Sonntag, Juni 16, 2024

ZackZack am Donnerstagmorgen – 18. August 2022

18. August 2022

Am Donnerstag wichtig: Treffen in Lwiw zwischen UNO, Türkei und der Ukraine, um über mögliche Friedensverhandlungen zu sprechen, Wien erhöht seine Gebühren für Wasser, Kanal und Co. und das Frequency Festival in St. Pölten erwacht aus der Corona-bedingten Pause.

Wien, 18. August 2022 | Bei einem Treffen von UNO-Generalsekretär António Guterres, dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan und seinem ukrainischen Amtskollegen Wolodymyr Selenskyj soll ein Ende des Ukraine-Kriegs “auf diplomatischem Weg erörtert” werden. Wien gibt bekannt, wie die Gebühren für Wasser, Müll und Co. künftig aussehen und das Frequency Festival startet nach zweijähriger Pause wieder einmal in ein musikerfülltes Wochenende.

Guterres trifft Erdoğan und Selenskyj in Lwiw

Lwiw (Lemberg) | Die Türkei und die Vereinten Nationen wollen am Donnerstag zu einem Treffen mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj zusammenkommen. Dazu reisen UNO-Generalsekretär António Guterres, der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan und Selenskyj nach Lwiw (Lemberg) in der Westukraine. Nach türkischer Ankündigung soll dort auch die “Beendigung des Krieges zwischen der Ukraine und Russland auf diplomatischem Wege erörtert” werden.

Indes sind bei einem russischen Angriff auf die zweitgrößte ukrainische Stadt Charkiw am Mittwoch mindestens sechs Menschen getötet worden. 16 weitere Menschen wurden nach Angaben der Behörden verletzt, wie der Gouverneur der Region, Oleh Sinegubow, im Messenger-Dienst Telegram mitteilte. Nach dem Angriff sei ein großes Feuer in einem Wohngebäude ausgebrochen.

Wiener Gebührenerhöhung wird präsentiert

Wien | Die Stadt Wien fixiert am Donnerstag die Erhöhung der Tarife für Müll, Wasser, Kanal beziehungsweise die neuen Preise der Parkscheine. Richtwert für die Anpassung ist der Verbraucherpreisindex (VPI) für Juli, der am Donnerstag von der Statistik Austria veröffentlicht wird. Nach Bekanntgabe des VPI werden im Rathaus die neuen Beträge errechnet.

Frequency-Festival startet nach zweijähriger Pause

St. Pölten | Nach zweijähriger Corona-bedingter Pause startet am Donnerstag das Frequency Festival in St. Pölten. Die Acts sind bunt gemisch, von Popsänger Jason Derulo über die Indie-Rocker Glass Animals bis hin zu österreichischen Aushängeschildern wie Bilderbuch und Yung Hurn ist alles dabei. Das Festival dauert bis Sonntag. Es werden täglich etwa 50.000 Besucher erwartet, hatte Veranstalter Harry Jenner angekündigt.

Ein Toter und Verletzte bei Zusammenstößen im Westjordanland

Nablus | Israelische Streitkräfte haben nach Angaben von Rettungskräften bei Zusammenstößen in der von Israel besetzten Stadt Nablus im Westjordanland einen palästinensischen Jugendlichen getötet und mindestens 30 weitere Palästinenser verletzt. Drei von ihnen befinden sich nach schweren Schussverletzungen in kritischem Zustand, teilte der palästinensische Rote Halbmond am Donnerstag mit. Es wurden keine israelischen Opfer gemeldet.

(apa/red)

Titelbild: HERBERT P. OCZERET / APA / picturedesk.com

Autor

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

15 Kommentare

15 Kommentare
Meisten Bewertungen
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Jetzt: Die Klagenwelle gegen ZackZack!

Denn: ZackZack bist auch DU!