, Basti Fantasti usw. – auch auf die Gefahr hin, dass man mich Herrn Sebastian Kurz gegenüber als unterlegen einschätzt. Manchmal tut uns allen ein bisserl Lockerlassen ganz gut… hab auch ich heute gelernt 🙂

baer
27. 07. 2022 19:16
Antworte auf 

So weit ich mich erinnere war “Basti” sogar ein Werbeschmäh vom Kurz. Sollte wohl kumpelhaft rüberkommen bei der JVP 😉

27. 07. 2022 19:40
Antworte auf  baer

Möglich. Jedenfalls wäre “Basti” eine Verniedlichung, die sowohl parteipolitisch in Österreich, als auch bei Ihnen jahrelang und problemlos durchgegangen ist. Joy ist keine Verniedlichung, sondern laut Wikipedia ein Bestandteil ihres Namens. Mich hat Ihr erhobener Zeigefinger beunruhigt… wollte Ihnen was Gutes tun, Freundschaftsdienst sozusagen, wenn man ins Schulmeisterliche abgleitet 🙂

Samui
27. 07. 2022 12:55
Antworte auf  Kurt Knurrt

Rot schlecht….Grün schlecht…. Blaubraun gut. Ist das Ihre Botschaft?

Schoenebner
27. 07. 2022 21:19
Antworte auf  Samui

mfg wär auch noch da 😉

Kurt Knurrt
27. 07. 2022 20:37
Antworte auf  Samui

Sicher nicht? Mein Großvater war wegen den Braunen im KZ. Er kam verrückt zurücj, sein Bruder ist dort gestorben. Man wird automatisch ins rechte Eck gestellt, wenn man diesen Wahnsinn anprangert. Grün für die Atomlobby. Rot für die Unterdrückung der Menschen. Kickl ist unberechenbar. MFG auch nicht wählbar und was die Schwarzen abliefern ist eine bodenlose Frechheit. Zu welcher Partei soll man noch Vertrauen haben???

hubsidubsi
27. 07. 2022 20:33
Antworte auf  Samui

Das Problem ist halt, das aus rot und grün ganz schnell braun werden kann

Schoenebner
27. 07. 2022 21:21
Antworte auf  hubsidubsi

Auch aus türkis und grün ist am 16.3.2020 plötzlich braun geworden, erinnert ihr euch nimmer?

Dealer
27. 07. 2022 11:44

Und sonst fällt den Roten nichts mehr ein?
Ich habe große Angst wenn diese an die Macht kommen, denn dann wird es wohl noch viel schlimmer kommen?
Corona würde weiter perverdiert
Die Korruption zu früheren historischer Größe aufgeblasen
Und die Volkswirtschaft erheblich schwächer und dann wohl noch weniger Geld für die Bedürftigen übrig bleiben.
Bitte liebe ÖVP beendet endlich nachhaltig die Korruption und macht blitze blank sauber.
Für Euch und EURE Zukunft, aber auch für uns und unser Zufkunft das Allerbeste!

Danilo
27. 07. 2022 15:00
Antworte auf  Dealer

Sie werden doch nicht die Selbstaufgabe der größten Triebfeder, der Korruption, von der Österreicher Verarscher Partei erwarten!
Allerdings gebe ich ihnen Recht, daß die SPÖ genau diese Korruption, als großkoalitionären Kitt in Österreich erst möglich machte! Das wusste sogar der altersschwache Bundespräsident Kirchschläger!
Das traurige ist, daß es weder von der SPÖ oder Rendy Wagner jemals eine Distanzierung zu diesem Thema gab. Von einer Absichtserklärung für die Zukunft ganz zu schweigen! Gerade Rendy Wagner hält sich offen, mit der ÖVP wieder in eine korrupte Koalition zu gehen! Gute Nacht Österreich!

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Danilo
Dealer
27. 07. 2022 15:49
Antworte auf  Danilo

Danke für diese Worte.
Ja wir müssen wohl nach den nächsten Wahl mit noch schlimmeren Zuständen rechnen.
Mich würde deshalb sehr interessieren, wann die EU Österreich zur Wahldemokratie auffordert endlich Stellung zu beziehen und vor allem ob und welche Massnahmen sie schon dagegen eingeleitet hat. (Oder ist die EU vielilcht auch schon eine solche Konstellation, da auch auch in keinem anderen Land darüber berichtet wird?)
Das ist aktuell ja schon zelebriert vorgetragen Medienkorrupiton – UNFASSBAR, dass es so etwas überhaupt gibt und weiter geben darf!

