Samstag, Mai 18, 2024

Der Kindergarten-Kanzler

Die infantilistische Filmproduktion von Karl Nehammer hat einen neuen Superhit produziert. Was wohl das Video gekostet hat und ob es in bar gezahlt wurde?

Schon lange nicht mehr mussten wir in den Medien lesen, dass ein siebenjähriges Kind einen Brief an den ÖVP-Kanzler schrieb. Diese Werbemasche von Gerald Fleischmann gab es offensichtlich nur in der Ära-Kurz. Dabei wäre es doch nett, wenn jemand den Kanzler dort abholt, wo er ist: im Geiste ein Siebenjähriger.

Jetzt wird der Spieß umgedreht. Video um Video wird mit Karl Nehammer gemacht, um auf populistische Art mit Schein-Positionen an die Öffentlichkeit zu treten. Es klingt alles schon ein wenig nach Wahlkampf.

Das Du-Wort

Viele fühlten sich vom letzten Kanzler-Video unangenehm berührt, weil Nehammer die Konsumenten des Videos duzt. Ich finde, es passt zu seinem infantilen Stil. Ich kann mich noch an das Baby-Elefanten-Video mit dem damaligen Kanzler Kurz und dem Immer-noch-Vizekanzler Kogler erinnern. Mir hat Kogler aufrichtig leid getan. Man merkt ihm bei jeder Bewegung an, dass er bei etwas mitmacht, das ihm einfach nicht entspricht.

So ist es auch bei Nehammer. Er soll cool wirken. Aber das Video ist peinlich, weil ihm sein Habitus und seine Worte aufgezwungen wurden. So sind wir nicht, sollte er ausrufen. Oder: So bin ich nicht. Stattdessen macht er sich für die Fleischmann-Taktik zum Kanzler auf Kindergartenniveau.

Die Neuerfindung der Gurkenkrümmung

Auch das Thema des Videos lässt kein Fettnäpfchen aus. Schafft es die ÖVP-Niederösterreich (über die Karl Nehammer bei seinem Betreuer Univ. Prof. Dr. Peter Filzmair eine wissenschaftliche Arbeit verfasst hat) nicht einmal, in jeder Gemeinde einen Bankomat aufzustellen, damit die Menschen dort an Bargeld kommen, so hat Kanzler Nehammer jetzt ein neues trojanisches Pferd gezimmert: Das Bargeld soll in der Verfassung verankert werden.

Ein Unsinn und Populismus der an Schildläuse, Gurkenkrümmung, Indexierung der Familienbeihilfe und Sicherungshaft erinnert. Wie Nehammers Gesetzesvorschlag aussieht, erfahren wir nicht (das war ja schon bei der sogenannten Sicherungshaft und der Änderung der EMRK der Fall). Es wissen nur alle schon im Vornhinein, dass die Verfassung der falscheste Platz dafür ist. Das Video ist leerer Populismus.

Tauschhandel in die Verfassung

Aber man könnte ja auch den Tauschhandel in der Verfassung verankern. Und wer weiß, vielleicht bekomme ich für meine Die-Neue-ÖVP-Schnapskarten aus den 1990er-Jahren noch ein Schnitzel oder eine Tube Pattex, um mich aus Protest an dem letzten Bankomaten eines niederösterreichischen Dorfs festzukleben. (Nicht normal, ich weiß!)

Keine Rede auch davon, dass die Notenbank, die uns mit Bargeld versorgt, die Europäische Notenbank ist, dass also – wer immer hier Maßnahmenbedarf sieht – wohl besser politisch auf europäischer Ebene tätig wird als videotisch auf Internetplattformen.

Die Schwierigkeiten der Wirtschaftsbetriebe

Keine Rede davon, welche logistischen Schwierigkeiten die Wirtschaftsbetriebe mit Barzahlung haben. Nehmen sie viel Bargeld ein, müssen sie es ja aus Sicherheitsgründen auch auf ihre Konten bringen. Mit Münzgeld ist das ohnehin sehr schwer. Die Münzzählanlagen der Bankfilialen sind rar und kosten eine Gebühr, sie sind damit für kleine Beträge nicht geeignet. Bringt aber jemand, wie etwa ein Eissalon, große Münzbeträge, so wird bald der Maximalbetrag erreicht und der Münzeinzahl-Automat wird geschlossen, weil das Bargeld erst vom Geldtransport abgeholt werden muss. In meinem früheren Beruf habe ich das am Beispiel einer Bankfiliale auf dem Reumannplatz oft erlebt.

Bei Geldscheinen ist es nicht viel besser. Die Einzahlautomaten der Banken sind notorisch defekt und schon so selten, dass man oft kilometerweite Wege antreten muss, um zu einem anderen Gerät zu kommen. Und wenn sie selten benutzt werden, werden diese Automaten schnell wieder entfernt. Es ist für die Angestellten mühsam und enervierend, eingenommenes Bargeld einer Firma oder eines Geschäfts auf ein Konto einzuzahlen.

