Beiträge

Lockdown für Ungeimpfte: Was ab heute für wen und wo gilt

/
Heute tritt der sogenannte Lockdown für Ungeimpfte in Kraft, ein Lockdown für alle ist - vorerst - aufgeschoben. Die Inzidenz unter Ungeimpften liegt hierzulande aktuell bei 1.700.

Corona-Impfung: So viele Erstimpfungen wie seit Anfang Juli nicht mehr

/
In der vorigen Woche haben sich 128.000 Menschen hierzulande den Erststich für die Corona-Impfung abgeholt. Das ist so viel wie seit Anfang Juli nicht mehr. Einen großen Andrang gab es am Montag in Wien.

Ex-ÖVP-Ministerin nennt ungeimpfte Pflegekräfte »Todesengel«

/
Die steirische Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß soll bei einem Treffen mit Pflegekräften ungeimpfte Mitarbeiter als "Todesengel" bezeichnet haben. Pflegeheime seien zudem "Sarggassen".

»Warum gehen Sie jetzt impfen?«

/
In den Wiener Impfstraßen ist diese Woche einiges los. Egal ob Erst-, Zweit- oder Drittstich - die Nachfrage in der Lugner City und am Reumannplatz ist groß. Ein ZackZack-Lokalaugenschein.

Zwei Szenen für Kickl

/
Herbert Kickl nennt die Coronaimpfung jetzt „Vergewaltigung“. Vielleicht hört er damit auf, wenn er die folgenden beiden Szenen liest.

Wien: Gastro und Friseur nur noch geimpft oder genesen

/
Bürgermeister Michael Ludwig kündigte am Donnerstag an, dass ab Ende nächster Woche auch in der Gastronomie, bei körpernahen Dienstleistungen und bei Zusammenankünften ab 25 Personen 2G gilt. Auch ein Impfangebot für 5-12-Jährige kommt.

Nun also doch: Thiem ist geimpft

/
Tennis-Star Dominic Thiem hat seine Impfskepsis überwunden. Der Grund: Thiem will bei den Australian Open antreten. Das geht nur mit Impfung.

Samariterbund stellt nur noch Geimpfte ein – Zivildiener ausgenommen

/
Wer in Zukunft beim Samariterbund arbeiten möchte, muss gegen Corona geimpft sein. Auch eine Impfpflicht für Zivildiener wird gefordert, diese ist jedoch rechtlich nicht umsetzbar.

Wiener ÖVP-Politiker sind Impfmuffel – Gegen Kurz, Wöginger und Co.

/
Nicht die FPÖ ist der Impfmuffel im Wiener Rathaus: Nur der türkise ÖVP-Klub ist nicht durchgeimpft. Hinter den Kulissen soll das bereits für Ärger sorgen.

Kickl legt Befund vor: »Bin weder geimpft noch genesen«

/
Nach dem Streit mit PR-Berater Wolfgang Rosam um seine angeblich heimlich durchgeführte Corona-Impfung, legte FPÖ-Chef Herbert Kickl am Freitag vor den Medien einen Laborbefund vor, der beweisen soll, dass er weder geimpft noch genesen ist.