Danilo
27. 07. 2022 19:29
Antworte auf  Dealer

In Brüssel regiert das Kapital, mehrere Tausend Lobbyisten sorgen dafür, daß die geschmierten Politiker ihre Interessen vertreten!
Die EU ist der Selbstbedienungsladen der Konzerne! Die Bürger Europas bezahlen mit ihren Steuern und auch dem Volksvermögen dafür, daß dieser Selbstbedienungsladen, den wenigen, die dort Zutritt haben die Taschen füllt!

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Danilo
veltliner
27. 07. 2022 11:38

eigentlich müßten 99% der österreicher/innen auf die strasse gehen und diese regierung vertreiben

hubsidubsi
27. 07. 2022 20:36
Antworte auf  veltliner

Sehen Sie sich die Steuer- und Abgaben-Struktur in Österreich an; mittlerweile erhält eine verschwindend kleine Minderheit die Mehrheit (das sehe ich schon an meiner eigenen Familie). Die Mehrheit hat kein Interesse, dass sich daran etwas ändert, daher auch die entsprechenden Wahlergebnisse. Erst wenn die Minderheit zusammenbricht und für die Mehrheit nix mehr da ist wird es spannend werden.

Strutta
27. 07. 2022 12:15
Antworte auf  veltliner

99%? Schön wär’s! Allerdings wenn man sich so manche Narrenkommentare hier im Forum anschaut!

Samui
27. 07. 2022 12:28
Antworte auf  Strutta

Ja Deine…….

Oarscherkoarl
27. 07. 2022 11:29

Spät aber doch!
Dachte schon Euch gibt es nicht mehr.
Warum schmeisst´s ihr nicht alles rein für die Hackler?
Wir werden da gerade wie die Sklaven in die Arbeit genötigt!
Macht was, das sollte euer Gebiet sein!

27. 07. 2022 13:30
Antworte auf  Oarscherkoarl

Erstens einmal scheren sich Politiker einen Dreck um die Leute. Zweitens, wenn du ein Sklave bist, warum änderst du deine Situation nicht? Wie wäre es mit Eigenverantwortung anstatt wie ein Sozialist hier rumzuraunzen?

baer
27. 07. 2022 11:39
Antworte auf  Oarscherkoarl

Jene die mit Infektion hackeln gehen werden die Braven sein und die anderen sind dann halt in den Augen der Chefs die tachinierer……die Freistellung für Risikogruppen wird wieder eingeführt und das bedeutet für diese Leute dann, dass sie entweder in Kauf nehmen sich anzustecken oder aus dem Arbeitsmarkt herausfallen ebenso wie Frauen die eine Schwangerschaft und den Beruf vereinbaren wollen.

hr.lehmann
27. 07. 2022 15:48
Antworte auf  baer

Der Ball der Verantwortung wird hier elegant den Arbeitgebern zugespielt. Es heißt ja nur dass es den Arbeitgebern erlaubt ist positiv getestete Arbeitnehmer hackeln zu lassen. Ob sie es verantworten möchten, liegt dann im Ermessen der Dienstgeber. Besonders heikel natürlich im Sozialbereich. So gesehen ein sehr praktischer Einfall der Regierung, die sich damit dem Druck von Seiten der Wirtschaft entledigt. Auch sollen damit die vielen Maßnahmenskeptiker und Coronaleugner bedient werden. Nur die MFG wird damit net so a Freud haben. Die werden natürlich hoffen dass die Regierung im Herbst wiederholt eine Salto rückwärts präsentieren muss. Rechtzeitig in der heißen Wahlkampfphase von Brunner.

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von hr.lehmann
Helmut1931
27. 07. 2022 22:55
Antworte auf  hr.lehmann

Ganz so ist das nicht, der Staat hat sich damit auch elegant der Lohnzahlungen während der Quarantäne entledigt, diese trägt jetzt wiederum der Arbeitgeber! Also für die ersten vier Wochen eines Krankenstandes!
Der herbstliche Corona-, aber auch Konkurs-Zunami baut sich gerade erst auf. Ein Schauspiel für die alten japanischen Zunami Maler bahnt sich an!
Diese Welle wird dieses Mal uns in voller Wucht treffen und nicht die Küste von Kanagawa!