Ständig überwacht

Und dann spielt der siebenjährige Karli mit seinem Video einer sehr eigenartigen Klientel in die Hände: Menschen, die Angst haben, durch Kartenzahlung überwacht zu werden. Bei ihrem Auto ist es ihnen egal, dass es ständig Daten in alle Welt liefert. Beim Handy, auf das sie 24 Stunden in 7 Tagen schauen, ist ihnen die Überwachung auch egal. Wir haben ja in diesem Land mitgekriegt, wie sicher manche Menschen sind, dass – wenn sie einen Chatverlauf auf ihrem Mobiltelefon löschen – alles weg ist.

Jeder legt fröhlich Account bei Onlineshops an und gibt diesen seine Kreditkartendaten. Niemals werden Cookies gelöscht, ordentliche Passwörter angelegt und die Methoden des Shops hinterfragt. Aber an der Supermarktkasse wollen sie es sich nicht nehmen lassen, zuerst die schmuddeligen Geldscheine aus der Trainingshose zu kramen, um danach für den Restbetrag mit beiden Händen dem Kassierenden ihre Münzsammlung zu zeigen und zu sagen: Nehmen’S ruhig, was Sie brauchen!

Infant und Infanterist

Es ist so herrlich unkompliziert und so entspannend für das Personal, wenn die Schlange an der Kassa wächst und wächst. Und wer will schon, wenn er eine gekrümmte Gurke und einen Becher Sauerrahm gekauft hat, dass seine Bank davon erfährt?

Der Karli hat also eine Lösung dafür. Ich weiß noch nicht, wie sie aussieht – niemand weiß das. Die Menschen werden es ihm danken, dass sie weiterhin kleine Einkäufe im Wert von 5.000,00 EUR in bar bezahlen können. Nur so mancher wird sich vielleicht fragen, wo er 5.000,00 EUR hernehmen soll. Bis dahin hat aber die infantilistische Videoproduktion von Infanterist Karl Nehammer vielleicht schon wieder ein anderes Thema. Abwarten.

Titelbild: Miriam Moné

Daniel Wisser
Daniel Wisser
Daniel Wisser ist preisgekrönter Autor von Romanen und Kurzgeschichten. Scharf und genau beschreibt er, wie ein Land das Gleichgewicht verliert.
LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

111 Kommentare

  1. Nur wer mit Karte bezahlt bekommt Ös, für diesen Bonus setzt dann gern das Hirn der Ösis aus. Keiner regt sich darüber auf!
    Willkommen im Club!

  2. Freisgesprochen und wird wieder Kanzler, mit Verbindung in Medizin und Pflege kann er systematisch alle spitäler privatisieren, was zu Zeit schon passiert.

    Wir alle, müssen Korruption abschaffen !

    • Sie denken also, daß Nehammer Österreich‘s Medwedew wäre. Nach der schädlichen und Inhaltsleeren Zwischenposse des Kurzlakaien wäre die Wiederkehr des korrupten Autokraten die Selbstaufgabe des Landes. Die „Neutralität“ würde uns vor der Wiederkehr dieses Demokratieschädlings mit Sicherheit nicht schützen!
      Es geht um die Freiheit der Bürger und ihre demokratischen Rechte, in Österreich und darüber hinaus. Da heißt es Stellung zu beziehen, gegen Kurz und korrupte Konsorten!

  3. https://www.truetorahjews.org

    Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
    Artikel 19

    Jeder hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung; dieses Recht schließt die Freiheit ein, Meinungen ungehindert anzuhängen sowie über Medien jeder Art und ohne Rücksicht auf Grenzen Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.

    • Bei den Menschenrechten geht es um systematische Ausschließung, durch systematische, strukturell und oft staatlich geförderte Ausschleißung oder Verfolgung.

      Würde sich Kickl an dieses Gebot der Menschenrechte halten, würde er nicht einzelne Bürger:innen für ihre Meinungsäußerung klagen. Denn eine Parlamentspartei ist quasi Strukturgewalt. Bei diesen greifen die Menschenrechte.

      Wenn eine Frau zu ihrem Mann sagt: “Halt den Mund!”, so ist das keine Menschenrechtsverletzung.

      Ich weiß nicht, worauf Sie sich beziehen, aber das von der FPÖ war schon arg.

  4. Herr Wisser, Sie leben in der Journalisten-Wohlfühloase! Aber da gibt es die Dissidenten-Journalisten, deren Bankkonto, Paypal etc gesperrt wurde, weil sie nicht das Staatsnarrativ, welches auch immer, verbreiten. Die brauchen schmuddelige Geldscheine zum Überleben! Das sehen Sie in Ihrer Blase nicht.

      • Weshalb soll ich neidisch sein?

        Haben Sie bei 1984 oder Brave New World geschwänzt? Wollen Sie eines Tages im Social Credit System aufwachen? Solange man sich in der Wohlfühlblase befindet, kann man den Wert des Bargelds nicht schätzen.

  5. Es ist seltsam. Nirgends wird wie hier auf ZZ über Corona geschwurbelt. Es gibt sogar noch ein paar MFG Dummies hier.
    Es muss sehr schwer für die rechte Gemeinschaft sein, ohne dieses Thema weiter zu leben.
    Schmeisst Euch doch alle eine Dosis Entwurmungsmedikament rein und hört doch bitte auf , jedes Thema hier mit Euren Corona Verschwörungen zuzuschreiben.

