Schlagwortarchiv für: ÖVP

Vorarlberg-U-Ausschuss könnte noch dauern

/
Die ÖVP-Wirtschaftsbund-Affäre soll in einem Untersuchungsausschuss behandelt werden. Einen Termin gibt es allerdings noch nicht. Die Opposition will noch abwarten, was rund um Landeshauptmann Markus Wallner noch alles ans Licht kommt.
TitelbildAPA

»Mr. 100 Prozent«: Nehammer einstimmig zum ÖVP-Bundes-Parteiobmann gewählt

/
Karl Nehammer ist am außerordentlichen Parteitag in Graz mit 100 Prozent der Stimmen offiziell zum ÖVP-Bundes-Parteiobmann gewählt worden. 
APA

Grüner Minister Rauch: Handlungen von ÖVP-Landeshauptmann Wallner »verheerende Optik«

/
Gesundheits- und Sozialminister Johannes Rauch (Grüne) widerspricht dem Koalitionspartner in der Affäre rund um Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP): Die Optik sei "verheerend".

Das Zackerl 18: Pussy Riot, ÖVP-Festspiele und den Mutigen gehört die Welt!

Das wöchentliche Polit-Boulevard-Magazin mit Thomas Nasswetter

Umfrage: ÖVP-Vorsprung auf FPÖ schmilzt – SPÖ weiter vorne

/
Die Ausgangslage für die ÖVP vor dem Parteitag am Samstag ist nicht rosig. Nachdem man in den Umfragen nur mehr auf Platz zwei liegt, droht in der neuesten Abfrage die FPÖ aufzuschließen.

»Heute«-Umfrage: Nehammer ist nicht mehr so schirch wie im Dezember

/
Bundeskanzler Nehammer ist in fünf Monaten fescher geworden. Zumindest, wenn es nach einer „Heute“-Umfrage geht. Das sind aber auch schon wieder die einzigen guten Nachrichten für ihn.

Grüne stimmten Misstrauensantrag nicht zu – Wallner bleibt im Amt

/
Die Vorarlberger Grünen haben den Misstrauensantrag gegen den schwer in der Kritik stehenden Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) nicht mitgetragen. Der in die Wirtschaftsbund Causa verwickelte Landeschef bleibt somit im Amt.

Kasperltheater auf Staatskosten – Kommentar zu den ÖVP-Ministerspielen

/
Im Angesicht der Krise müssen Bürger ein unwürdiges Kasperltheater beobachten, für das sie mit ihren Steuern teuer bezahlen. Wenn Köstinger tatsächlich einen früheren Rücktritt plante, sollte sie ihre letzten Ministergehälter an Bedürftige spenden.

Sachslehner dementiert ihre Ablöse – »Profi« Hanger als Co-General im Gespräch

/
Hartnäckig halten sich die Gerüchte, dass in der ÖVP nach dem Bundesparteitag eine Rochade geschehen soll. Eine der Ablösekandidatinnen dementiert ihr Aus. Stattdessen könnte ihr ein „Profi“ zur Seite gestellt werden. Ein Profi namens Hanger.

Nicht einmal Mehrheit bei ÖVP-Wählern: Nehammer-Umfrage

/
Nehammer oder Kurz, wen wünschen sich die ÖVPler als Parteichef? Nicht einmal die Hälfte hält jedenfalls den aktuellen Bundeskanzler am besten für den türkisen Chef-Posten geeignet.