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Helmut1931
Danilo
27. 07. 2022 23:14
Antworte auf  Helmut1931

Diese Welle ist hausgemacht und zwar von Kurz, Nehammer, Kocher, Blüml, Kogler, Rauch, … Dieser Polit-Zunami hat nichts mit dem Klimawandel zu tun, trotzdem wird er dieses korrupte, machtbesessene System ausradieren! 🌊

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Danilo
baer
27. 07. 2022 11:24

Bemerkenswert beim Zib2 Interview mit Rauch war ja die populistische Note. Rauch schwadronierte ausführlich darüber, dass sich Pensionisten das Leben nicht mehr leisten könnten und der Herbst eine schwierige Zeit aufgrund der Teuerung sein würde….Wie das die Beendigung de facto aller Coronamaßnahmen rechtfertigt weiß vermutlich nur Rauch selber. Ebenso verschwieg er die Tatsache, dass die Kinderpsychiatrien schon lange vor der Pandemie überquollen, ganz einfach deshalb weil es kaum welche gibt. Dieser Missstand besteht schon lange Jahre und betrifft auch die psychologische Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Populismus kann er jedenfalls, da besteht nach diesem Interview kein Zweifel, vielleicht sollte er nach der nächsten Wahl bei der FPÖ anheuern.

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von baer
Samui
27. 07. 2022 11:35
Antworte auf  baer

Ein komischer Kerl unser 3.Gesundheitsminister.
Wenn es auch nur von der Heute ist….
Das Protokoll zeigt seine Abgehobenheit.

https://www.heute.at/s/minister-fluechtet-aus-corona-sitzung-das-geheime-protokoll-100219636

hubsidubsi
27. 07. 2022 20:58
Antworte auf  Samui

Naja, wenn Rauch auch nur entfernt verwandt oder “nur“ angeheiratet an die Familie Rauch aus dem Nachbardorf ist, zeigt das schon woher der „Wind weht“. Und nachdem alle hierzu so auffällig beharrlich schweigen, werde ich mit meiner Vermutung nicht so falsch liegen, dass mittlerweile eine der reichsten Familien des Landes direkt in der Regierung sitzt 😉

MrsHarryTuttle
28. 07. 2022 10:04
Antworte auf  hubsidubsi

nur weil man reiche Verwandte hat, bringt einem das keinen müden cent mehr.
Glauben sie, irgendjemand teilt seinen Reichtum mit einem entfernten, manchmal auch nahen Verwandten?
Gibt nicht umsonst den Spruch hier : “händar scho girbt, odr redandar no mitanand?”
(habt ihr schon geerbt, oder sprecht ihr noch miteinander)

Meinen Auskünften nach, ist er nicht verwandt mit den Fruchtsaft Rauchs.

Und wenn die Regelung so schlecht für die Firmen ist, dann spricht doch das genaue Gegenteil dafür.

Ich teste nicht, bleibe daheim wenn ich mich krank fühle und das wars.

“Zurück zum Leben”

bmtwins
27. 07. 2022 13:27
Antworte auf  Samui

mit offenem mund vor staunen nimmt man all das nur mehr ratlos zur kenntnis

baer
27. 07. 2022 11:48
Antworte auf  Samui

Interessant ist ja seine Wandelbarkeit. Ist noch nicht lange her, da hat er sich als einer der ersten öffentlich für eine Impfpflicht ausgesprochen. Jetzt betreibt er Populismus in Reinkultur. Das sind politische Spielchen die der da betreibt. Bei einem Grünen ist das besonders widerlich, da ist der Anstand schon lange irgendwo verloren gegangen.

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von baer
hubsidubsi
27. 07. 2022 21:02
Antworte auf  baer

Jeder, der bei den Grünen auf etwas anderes gehofft hatte, war/ist – entschuldigung das sagen zu müssen – naiv, ein Träumer, nicht zurechnungsfähig oÄ. Bereits von Anfang an konnte man glauben, dass der Begriff der Bürgerlichen Doppelmoral diesen auf den Leib geschneidert wurde. Wobei am Anfang durchaus noch vernünftige Einfälle und Personen dabei waren – dies hat sich mit dem Lauf’ der Jahre jedoch rasch erledigt.