    • Das heißt die Überbestellungen von Frau VdL in Höhe von zig Milliarden EURO mit dem Verdacht der Korrpuiton auch noch zusätzlich über den Preis und die weiter nicht erfolgte Nichtaufklärung, sind und bleiben Dir auch weiterhin egal? (Natürlich mit dem Argument, dass sie damit so viele Menschenleben gerettet hätte, ich doch bald noch vergessen…)

      • Viele Menschenleben wurden durch die Impfung gerettet.
        Sehr richtig.
        Wer das abstreitet ist , sorry, ein wissenschaftsfeindlicher Vollidiot.

        • Seit wann kann ein Hauptschüler Klassenzug B ein Urteil über Wissenschaft abgeben?

        • @Samui 15:34
          Jetzt nehmen wir mal an, dass das wirklich so ist.
          Das würde für dich dann aus Deiner hier bereits mehrfach schon so geäusserten Sicht, diese unfassbare Korruption rechtfertigen und auch die notwendige Aufklärung auch noch mir nichts dir nichts ad absurdum führen?

    • … ist ja mit eine der wichtigsten Karten in Kickls’ Wahlkampfkarten-Talon… 😉
      Wo sonst dürfen sich die Blaunen mehr austoben als hier und noch in deren online Echokammern?
      (unzensuriert.at, wochenblick, Zur Zeit, info-direkt, alles roger? und die AULA)

    • @Sumsi
      Also mir ist das völlig wurscht weil eh alles bloß Verarsche war. Jedoch waren die sinnlosen und radikalen Maßnahmen nicht angebracht -was man schon im Vorfeld wusste. Und wenn jemand die Schallenzwerg- Impfpflicht für gut nennt, sollte dieser besser nach China od. Nordkorea auswandern.
      Was ich jetzt schlimmer finde ist die Vogelgrippe.

      • @gerhard
        Gerade Sie als weisser alter Mann sollten sich dabei nicht sooo weit aus dem Fenster lehnen, denn zB Ihr rechter BlackRock Beitrag war aber schon voll off topic.

          • @Putin
            Hager’s Gerhard ist halt politisch total indoktriniert. Da nutzt es auch nichts wenn man sogar EINE Wellenlänge mit ihm findet.
            Das sind genau jene vor denen die Mutter schon gewarnt hat ja nicht zu spielen.

          • @PV
            Gib zu , Du hast ein Surren im Kopf.
            Vielleicht hat Dir eine mechanische Fliege bei den Corona Demos einen Chip verpasst.
            Ich an Deiner Stelle würde einen Arzt aufsuchen.
            😃😃😃

          • ich tu lieber einen ofen rauchen
            als koma saufen

            das hast dir jetzt verdient.
            du solltest nicht immer von dir auf andere schliessen.

        • @Chicken Wogler
          Und wen sollen Deine Hendln hier interessieren?
          Geh Eier suchen……egal wo😉

          • @Sumsi
            Eine Henne hat eine wichtige Funktion im Ökosystem -im Gegensatz zu Ihnen.
            Da können Sie noch so vergebens Eier suchen bei sich selber, Sie werden Sie nicht finden.
            Aber als alter weisser Mann sollte Ihnen das eh wurscht sein.

        • @Chicken Wogler 16:36
          Danke für die Antwort. Ich hab gewusst, dass Du hier voll einsteigst.😃
          Umso primitiver umso wohler fühlst Du Dich.

        • puh – jetzt bin ich aber aufblattld wuarn.
          soll ich mich jetzt auf ein scheitl knien oder ins winkerl stellen.
          oder im winkerl auf einem scheitl knien?

          mach ich glatt, wenn ich a bissl zeit überhaupt und nicht grad mit einer weltverschwörung beschäftigt bin.

    • Samui#

      wo stammt der cov2 her?
      Wieso wurden Autopsie verweigert, verboten ?
      Ist es möglich mit eine pcr-rt test eine DNA Fingerabdruck zu machen ?
      Sind Geheimdienste/Staatstrojaner imaginär ?

    • Noch ist er nicht verurteilt also wüsste ich nicht was es da zum jubeln gäbe.
      Ich bin schon froh dass Strache zurecht freigesprochen wurde, ist er doch voll sauber.
      Kurz jedoch nicht. War er doch zusammen mit dem hofburger Wirtschaftswunder und seinen Öko- Stalinisten einer der Ibiza- Nutznießer.

      • Kurz hat mit HC regiert. Schon vergessen?
        Dein Liebling mag ja in Deinen Augen sauber sein…aber selbst FPÖler sind da anderer Meinung.
        Da hat jemand abkassiert und auf Parteikosten Video Spiele gespielt.
        Wie die Holzpuppe im Parlament.
        Super sauber….aha… 😃😃😃

        • @Sumsi
          Das finde ich jetzt nicht sooo schlimm weil es ja nicht verboten ist.
          Jetzt muss ich grad einmal fragen ob Sie wissen ob die Voglauer die € 600.000.- an Förderungen schon zurückbezahlt hat die diese zu unrecht gehortet und bis dato unterschlagen hat.

