Beiträge

Mexiko: LKW mit Flüchtlingen rast in eine Mauer – Mindestens 54 Tote

Ein schwerer Unfall im Südosten Mexikos führte zu mindestens 54 Toten. Bei dem LKW soll es sich um einen Schlepperwagen mit Flüchtlingen gehandelt haben. Die Behörden ermitteln zu den Hintergründen.

Alte polnische Dame kämpft für Flüchtlinge

/
In Polen setzt sich eine Aktivistin mit einer beeindruckenden Vorgeschichte im Alter von 94 Jahren für Flüchtlinge und gegen die rechtskonservative Politik in ihrem Land ein.

Zwei tote Flüchtlinge in Kleinbus an burgenländischer Grenze entdeckt

/
Im burgenländischen Siegendorf wurde am Dienstag ein Kleinbus von der Polizei angehalten. Im Wagen fanden die Beamten 28 Personen vor, zwei von ihnen waren bereits tot. Der Lenker ist flüchtig, nach ihm wird derzeit gefahndet.

Verzweiflung in Flüchtlingslagern in Pakistan – „Hilfe vor Ort nicht möglich.“

/
Pakistan kämpft seit der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan mit noch mehr Flüchtlingen als sie ohnehin schon haben. Claudia Villani beschreibt die Zustände in afghanischen Flüchtlingscamps in Pakistan im ZackZack-Interview.

Die »Freedom Fighters«: Wie ein Boxtrainer Geflüchteten bei der Integration hilft

/
Weil in ihren Heimatländern Krieg herrscht, kamen sie nach Österreich. Geflüchtete Syrer, Afghanen und Iraker lernen bei Kampfsport-Weltmeister Ronny Kokert nicht nur das Boxen, sie erhalten auch eine Perspektive im Leben.

Litauen besticht Flüchtlinge zur Rückkehr in die Heimat

/
In Litauen kam es in den vergangenen Wochen zu einer Flüchtlingswelle. Diesen Flüchtlingen bieten die Behörden 300€ an, wenn sie sich bereit erklären, zurückzukehren.

Wochenstart mit Verena Altenberger

/
Frau Altenberger, in Ihrem aktuellen Film "ME WE" spielen Sie eine freiwillige Seenotretterin. Lockt Seenotrettung Flüchtlinge nach Europa?

Die Buhlschaft auf Lesbos – »ME WE« im Kino

Petra, Gerald, Marie und Marcel wollen helfen. Nur wem, das ist nicht so klar. Denn Mohammed, Aba, die Flüchtlinge auf der Mittelmeerroute und die Mädels im Marchfeld wollen keine Helfer, sondern Ergebnisse.

Krisper besucht Kara Tepe

/
NEOS-Abgeordnete Steffi Krisper kehrte am Dienstag von einer Fact-Finding Mission in Griechenland zurück. Das Medieninteresse ist längst verflogen, doch die Zustände in den griechischen Flüchtlingslagern bleiben dramatisch.

Strache vergleicht Gastro-Nachweis mit Asyl-Papieren

/
Der gescheiterte Ex-FPÖ-Chef nahm die Gastro-Öffnung am 19. Mai zum Anlass, auf Facebook einen absurden Vergleich aufzustellen. Demnach sei es schwerer ins Wirtshaus zu kommen, als nach Österreich zu flüchten.