Helmut1931
27. 07. 2022 21:22
Antworte auf  hubsidubsi

Ich weis schon wie sie es meinen! ( Gehe aber etwas weiter zurück )
Die wahren Grünen hatten von Anfang an eine Überzeugung!
Die Grünen unter Glawischnig und dann Kogler haben sämtliche Ideale der wahren Grünen verraten! Daß sie trotzdem noch den gleichen Namen tragen, ist ein großer Hohn!

hubsidubsi
27. 07. 2022 22:01
Antworte auf  Helmut1931

Man braucht sich ja nur ansehen, wo diese idR „herkommen“, überwiegend sind dies reiche, konservative Familien, gegen die man halt Aufbegehren wollte – aber wusste bei den Sozis würde es richtig Ärger zuhause geben. Eigentlich nichts anderes als die „Junge Generation“ der ÖVP, CDU und wie sie alle heißen. Nach wie vor gilt, Grün muss man sich leisten können & die persönlichen „Eigenheiten“ kommen dann von alleine.

Samui
27. 07. 2022 22:45
Antworte auf  hubsidubsi

Ein + von mir

Strutta
27. 07. 2022 12:18
Antworte auf  baer

Populismus in Reinkultur?
Davon hast du ja mächtig Ahnung!

baer
27. 07. 2022 12:22
Antworte auf  Strutta

Wir sind nicht per “du”. Sollte es ihnen nicht möglich sein, auf der Tastatur das Wort “sie” zu finden sollten sie das Forum verlassen. Es gibt hier Regeln und ich möchte nicht ungefragt geduzt werden. Davon abgesehen erlangt ihre Aussage nicht mehr Berechtigung wenn sie andere dabei heruntermachen.

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von baer
Unbekannt
27. 07. 2022 11:05

Noch nie hatten Medizinmänner und -frauen so viel Angst vor einem Schnupfen.

Oarscherkoarl
27. 07. 2022 11:35
Antworte auf  Unbekannt

Hier ist das beste Beispiel wie unser Bildungssystem die letzten Jahre versagt hat.
EineR der Ärzte und Ärztinnen als Medizinmänner und frauen bezeichnet und wie in vergangenen Jahrhunderten als Bader und Quacksalber abtut, da haben nicht nur die Lehrer versagt, sondern auch das Elternhaus.
Tragisch.

Unbekannt
27. 07. 2022 13:04
Antworte auf  Oarscherkoarl

Neben Justiz sind Ärzte die größten Versager dieser angeblichen Pandemie. Muss man sich vorstellen, Ärzte verweigern die Behandlung von Menschen, wenn diese Erkältungssymptome haben. Das war früher, im Zeitalter der Bader und Quacksalber noch anders.

Republikaner
27. 07. 2022 11:15
Antworte auf  Unbekannt

Ich hab keine Angst vor einem Schnupfen aber vor Mitmenschen wie sie.

Danilo
27. 07. 2022 22:22
Antworte auf  Republikaner

Schön, daß sie bei bester Gesundheit sind, die „unbekannten“ Aussagen werden leider von denjenigen bestätigt werden, denen der Zugang zu medizinischer Versorgung in den letzten beiden Jahren verwehrt wurde!
( Zu meinem persönlichen Bedauern darf ich sie noch darauf verweisen, daß es sich bei meiner Aussage nicht um eine politisch begründete Ansage handelt. Sie beruht auch nicht auf persönlicher Erfahrung, sondern reicht viel tiefer! )

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Danilo
hagerhard
27. 07. 2022 11:00

sie hat recht

wenn man sich dann noch anschaut wie das gelaufen ist bleibt man fassungslos zurück

https://www.hagerhard.at/blog/2022/07/family-affair/

Strutta
27. 07. 2022 12:21
Antworte auf  hagerhard

LOL PRW hat Recht????🙈🙈🙈
Daran sieht man wie sehr man deine Meinung ernst nehmen kann.
PRW ist alles, außer intelligent und brauchbar.
Aber leider steckst du in deiner Linken Ideologie fest. Somit wird es nie etwas mit logischen Denken

Dealer
27. 07. 2022 15:51
Antworte auf  Strutta

Was soll diese Frau mit Links zu tun haben.
Wenn man so pompöse Urlaube auch noch in solchen Zeiten macht, dann kann man doch nie und nimmer Links sein?