          • @Chicken Wogler
            Na gut …whataboutismen……

            Hat die Frau Strache schon ihre Anwaltskosten bezahlt?
            Hat die FPÖ Steiermark schon was zurück in die Parteikasse getan?
            Was ist eigentlich mit Herrn Jenewein?
            Was arbeitet Herr Strache?
            Ist Frau Belakowitsch praktizierene Ärztin?
            Trinkt Herr Vlimsky gerne Champagner?
            Nimmt der kleine Redenschreiber Ivermectin?
            Aus welcher Quelle hat der Bärentaler Geld ausgeteilt?
            Wie kam das Bärental in den Besitz der Fam. Haider?
            Wollte Herr Nepp Klimaaktivisten anluluen?
            Und….und…..und….

          • Vorsicht Wogler…16:22..dieses Posting könnte ein gerichtliches Nachspiel haben.
            Ob die Frau Voglauer hier reagieren wird?

          • @Sumsi
            Nicht umsonst ist Whataboutism doch gerade Ihr Fachgebiet, wenn ich mich nicht irre 😉
            Also die Ex-Flipper von Strache ist wahrlich eine Sandlerin. Nur gut dass er die los ist.
            Wen wunderts da noch dass er sich eine a
            andere hergetan hat.
            Was solls auch? Immerhin wurden gerade bei den roten Gelder im mehrstelligen Millionenbetrag veruntreut, verspekuliert und eingesackelt. Soll ich Ihnen hierbei als Gedankenstütze eine Chronik auflisten?
            Auch Chorherr profitierte ungemein und wie gefragt: Was ist mit dem Geld der Dame aus Kärnten die aussieht wie ein alter Junge?
            Jetzt lassens doch den EUler den Spaß, oder gönnen Sie etwa dem Woaznschweinderl übermäßige Weihnachtsfeiern auch nicht?
            Bis auf den erfolglosen Mücke sind keine grünen Ärzte bekannt. Aber logisch, Sie losen auf Süffl.
            Ivermectin? Kenne ich nicht. Müssen Sie selber nachfragen.
            Bärentaler? Kenne ich auch nicht. Aber wahrscheinlich nicht aus derselbelben wie zZt. menschliche, grüne Blutsauger mit beiden Armen schöpfen.
            Haider war voll sauber.
            Klimaaktivisten sind halt minderbemittelt, darum ist das nicht sooo schlimm.

          • @Sumsi 16:22
            🥱 hoffentlich auch, es kann nicht sein dass man Steuergelder zweckentfremdet, hortet und dann unterschlagt.
            Ob man eine Bub- Oma verurteilen kann, weiss ich leider nicht. Vielleicht unmündig-minderjährig/dement. Sie lieben halt Voglauer ich jetzt nicht sooo.

  6. breaking news – soeben wurde bestätigt, dass gegen kurz anklage erhoben wird – voraussichtlicher gerichtstermin oktober

    zur erinnerung;
    Kurz hat nichts gewusst
    Kurz hat nicht Einfluss genommen
    Kurz hat nichts entschieden
    Kurz hat nur aus den Medien erfahren
    Kurz hat sich nie für jemand stark gemacht
    Kurz kann sich nicht erinnern
    Gezählte 29 mal hat Kurz bei der Befragung gesagt: er kann sich nicht erinnern.

    https://www.hagerhard.at/echt-rot/2020/06/gluecklich-ist-wer-vergisst/

  7. Ja, die armen Eisverkäufer. Als ob die keine anderen Sorgen hätten. Werden in Zukunft die Sandler etwa mit Kartenterminals ausgestattet damit diese den Notgroschen auch brav versteuern wenn sie keinen Buchhalter haben der ihnen das abschreibt? Digital ist halt lieb und gut und Bargeld pöse.

    • @Chicken Wogler
      Du bekommst einen Bill Gates Chip eingepflanzt.
      Ohne das Du was bemerkst. Immer wenn Du ein saudummes Posting schreibst….kommt ein Stromschlag.
      So schauts aus..😃😃😃

      • @Sumsi
        Ihnen gefallen halt Nazimethoden. Da kann man nichts machen. Und sooo intelligent sind jetzt Ihre Kommentare aber schon auch nicht. Da müssen Sie sich aber schon gar nichts einbilden. Nicht umsonst fordere ich schon lange die Einführung der gesunden Watschn.

        • @Chicken Wogler
          Du kannst fordern was Du willst. Ausser in diesem Forum bist Du ein unbedeutendes Wesen.
          Hier bist Du der Blaubraune. Sei stolz drauf😃😃

          • @Sumsi
            Blaubraune? Kenne ich nicht. Ich hab halt viel zu sagen, bin halt sehr bedeutend und unerlässlich. Da nutzt es Ihnen auch nichts wenn Sie versuchen meine kostbare Arbeit schlecht zu reden. Gerade als Brüner werden Sie extrem geächtet. Auch Ihre neue große Liebe, der Heurigenwirt, fordert sehr viel. Deshalb fordere ich meine Forderungen in Verfassungsrang.

          • @Chicken Wogler 13:09
            Schreib noch ein bisschen was. Vielleicht lese ich es morgen.
            😅

        • Der Trottel funktioniert auch ohne Chip im Hirn so wie einer nach 3 Gehirnwäschen. Der ist eingespurt und macht wie ein Zombie das was andere anschaffen.

