Das Zackerl – Ausgabe 17

Sex, Drugs, Schramböck und Pressefreiheit

Das wöchentliche Polit-Boulevard-Magazin mit Thomas Nasswetter

Wien, am 07. Mai 2022

Die Themen:

  • Wochenrückblick von Thomas Nasswetter:
    • Jair Bolsonaro gegen Leonardo DiCaprio
    • Sex im Atem
    • Papst Franziskus gegen Partriarch Kyrill I.
  • Ablösegerüchte in der ÖVP (Benedikt Faast)
  • Österreichs Absturz bei Pressefreiheit (Ben Weiser)
  • Herz(erl) der Woche: Hanfbauer Pascal Novosel (Markus Steurer)
  • Interview mit der neuen Stv. Chefredakteurin Anja Melzer

Links zu den Artikeln:

Pressefreiheit
Warum Österreich bei der Pressefreiheit abstürzt

Hanfbauer
Fall um zerstörte Hanfplantage wird zum Gerichtskrimi
»Sie haben die Pflanzen einfach abgeschnitten«

(tn)

Kommentare sind Geschlossen.

4 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
AKUBRA 19
8. 05. 2022 14:39

das alles erinnert mich an einen ausspruch von Karl Farkas, Wenn sie so gross waeren wie sie bloed sind dann koennten sie das empire state building als fussstockerl hernehmen !!!

PeterA78
7. 05. 2022 14:18

Der KLIMAWAHN hat die selben globalistischen Wurzeln wie der CORONA-WAHN. Natürlich könnte man noch andere Wahn-Syndrome aufzählen – wie den MIGRATIONS-WAHN, den GENDER-WAHN und den FEMINISMUS-WAHN, um nur einige kollektive Störungen des gesellschaftlichen Befindens zu nennen. Aber zum Thema der Wahn-Störungen könnte man ohnehin einen dicken Wälzer schreiben …

JesusChristIsKing
7. 05. 2022 11:22

Zum Thema Pressefreiheit, sehen Sie sich bitte dieses kurze Video an: https://www.youtube.com/watch?v=il-22Q8mECc

Es ist erschreckend wie wenige Unterschiede es de facto in der Berichterstattung in Nordkorea und in den USA gibt. Bei denken sie sind “frei”. Ironisch.

PeterA78
7. 05. 2022 17:26
Antworte auf  JesusChristIsKing

Ich wäre gespannt, wie der Vergleich mit JOE BIDEN ausfallen würde …