Donnerstag, Februar 22, 2024

Fußballfans zertrümmern Investorendeal

Die Deutsche Fußball Liga wollte TV-Vermarktungsrechte für eine Milliarde Euro an einen privaten Investor verkaufen. Sie hatte die Rechnung ohne die Fans gemacht. Diese brachten den Deal mit kreativen Protesten zu Fall.

Sich nicht beirren lassen

Der Wahlkampf hat begonnen. In fast allen österreichischen Medien ist davon die Rede. Es dauert ja auch nur mehr sieben oder acht Monate bis zur Wahl. Wer genau hinschaut, erkennt: Vor allem rechte Medien betreiben jetzt schon Wahlkampf – Negativwahlkampf.

Generation Praktikum: Das Ende der Ausbeutung?

Viele junge Menschen machen schlecht oder gar nicht bezahlte Praktika. Für die Befürworter der notwendige Einstieg in die Arbeitswelt, für die Praktikantinnen oft eine finanzielle Sackgasse.

ZackZack gibt es weiter gratis. Weil alle, die sich Paywalls nicht leisten können, trotzdem Zugang zu unabhängigem Journalismus haben sollen. Damit wir das ohne Regierungsinserat schaffen, starten wir die „Aktion 3.000“. Wir brauchen 3.000 Club-Mitglieder wie DICH.

Ticker Clubmitglieder

Zack-Umfrage

225 Panzer für Österreich: Braucht Österreich das Kriegsgerät?

Zeit in Bildern

Von Othmar Wicke

Unsere Autoren und Autorinnen

Peter Pilz
241 BEITRÄGE
Peter Pilz ist Herausgeber von ZackZack.
Othmar Wicke
83 BEITRÄGE
Verantwortlich für das Schöne bei ZackZack.
Daniel Wisser
55 BEITRÄGE
Daniel Wisser ist preisgekrönter Autor von Romanen und Kurzgeschichten. Scharf und genau beschreibt er, wie ein Land das Gleichgewicht verliert.
Robert Misik
50 BEITRÄGE
Robert Misik ist einer der schärfsten Beobachter einer Politik, die nach links schimpft und nach rechts abrutscht.
Daniel Pilz
38 BEITRÄGE
Taucht gerne in komplexere Themengebiete ein und ist trotz Philosophiestudiums nicht im Elfenbeinturm stecken geblieben.
Momentum
35 BEITRÄGE
„Momentum“ rechnet nach und analysiert. Jenseits von Regierungspropaganda und „Wirtschaftsinteressen“.
Julya Rabinowich
32 BEITRÄGE
Julya Rabinowich ist eine der bedeutendsten österreichischen Autorinnen. Bei uns blickt sie in die Abgründe der Republik.
Renée Schroeder
21 BEITRÄGE
Renée Schroeder ist eine der führenden Biochemikerinnen Europas. Als Wittgenstein-Preisträgerin lehrte sie an der Universität Wien. Heute lebt sie auf dem Salzburger Leierhof und beschäftigt sich mit wilden Kräutern, die sie verarbeitet. Für ZackZack beschreibt sie die ebenso folgenreichen wie weitgehend unbekannten Entwicklungen der technischen Eingriffe in die Grundlagen unseres Lebens - bis hin zur Abschaffung des Alterns.
Daniela Brodesser
17 BEITRÄGE
Daniela Brodesser macht als Autorin den Teufelskreis der Armut sichtbar und engagiert sich persönlich gegen armutsbedingte Ausgrenzung und Verzweiflung.
Florian Bayer
2 BEITRÄGE
Ist freier Journalist in Wien und beschäftigt sich neben Osteuropa auch mit den politischen Abgründen Österreichs. Zu wenige gibt es davon ja nicht.
Fritz Hausjell
2 BEITRÄGE
Fritz Hausjell lehrt Publizistik an der Uni Wien. Als Präsident der „Reporter ohne Grenzen“ verteidigt er die bedrohte Pressefreiheit.
Amina Guggenbichler
1 BEITRÄGE
Amina Guggenbichler, 22, ist Klimaaktivistin bei "Erde brennt" und "Lobau bleibt". Neben Klimafragen kommen auch soziale Aspekte bei ihr nicht zu kurz.