          • @PV
            Ich würde vorschlagen Du putzt jetzt mal den Küchentisch und fragst Deine Tochter Luise ob sie auch das Surren im Kopf hat.
            Dann wirds schön langsam Zeit die Gummihandschuhe einzupacken und sich in Richtung Disco Toiletten zu begeben..
            Ich wünsche Dir einen schönen Abend da.🧤

          • @PV 16:51
            Warum greifst Du jetzt den Wogler an?
            Dachte Ihr seid Kumpels………

    • @Dealer, was willst auf Hawai aufklären?
      Warum es da gebrannt hat?
      Die Menschen wurden via SMS gewarnt. Sirenen heulen bei Vulkanausbruch.
      Furchtbar was da geschehen ist, aber bitte komm jetzt nicht schon wieder mit Verschwörungen.
      Oder glaubst, die Verantwortlichen da haben absichtlich die Leute nicht gewarnt weil die Biden wählen? 😉
      Genau das ist das Problem mit Euch Schwurblern.
      Sogleich wird eine Verschwörung gewittert.
      The great Reset…oder was meinst Du? 😃😃

        • @ Chicken Wogler
          Sieh Dir dieses Video vom Dealer an. Bitte.
          Und wenn Du das ernst nimmst, ist mir alles klar.
          Sowas von Verschwörungen ist nicht mehr normal. Dealer bekommt solche Videos und teilt sie hier noch.
          Und da meinst Du, ich sei ein Verschwörer?

      • @Samui 12:44

        Gott sei Dank ist dort gerade der Sicherheitsverantwortliche zurückgetreten und hat damit eine mögliche Schuld auf sich geladen und damit verumutlich auch die Verschwörungsmöglichkeiten damit beendet?

        So ist es aber zumindest für mich sehr interessant, warum solche Verschwörungstheorien die letzten Jahre derart zugenommen haben?
        Gott sei Dank aber haben wir unsere stets hoch motiviert recherchiertenden Qualitätsmedien, welche das alles immerwieder ganz rasch im Keim ersticken können?

        Nun nach dem wir eben auch weiterhin nicht so sind wie wir eben sind, kann eigentlich nichts mehr schief gehen…

        • @Dealer
          So ein Video weiter zu leiten, sagt sehr viel über Deine Gesinnung aus.

          • Wast ist denn dann meine Gesinnung aus Deiner Sicht?

            Dass ich endlich will, dass unsere Medien auf der ganzen Welt wieder funktionieren wie sie seit vielen Jahren schon zu funktionieren hätten und die eigenartige Ereignisse endlich nachhaltig gestoppt und sofort und restlos aufgefklärt werden, oder das besser wie Du nur als pure Verschwörungen von bösen Coronaschwurblern und gefährlichen Rechtsextremen sehen soll und deshalb auch die “drei Affen” zu meinem Gesinnungskredo auserkoren soll, wie Du es bei solchen Informationen stets zu tun pflegst ?

          • @Dealer 15:21
            Wenn Du es selbst nicht kapierst , dann kann ich Dir auch nicht helfen.
            Du verlinkst hier ein Video, ungeprüft, mit einer hirnrissigen Verschwörung und willst das jetzt mit Deiner Sorge um den Staat , die Welt rechtfertigen.
            Denk mal nach, warum ich Dich weiterhin der rechten Seite zuordne.

      • @Samui 15:39

        Gerade Sirenen haben aber eben nicht geheult. – Angeblich aus Angst dass die Menschen sonst ins Feuer gelaufen wäre, da normalierweise die Sirenen angeblich nur bei Zunamis eingeschalten würden (Ich kann das zumindest bestätigen, da ich schon einmal wegen eines Zunamis und der Warnung davor in Maui mit unseren Autos auf den Berg flüchten und dort übernachten musste…)

        Aber normalerweise brennt zumindest meinem gesunden Menschenverstand nur ein Haus und nicht sofort eine ganze Stadt.
        Deshalb verstehe ich eben weiterhin nicht, warum nur beispielsweise für die zahlreichen Unklarheiten hier eben nicht die Sirene gegangen ist? Vermutlich wären alle Menschen diesem Erstbrandherd zu Hilfe geeilt und hätten wohl alles getan, dass die Brände sich nicht in dieser Form ausbreiten hätten können? – Aber vor allem hätte sie wenigstens fliehen können….

        (Der Link war eigentlich wegen des WDR Beitrags von mir hier eingepostet. Dass dieses Video noch davor war, habe ich auch erst jetzt gesehen. Aber dieses Video bestätigt eben noch meine bereits getätigen Äusserungen weiter…)

    • Wie wird die (konservative) Strategie der Verteidigung aussehen?
      “Dreht mir nicht das Wort im Munde um, ich weiss schon selbst ganz genau, woran ich mich nicht erinnern kann.”
      “Es wird doch (allgemein) bekannt sein, dass man im Politik-Business nur dabei, aber niemals verantwortlich ist.”
      “Wer in Österreich ohne Protektion in eine Amtswürde kam, der werfe den ersten Geldkoffer.”
      “Das ist nun endlich die Wahrheit, die hier ans Licht kommt.”
      “Die Anschuldigungen stellen sich also hier vor Gericht als haltlos heraus”.
      “Bei Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand.”

