Dienstag, Juni 25, 2024

Evakuierungen in Wien: Kran droht umzustürzen

Das ist eine Unterüberschrift

Ein Drehturmkran in Wien Favoriten könnte umstürzen, Häuser mussten evakuiert werden, mehrere Menschen sind verletzt. Der Grund ist ein Wasserrohrbruch.

Wien, 31. August 2022 | Ein Drehturmkran in Wien-Favoriten droht umzustürzen. Schuld daran sei ein Wasserrohrbruch, der im weiteren die Straße unter dem 45 Meter hohen Kran unterspülte.

Fünf Häuser evakuiert

Fünf angrenzende Mehrparteienhäuser mussten bereits evakuiert und drei Personen medizinisch versorgt werden, berichtete Andreas Huber, Sprecher der Berufsrettung Wien, Mittwochfrüh.

Der Einsatz an der Kreuzung Schleiergasse-Patrubangasse habe bereits gegen 2.30 Uhr begonnen und betraf auch Teile der Favoritenstraße. Die Berufsfeuerwehr Wien war mit zehn Fahrzeugen und 45 Einsatzkräften an Ort und Stelle.

Eine Frau im Spital

Die Wiener Berufsrettung versorgte in Zusammenarbeit mit einer Sondereinsatzgruppe und mehreren Rettungsteams drei Personen aufgrund eines Asthmaanfalls und einer Lungenerkrankung. Eine Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Turm sollte laut Berufsfeuerwehr Wien in den nächsten Stunden abgebaut werden.

Die Situation führt ebenfalls zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen, wie die Wiener Polizei auch auf Twitter verlautbarte:

(apa/red)

Titelbild: HERBERT NEUBAUER / APA / picturedesk.com

Autor

  • Stefanie Marek

    Redakteurin für Chronik und Leben. Kulturaffin und geschichtenverliebt. Spricht für ZackZack mit spannenden Menschen und berichtet am liebsten aus Gerichtssälen.

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

1 Kommentar

1 Kommentar
Meisten Bewertungen
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Jetzt: Die Klagenwelle gegen ZackZack!

Denn: ZackZack bist auch DU!