27. 07. 2022 22:02
Antworte auf  Dealer

Stimmt. Die Strizza war in Nizza. Salonlinke. Zu vergessen.

hubsidubsi
27. 07. 2022 21:04
Antworte auf  Dealer

Gerade das ist der Inbegriff von „Links“ – Wasser predigen und Wein saufen (eigentlich sinnbildlich für die Kirche). Wenn Sie es klassisch mögen – manche sind eben gleicher unter den Gleichen 😉

baer
27. 07. 2022 12:17
Antworte auf  hagerhard

👍 Wie immer super zusammengefasst. Eine Chronologie des Versagens, der Feigheit und politischen Willkür. Was OÖ betrifft, Stelzer hat dieses “durch die Lande touren” ebenfalls während der Deltawelle im Wahlkampf 2021 betrieben, mit haargenau der selben Begründung wie Nehammer….er wolle in der Krise bei den Menschen sein. Die Bilder wie das dann ausgesehen hat waren auch die gleichen, allerdings damals noch mit Maske. Die “Marke” ÖVP muss schließlich an den Mann gebracht werden, egal unter welchen Umständen und mit allen Mitteln.

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von baer
Republikaner
27. 07. 2022 11:13
Antworte auf  hagerhard

Jawoll Sie hat recht.
Das gestrige Interview mit Hacker auf Puls 24 bestätigt meine Meinung über diese Bundesregierung bzw. die Frau Reich.

Samui
27. 07. 2022 10:58

Recht hat sie….

John Wick
27. 07. 2022 11:11
Antworte auf  Samui

Typisch ferngesteuerter Roboter.
User Sig wird von Ihnen Monatelang attackiert und schikaniert. Plötzlich ohne faktisch ersichtlichen Grund kehrtwende. 🤣😂

baer
27. 07. 2022 11:31
Antworte auf  John Wick

Haben sie auch einen Beitrag zum Thema? Übrigens habe ich mich heute bei der Redaktion über den unangemessenen Umgangston hier beschwert und bevor sie hier mit Fingern auf andere zeigen, das betrifft auch sie.

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von baer
Strutta
27. 07. 2022 12:22
Antworte auf  baer

LOL gerade du beschwerst dich über den Umgangston???
Schmäh oder????
Unglaublich

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Strutta
baer
27. 07. 2022 12:25
Antworte auf  Strutta

Würden sie gerne dieses Forum verlassen?

27. 07. 2022 22:08
Antworte auf  baer

Erbärmlich, Ihr Verhalten. Wenn Sie nicht weiterkönnen, drohen Sie mit Meldungen. Erbärmlich. Würden sich hier nur Leute Ihres Schlages zu Wort melden, so hätte dieses Forum die Anziehungskraft einer durchgewetzten Socke. Zum dritten Mal: erbärmlich!

Helmut1931
27. 07. 2022 23:19
Antworte auf 

Denunziantentum!

Samui
27. 07. 2022 22:47
Antworte auf 

An der Zustimmung zu Deinen Postings sieht man wie sehr Du hier geschätzt wirst.😃

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Samui
Samui
27. 07. 2022 12:31
Antworte auf  baer

Er wird gesperrt werden….kommt mit neuem Nick wieder…..
Was sollte er denn sonst tun, so allein im Keller.
Stiefel putzen?

Samui
27. 07. 2022 11:26
Antworte auf  John Wick

Mein Kommentar bezieht sich auf die neuen Quarantäne Bestimmungen. Oder kreischt PRW hysterisch wie Sig Neuwahlen?
Spielen Sie weiter das Hunderl von Unbekannt, das passt besser zu Ihnen.
Falls Ihre Kommentare nicht eh gelöscht werden.

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Samui
27. 07. 2022 10:48

Fast alle Parteien – auch die SPÖ – haben das Vertrauen in die Politik verspielt, man darf also auf den Wahlkampf gespannt sein…

Dealer
27. 07. 2022 15:52
Antworte auf 

Vor allem auf welche Seite sich die gekauften Medien dann schlagen werden?

27. 07. 2022 21:33
Antworte auf  Dealer

Auf die Seite des Meistbietenden.

hubsidubsi
27. 07. 2022 21:08
Antworte auf  Dealer

Das ist eine der einfachsten Antworten – auf die Seite, die mit dem Geldbündeln winkt. Außerdem sitzt weitgehend die bürgerliche Doppelmoral (aka Grüne) in den Medienhäusern. Da lässt sich alles „verkaufen“ – neuerdings sind die „Pazifisten“ ja alle Waffenexperten & auch der Jagdschein gilt dort mittlerweile als en vougue.