      • Ich fürchte da wird nicht viel rauskommen, zuviele schwarze Finger im Spiel.☹️

        • Sind’S nicht gar sp schwarz-sehend pessimistisch. 😉
          Vergessens die “roten Netzwerke” im JMI nicht.
          Wenn die schlau sind, nageln’s ihn ans Kreuz. Machen einen authentischen Märtyrer aus ihn, die schwarzen Vaupen werden so wieder ins freundlichere Türkis wandeln. Das Alter passt auch so ungefähr dazu. Zu guter Letzt ist er in Isreal auch noch gut vernetzt… “Der Messias musste sterben. Diesmal nicht durch Juden, sondern war’s dann “Der Marxismis.” -> Genau !so schreibst Weltgeschichte… 😉

          • @AntonYm
            Gute Analyse……😃😃😃

            Kurz bleibt uns….in irgendeiner Form. Da müssen wir durch.

  8. Vielleicht beginnt er mit diesem Video ja schon wie vor langer Zeit groß angekündigt nun die Gräben zuzuschütten?
    Wenn ihm das nicht gelingt, wird wohl eine Seite von den beiden Gräben bereits als potentiell möglicher Wähler schon jetzt verloren sein?

    • Gräben zuzuschütten dürfte nicht das Motiv Nehammer’s sein bzw. seiner Spin-Doktoren, die sich das ausdenken. Es geht schlicht und einfach um eine Art vorgezogenen Wahlkampf um Stimmen zu sichern. Ich hatte nie den Eindruck von Nehammer, dass es ihm auch nur in irgendeiner Form um etwas Positives für die Allgemeinheit ginge.

      • Aber glauben sie, dass Corona im Wahlkampf nun völlig ausgespart werden kann und vielleicht ein mögliches Gräbenzuschütten sogar noch dazu schaden könnte?

        • Nein, ich glaube, dass Corona und die fehlende Aufarbeitung der Menschenrechtsverletzungen und der riesigen Korruption im Wahlkampf eine sehr wichtige Rolle spielen werden. Die wichtigen Themen werden Verarmung durch Corona-Politik und Sanktionspolitik und der Schutz der österr. Neutralität sein, dazu kommt eine stärkere Distanzierung von der EU-Diktatur. Bei all diesen zentralen Themen wird vermutlich die FPÖ den Sieg davon tragen, das ist die wahrscheinlichste Voraussage.

          • @Volks-Trottl aka PV
            Geh-nau! … so wird sich’s entwickeln im Vaupen-Effen-Minversum, weil’s ja sonst keine zukunftsbezogenen (Problem)Themen gibt. -> “Denn nur in der unbewältigten Vergangenheit liegt die (reaktionäre) Zukunft unseres Landes!!” -> Um Hans Krank legendär zu zitieren: “Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär.“

          • @Putinversteher 14:55

            Ja diesen Themen könnte ich einiges abgewinnen.

            Aber mehr aber als eine EU Diktatur würde ich doch die EU Korruption sehen? (Dabei möchte ich nicht wissen in welchen Kanälen die Kriegsförderungen gegangen sind und vor allem noch gehen werden?)

            Wie kann aber die VdL eine solche weitreichende Entscheidung ohne dem Parlament und komplett allein, über Nacht und aus der Hüfte heraus und ohne Offenlegung des Schriftverrkehrs dazu, oder die gestellten Fragen beantwortend, treffen? Wie hoch war und ist deren Befugnis für solche Investitionen?
            Warum aber hat das Parlament hier noch immer keine Aufforderung verlangt? Warum gibt es nicht die geringste Konsequenz daraus? Warum schweigen noch immer die vermutlich auch dafür gekauften Medien?
            Warum wurde sie bei ihrer Österreichvisite nicht dazu befragt? (Die geschädigten Opfer gerade in Österreich hätten hier wohl mehr als nur eine Berechtigung dafür?)
            Warum nicht die weiter auf der Hand liegenden Befangenheit über ihren Mann?

            Auch von der FPÖ habe ich hier bisher sehr sehr wenig bis gar nichts dazu gehört?

        • @ Dealer
          Na klar, es geht in Österreich nur um Corona.
          Das muss aufgearbeitet werden. Die Schwurbler, Klangschalen Fanatiker und die Esoteriker die hinter Nazis marschiert sind gehören sofort psychisch untersucht .
          Glaubst Du wirklich das Corona Thema am Köcheln halten zu müssen, Du Mann der Mitte?
          Dream on.

          • Ja wenn ohnehin alles in bester Ordnung ist, warum hat man dann nicht alles transparent offengelegt, dann wäre ja schon lange alles klar gewesen?
            Wie kannst Du deshalb nur solche Unfasslichkeiten nachhaltig weiter schützten und gleichzeitig beim Mikrofall Mahrer dagegen dich aber sehr wohl engangieren?
            Bist Du vielleicht auch einer von den zwischen so berühmt gewordenen “Steuerbaren”?

