Sonntag, Mai 19, 2024

Nachtclub: Russland – Ein Jahr nach Kriegsbeginn

Zu Gast bei Thomas Nasswetter ist die Russland- und Osteuropaexpertin Susanne Scholl.

Wien | Vor einem Jahr hat das Putin-Regime die Ukraine überfallen. Seither wütet der Krieg in der Ukraine, mindestens 200.000 Tote sind zu beklagen. Wir werfen in diesem Nachtclub einen Blick auf die russische Gesellschaft und das Regime, und diskutieren darüber, welcher Ausgang dieses Krieges möglich wäre.

Ein zentraler Befund der 69. Ausgabe ist die sich seit Jahren abzeichnende Verrohung der russischen Gesellschaft und die damit zusammenhängenden Folgen. Außerdem gewährt unser Studiogast Einblicke in die internen Machtkämpfe im Regime und erklärt, wer für ein mögliches Ende von Putins Herrschaft sorgen könnte. 

Zu Gast bei Thomas Nasswetter ist die Autorin und Journalistin Susanne Scholl. Bekannt geworden ist sie als eine der ganz großen Osteuropa-Expertinnen in Österreich – und darüber hinaus. Sie hat Slawistik studiert, sehr lange als ORF-Korrespondentin in Moskau gelebt und gearbeitet, hat mit Paul Lendvai die Osteuroparedaktion im ORF aufgebaut und viele Sachbücher sowie Romane veröffentlicht.

>

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

1 Kommentar

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Jetzt: der Pilnacek Laptop!

Denn: ZackZack bist auch DU!