Donnerstag, April 25, 2024

Ski-Star spricht über Periode – ORF übersetzt »Radfahren«

Das ist eine Unterüberschrift

Dem ORF ist am Dienstag ein seltsames Hoppala passiert. Bei einem Interview mit Weltcup-Siegerin Mikaela Shiffrin sprach sie über ihren monatlichen Zyklus, der Dolmetscher verstand etwas anderes.

Wien, 26. Jänner 2023 | Menstruation ist immer noch ein Tabu, besonders im Sport gibt es noch Redebedarf. Dass es normal sein soll, über solche Themen zu reden, findet auch US-Skistar Mikaela Shiffrin. Ein Dolmetscher des ORF hat das wortwörtlich nicht ganz richtig verstanden und leistete sich einen peinlichen Übersetzungsfehler nach Shiffrins 84. Weltcup-Sieg am Dienstag.

Aus Zyklus wird Radfahren

Shiffrin hatte im Interview gesagt, sie sei müde und müsse sich etwas regenerieren. Sie sei außerdem gerade “in einer ungünstigen Phase meines Monatszyklus. Deshalb bin ich noch müder”. Während die Interviewerin Alina Zellhofer Verständnis hatte, übersetzte ihr simultandolmetschender Kollege “unfortunate time of my monthly cycle” als “Ich komme nicht einmal zum Radfahren, was ich jeden Monat mache. Ich bin einfach zu müde.”

Erinnerung an “What a gwoup”

Nicht das erste Mal sorgt der ORF-Sport für ein Englisch-Hoppala. 2008 sorgte Rainer Pariasek bei der Gruppenauslosung für die Fußball-Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz für Lacher. Seine holprige Aussprache von “What a gwoup” und “Austwia” hat in Internetkreisen bereits Legendenstatus.

(sm)

Titelbild: MARCO BERTORELLO / AFP / picturedesk.com

Stefanie Marek
Stefanie Marek
Redakteurin für Chronik und Leben. Kulturaffin und geschichtenverliebt. Spricht für ZackZack mit spannenden Menschen und berichtet am liebsten aus Gerichtssälen.
LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

5 Kommentare

  1. This is not the yellow from the egg!
    Obviously what is meant is,
    “The cream of the crop”.
    Just 4 those who want 2 know 😉

  2. Ja, ja, Englisch hat so seine Tücken. “She gave me the pink slip” heißt nicht, daß “sie mir ihre rosarote Unterhose gab”, sondern daß sie mich gefeuert hat.

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Jetzt: Benkos Luxusvilla in Italien

Denn: ZackZack bist auch DU!