  9. Wie üblich ein gelungener Kommentar!

    Nur einem Punkt muss ich widersprechen. Den meisten Menschen ist die Weitergabe ihrer Daten tatsächlich egal. Es sind fast immer IT-Profis und IT-Affne, die sich um Datenschutz und Privacy sorgen. Zurecht. Mein Auto sendet nichts, weil ich das abgestellt habe, detto Handy, TV und andere Geräte. Ich habe keine Socialmediaaccount und benütze anonymisierte Browser.
    Paranoid? Nein, Ich weiss zu genau was mit meinen Daten passiert, und das passt mir nicht. Ich habe auch nichts zu verbergen, ich möchte aber weder dass meine Daten über internationale Datenbroker beim FBI landen, noch möchte ich, dass internationale Konzerne Geld mit meinen Daten verdienen. Ich möchte auch nicht , dass internationale Konzerne (oder meine Versicherung, oder das Gesundheits- ooder Innenminesterium weiss, wieviel und was ich zum Frühstück esse (weil ich meine Colesterinbomben digital bezahlt habe)
    Was digitales Bezahlen betrifft, gibt es leider zuviele Projekte, die mehr als verdächtig sind und die mit hoher Wahrscheinlichkeit als Pilotversuche für Überwachung bewertet werden müssen. Sei es in der dritten Welt, aber auch in Bayern, wo nach dem Vorbild Australien demnächst Asylwerber mit einer digitalen “Taschengeldkarte” ausgestattet werden sollen.
    Bargeld in der Verfassung ist natürlich Unsinn, schon weil es EU-Sache ist. Es muss aber Wahlfreiheit geben!

    • Warum soll Bargeld EU-Sache sein? Es gibt dazu eigene Bestimmungen in Frankreich und Italien z B.. Frankreich hat übrigens den Höchstbetrag bereits gesenkt. Das dürfte wohl der Plan sein. Immer weiter reduzieren, Barzahlen erschweren etc.., bis man mehr oder weniger freiwillig auf digitales Bezahlen umstellt und sich damit, wie Sie eh schon ausführen, der totalen Überwachung ausliefert.
      Die meisten denken, ist mir egal, sollen die doch wissen, was ich kaufe. Das ist nur eine Seite. Wenn Bargeld abgeschafft ist und das ist das Ziel des digital-finanzkapitalistischen Komplexes, hat jede Regierung die totale Kontrolle über deine Bewegungsfreiheit. In China eh schon weitgehend realisiert. Denkt man, in der Demokratie wird das nicht passieren. Aber wer weiss denn, welche Regierungsform wir in 15 oder 25 Jahren haben? Kleines Filmchen dazu: https://odysee.com/@wennnichtjetztwanndann:7/4Social-Scoring:4 und man kann sich auch beim österr. Filmemacher Werner Boote informieren, der zum Thema eine tolle Doku gemacht hat.

      • Viele Themen betreffen nun mal die gesamte EU und dazu gehört der Euro und damit auch Bargeld. Genauso der Datenschutz (der ja globale Relevanz hat).
        Wir müssen endlich weg von der nationalstaatlichen Kleingeisterei! Wen interessiert diese Schaumschlägerei von Nehammer und Kickl?

        • Die Schaumschlägerei der beiden ist wirklich uninteressant. Die geplante Einführung des digitalen Euros ist es nicht, er dient nur der Überwachung. China ist am weitesten bei der Einführung der digitalen Währung und der Überwachung, Japan und die USA sind auf dem Sprung.
          Es gibt aber auch international sehr viel Widerstand und zwar von vielen Seiten.
          Eine Schutzbestimmung für Bargeld in der Verfasung wäre ein starkes Zeichen des österr. Widerstandes gegen diese Enteignungs- und Überwachungspläne. Anleihenblase noch gar nicht erwähnt, aber zentral bei diesem Thema.

          • @ PV
            Du wirst hier auch überwacht. Ist Dir das bewusst?
            Schau Dich mal um in Deiner Bleibe. Überall Kameras und Mikrofone.😃😃
            Du siehst sie nicht…aber ich bin sicher Du hörst so ein leises Surren im Kopf. Stimmts?

  10. Ein farbenfroh erhellend bunter Strauss an semantischen Stilblüten ist Ihnen da wieder einmal gelungen, s.g. Hr. Wisser! 👍

    Man möchte tatsächlich hoffen (notfalls flehend den christlich-sozialen Gott darum auch anbeten?), dass das angepeilte Niveau ins Vorschulalter im gespinn’ten Cocktail kommunizierter Vaupen-“Tagespolitik” sich aus diesen infantilen Niederungen endlich wieder einmal “hinauf” in einen wenigstens annähernd lebensnahen Pragmatismus erheben möge, doch leider vergebens. Der kalkulierte Tiefpunkt scheint noch lange nicht erreicht.

    … und ich hege da einen schlimmen Verdacht: Kann es sein, dass sich unter den 114 im letzten Jahr !nicht veröffentlichten, aus Steuern finanzierten Studien (von insgesamt 167 de fakto noch versteckten, was 2/3 entspricht, bewährt ignorant mit vorgeschobenem “Datenschutz” begründet wird) auch einige “Ergebnisse herausgearbeitet” wurden, die eine Möglichkeit, eine solche unverforenen vernebelnde Strategie hinein in breitest verdummende Bevölkerungsschichten auf Vorschulniveau, als durchaus potentiell erfolgreich glaubwürdig ausweisen?

