Sonntag, Juni 16, 2024

Ein Kanzler Andreas Babler? – FS Misik Reloaded

In der SPÖ wird um den Vorsitz gerittert. Kann Andreas Babler Kanzler? Das fragt sich Robert Misik in der neuen Ausgabe seiner Videokolumne.

Wien | Als Kandidat von Unten, als Anti-Establishment-Kandidat ist “Der Gute Mensch von Traiskirchen” vielleicht genau das, was die SPÖ gerade braucht. Und wegen der blamablen Streitereien seiner Kontrahenten ist Andreas Babler schon Mit-Favorit auf den Vorsitz. Aber kann er auch Kanzler? Das etablierte System stellt erwartungsgemäß seine „Electability“ in Frage, also sein Fähigkeit, Kanzlerwahlen zu gewinnen und seine Regierungsfähigkeit. Aber das ist leicht durchschaubar.

YouTube player

Titelbild: ZackZack/Thomas König

Autor

  • Robert Misik

    Robert Misik ist einer der schärfsten Beobachter einer Politik, die nach links schimpft und nach rechts abrutscht.

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

199 Kommentare

199 Kommentare
Meisten Bewertungen
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Jetzt: Die Klagenwelle gegen ZackZack!

Denn: ZackZack bist auch DU!