    Beschlossen Fleischmann & Co tatsächlich, sich im ertrinkenden Überlebenskampf politisch gesponnener (Tages)Themenführung auf die kognitiv schwächste Gruppe im Land in lächerlichen Scheingefechten zu fokussieren? Sind das etwa die Früchte, die aus der beharrlich verweigerten Bildungsreform gezogen nun geerntet werden sollten? Statt sie einer gesellschaftlich gesundend resilienten (mehr)wertschöpfenden Veredelung zu “verarbeiten”, sollten nun als Faulobst kompostieren? Generation X denkt anders – ist aber auch nicht deren Zielgruppe, sondern offenbar zunehmend ins Vorschulalter ?regressierend vergreisende, traumsatisierte Bevölkerungsanteile.

    Genügt es tatsächlich, sich präpotent im konservativ retrofaschistioden Starrsinn den nachdrücklichen Forderungen mehrheitlicher Zivil-Gesellschaft nach erwünschter Transparenz mit hanebüchenen Scheinargumenten zu verweigern? zB in der Abschaffung des Amtsgeheimnisses, legistischen Reform-Verbesserungen im durchfilzten bundes- und föderalstaatlichen Verwaltungsapparat, Bildungs-, Gesundheits-, Pflege-, Arbeitsmarkt-, Finanz- und Zinspolitik zeitgemäße (ja, auch internat. wettbewerbs-fördernd!) umzusetzen … ??

    Warum muss sich eine Volksgemeinschaft mitten im Europa im 21. Jhd. dazu degradieren und gängeln lassen, im ” geheuchelt bigotten, neutralen Inselbetrieb” im künstlich am Leben gehaltenen Post-WKII-Modus (einem Mausoleum gleich), allein aus rein verbohrt parteipolitisch, ideologisch motivierten Aspekten heraus, regiert werden zu müssen – bis hinein in die letzten, kleinsten zivil geführten / organisierten Lebenseinheiten im sozialgesellschaftlichen Miteinander?

    Warum verkaufen Schäh-Hammer & Co das Volk immer noch für viel dümmer als sie selbst offenbar sind? – Die Antwort auf diese Frage wird ihnen genau !dieses Volk spätestens bei den nächsten Nr-Wahlen hoffentlich geben…

    • Der Zweck der Kindergarten-Prpaganda ist der: Sprich die Menschen auf dem Niveau an, auf dem du sie haben willst. Willst du sie aggressiv haben, sprich sie aggressiv an, willst du sie wie Kinder haben, sprich sie wie Kinder an.

      Als reflektierende Erwachsene darfst du sie niemals ansprechen. Denn dann beginnen sie nachzudenken.

      In RU machte das “Einiges Russland” seit 20 Jahren schon so. An Stellen werden die Menschen aggressiv gepuscht, an anderen Stellen wird ihnen vermittelt, dass sie von eh nichts eine Ahnung haben, keinen Überblick über die Gesamtlage und deswegen Papa Schlumpf brauchen, der sie versorgt mit allem, was sie brauchen.

      In Österreich ist das auf 2 Parteien aufgeteilt: ÖVP und FPÖ spielen quasi Good Cop – Bad Cop mit der Bevölkerung. Der Good Cop gibt den Österreicher:innen alle Unsinnigkeiten, die sich niemand vorstellen hat können, dass das je ein Thema sein könnte. Der Bad Cop pusht die Leute aggressiv hoch. So wird aus Menschen ein Volk, das sich wie Kinder aggressiv auf eine Schlachtbank leiten lässt. Ich bezweifle, dass diese Rollenverteilung zufällig passiert ist, sie scheint durchaus abgesprochen.

      • … womit wir uns beide wieder in dieser Sporthalle beim Ping-Pong-Spiel auf dieser rot-weiss-roten Tischtennisplatte finden. “Reflektieren” dabei nur die Vorhänge rundherum aus feinstem Chiffon im Liberaldemokratie-Deko-Stoff gewebt … Es ist leider wirklich so, wie Sie es hier herschreiben. (Kakanisches Obrigkeitsdenken über Generationen vererbt, beliebig lenkbar in etablierten Kanälen gut geölter Medienmaschinerie. Social-Medias sind digital da nur eine technische Neuerung dazu, aber ohne zweckgerichteten “Mehr”wert…)

        • @Dünnschisstoni Tu hier nicht dauernd alle Leut langweilen. Geh doch einmal aus dem Haus und schau das Leben an.

  11. Bargeld in der Verfassung oder im Bankomat ist zweitrangig, wenn KEINES AM KONTO IST wegen der inkompetenten Wirtschafts- und Sozialpolitik unserer Regierung.

  12. Wisser meint zu wissen, dass die Verfassung der “falscheste Platz” für den Schutz des Bargeldes sei. Warum, bleibt sein Geheimnis, er teilt es nicht mit uns. Ich empfehle ihm, die Internetseiten von Norbert Häring zum Thema zu studieren. https://norberthaering.de/
    Zwecks Weiterbildung.

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Jetzt: der Pilnacek Laptop!

Denn: ZackZack bist auch DU!